Jump to content
me1160

OESTERR. VOLKSBANKEN-AG EO-FLR NOTES 2008(18/UND.)

Recommended Posts

XYZ99
Posted
dumme Frage, kann die von euch jemand Ordern ? Bei mir werden dauernd die Orders gestrichen, konnte nichts finden das der Handel ausgesetzt wurde.....

Hast du auch genug gekratzt? D.h. genug geboten? Kann sein, dass dein Limit zu ..äh ... gering ... ausgefallen ist?

Share this post


Link to post
fireball
Posted · Edited by fireball

Es liegt nicht an meinen Limits, das Papier wurde aus dem Handel genommen. Leider weiß nicht mal die betreffende AG davon.

In Wien ist die nicht gelistet, sondern so wies ausschaut ist Lux die Heimatbörse, da muss ich erstmal im Telbuch suchen wenn ich da anrufen kann.

Ein Schelm wer böses denkt.

Share this post


Link to post
me1160
Posted
Es liegt nicht an meinen Limits, das Papier wurde aus dem Handel genommen. Leider weiß nicht mal die betreffende AG davon.

In Wien ist die nicht gelistet, sondern so wies ausschaut ist Lux die Heimatbörse, da muss ich erstmal im Telbuch suchen wenn ich da anrufen kann.

Ein Schelm wer böses denkt.

 

Kann es vielleicht mit der Flat-Notiz zu tun haben? Bin auch gespannt, was lgt berichtet, ob Stückzinsen berechnet wurden.

 

Darf ich euch beide (lgt, Fireball) nach den Beweggründen des Kaufes fragen bzw. was ihr euch vom Papier so in Zukunft erwartet?

 

cu me1160

Share this post


Link to post
fireball
Posted

Spekulation sonst nix.

Share this post


Link to post
lgd
Posted
Kann es vielleicht mit der Flat-Notiz zu tun haben? Bin auch gespannt, was lgt berichtet, ob Stückzinsen berechnet wurden.

 

Darf ich euch beide (lgt, Fireball) nach den Beweggründen des Kaufes fragen bzw. was ihr euch vom Papier so in Zukunft erwartet?

 

cu me1160

 

Beweggrund: Spekulation, dass ab 2010 oder 2011 wieder Zinsen fließen. Sollte 2018 zu 100% gekündigt werden, ohne dass bis dahin noch Zinsen gezahlt werden, komme ich immerhin auf eine pi-mal-Daumen Rendite von knapp 10%.

 

Natürlich wurde von der CoDi mit Stückzinsen abgerechnet:

 

Nennwert Zum Kurs von

EUR 4.000 43,05%

Kurswert : EUR 1.722,00

46 Tage Zinsen : EUR 50,41

 

Auch heute morgen scheint das Papier nicht handelbar zu sein.

 

Gruß LGD

Share this post


Link to post
me1160
Posted

So, Kurs nun bei 37!!!!

 

Wo fängt sich das Papier? Das Eurohypo-Tier XS0169058012, dass ich auch besitze, steht nun bei 28,50!!! (KK 9,80)

 

...unglaublich, was da abgeht! Rating bei ÖVAG nach Abstufung Baa1, immer noch Investment-Grade-Bereich.

Wenn sie drei Jahre die Staatszinsen nicht zahlen können, so kann der Statt das Partizipationskapital in eine

Beteiligung umwandeln. Das soll aber auf jeden Fall vermieden werden. Außerdem ist der Hauptaktionär der ÖVAG

die Primärstufe, also alle eigenständigen Volksbanken in Österreich, mit Fitch-Rating A+.

 

Ist das alles auf die Aussetzung der Zinsen zurückführen, das kann man ja fast nicht glauben...

 

Schön langsam dürfte es wohl genug sein, mit Abstrafen...

 

Ärgere mich immer noch, dass ich nicht bei 60 raus bin. Hätte jetzt fast mit dem doppelten Nominale wieder einsteigen

können. That's life!!

 

Wo notieren eigentlich Tiere von verstaatlichten Banken wie RBS oder HRE?

