Bärenbulle

RK2 Musterdepot - weltweit diversifiziert

180 posts in this topic

Posted · Edited by Bärenbulle

Während die RK3 Diversifizierung im Forum bis zur höchsten Kunstform ausgearbeitet und entwickelt ist, kommt die RK2 Diversifizierung bisher viel zu kurz bzw. wird gar nicht diskutiert. Ursache sind sicher einerseits die bis kürzlich noch fehlenden ETFs. Auch sind viele Portfolios zu klein für eine breite Diversifikation. Allerdings brechen wohl Zeiten des Anlage-Notstand bei RK1 an, denn aufgrund historisch niedriger Zinsen, Inflationsgefahr und Staatsverschuldung gibt es zunehmend Zweifel an einem langfristigen Kapitalerhalt durch den Kauf von Staatsanleihen. Ein breiteres Invest in RK2 mag in dem Kontext sinnvoll sein. Zudem sind in letzter Zeit viele neue ETFs aufgelegt worden die interessante neue Möglichkeiten der Diversifikation bieten.

 

Ich stelle hier mal ein mögliches breit diversifiziertes ETF Depot für RK2 vor. Annahme ist, dass man ca. 100 TEUR oder mehr in dem Bereich anlegen möchte:

post-12435-0-29910500-1341076980_thumb.jpg

 

Das Depot ist weltweit verteilt auf insgesamt 7 verschiedene Assetklassen: EU Unternehmensanleihen Investment Grade und High Yield, US Unternehmensanleihen Investment Grade und High Yield, EM Staatsanleihen ausgegeben in Hart-(DM-)Währung oder lokaler EM-Währung und "last but not least" EM Unternehmensanleihen. Alle ETF sind extrem breit gestreut auf viele Länder und Einzelpositionen.

 

Diskutieren würde ich gerne mit Euch:


  1.  
  2. Welche ETFs sind für das RK2 Musterdepot geeignet (mit Vor- und Nachteilen; ich werde nach und nach ein paar ETFs vorstellen)
  3. Sinnvolle Gewichtungen in einem Portfolio (z.B. gemessen am Korrelationsverhalten der Indizees)
  4. Sinnhaftigkeit einer solchen breiten Diversifikation (Wann liegt eine Überdiversifikation vor? Ist ein direktes Invest ohne ETF-Mantel sinnvoller? etc. etc.)
  5. Welche Renditeerwartungen haben die Assetklassen / Indizees? (Zusammentragen von historische Renditen der Indizees; sowie Diskussion zukünftiger langfristiger Trends)

 

Über eine rege Beteiligung würde ich mich sehr freuen!

Share this post


Link to post

Posted · Edited by Bärenbulle
ISIN ergänzt.

So dann mal die Assetklassen im Einzelnen. Zunächst mal (wirklich sehr hübsch!) ein ETF auf EM Corporate Bonds. Derzeit meines Wissens der einziger seiner Art.

 

Abdeckung EM Corporate Bonds

 

Der iShares Morningstar $ Emerging Markets Corporate Bond ETF ist ein börsengehandelter Indexfonds (Exchange Traded Fund, ETF), der möglichst genau die Wertentwicklung vom Morningstar Emerging Markets Corporate Bond Index abbildet. Der ETF investiert direkt in die im Index enthaltenen Wertpapiere. Der Morningstar Emerging Markets Corporate Bond Index ist eine Benchmark für festverzinsliche Unternehmensanleihen, die die Gesamtrendite von auf US-Dollar lautenden Unternehmensanleihen aus Schwellenländern widerspiegelt. Der Index umfasst zurzeit Anleihen, die von Kapitalgesellschaften mit Sitz in Lateinamerika, Osteuropa, Nahost, Afrika und Asien (ohne Japan) emittiert wurden. Derzeit gibt es keine Anforderungen hinsichtlich eines Mindestratings oder Rating-Beschränkungen bezüglich der Unternehmensanleihen oder des Emissionslandes. Von einem Zahlungsausfall betroffene Unternehmensemissionen werden bei der nächsten Neugewichtung des Index durch den Indexanbieter grundsätzlich aus dem Benchmark-Index entfernt. iShares ETFs werden als Fonds von BlackRock verwaltet. Sie sind transparente, kosteneffiziente und liquide Finanzinstrumente, die wie herkömmliche Aktien über die Börse gehandelt werden. iShares ETFs bieten einen flexiblen und einfachen Zugang zu einer breiten Auswahl von Märkten und Anlageklassen.

