Jump to content
ICE

AachenMünchener / DVAG - Die Wunschpolice

Recommended Posts

Grumel
Posted · Edited by Grumel

Abhaken, in Zukunft deutlich mehr sparen und über Geldanlage lernen. Paar gute Bücher lesen und so weiter. Jetzt erstmal für nen Jahr nur auf langweiliges Tagesgeldkonto Sparen bis nen ordentliche Wissenstand erreicht.

Share this post


Link to post
jogo08
Posted

Es wird immer wieder der Fehler gemacht, dass man eine Altersversicherung mit einem Sparbuch verwechselt. Natürlich bekommst du langfristig an dein Geld, nur eben nicht sofort, und schon garnicht nach so kurzer Zeit.

 

Dass die gesamte Anlageform der Wunschpolice nicht optimal ist, ist dabei nicht von belang. Versicherung und Geldanlage in einem Mantel ist generell nicht optimal.

Share this post


Link to post
BarGain
Posted · Edited by BarGain

es ist immer wieder erstaunlich, daß sich die deutschen erst dann über ihre vertragspartner zu informieren beginnen, wenn das kind schon in den brunnen gefallen ist.

 

ich war immer der offensichtlich naiven meinung, daß hausaufgaben in der schulzeit auch den unterschwelligen pädagogischen nebennutzen hätten, jedwede kompliziertere transaktion in ähnlicher weise vorzubereiten und sich auf nichts einzulassen, das man nicht durch und durch verstanden hat.

war offensichtlich ein irrtum. naja, wieder was gelernt....

Share this post


Link to post
giantwheel
Posted

Ihr seit so gut zu mir!!!Ich werde weiterhin auf mein banales Konto einzahlen,dem vertraue ich neben dem Sparstrumpf nämlich noch.So erscheint es einen zwar unmöglich große Ziel zu erreichen aber man bleibt auf dem richtigen Weg.Und studieren werde ich hier in jedem Fall,wills ja besser machen :P

 

Es ist nur gut das ihr alten Hasen den jungen hier sovieles vorraus habt.Sicher habt ihr nie solche Fehler gemacht und könnt deshalb so prahlen.Danke an die,die ihr Verständnis habt!Wollte ja nur nen Rat und kein Mitleid!!!!!!

Share this post


Link to post
jogo08
Posted · Edited by jogo08

Sei nicht gekränkt wegen der etwas barschen Antworten, es ist halt so, dass schon viele User mit deinen Problemen hier im Forum gepostet haben.

 

Meinen Vorrednern folgend, kann ich dir auch nur den Rat geben, abhaken und besser machen. Lehrgeld gezahlt und jetzt auf ein Neues, Besseres.

Share this post


Link to post
giantwheel
Posted

Bin doch ein lebenslustiges Mädchen,da bringt mich so ein Grieskram nur zum Lachen.Bevor ich mich auf diesen BERATER DER DVAG einlies,hab ich mein Ding auch allein gemacht-das war also das erste und letzte Mal.Wozu das Internet nützlich sein kann wußte ich ja,aber habe in dem Moment keine Min.dran gedacht es mal zu benutzen :unsure:

Share this post


Link to post
Jose Mourinho
Posted
Es ist nur gut das ihr alten Hasen den jungen hier sovieles vorraus habt.Sicher habt ihr nie solche Fehler gemacht und könnt deshalb so prahlen.Danke an die,die ihr Verständnis habt!Wollte ja nur nen Rat und kein Mitleid!!!!!!

 

Kannst dir sicher sein, das auch hier so mancher in sowas drin ist, keine Sorge. Habe mir mit 18 damals auch so ne tolle KLV mit BU und was weiß ich noch nicht alles andrehen lassen. Elvis würde es freuen, er kauft ja über den Zweitmarkt ein, aber für mich ist das natürlich etwas schwieriger zu entscheiden.

 

Bei welcher Bank bist du, wo hast du dein Tagesgeld?

