Jump to content
Sapine

Antwort zum Thema: Excel

Recommended Posts

fireball
Posted · Edited by fireball

LOOOOL

 

Ok Excel und Gnumeric scheinen hier doch etwas differenziert zu funktionieren.

Also die =trend funktion geht mal gar nicht :lol: sollte sich aber beheben lassen, die Calc gibt mir -Zahlen bei positiven zahlen aus, kann also so nicht stimmen.

Und das Ergebnis ist in 12 Feldern, möchte diese Berechnung aber in einem Feld ausgegeben haben, da mir sonst der Platz nicht ausreicht.

 

Aber danke für deine Mühe Kezboard

 

wow 7 downloads :-

Share this post


Link to post
vanity
Posted

LOOOOL

 

Ok Excel und Gnumeric scheinen hier doch etwas differenziert zu funktionieren.

Also die =trend funktion geht mal gar nicht :lol: sollte sich aber beheben lassen, die Calc gibt mir -Zahlen bei positiven zahlen aus, kann also so nicht stimmen.

Und das Ergebnis ist in 12 Feldern, möchte diese Berechnung aber in einem Feld ausgegeben haben, da mir sonst der Platz nicht ausreicht.

 

Aber danke für deine Mühe Kezboard

 

wow 7 downloads :-

Einer davon ist von mir! Nimm doch einfach nur den Wert in Zelle M3 (also Funktion Schätzer), der aktualisiert sich in dem Maße, wie die Werte in Zeile 2 auffüllst und du kommst mit einer Zelle aus. Dass negative Werte bei dir rauskommen, könnte daran liegen, dass du in Zeile 2 bei den noch nicht belegten Monaten 0 stehen hast, das führt zu einer negativen Regression. Sind die Werte leer, funktioniert es astrein (in Excel).

 

Die Funktion Trend hat bei mir hingegen Probleme mit nicht belegten Zellen (Ergebnis #WERT1)

Share this post


Link to post
fireball
Posted · Edited by fireball

LOOOOL

 

Ok Excel und Gnumeric scheinen hier doch etwas differenziert zu funktionieren.

Also die =trend funktion geht mal gar nicht :lol: sollte sich aber beheben lassen, die Calc gibt mir -Zahlen bei positiven zahlen aus, kann also so nicht stimmen.

Und das Ergebnis ist in 12 Feldern, möchte diese Berechnung aber in einem Feld ausgegeben haben, da mir sonst der Platz nicht ausreicht.

 

Aber danke für deine Mühe Kezboard

 

wow 7 downloads :-

Einer davon ist von mir! Nimm doch einfach nur den Wert in Zelle M3 (also Funktion Schätzer), der aktualisiert sich in dem Maße, wie die Werte in Zeile 2 auffüllst und du kommst mit einer Zelle aus. Dass negative Werte bei dir rauskommen, könnte daran liegen, dass du in Zeile 2 bei den noch nicht belegten Monaten 0 stehen hast, das führt zu einer negativen Regression. Sind die Werte leer, funktioniert es astrein (in Excel).

 

Die Funktion Trend hat bei mir hingegen Probleme mit nicht belegten Zellen (Ergebnis #WERT1)

 

 

Ok das klingt logisch mit der M3 aber ich habe keine Zahlen drin, wenn ich die Tabelle öffne wie downgeloadet sind die Zahlen schon negativ und sehr utopisch

 

Dann natürlich auch an dich meinen Dank.

Share this post


Link to post
vanity
Posted

Letzter Versuch (in Kezboards Sheet dazu gebastelt, Zeile 10 ff)

 

formel.ods (Openoffice)

 

Statt Funktion Schätzer werden die Funktionen Achsenabschnitt und Steigung verwendet (ist im Prinzip dassebe). Ergebnis in D25. Den Monat, auf den hochgerechnet werden soll, kannst du in C25 eingeben. Wenn das auch nicht funktioniert, dann leg' dir mal ein ordentliches Tabellenkalkulationsprogramm zu.