 

Was hat eigentlich evtl. ein neuer Eigentümer für Möglichkeiten mit Hybridkapital? Hab gehört, dass es durchaus

zu Abschlägen kommen kann? Bitte um Erfahrungen, Danke!!!

 

cu me1160

Share this post


Link to post
fireball
Posted · Edited by fireball
Das Partizipationskapital XS0359924643 wurde von uns ausschließlich an der Börse Luxemburg gelistet. Diese wurde von unserer Emissionsabteilung zeitgerecht über die Gewinnwarnung informiert. Seit 28.07.209 werden auf Grund der Gewinnwarnung keine Stückzinsen mehr verrechnet und der Handel wurde nicht ausgesetzt.

 

Anders ist die Situation an der Frankfurter Börse, dort wurden die Partizipationszertifikate ohne unser Wissen von der Firma Renell einbezogen. Renell ist ihrer Verpflichtung zur Information der Börse über wesentliche Umstände bezüglich der Wertpapiere bzw. deren Emittent nicht nachgekommen. Das führte zur Aussetzung des Handels.

Anbei schicke ich Ihnen eine genauere Darstellung des Sachverhaltes.

annonymisiert versteht sich.

 

Also jetzt schau mer mal, mein Limit ist ja noch nicht gerissen also kann ich entspannt abwarten ob noch was geht die nächste Woche.

Share this post


Link to post
XYZ99
Posted
....

Wo notieren eigentlich Tiere von verstaatlichten Banken wie RBS oder HRE?

....

Nur so ein Beispiel: DE0008127226 von der Deutschen Pfandbriefbank AG (vormals HRE) gibt es heut zu 13/19 (minus ein Drittel)....

 

Die grossen Kursschwankungen dürften sich nicht zuletzt aus der sehr geringen Liquidität dieser Tiere ergeben. Da reichen wohl ein paar kleine Posis, um den Preis nach Süden zu schicken.

 

Diese Tiere haben, find ich, einen besonderen Wert: sie sind sehr sensible Barometer. Sozusagen ein Kanarienvogel in der Mine. Und dem geht es nicht gut, das österreichische Bankensystem könnte ein grösseres Island abgeben....

Share this post


Link to post
fireball
Posted · Edited by fireball

kleiner Anhang, hatte ich vergessen.

 

Im übrigen wer ist den der 3000 zu 37,06 der kommt doch sicher von hier ....

Handelsaussetzung_Kundeninformation.pdf

Share this post


Link to post
boca
Posted
Im übrigen wer ist den der 3000 zu 37,06 der kommt doch sicher von hier ....

Hm die Welt ist doch wirklich klein ;)

Hatte den ganzen Tag über 37 drin, aber dann wurde zweimal wegen den 0,05 nicht ausgeführt, da dacht ich, ich spiel bei dem Spiel halt auch mit :D

Aber ist eigentlich sowieso nichts, was ich dringendst haben müsste...

Share this post


Link to post
fireball
Posted · Edited by fireball

Ich kenne doch die Pappnasen hier ....

 

Och meine Limits hängen noch mal sehr viel tiefer, da wird es auch morgen hingehen, spätestens nächste Woche wenn die ganzen Kleinanleger die Panik bekommen. Über 35 rentiert sich das Papier m.M nicht.

Share this post


Link to post
boca
Posted

Ist natürlich auch ne Idee einfach zu warten.. Muss ich mal noch drüber nachdenken, vor allem wenn ich mir die Briefseite mit 116.000 anschau.

Bei einem Gesamtvolumen von 309.000 heute dürfte es ne Weile dauern bis da alles weg ist.

Aber Panik ist da meiner Meinung nach schon da, so viel wie da auf den Markt geschmissen wird ;)

Share this post


Link to post
lytjes2
Posted

Ist es noch statthaft zu fragen wieviel Geld Ihr in dieses Papier investiert?

 

Oder wenigstens wieviel Prozent Eures Anlagevolumens.

 

Ich frage deswegen, weil ich versuche ein "Gefühl" bzgl. Risikobereitschaft für mich zu entwickeln und von anderen Überlegungen evt. lernen möchte.