Share this post


Link to post
giantwheel
Posted

Habe es vor....aber nicht lachen,sondern nur Ratschlag erteilen.Das Extra Konto solls werden,Giro bei der DKB-online.Bei all den Angeboten blickt ja ein normaler Mensch nicht mehr durch-da habens die Auskenner leichter.

Share this post


Link to post
jogo08
Posted

Zu deinem Trost, die Herrschaften sind gut geschult in Rhetorik, die verkaufen einem Eskimo auch einen Kühlschrank. Es ist also nichts ungewöhnliches, wenn man auf deren Worte reingefallen ist.

 

Nun, da du aber weisst, worauf du dich eingelassen hast, solltest du auch deine Konsequenzen daraus ziehen.

 

Wenn man Geld zum Fenster rausgeworfen hat, ist das immer ärgerlich, aber noch ist ja nichts wirklich Schlimmes passiert ausser das du etwas Geld in den Sand gesetzt hast, ändere jetzt und du hast langfristig mehr davon, aber diesmal dran denken, langfristig heisst, das man sein Geld auch mal länger als 10 Jahre liegen lassen muss.

Share this post


Link to post
giantwheel
Posted

Oki doki,denk daran wenn ich wieder soweit bin.Denn die nächste Zeit werde ich wohl so schnell nicht auf Geld verzichten können,weil so einiges ansteht.Also kommen solche Geschäfte eh nicht in Frage,das ist doch ne gute Art die Finger davon zu lassen.Vielen lieben Dank :thumbsup:

Share this post


Link to post
jogo08
Posted

Hier noch mal 2 Links zur Info für Tagesgeld, Giro u.a.

 

Modern-banking

 

Tagesgeldvergleich

 

Auch für andere Geldvergleiche zu gebrauchen

Share this post


Link to post
giantwheel
Posted

Da bin ich doch auf den richtigen Weg...Daaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaanke nochmals.So schläft es sich wieder besser :lol:

Share this post


Link to post
AXM
Posted

Du kannst dein Vertrag stilllegen, brauchst nicht zu kündigen da eh kein Geld drin ist. Wenn aber nach der Ablaufzeit immer noch nichts drin ist kannst du sie vielleicht verklagen. Denn die eingezahlte Beiträge sind nach der Ablaufzeit in der Regel garantiert oder 60% davon je nach Vertrag.

Share this post


Link to post
Muggel
Posted
:'( Hallo an alle,

suche dringend eine aussagefähige Erläuterung zu dem was mir passiert.Habe im Dezember 2006 bei einem Mitarbeiter der DVAG eine sogenannte Wunschpolice abgeschlossen-mir wurde mündlich versichert damit flexibel zu sein und nach einer Mindestbesparung von vier Jahren jederzeit an mein Geld zu kommen.Nun brauchte ich aber dringend das Geld welches bisher 1200 Euro sind,da mein Auto den Geist aufgegeben hat.Und nun kommts:ich erhalte bei einer Kündigung keinen Pfennig meiner eingezahlten Beiträge.Kann das angehen????Besteht nicht die Möglichkeit über eine beitragsfreie Zeit wenigstens etwas von meinem Geld zu retten?????Bitte um schnelle Hilfe,gestraft bin ich genug damit auf die hereingefallen zu sein :(

Liebe Grüße

 

 

Hallo Giantwheel

Wenn Du diesen Sachverhalt beweisen kannst (Berater versichert, dass man jederzeit nach 4 Jahrenan das Geld herankommen kann) hättest Du Chancen, über den Berater an Deine Einzahlungen heranzukommen. Ansonsten haben die 4 Jahre eher was mit der Provisionshaftung des Beraters zu tun.

Ansonsten hast Du leider keine Chance, den in der Policendokumentation wird die AM die Rückkaufswerte sauber benannt haben.

Share this post


Link to post
giantwheel
Posted

Hallo nochmal,dann müßte ich mein Schreiben also nicht als Kündigung formulieren sondern es "stillegen" und die nächsten 40Jahre abwarten,dass noch was übrig bleiben wird???