Share this post


Link to post
bifteck
Posted

Hallo Zusammen,

 

ich habe gerade einen Thread für alle Excel-Experten erstellt: 'Excel-Kenner gesucht - benötige Hilfe bei Excel-Sover u. VBA'

 

Wäre seeeeeeeeeeeeeehr, seeeeeeeeeeeehr dankbar, wenn Ihr al vorbei schaut.

 

Vg

Bifteck

Share this post


Link to post
Wave XXL
Posted

Habe ein eher kleines Problem in Excel, aber mir fällt keine Lösung ein.... :(

 

Also ich habe zwei verschiedene Excel-Tabellen. Aus der einen möchte ich bestimmte Daten in die andere transferieren. Das Problem ist, dass sich die Zeilen in dem Excel-Dokument, das als Datenquelle dient, immer wieder verschieben, da es ein Ranking ist und dementsprechend laufend nach Bestnoten sortiert wird. Wenn sich die Zeilen verschieben, wandert die abgerufene Zelle leider nicht mit, sondern stagniert z.B. bei F5....fällt jmd ne Lösung ein, bzw gibt es da ein spezielles Zeichen, das man eingeben kann?

 

Danke schön :)

Share this post


Link to post
otto03
Posted · Edited by otto03

Habe ein eher kleines Problem in Excel, aber mir fällt keine Lösung ein.... :(

 

Also ich habe zwei verschiedene Excel-Tabellen. Aus der einen möchte ich bestimmte Daten in die andere transferieren. Das Problem ist, dass sich die Zeilen in dem Excel-Dokument, das als Datenquelle dient, immer wieder verschieben, da es ein Ranking ist und dementsprechend laufend nach Bestnoten sortiert wird. Wenn sich die Zeilen verschieben, wandert die abgerufene Zelle leider nicht mit, sondern stagniert z.B. bei F5....fällt jmd ne Lösung ein, bzw gibt es da ein spezielles Zeichen, das man eingeben kann?

 

Danke schön :)

 

SVERWEIS (falls eine identische Spalte (z.B. Ordnungsbegriff/WKN/ISIN etc.) vorhanden ist.

Share this post


Link to post
Wave XXL
Posted

Habe ein eher kleines Problem in Excel, aber mir fällt keine Lösung ein.... :(

 

Also ich habe zwei verschiedene Excel-Tabellen. Aus der einen möchte ich bestimmte Daten in die andere transferieren. Das Problem ist, dass sich die Zeilen in dem Excel-Dokument, das als Datenquelle dient, immer wieder verschieben, da es ein Ranking ist und dementsprechend laufend nach Bestnoten sortiert wird. Wenn sich die Zeilen verschieben, wandert die abgerufene Zelle leider nicht mit, sondern stagniert z.B. bei F5....fällt jmd ne Lösung ein, bzw gibt es da ein spezielles Zeichen, das man eingeben kann?

 

Danke schön :)

 

SVERWEIS (falls eine identische Spalte (z.B. Ordnungsbegriff/WKN/ISIN etc.) vorhanden ist.

 

Klasse, danke, funktioniert! :thumbsup::)

Share this post


Link to post
otto03
Posted

Habe ein eher kleines Problem in Excel, aber mir fällt keine Lösung ein.... :(

 

Also ich habe zwei verschiedene Excel-Tabellen. Aus der einen möchte ich bestimmte Daten in die andere transferieren. Das Problem ist, dass sich die Zeilen in dem Excel-Dokument, das als Datenquelle dient, immer wieder verschieben, da es ein Ranking ist und dementsprechend laufend nach Bestnoten sortiert wird. Wenn sich die Zeilen verschieben, wandert die abgerufene Zelle leider nicht mit, sondern stagniert z.B. bei F5....fällt jmd ne Lösung ein, bzw gibt es da ein spezielles Zeichen, das man eingeben kann?

 

Danke schön :)

 

SVERWEIS (falls eine identische Spalte (z.B. Ordnungsbegriff/WKN/ISIN etc.) vorhanden ist.

 

Klasse, danke, funktioniert! :thumbsup::)

 

jeden Tag eine kleine gute Tat, habe mein Soll erfüllt :thumbsup:

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...