Jump to content
Stockinvestor

British American Tobacco

Recommended Posts

Tutti
Posted · Edited by Tutti

Hallo Stoxx,

 

ja....und zwar einen echten US-Dividenden-Aristokraten: Universal Corp

 

Der amerikanische Tabakzulieferer Universal Corp. (ISIN: US7617131062, NYSE: UVV) wird die Quartalsdividende um 1 Cent auf 0,50 US-Dollar erhöhen. Universal Corp. erhöht damit das 42. Jahr in ununterbrochener Folge die Dividende. Im Vorjahr erfolgte ebenfalls eine Anhebung um 1 Cent.

 

Auf das Jahr hochgerechnet werden zukünftig 2,00 US-Dollar ausgeschüttet. Dies entspricht einer aktuellen Dividendenrendite von 3,95 Prozent beim derzeitigen Börsenkurs von 50,54 US-Dollar.

 

Aktionäre erhalten die nächste Auszahlung am 11. Februar 2013. Universal wurde 1918 gegründet und hat seinen Firmensitz in Richmond im US-Bundesstaat Virgina. Der Konzern ist in der Lagerung und dem Handel von Tabakblättern tätig und damit ein bedeutender Zulieferer für die Tabakindustrie

 

Quelle: MyDividends vom 07.11.2012

Share this post


Link to post
Flughafen
Posted

Heute ist in RF ein neues Anti-Tabak-Gesetz in Kraft getreten. Ab dem 12.Jun.13 werden auf den Tabak-Verpackungen Schreckensbilder platziert und ab 1.1.15 gilt ein Rauchverbot in der Öffentlichkeit.

Share this post


Link to post
Akaman
Posted

Heute ist in RF ein neues Anti-Tabak-Gesetz in Kraft getreten.

Russische Föderation?

République française?

Rheinland-Falz?

Share this post


Link to post
Tutti
Posted

Ich glaube solche Nachrichten sind doch längs in den Kursen der Tabakaktien enthalten, oder? Falls Russland gemeint ist, da bin ich ganz entspannt: 60% der Mediziner in Russland sind Raucher :D :D

 

Wahrscheinlich empfehlen die Jungs Ihren Patienten den Konsum von Tabak :rolleyes:

Share this post


Link to post
Schlaftablette
Posted

http://mobil.zeit.de/wirtschaft/2013-05/weltnichtrauchertag-asien-tabak-who

 

Von den Kennzahlen her ist BAT an sich ein fantastisches Unternehmen. Allerdings halten mich persönlich moralische Gründe von einem Investment ab: ich würde ungerne eine Tabakfabrik besitzen (hat für mich denselben Stellenwert wie ein Drogenlabor). Das können andere aber durchaus anders sehen. Will hier auch keine ethische Diskussion entfachen. Ist nur meine Meinung.

Share this post


Link to post
checker-finance
Posted

Ich bin grundsätzlich ein Fan von Tabakaktien. Nur gegenwärtig sind sie mir zu teuer. Sie sind wie andere Konsumaktien der letzte Fluchthafen der vagabundierenden Liquidität, nachdem Edelmetalle als Fluchthafen zerstört worden sind.

 

Man widerlege mich gerne, aber notiert BAT nicht nahe am ATH und hat BAT nicht ein KGV oberhalb des langjährigen Durchschnitts?

Share this post


Link to post
Kaffeetasse
Posted

Das ist so alles vollkommen richtig, @checker. :thumbsup:

Share this post


Link to post
Flughafen
Posted

Ich hatte die Russen gemeint. :) Wahrscheinlich hätte diese Information besser ins generelle Tabak-Thema gepasst.

 

Glaube auch, dass sie wegen dem Run auf Konsumwerte aktuell doch zu teuer sind. Der Kurs hat sich seit innerhalb der letzten 4 Jahre fast verdreifacht, während EPS um nur 45% gewachsen ist. Diese unterschiedlichen Geschwindigkeiten passen schlecht zusammen. :blink:

Share this post


Link to post
Stoxx
Posted

Der amerikanische Tabakzulieferer Universal Corp. (ISIN: US7617131062, NYSE: UVV)

Danke erstmal.

Unter der von dir angegebenen ISIN bekomme ich die Reynolds American Inc. angezeigt ?!

 

Ich bin grundsätzlich ein Fan von Tabakaktien. Nur gegenwärtig sind sie mir zu teuer. Sie sind wie andere Konsumaktien der letzte Fluchthafen der vagabundierenden Liquidität, nachdem Edelmetalle als Fluchthafen zerstört worden sind.

