Jump to content
Salig

Die Energiewirtschaft

Recommended Posts

reko
Posted · Edited by reko
vor 25 Minuten von fancY:

Ich würde ein Wasserstoffnetz für das es bisher Studien gibt nicht mit Projekten vergleichen die im Planfeststellungsverfahren oder gar im Bau sind. Schon gar nicht mit den Worten: Konkret und harte Zahlen.

Was am Stromnetz geplant und weit überwiegend weder genehmigt noch finanziert ist wird bei weiten nicht ausreichen für eine Energiewende ohne Wasserstoff. Ohne dass die Nachbarländer mitziehen nutzt diese Vision gar nichts.

Die Verlegung eines einfachen Kunststoff/Stahlrohrs ist weit weniger umstritten wie der Bau von Freileitungen. Die Trasse ist hinterher nicht mehr zu sehen, keine Bodenerwärmung, keine elektromagnetischen Felder. Der größte Teil existiert bereits, weit mehr als von den geplanten Stromleitungen.

Share this post


Link to post
Halicho
Posted
vor 53 Minuten von reko:

Was am Stromnetz geplant und weit überwiegend weder genehmigt noch finanziert ist wird bei weiten nicht ausreichen für eine Energiewende ohne Wasserstoff.

Aber doch nicht als Alternative zu Strom, sondern als Mittel, um Stromüberschüsse zu nutzen und vor allem um zukünftig Flugzeuge zu befeuern.

 

Spannend wird dann auch der FernImport per Schiff oder Pipeline aus sonnenreichen Ländern. 

Share this post


Link to post
fancY
Posted

Bund und Länder einig: Heizen künftig ohne Öl, Gas und Kohle

Aus für Kohle- und Ölheizungen bis 2035, Ausstieg aus Gas bis 2040

https://www.derstandard.at/story/2000125962466/bund-und-laender-einig-heizen-kuenftig-ohne-oel-gas-und

 

Nicht in Panik geraten <_<, betrifft Österreich. Geplant ist beim Ersatz einer Kohle- oder Ölheizung ab 2022 nur klimafreundliche Heizsysteme zuzulassen. Im Neubau soll ab 2025 auch keine Gasheizung mehr zulässig sein.

Share this post


Link to post
reko
Posted · Edited by reko

Die AquaDuctus Wasserstoffpipeline ersetzt 5 HGÜ Leitungen die für das 10GW AquaVentus Offshore-Projekt notwendig wären.

2021/04/26 Shell and RWE advance plans for first hydrogen pipeline from North Sea offshore wind

Zitat

Compared to the transport of electricity generated offshore, the pipeline offers economic advantages as it can be built instead of five high voltage direct current (HVDC) transmission systems, AquaVentus said, adding that over distances of more than 400km, it is “by far the most cost-effective option for transporting large volumes of energy”.

 

2021/04/15 Power Station podcast | The Future of Hydrogen: Demand and Supply

Zitat

we take a deep dive into future H2 demand and supply with Paul Bogers, Shell’s vice-president - hydrogen, and senior hydrogen analyst, Gniewomir Flis, from think-tank Agora Energiewende.

 

Share this post


Link to post
Halicho
Posted

Wer liefert Elektrolyser?

Share this post


Link to post
reko
Posted
vor 8 Stunden von Halicho:

Wer liefert Elektrolyser?

 

Share this post


Link to post
Halicho
Posted · Edited by Halicho

Ich meinte die Elektrolyzer für die Groß-Anlage mit mehreren GW Leistung. (Shell-RWE-Projekt).

 

Ich habe den Artikel "die" vergessen.

 

Gibt es noch keinen börsennotierten asiatischen Hersteller?

Share this post


Link to post
reko
Posted · Edited by reko

Da Siemens Gamesa viele Windräder für die Nordsee herstellt, dürfte Siemens Energy gute Chancen haben. Die Electrolyzer werden direkt an die Windräder angehängt. Im Prinzip kommt aber jeder in Frage, der genügend Produktionskapazität hat. Thyssen Krupp ist ganz gut, aber auch ITM (Linde) und NEL haben GW/a Produktionskapazität. Im Gegensatz zu Akkus ist das Wachstum kaum durch Rohstoffe begrenzt.

h2-international.com/companies/#Electrolyzers

 

Ten Chinese Green Hydrogen Companies Poised to Lead

2021/01/11 Will China do for hydrogen what it did for solar power?