 

Factsheet: Klick

post-12435-0-99277200-1351442494_thumb.jpg

 

Leider gib es kein Factsheet, aber die enthaltenen Anleihen sprechen für sich (Zum Anbieter):

 

Gewichtung in % Wertpapier ISIN SEDOL Kurs Land Branche Kupon Laufzeit

3,39 PETROBRAS INTL FINANCE 5.75 01/20/2020 US71645WAP68 B56M9W9 109,77 Kaimaninseln NON - CORPORATE 5,75 20.01.2020

1,86 RAS LAFFAN LIQUEFIED NATURAL GAS C RegS 5.298 09/30/2020 USM8221WAA91 B0GF354 109,5 Katar NON - CORPORATE 5,3 30.09.2020

1,81 GAZ CAPITAL SA RegS 4.95 05/23/2016 XS0708813653 B735QV3 103,45 Luxemburg NON - CORPORATE 4,95 23.05.2016

1,72 KAZMUNAIGAZ NATION MTN RegS 9.125 07/02/2018 XS0373641009 B3B9BQ9 123,75 Kasachstan NON - CORPORATE 9,12 02.07.2018

1,70 PETROLEOS DE VENEZ MTN RegS 9 11/17/2021 USP7807HAP03 B7LZ6B5 71,25 Venezuela NON - CORPORATE 9 17.11.2021

1,65 PETROLEOS MEXICANOS RegS 6.5 06/02/2041 US71656MAK53 B73YNC0 116,5 Mexiko NON - CORPORATE 6,5 02.06.1941

1,53 MDC GMTN BV MTN RegS 5.5 04/20/2021 XS0619200990 n/a 112,65 Niederlande NON - CORPORATE 5,5 20.04.2021

1,50 ESKOM HOLDINGS LTD RegS 5.75 01/26/2021 XS0579851949 B3YFGK3 109,38 Südafrika NON - CORPORATE 5,75 26.01.2021

1,47 CNOOC FINANCE 2011 LTD RegS 4.25 01/26/2021 USG2353WAA92 B58NDJ5 107,23 Amerikanische Jungferninseln NON - CORPORATE 4,25 26.01.2021

1,45 QTEL INTERNATIONAL FINANCE LTD RegS 5 10/19/2025 XS0551307100 B4L5VQ4 106,75 Bermuda NON - CORPORATE 5 19.10.2025

1,44 EXPORT IMPORT BANK OF KOREA 4.375 09/15/2021 US302154BA68 B3ZXHV4 106,22 Südkorea (Republik Korea) NON - CORPORATE 4,38 15.09.2021

1,43 KOREA DEVELOPMENT BANK (THE) 3.875 05/04/2017 US500630BU18 B63TF11 106,07 Südkorea (Republik Korea) NON - CORPORATE 3,88 04.05.2017

1,43 TAQA ABU DHABI NATIONAL RegS 4.75 09/15/2014 XS0452295560 B4K6VJ1 105,1 Vereinigte Arabische Emirate NON - CORPORATE 4,75 15.09.2014

1,42 BANCO BRADESCO SA (CAYMAN ISLANDS RegS 4.5 01/12/2017 US05947LAN82 B708ZB8 103,84 Brasilien Finanzinstitute 4,5 12.01.2017

1,42 NOVATEK FINANCE LTD RegS 5.326 02/03/2016 XS0588436799 B65FZJ5 103,74 Irland Industrie 5,33 03.02.2016

1,42 HANA BANK MTN RegS 4 11/03/2016 US40963MAC64 B3P7FZ6 104,72 Südkorea (Republik Korea) Finanzinstitute 4 03.11.2016

1,40 SINOPEC GROUP OVERSEAS DEVELOPMENT RegS 3.9 05/17/2022 USG8189YAB05 B85KP38 103,56 Amerikanische Jungferninseln NON - CORPORATE 3,9 17.05.2022

1,40 CNPC (HK) OVERSEAS CAPITAL LTD RegS 3.125 04/28/2016 USG21895AA87 B5N3BN0 103,38 Amerikanische Jungferninseln NON - CORPORATE 3,12 28.04.2016

1,35 PERTAMINA (PERSERO) PT RegS 4.875 05/03/2022 USY7138AAC46 B7K9254 99,75 Indonesien NON - CORPORATE 4,88 03.05.2022

1,29 VTB CAPITAL SA RegS 6.465 03/04/2015 XS0491998133 B61Y8R5 104,62 Luxemburg NON - CORPORATE 6,46 04.03.2015