 

@Schnitzel

Keine Angst, ich kauf das Zeugs schon nicht. :D

Share this post


Link to post
boca
Posted

also bei mir sinds so ca. 1k..

Andere spielen mit CFDs oder Optionsscheinen, dann kann ich mir den Spaß hier auch mal gönnen ;)

Share this post


Link to post
fireball
Posted · Edited by fireball

Im übrigen werden morgen noch mehr zum Verkauf stehen, da kommt noch einiges an Papieren auf den Markt.

Share this post


Link to post
XYZ99
Posted
Im übrigen werden morgen noch mehr zum Verkauf stehen, da kommt noch einiges an Papieren auf den Markt.

Weil du deine Bestände alle veräussern willst? :D

 

Im Ernst: wie kommst du auf diese interessante Annahme?

Share this post


Link to post
me1160
Posted
Im übrigen werden morgen noch mehr zum Verkauf stehen, da kommt noch einiges an Papieren auf den Markt.

 

Wo glaubst du wird dann der Kurs zum Stehen kommen bzw. wo hast du dein Limit plaziert?

 

Ist wirklich alles so schlecht? Gut, jetzt werden einmal die Zinsen nicht bezahlt. Kann ja nächstes bzw. übernächstes

Jahr wieder besser aussehen. Die Kapitalausstattung dürfte ausreichend sein.

 

Die Frage ist sicher, ob das Staatsgeld schnell zurückgezahlt werden kann. Wenn es gar nicht zurückgezahlt wird, wird

sich der Staat am Unternehmen beteiligen. Das ist aber sicher das letzte, was die Bank will. Eher noch, müssen die Eigentümer

eine Kapitalerhöhrung durchführen bzw. kann auch ein neuer Investor präsentiert werden.

 

Sollten in den nächsten Jahren wider Erwarten doch Zinsen bezahlt werden, geht der Kurs genau so schnell wieder in die andere Richtung.

 

Eigentlich ist ja das Papier nur bei Institutionellen plaziert worden. Ich vermute mal, dass die, die jetzt schmeißen, auch erst vor kurzem gekauft haben und

sich somit der Verlust bei denen "noch in Grenzen" hält. Im übrigen deuten die niedrigen Einzeltrades auch darauf hin.

 

Gut, bei mir bringt's nichts mehr, jetzt noch zu verkaufen. Nur an einen Totalverlust kann und will ich nicht glauben.

 

Lange wird's jedoch nicht mehr dauern, dann wird's wohl eine Stabilisierung und so gut wie keinen Handel mehr geben.

 

Nur meine Meinung!!

 

me1160

Share this post


Link to post
fireball
Posted

Ich habe gar keine Bestände XYz99, die sollen ja erst noch kommen.

 

me1160 wie du meinem PDF entnehmen kannst das ich weiter oben angehängt habe, wurde dieses Papier nur in Lux. emittiert, die Volksbank hat also mit der Frankfurter Notierung nichts zu tun sondern eine 2te " Firma ". Wer sich mal etwas schlau macht weis auch warum die in Frankfurt eingeführt wurde und an wen die Scheine wohl verkauft wurden bzw. beworben wurden.

 

Meine Limits verrate ich wenn ich meine Stücke habe, habe hier schlechte Erfahrungen gemacht dieses hier vorher zu verkünden.

 

Mit deiner Annahme das die die jetzt das Papier verkaufen erst vor kurzem gekauft haben liegst du wohl nicht richtig. Die Herabstufung des Ratings veranlasst einige inst. Anleger zu verkaufen, da ist der Kurs erstmal eher sekundär.

 

Wie bist du den an das Papier gekommen ?

Share this post


Link to post
Stephan09
Posted

Ich würde meine Westlb Teile loskriegen.. Oevag-Tiere sind crap. genauso wie lille. Macht da niemals Zwischenstation.

Share this post


Link to post
me1160
Posted
Ich habe gar keine Bestände XYz99, die sollen ja erst noch kommen.