 

Man widerlege mich gerne, aber notiert BAT nicht nahe am ATH und hat BAT nicht ein KGV oberhalb des langjährigen Durchschnitts?

Ganz deiner Meinung.

Share this post


Link to post
KLEARCHOS
Posted

Ich bin grundsätzlich ein Fan von Tabakaktien. Nur gegenwärtig sind sie mir zu teuer. Sie sind wie andere Konsumaktien der letzte Fluchthafen der vagabundierenden Liquidität, nachdem Edelmetalle als Fluchthafen zerstört worden sind.

 

Man widerlege mich gerne, aber notiert BAT nicht nahe am ATH und hat BAT nicht ein KGV oberhalb des langjährigen Durchschnitts?

 

-> Was bedeutet „ATH“, wenn ich fragen darf?

Share this post


Link to post
virenschleuder
Posted

Ich bin grundsätzlich ein Fan von Tabakaktien. Nur gegenwärtig sind sie mir zu teuer. Sie sind wie andere Konsumaktien der letzte Fluchthafen der vagabundierenden Liquidität, nachdem Edelmetalle als Fluchthafen zerstört worden sind.

 

Man widerlege mich gerne, aber notiert BAT nicht nahe am ATH und hat BAT nicht ein KGV oberhalb des langjährigen Durchschnitts?

 

-> Was bedeutet „ATH“, wenn ich fragen darf?

All-Time-High / Allzeithoch = es gibt keine Verlierer mehr

Share this post


Link to post
KLEARCHOS
Posted

-> Was bedeutet „ATH“, wenn ich fragen darf?

All-Time-High / Allzeithoch = es gibt keine Verlierer mehr

 

-> Ah, habe das auch so verstanden mit dem Allzeithoch, nur die Abkürzung war mir so nicht geläufig.

Share this post


Link to post
Stoxx
Posted

BMT für 40,80 € ein kauf?

Share this post


Link to post
Smarties
Posted

BMT für 40,80 € ein kauf?

 

Tja - wer kann das schon sagen....

 

Müsste jetzt so bei einem KGV um 17 (auf Basis des 2012er EPS) sein. Das liegt schon noch über dem langjährigen Durchschnitt.

Eventuell als Einstiegsposition?

Vielleicht geht's in den nächsten Tagen oder auch schon heute Nachmittag noch weiter abwärts.

 

Ich habe auch das Problem, dass ich rein will - aber nicht weiß wann es günstig ist.... mad.gif

Share this post


Link to post
Stoxx
Posted · Edited by Stoxx

BMT für 40,80 € ein kauf?

Müsste jetzt so bei einem KGV um 17 (auf Basis des 2012er EPS) sein. Das liegt schon noch über dem langjährigen Durchschnitt.

Auf das KGV würde ich nichts geben. Schaue dir mal das KGV von Amazon an, da fehlt jeglicher Bezug zur 'Realität'.

Wichtig: Das Produkt, das Produkt und nochmal das Produkt. Dann Sachinvestitionsquote, Operativer Verschuldungsgrad und der Cashflow. Aktienrückkaufprogramme spielen m. E. ebenfalls eine übergeordnete Rolle.

Share this post


Link to post
Smarties
Posted

Müsste jetzt so bei einem KGV um 17 (auf Basis des 2012er EPS) sein. Das liegt schon noch über dem langjährigen Durchschnitt.

Auf das KGV würde ich nichts geben. Schaue dir mal das KGV von Amazon an, da fehlt jeglicher Bezug zur 'Realität'.

Wichtig: Das Produkt, das Produkt und nochmal das Produkt. Dann Sachinvestitionsquote, Operativer Verschuldungsgrad und der Cashflow. Aktienrückkaufprogramme spielt m. E. ebenfalls eine Rolle.

 

Ich weiß - ich weiß. Du hast ja völlig Recht! thumbsup.gif

Das Papier hat was von einer ziemlich sicheren Anleihe mit 4-5% Verzinsung. Gibt's eigentlich gar nicht.

Bin trotzdem ein Sparbrötchen und würde mich wie immer ärgern, wenn ich nächste Woche nur 39,- dafür zahlen müsste.

Was ich übrigens für nicht unwahrscheinlich halte.

Vielleicht sollte man wirklich mal mit einer Erstposition anfangen. Ich werde ab 14:30h mal mit dem Finger am Abzug die Nachrichten verfolgen....

 

Zur Zeit gerade bei 40,87 in FFM.