1,20 OGX PETROLEO E GAS PARTICIPACOES S RegS 8.5 06/01/2018 USP7356YAA12 B4ZMLX8 88,75 Brasilien Industrie 8,5 01.06.2018

1,08 BBVA BANCOMER SA TEXAS RegS 4.5 03/10/2016 USP16259AA47 B66Z8R3 100,5 Mexiko Finanzinstitute 4,5 10.03.2016

0,99 MAJAPAHIT HOLDING BV RegS 7.75 01/20/2020 USN54360AF44 B5B4JZ3 119 Niederlande NON - CORPORATE 7,75 20.01.2020

0,95 HUTCHISON WHAMPOA INTL 03/33 RegS 7.45 11/24/2033 USG4672CAC94 7723388 140,94 Kaimaninseln Industrie 7,45 24.11.1933

0,94 VALE OVERSEAS LIMITED 6.875 11/21/2036 US91911TAH68 B1HMKF0 117,28 Kaimaninseln Industrie 6,88 21.11.1936

0,93 PETRONAS CAPITAL LTD. RegS 7.875 05/22/2022 USY68856AB20 6529349 137,05 Malaysia NON - CORPORATE 7,88 22.05.2022

0,89 VALE OVERSEAS LIMITED 4.625 09/15/2020 US91911TAL70 B3LJ619 104,86 Kaimaninseln Industrie 4,62 15.09.2020

0,88 LUKOIL INTERNATIONAL FINANCE BV RegS 6.656 06/07/2022 XS0304274599 B1YC5G9 109,24 Niederlande Industrie 6,66 07.06.2022

0,88 CORPORACION NACIONAL DEL COBRE DE RegS 7.5 01/15/2019 USP3143NAJ39 B3L9PN4 127,37 Chile NON - CORPORATE 7,5 15.01.2019

0,88 TNK-BP FINANCE SA RegS 6.625 03/20/2017 XS0292530309 B1VJWP1 108,08 Luxemburg Industrie 6,62 20.03.2017

0,86 TRANSCAPIT (TRANSNEFT) RegS 8.7 08/07/2018 XS0381439305 B3CDY72 124,15 Irland NON - CORPORATE 8,7 07.08.2018

0,84 HUTCHISON WHAMPOA LTD RegS 7.625 04/09/2019 USG4672UAA37 B3SZ8D6 123,8 Kaimaninseln Industrie 7,62 09.04.2019

0,84 AMERICA MOVIL SAB DE CV 6.125 03/30/2040 US02364WAW55 B62V507 123,21 Mexiko Industrie 6,12 30.03.1940

0,81 PETROBRAS INTERNATIONAL FINANCE CO 6.75 01/27/2041 US71645WAS08 B3VWQ63 118,06 Kaimaninseln NON - CORPORATE 6,75 27.01.1941

0,80 BANCO NACIONAL DE DESENVOLVIMENTO RegS 6.5 06/10/2019 USP14486AC11 B558898 119,25 Brasilien NON - CORPORATE 6,5 10.06.2019

0,80 ICICI BANK LIMITED RegS 5 01/15/2016 USY3860XAB92 B3YPFZ1 100,53 Indien Finanzinstitute 5 15.01.2016

0,80 CENTRAIS ELETRICAS BRASILEIRAS SA RegS 6.875 07/30/2019 USP22854AF31 B3WSCZ1 116,25 Brasilien NON - CORPORATE 6,88 30.07.2019

0,80 PEMEX PROJECT FUNDING MASTER TRUST 6.625 06/15/2035 US706451BG56 B0Z2BX0 118,5 Vereinigte Staaten NON - CORPORATE 6,62 15.06.1935

0,79 PETRONAS CAPITAL LTD. RegS 5.25 08/12/2019 USY68856AH99 B42PKN3 115,17 Malaysia NON - CORPORATE 5,25 12.08.2019

0,79 PETROLEOS MEXICANOS 6.5 06/02/2041 US71654QAZ54 B3XJ8P5 116,5 Mexiko NON - CORPORATE 6,5 02.06.1941

0,78 NATIONAL POWER CORP RegS 6.875 11/02/2016 USY6244HAE81 B1GCLN6 115 Philippinen NON - CORPORATE 6,88 02.11.2016

0,77 AMERICA MOVIL SAB DE CV 5 03/30/2020 US02364WAV72 B5ZVH67 113,54 Mexiko Industrie 5 30.03.2020