Share this post


Link to post
giantwheel
Posted

Hier nochmal der aktuelle Stand,

der Typ der DVAG meint nun wenn ich meine Zahlung mit monatl.auf 4Euro weiterlaufen lasse,würde ich zumindest "irgendwann" etwas von den eingezahlten 1200 Euro wiederbekommen.Wer kann da etwas dazu sagen???

Share this post


Link to post
Elvis77
Posted

Was ist den das für eine Logik?

Wenn du weiter zahlst, bekommst du irgendwann auch mal was raus. :blink::lol:

 

Du hast den Vertrag erst kurz. Das Geld ist futsch. Das sind Provisionen gewesen was du bisher abgedrückt hast und wenn du weiterzahlst werden es noch eine ganze Zeit lang auch noch Provisionen sein.

Share this post


Link to post
Jose Mourinho
Posted
Was ist den das für eine Logik?

 

Nennt man wohl Lockvogelangebot. Du hast zwar jetzt die 1200 Euro nicht mehr, aber wenn du schön brav jedes Monat 45 Euro weiterzahlst wirst du irgendwann davon 50 % wiedersehen.

 

Giantwheel, close den Vertrag und schiess diesen "Verrater" in den Wind.

Share this post


Link to post
BarGain
Posted

vergebliche liebesmüh.

hab ich schon vor wochen geschrieben, aber auf den zyniker vom dienst will ja mal wieder niemand hören.

Share this post


Link to post
MarioRio
Posted
Was ist den das für eine Logik?

 

Ja so will wohl jemand seine Provisionen retten, meines Wissens bekommt der Berater nach Eingang der ersten Zahlung die volle Provision, wird dann vor Ablauf eines gewissen Zeitraums (in der Regel 4-7 Jahre) der Vertrag gekündigt oder Beitragsfrei gestellt, muss er Provisionen zurückzahlen... ;)

 

Anders Formuliert: giantwheel hier geht es nicht um dein Geld sondern um sein Geld ;)

Share this post


Link to post
Elvis77
Posted

Da hat der DVAG Typ die Rechnung ohnehin ohne seine Mafiosi AG gemacht.

Die behalten von den Provisionen immer einen satten Anteil Stornoreserve zurück und seltsamer Weise sehen viele Berater diese Stornoreserve die irgendwann frei gegeben werden müsste scheinbar nie wieder.

Insbesondere, wenn sie die Firma mal verlassen.

 

Eins muss man der DVAG nämlich lassen:

Berater und Beratene, werden bei ihnen gleich behandelt, was das übern Tisch ziehen anbelangt.

Share this post


Link to post
fennichfuxer
Posted

hi,

 

niemals schlechtem geld gutes hinterher schmeissen!

 

willst du nicht mehr in die große falle tappen, legt er dir eine kleine hin. ganz schön krank.

 

grüssle ff

Share this post


Link to post
AXM
Posted · Edited by AXM

Ich würde aber trotzdem stilllegen. Unterschied macht das praktisch gar keinen bis auf das Wortlaut im Brief. Es besteht jedoch eine kleine Chance das Geld oder ein Teil davon wieder zu sehen. Das wird die Versicherung denke ich nicht wagen. Nach 40 Jahren zugeben dass die Minus wirtschaftet haben. Und da die Provision sich reduziert von ca.1,5% von z.B: 40000Euro auf 1,5% von 1200 Euro wird auch im Vertrag wieder Geld drin sein. So oder so ähnlich muß es theoretisch sein.

Share this post


Link to post
Nomex
Posted

Stilllegen / Beitragsfrei stellen ging bei meiner Wunschpolice erst nach drei Jahren. Hätte also noch ein Jahr lang weiterzahlen müssen, habsch aber nicht gemacht. Einfach mal nachfragen wie das mit Stilllegen / Beitragsfrei stellen aussieht. Wird aber sicher die gleiche Antwort kommen wie bei mir.

 

Greetings!

Nmx

Share this post


Link to post
AXM
Posted

Gauner :ph34r:

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.