@Wasserstoff

Zitat

the most important domestic producers are Tianjin Mainland Hydrogen Equipment Co., Ltd. (THE) and Beijing CEI Technology Co., Ltd. THE is a world leading supplier of alkaline electrolyzers and has delivered more than 400 production plants since 1994.

HydrogenPro (NO0010892359) kooperiert mit Tianjin Mainland Hydrogen Equipment (THE)

"HydrogenPro has a long-term exclusive partnership with THE for Europe and USA."

Share this post


Link to post
reko
Posted · Edited by reko

Schwefelhexafluorid, das stärkste bekannte Treibhausgas, 24000 mal stärker als Kohlendioxyd, wird in Hochspannungsanlagen verwendet. Ein möglicher Ersatz sind Fluornitrile gemischt mit CO2. Mit weniger wirksamen Gasen muß man die Isolationsabstände vergrößern.

2021/04/21 GE und Hitachi ABB Power Grids schließen richtungsweisenden Vertrag zur Reduktion der Umweltbelastung durch die Stromübertragung

2014 In search of an SF6 replacement

 

für USA 4 teilige Serie

"A power engineer's perspective of a new grid."

2020/10/08 A Practical Pathway for Our National Renewable Energy Future

   Part 1 of this series will discuss the grid at the edge, how it works and dealing with risks.

2020/11/04 A Practical Pathway for Our National Renewable Energy Future: Part 2

   Part 2 of this four-part series discusses how to achieve a low-carbon renewable energy power system on the new grid, the dangers of a 10-year timeline.

2021/02/01 A Practical Pathway for Our National Energy Future: Part 3

   Part 3 discusses the transition to DERs, the shift from an old paradigm to a new paradigm.

2021/04/01 A Practical Pathway for Our National Energy Future: Part 4

    The final part of this series provides an overview of the proposed new paradigm of power delivery — the new grid.

 

2021/04/28 Transmission upgrade costs are skyrocketing, killing wind and solar projects

Share this post


Link to post
Holgerli
Posted
Am 27.4.2021 um 15:07 von reko:

Die AquaDuctus Wasserstoffpipeline ersetzt 5 HGÜ Leitungen die für das 10GW AquaVentus Offshore-Projekt notwendig wären.

2021/04/26 Shell and RWE advance plans for first hydrogen pipeline from North Sea offshore wind

 

Zitat:

The pipeline plan is a sub-project of the giant AquaVentus initiative called AquaDuctus, with a goal to pipe up to one million tonnes of green hydrogen annually from 2035 onwards.

 

Wenn man sich die Verzögerung der Co-Pipeline von Bayer anschaut, dann würde ich mal behaupten, dass 2035, wenn überhaupt, über die ersten Klagen der Wasserstoffpipeline entschieden werden.

Ich vermute mal, dass es den Klägern egal ist woran sie ersterben: Ersticken bei einer lecken Co-Pipeline oder Explosion bei einer lecken H-Pipeline.

Share this post


Link to post
reko
Posted · Edited by reko

Auch 2020 ist der Strompreis weiter gestiegen. Wird es billiger wenn die Netze wieder in die öffentliche Hand kommen?

2021/04/28 Land Berlin kauft Stromnetz für rund zwei Milliarden Euro von Vattenfall zurück

 

2021/04/26 Noteingriffe ins Stromnetz kosteten 1,4 Milliarden Euro

"Im vergangenen Jahr konnten so gut 6100 Gigawattstunden Strom aus erneuerbaren Energien nicht genutzt werden. Das waren etwa 3 Prozent der gesamten erneuerbaren Erzeugung in Deutschland."

 

2021/04/16 Das Leid mit dem Leitungsbau

„Der Bau der Stromautobahnen liegt um Jahre hinter dem Zeitplan .. Mittlerweile ist der Ausbau von Wind an Land leider noch langsamer als der der Stromnetze“

 

2021/01/14 European power grids may need up to €425bn investment until 2030

"a significant part of the investment need is driven by the ongoing energy transition .. one-third of the EU’s grids are currently more than 40 years old"

Private Netzbetreiber werden das nur investieren, wenn es sich rechnet.

Connecting the dots: Distribution grid investment to power the energy transition, 2021/01, 76 Seiten pdf

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...