0,77 PEMEX PROJECT FUNDING MASTER TRUST 5.75 03/01/2018 US706451BS94 B3Q7S23 112,75 Vereinigte Staaten NON - CORPORATE 5,75 01.03.2018

0,77 QATARI DIAR FINANCE QSC RegS 5 07/21/2020 XS0527351653 B4KTBB2 112 Katar NON - CORPORATE 5 21.07.2020

0,77 DIGICEL LTD RegS 12 04/01/2014 USG27649AB17 B64G2T8 111 Bermuda Industrie 12 01.04.2014

0,76 RSHB CAPITAL SA RegS 7.75 05/29/2018 XS0366630902 B39JBF0 112,88 Luxemburg NON - CORPORATE 7,75 29.05.2018

0,76 PENERBANGAN MALAYSIA BHD RegS 5.625 03/15/2016 USY6826RAA06 B114PM4 111,6 Malaysia NON - CORPORATE 5,62 15.03.2016

0,76 SWIRE PACIFIC MTN MTN 5.5 08/19/2019 XS0446665886 B43TDP7 111,22 Kaimaninseln Industrie 5,5 19.08.2019

0,76 POSCO RegS 8.75 03/26/2014 USY70750AL13 B66DHZ8 110,87 Südkorea (Republik Korea) Industrie 8,75 26.03.2014

0,75 EXPORT IMPORT BANK OF KOREA 5.125 06/29/2020 US302154AW97 B66LS04 111,79 Südkorea (Republik Korea) NON - CORPORATE 5,12 29.06.2020

0,74 ODEBRECHT FINANCE LTD RegS 7 04/21/2020 USG6710EAD25 B51G4Y3 109,5 Kaimaninseln Industrie 7 21.04.2020

0,74 ALROSA FINANCE SA RegS 8.875 11/17/2014 XS0205828477 B03Z830 109,62 Luxemburg Industrie 8,88 17.11.2014

0,74 BANK OF CHINA HONG KONG RegS 5.55 02/11/2020 USY1391CAJ00 B627F61 108,51 Hongkong Finanzinstitute 5,55 11.02.2020

0,74 CHINA DEVELOPMENT BANK 5 10/15/2015 US16937MAC91 B0LND08 109,45 China NON - CORPORATE 5 15.10.2015

0,74 VOTO-VOTORANTIM OVERSEAS TRADING O RegS 6.625 09/25/2019 USG9393UAA00 B4KVHV0 108,75 Kaimaninseln Industrie 6,62 25.09.2019

0,74 DUBAI ELECTRICITY MTN RegS 7.375 10/21/2020 XS0551313686 B4PL2W1 109 Vereinigte Arabische Emirate Versorger 7,38 21.10.2020

0,74 KOREA GAS CORP RegS 6 07/15/2014 USY48861BG52 B3MD2Z6 107,6 Südkorea (Republik Korea) NON - CORPORATE 6 15.07.2014

0,74 BRASKEM FINANCE LTD RegS 7 05/07/2020 USG1315RAB71 B46CWX4 109,25 Kaimaninseln Industrie 7 07.05.2020

0,74 PETROBRAS INTERNATIONAL FINANCE CO 5.375 01/27/2021 US71645WAR25 B40CGR2 107,6 Kaimaninseln NON - CORPORATE 5,38 27.01.2021

0,73 GRUPO BIMBO SAB DE CV RegS 4.5 01/25/2022 USP4949BAH70 B7N2P73 107,07 Mexiko Industrie 4,5 25.01.2022

0,73 EVRAZ GROUP SA RegS 9.5 04/24/2018 XS0359381331 B2R2FN0 107,28 Luxemburg Industrie 9,5 24.04.2018

0,73 BANCO VOTORANTIM SA RegS 7.375 01/21/2020 USP1516SFE11 B5LMXZ5 105,5 Brasilien Finanzinstitute 7,38 21.01.2020

0,73 LI & FUNG LTD RegS 5.25 05/13/2020 XS0507147725 B45QJV4 108,01 Bermuda Industrie 5,25 13.05.2020

0,73 LUKOIL INTERNATIONAL FINANCE BV RegS 6.375 11/05/2014 XS0463663442 B59HX30 107,05 Niederlande Industrie 6,38 05.11.2014

0,73 HUTCHISON WHAMPOA INTERNATIONAL 09 RegS 4.625 09/11/2015 USG46726AA63 B40YYQ3 106,6 Kaimaninseln Industrie 4,62 11.09.2015