Share this post


Link to post
Stoxx
Posted

Bin trotzdem ein Sparbrötchen und würde mich wie immer ärgern, wenn ich nächste Woche nur 39,- dafür zahlen müsste.

Oder wieder > 41-42 € :D

Share this post


Link to post
juro
Posted

BAT generierte in der Vergangenheit fast Jahr fuer Jahr neue ATHs. da haette man nie einsteigen duerfen.

 

Ansonsten ist die Aktie mMn fair bewertet u nicht teuer. sollte das Unternehmen fundamental auch nur annaehernd so profitabel wachsen wie in der Vergangenheit ist die Aktie fuer mich langfristig gesehen ein klarer Kauf.

Share this post


Link to post
Smarties
Posted · Edited by Smarties

Bin trotzdem ein Sparbrötchen und würde mich wie immer ärgern, wenn ich nächste Woche nur 39,- dafür zahlen müsste.

Oder wieder > 41-42 € :D

 

Korrekt! thumbsup.gif

Wäre bei mir leider nicht das erste mal....

 

Ich wünsche jedenfalls allen, die jetzt mutig reingehen viel Erfolg!!! thumbsup.gif

Share this post


Link to post
Stoxx
Posted

Wäre bei mir leider nicht das erste mal....

Tja, was soll man dazu sagen ;)

 

Ich wünsche jedenfalls allen, die jetzt mutig reingehen viel Erfolg!!! thumbsup.gif

Stop, stop: Wir reden hier ja nicht von irgendwelchen heiss gelaufenen, kleinen Internet Klitschen oder spekulativen Futures.

Share this post


Link to post
Smarties
Posted

Wäre bei mir leider nicht das erste mal....

Tja, was soll man dazu sagen ;)

 

Ich wünsche jedenfalls allen, die jetzt mutig reingehen viel Erfolg!!! thumbsup.gif

Stop, stop: Wir reden hier ja nicht von irgendwelchen heiss gelaufenen, kleinen Internet Klitschen oder spekulativen Futures.

 

Na ja - aber ein bisschen Glück kann man überall gebrauchen.

Vielleicht sollte ich doch im ein oder anderen Fall mal meine Strategie überdenken und nicht so an den Einstiegskursen, die ich irgendwann mal ermittelt habe, kleben.

40,80 ist sicherlich nicht verkehrt.

Share this post


Link to post
Chartwaves
Posted

Auf das KGV würde ich nichts geben. Schaue dir mal das KGV von Amazon an, da fehlt jeglicher Bezug zur 'Realität'.

 

Das stimmt schon. Nur der Vergleich zwischen Amazon und BAT hinkt dann doch ein wenig ;)

Share this post


Link to post
Stoxx
Posted

Das stimmt schon. Nur der Vergleich zwischen Amazon und BAT hinkt dann doch ein wenig ;)

Ja sicher, mit genannten Unternehmen werden zwei völlig verschiedene Branchen miteinander verglichen. Der Tenor soll auch ein anderer sein.

Amazon ist kein Technologie Unternehmen, so dass es schwierig ist, ein derart hohes KGV zu rechtfertigen.

 

Wenn die Kennzahl KGV so einen starken Einfluss auf die zukünftige Entwicklung eines Unternehmens hätte, wäre es zu leicht. Yellow Press wie Handelsblatt, Capital, etc. halten ihren Blickpunkt primär an diletantischen Kennzahlen wie KGV, Div.-Rendite und co. So leicht ist es einfach nicht.

Share this post


Link to post
100
Posted

Wieso ist das EK bis 2010 immer gestiegen und dann zu 2011 und auch zu 2012 trotz steigender Gewinne weniger geworden ?

Share this post


Link to post
virenschleuder
Posted

Tja, was soll man dazu sagen ;)

 

 

Stop, stop: Wir reden hier ja nicht von irgendwelchen heiss gelaufenen, kleinen Internet Klitschen oder spekulativen Futures.

 

Na ja - aber ein bisschen Glück kann man überall gebrauchen.

Vielleicht sollte ich doch im ein oder anderen Fall mal meine Strategie überdenken und nicht so an den Einstiegskursen, die ich irgendwann mal ermittelt habe, kleben.

40,80 ist sicherlich nicht verkehrt.

 

Bei den richtig guten Aktien dauert es manchmal Jahre bis die runterkommen anderseits bekommst Du ja auch Dividenden die deinen Einstiegskurs drücken also kannst Du im Moment bei einer BAT oder Shell nicht viel falsch machen .

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...