Jump to content
PeterS

Voestalpine

Recommended Posts

lizardking
Posted

brav, brav..

 

Wie wird sich der Aktienrückkauf in diesem Stadium auswirken, ein Signal für die Anleger noch mehr zu investieren ???

Share this post


Link to post
Toni
Posted

Ein Aktienrückkauf in vernünftigem Umfang sagt aus, dass das

Management nicht ganz blöd sein kann, mehr nicht.

Das mag kurzfristig einen Kurssprung auslösen, ich denke

der war heute schon.

 

Langfristig wirkt es sich positiv auf den Gewinn pro Aktie aus,

da sich der Gewinn in Zukunft auf weniger Aktien verteilt.

Share this post


Link to post
Nussdorf
Posted

Hallo Jungs. Bitte unbedingt anfangen Gewinne mitzunehmen bzw. Stops aufzubauen. Wenn das Stahlpendel derart stark in die eine Richtung ausschlägt, wird es bald zurückkommen.

 

(ich weiß, dass ich mich wiederhole, macht aber nix)

Share this post


Link to post
Toni
Posted · Edited by Toni
Bitte unbedingt anfangen Gewinne mitzunehmen bzw. Stops aufzubauen. Wenn das Stahlpendel derart stark in die eine Richtung ausschlägt, wird es bald zurückkommen.
Tja, das sagen wohl nur die, die nicht investiert sind...

 

Bei Voest-Alpine geht es IMO jetzt erst richtig los, nachdem die 34 Euro überschritten wurden.

Share this post


Link to post
Nussdorf
Posted

So unvorsichtig kenne ich dich gar nicht Toni....

Share this post


Link to post
lizardking
Posted

Bin schon gespannt wie es heute weitergeht, ist eine technische Korrektur zu erwarten ???

 

Ich hab die VOEST-Aktie beim kleinen "crash" an der Wienerboerse gekauft, da wurde aus Angst allerlei verkauft ohne daß es die Voest direkt betroffen hat.

 

Meine taktik war es diese Stimmung auszusitzen und auf eine Restabilisierung des Kurses zu spekulieren, die ist nun längst eingetroffen bzw sogar übertroffen und ich bin relativ planlos wann der Wert "eine am Deckel" kriegt..

Share this post


Link to post
Nussdorf
Posted

Das wird dir auch seiner sagen können. Was du tun kannst, wenn du mit dem Gewinn zufrieden bist, ihn durch einen SL absichern bzw gleich verkaufen, oder halten. Du siehst, du hast die Wahl ;)

Share this post


Link to post
lizardking
Posted

@Nussdorf

 

Keine Frage. Der Unterschied ist, beim Kauf hatte ich einen Plan. sicher nicht perfekt, nun hab ich keinen konkreten Plan mehr, könnte auch Fragen:

 

GLAUBT ihr daß es so weitergehen könnte, bzw was spricht dagegen und was dafür

für einen Weg nach Norden bzw einen trip nach Süden..

Share this post


Link to post
Nussdorf
Posted

Es ist egal was wir glauben, bilde dir deine eigene Meinung, und zwar schnell !!!!!!!!!!!!!!!!!!

Share this post


Link to post
lizardking
Posted

Sorry aber das ist genau einer dieser 08/15 Börsengurusprüche, es ist überhaupt nicht egal was die LEute denken, der Aktienkurs wird nicht durch meine Meinung gebildet sondern im Endeffekt durch die SUMME vieler Meinungen´.

 

Vielleicht hab ich mich auch falsch Ausgedrückt, natürlich will ich KEINEN Tipp haben sondern ganz einfach über das Papierl quatschen wie es von nun an weitergehen KANN.

Share this post


Link to post
Nussdorf
Posted · Edited by Nussdorf

Dann frag doch die Leute auf der Straße ?

 

Alternative: Schick deine Frau ;)

Share this post


Link to post
lizardking
Posted

OT:Also Aktienspekulationen hast Du keine mehr Nötig wer so Witzig und bissig ist MUSS doch schon längst Karriere als Comedystar machen..

Share this post


Link to post
parti
Posted

Leute etwas ernster bitte :)

 

@ king: sicher doch mit einem Stop Loss ab. Wenn es hochgeht ziehst du ihn eben nach wenn nicht dann nicht. Jetzt rausgehen würde ich nicht machen. Der Stahlboom wird sicher noch etwas weitergehen und warum sollte man nicht mit dem Trend mitschwimmen besonders wenn du schon drin bist ?

Share this post


Link to post
lizardking
Posted

@parti

 

Das ist eben die Frage wie der Stahlboom sich entwickeln wird, nicht daß es dann so kracht wie bei betandwin..aber damit rechne ich nicht.