0,72 ODEBRECHT DRILL VIII/IX RegS 6.35 06/30/2021 USG67106AA51 B657RV7 104,75 Kaimaninseln Industrie 6,35 30.06.2021

0,72 KOREA HYDRO & NUCLEAR POWER CO LTD RegS 6.25 06/17/2014 USY4899GAF01 B59DF98 107,49 Südkorea (Republik Korea) NON - CORPORATE 6,25 17.06.2014

0,72 BANCO DO BRASIL (G MTN RegS 4.5 01/22/2015 US05957PAQ90 B3LPHD6 105,75 Brasilien NON - CORPORATE 4,5 22.01.2015

0,72 SB CAPITAL SA MTN 6.468 07/02/2013 XS0372475292 B3B4971 104,1 Luxemburg NON - CORPORATE 6,47 02.07.2013

0,72 VIP FINANCE IRELAND LTD OAO RegS 9.125 04/30/2018 XS0361041808 B2R6B78 105,77 Irland Industrie 9,12 30.04.2018

0,72 ITAU UNIBANCO HOLDING SA RegS 6.2 04/15/2020 US46556MAA09 B57D2V1 105,75 Brasilien Finanzinstitute 6,2 15.04.2020

0,72 SHINHAN BANK RegS 4.375 09/15/2015 US82460EAA82 n/a 105,43 Südkorea (Republik Korea) Finanzinstitute 4,38 15.09.2015

0,72 NATIONAL BANK OF A MTN 4.5 09/11/2014 XS0450891691 B41LHJ7 105,25 Vereinigte Arabische Emirate Finanzinstitute 4,5 11.09.2014

0,72 PSA INTERNATIONAL MTN 3.875 02/11/2021 XS0531622404 B54HV75 105,15 Singapur Industrie 3,88 11.02.2021

0,71 GERDAU TRADE INC RegS 5.75 01/30/2021 USG3925DAA84 B417FF7 103,5 Amerikanische Jungferninseln Industrie 5,75 30.01.2021

0,71 EMPRESA NACIONAL DEL PETROLEO ENAP RegS 4.75 12/06/2021 USP37110AG12 B56MSL1 105,24 Chile NON - CORPORATE 4,75 06.12.2021

0,71 CORPORACION NACIONAL DEL COBRE DE RegS 3.75 11/04/2020 USP3143NAM67 B3LKTJ1 104,93 Chile NON - CORPORATE 3,75 04.11.2020

0,70 FIBRIA OVERSEAS FINANCE LTD RegS 7.5 05/04/2020 USG3400PAB34 B3TZ880 103,5 Kaimaninseln Industrie 7,5 04.05.2020

0,70 PETROLEOS DE VENEZUELA SA RegS 8.5 11/02/2017 USP7807HAK16 B5SC0L3 79 Venezuela NON - CORPORATE 8,5 02.11.2017

0,70 VNESHECONOMBANK RegS 5.45 11/22/2017 XS0559800122 B6216Z9 103,37 Irland NON - CORPORATE 5,45 22.11.2017

0,70 ITAU UNIBANCO SA ( MTN RegS 5.75 01/22/2021 US46556MAB81 B3R8085 101 Brasilien Finanzinstitute 5,75 22.01.2021

0,70 DOLPHIN ENERGY LTD RegS 5.888 06/15/2019 USM28368AA21 B3WMKX7 109,4 Vereinigte Arabische Emirate Industrie 5,89 15.06.2019

0,70 VEDANTA RESOURCES PLC RegS 9.5 07/18/2018 USG9328DAD24 B3B9W11 99,25 UK Industrie 9,5 18.07.2018

0,69 DBS BANK LTD/SINGA MTN RegS 2.375 09/14/2015 XS0541403803 B3NKPK2 102,68 Singapur Finanzinstitute 2,38 14.09.2015

0,69 PETRO CO TRIN/TOBAGO LTD RegS 6 05/08/2022 USP78954AA52 B1WVW78 102,35 Trinidad und Tobago NON - CORPORATE 6 08.05.2022

0,69 ALFA BOND ISSUANCE PLC FOR OJC ALF RegS 7.875 09/25/2017 XS0544362972 B3S2WN5 100,65 Irland Finanzinstitute 7,88 25.09.2017

0,69 TELEMAR NORTE LESTE SA RegS 5.5 10/23/2020 USP9037HAL70 B688836 101,65 Brasilien Industrie 5,5 23.10.2020