 

me1160 wie du meinem PDF entnehmen kannst das ich weiter oben angehängt habe, wurde dieses Papier nur in Lux. emittiert, die Volksbank hat also mit der Frankfurter Notierung nichts zu tun sondern eine 2te " Firma ". Wer sich mal etwas schlau macht weis auch warum die in Frankfurt eingeführt wurde und an wen die Scheine wohl verkauft wurden bzw. beworben wurden.

 

Meine Limits verrate ich wenn ich meine Stücke habe, habe hier schlechte Erfahrungen gemacht dieses hier vorher zu verkünden.

 

Mit deiner Annahme das die die jetzt das Papier verkaufen erst vor kurzem gekauft haben liegst du wohl nicht richtig. Die Herabstufung des Ratings veranlasst einige inst. Anleger zu verkaufen, da ist der Kurs erstmal eher sekundär.

 

Wie bist du den an das Papier gekommen ?

 

Guckst du hier:

_VAG_Anleihe.pdf

Share this post


Link to post
boca
Posted

So, ich bin nun ja auch mit dabei ;)

Wurde eigentlich das Papier vom Handel ausgesetzt und anschließend flat gehandelt?

Ich kenne es zumindest nur so, Wertpapier ausgesetzt ---> flat Notierung ---> Handel fortgesetzt.

Ansonsten würde die Aussetzung ja keinen Sinn machen.

Ich frage, weil mir von der DiBa noch Stückzinsen berechnet wurden, aber die machen da öfters mal Fehler (war z.B. bei der HT1 auch so).

Wäre gut, wenn da jemand mehr Informationen hat :)

Share this post


Link to post
lgd
Posted
So, ich bin nun ja auch mit dabei ;)

Wurde eigentlich das Papier vom Handel ausgesetzt und anschließend flat gehandelt?

Ich kenne es zumindest nur so, Wertpapier ausgesetzt ---> flat Notierung ---> Handel fortgesetzt.

Ansonsten würde die Aussetzung ja keinen Sinn machen.

Ich frage, weil mir von der DiBa noch Stückzinsen berechnet wurden, aber die machen da öfters mal Fehler (war z.B. bei der HT1 auch so).

Wäre gut, wenn da jemand mehr Informationen hat :)

 

Die CoDi hat mir folgendes mitgeteilt:

 

"Wie Sie den Bekanntmachungen der Deutschen Börse unter folgenden Links entnehmen können, wurde die Anleihe zum Kaufzeitpunkt (war bei mir 29.7. 10 Uhr) noch nicht flat gehandelt.

 

http://deutsche-boerse.com/dbag/dispatch/d...machungen+Datum

 

http://deutsche-boerse.com/INTERNET/IP/ip_...pdf?OpenElement

 

http://deutsche-boerse.com/INTERNET/IP/ip_...pdf?OpenElement

 

Die Abrechnung ist daher korrekt erfolgt."

 

Da habe ich zum Kurs von 43,05 + Stückzinsen ein Superschnäppchen gemacht.

Share this post


Link to post
boca
Posted

Bei mir wurde es inzwischen korrigiert, wird also seit der Aussetzung flat gehandelt.

Share this post


Link to post
Superhirn
Posted
Da habe ich zum Kurs von 43,05 + Stückzinsen ein Superschnäppchen gemacht.

 

Hohl Dir das doch von den Verantwortlichen wieder.

Share this post


Link to post
XYZ99
Posted
Ich kenne doch die Pappnasen hier ....

 

Och meine Limits hängen noch mal sehr viel tiefer, da wird es auch morgen hingehen, spätestens nächste Woche wenn die ganzen Kleinanleger die Panik bekommen. Über 35 rentiert sich das Papier m.M nicht.

 

Ich habe gar keine Bestände XYz99, die sollen ja erst noch kommen.

Bist ertappt, @fireball! Geld: 34,25 6.000 nom in Sgart.....

 

35 werden gerade aufgegeben. Also, ich kann mir vorstellen, dass das Tier bald so richtig "flat" ist (im übertragenem Sinn), sorry, nur meine Meinung.

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...