Share this post


Link to post
Toni
Posted

Heute beginnt scheinbar eine Korrektur, IMO kann die Aktie bis auf 34 zurück kommen:

 

post-834-1161249842_thumb.gif

Share this post


Link to post
Toni
Posted

TA-Update:

 

Weiterhin rechne ich mit einer Korrektur bis max. 34 und bleibe investiert:

 

post-834-1162629395_thumb.gif

Share this post


Link to post
Toni
Posted

>>

voestalpine erhöht EBIT-Prognose 06/07 auf 800 Mio EUR

 

 

LINZ (Dow Jones)--Die voestalpine AG hat ihren Ausblick für das

laufende Geschäftsjahr (per 31. März 2007) erhöht. Es zeichne

sich ein operatives Ergebnis von über 800 Mio EUR und damit ein

neuerlicher Rekordgewinn ab, teilte der Linzer Stahlkonzern am

Montag mit. Es sei in allen Sparten mit Ergebnisverbesserungen

gegenüber dem Vorjahr zu rechnen. Bislang hatte das Unternehmen

ankündigt, dass es das Erreichen des operativen Vorjahresergebnisses

von 731,8 Mio EUR auch im laufenden Geschäftsjahr für "gut

abgesichert" hält.

 

 

Das im ersten Halbjahr erreichte Erlösniveau sollte sich in der

zweiten Hälfte des laufenden Geschäftsjahres fortführen lassen,

hieß es weiter. Dabei sei allerdings zu berücksichtigen, dass sich

das Winterhalbjahr saisonbedingt etwas schwächer darstelle als das

erste Halbjahr. Zusätzlich werde die Ergebnisentwicklung im Segment

Stahl in dieser Periode durch Sonderkosten von in etwa 40 Mio EUR

aus dem Hochlaufen neuer Großanlagen belastet.

 

<<

 

Quelle:

 

http://de.biz.yahoo.com/13112006/341/voest...00-mio-eur.html

Share this post


Link to post
Toni
Posted · Edited by Toni

1. Halbjahr (30.9.)---2006/07-----2005/06

 

Umsatz----------------3,516 Mrd---3,262 Mrd

EBITDA----------------628,7 Mio---549,7 Mio

EBITDA-Marge----------17,9 %------16,8 %

EBIT------------------455,4 Mio---371,5 Mio

EBIT-Marge------------13,0 %------11,4 %

Ergebnis vor Steuern--436,1 Mio---347,5 Mio

Ergebnis nach Steuern-328,8 Mio---260,4 Mio

Ergebnis je Aktie-----2,05--------1,62

 

Angaben in EUR, Margen in %.

 

-a EBITDA: Ergebnis vor Zinsen und Steuern und Abschreibungen.

-b EBIT: Ergebnis vor Zinsen und Steuern.

 

Quelle:

 

http://de.biz.yahoo.com/13112006/341/tabel...hr-2006-07.html

Share this post


Link to post
Holz
Posted

Hallo,

 

Korrektur, oder Höhepunkt überschritten?

 

Grüße Werner

Share this post


Link to post
lizardking
Posted

Naja Zwischenzeitlich gings ja wieder nach Norden, mit einer anschließenden "Watschen" am Freitag, fundamental schauts ja nicht schlecht aus.

Share this post


Link to post
Holz
Posted

Hallo,

 

aber irgendwie habe ich das Gefühl, dass diese guten fundamentalen Daten mittlerweile schon eingepreist sind (siehe auch 2. Q-Ergebnis und die Reaktionen darauf).

 

Grüße Werner

Share this post


Link to post
Toni
Posted

Die von mir oben (Beitrag #55) prognostizierte Korrektur sollte nun bald beendet sein.

Die Aktie wird sehr wahrscheinlich wenigstens intraday auf die 34er Marke auftippen:

 

post-834-1164716023_thumb.gif

Share this post


Link to post
maxxi
Posted

sie war ogar schon unter 34, bei 33.80 oder so. wie letzte woche als der die 34 marke das erste mal erfolgreich getestet wurde. ich glaube, dass es jetzt wieder auf die 40 zugeht. es gibt auch postive analysteneinstufungen.

wir warten ab :-"

Share this post


Link to post
maxxi
Posted

so ein chart-update von meiner seite:

 

post-3660-1164803513_thumb.png

 

die unterstützung bei ca.34 hat gehalten, auch dank dem aufwärtstrend seit juni 2006. insgesamt kann man den kleinen einbruch als bull-flag sehen. ich warte jetzt nur noch ein kaufsignal ab und steige dann ein.

 

viele grüße

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...