0,69 STATE BANK OF INDI MTN 4.5 10/23/2014 XS0458057352 B58K5F6 101,44 Indien NON - CORPORATE 4,5 23.10.2014

0,68 KOREA NATIONAL OIL CORP RegS 2.875 11/09/2015 US50065XAA28 n/a 101,49 Südkorea (Republik Korea) NON - CORPORATE 2,88 09.11.2015

0,68 WOORI BANK RegS 6.208 05/02/2037 USY9695NBR36 B1WLLG0 100,75 Südkorea (Republik Korea) Finanzinstitute 6,21 02.05.1937

0,68 SINOCHEM OVERSEAS CAPITAL CO LTD RegS 4.5 11/12/2020 USG8185TAA72 B5MP502 100,51 Amerikanische Jungferninseln NON - CORPORATE 4,5 12.11.2020

0,68 BANCO SANTANDER BR MTN RegS 4.5 04/06/2015 US05966UAB08 B5816P6 100 Brasilien Finanzinstitute 4,5 06.04.2015

0,68 DP WORLD LTD MTN RegS 6.85 07/02/2037 XS0308427581 B1Z7R67 97,25 Vereinigte Arabische Emirate NON - CORPORATE 6,85 02.07.1937

0,67 AXIS BANK LTD RegS 4.75 05/02/2016 US05463EAA64 B3N2K14 99,71 Indien Finanzinstitute 4,75 02.05.2016

0,67 OVERSEA-CHINESE BA MTN 3.75 11/15/2022 XS0558774161 B510SQ5 99,7 Singapur Finanzinstitute 3,75 15.11.2022

0,67 EVERGRANDE REAL ESTATE GROUP LTD RegS 13 01/27/2015 USG3225AAA19 B603GL3 94,75 Kaimaninseln Industrie 13 27.01.2015

0,67 METINVEST BV RegS 10.25 05/20/2015 XS0511379066 B4PWKS6 98 Niederlande Industrie 10,25 20.05.2015

0,67 NOBLE GROUP LTD RegS 6.75 01/29/2020 USG6542TAE13 B581YP2 96,25 Bermuda Industrie 6,75 29.01.2020

0,66 AGILE PROPERTY HOLDINGS LTD RegS 8.875 04/28/2017 USG01218AB54 B63JDF1 97 Kaimaninseln Industrie 8,88 28.04.2017

0,65 CEMEX FINANCE LLC RegS 9.5 12/14/2016 USU12763AA37 B4ZLPC2 97 Vereinigte Staaten Industrie 9,5 14.12.2016

0,65 PETROLEOS DE VENEZUELA SA RegS 12.75 02/17/2022 USP7807HAM71 B40ZFD0 92,12 Venezuela NON - CORPORATE 12,75 17.02.2022

0,58 PETROLEOS DE VENEZUELA SA 4.9 10/28/2014 XS0460546442 B5B82G7 84,75 Venezuela NON - CORPORATE 4,9 28.10.2014

0,47 PETROLEOS DE VENEZUELA SA RegS 5.25 04/12/2017 XS0294364103 B1VYQ09 69,5 Venezuela NON - CORPORATE 5,25 12.04.2017

0,45 TEVA PHARM FINANCE LLC 6.15 02/01/2036 US88163VAD10 B0XRV48 131,7 Vereinigte Staaten Industrie 6,15 01.02.1936

0,42 AMERICA MOVIL SA DE CV 6.375 03/01/2035 US02364WAJ45 B069D01 124,32 Mexiko Industrie 6,38 01.03.1935

0,40 VALE OVERSEAS LIMITED 6.875 11/10/2039 US91911TAK97 B5B54D9 118,21 Kaimaninseln Industrie 6,88 10.11.1939

0,39 VALE OVERSEAS LIMITED 6.25 01/23/2017 US91911TAG85 B1HMTF3 113,45 Kaimaninseln Industrie 6,25 23.01.2017

0,37 AMERICA MOVIL SA DE CV 5.5 03/01/2014 US02364WAF23 B03MM06 107,03 Mexiko Industrie 5,5 01.03.2014

0,36 NII CAPITAL CORP 10 08/15/2016 US67021BAD10 B66BKH5 103,75 Vereinigte Staaten Industrie 10 15.08.2016

0,35 BANCO DE CREDITO DEL PERU RegS 5.375 09/16/2020 USP09646AC75 B679CQ1 103 Peru Finanzinstitute 5,38 16.09.2020

0,35 VALE OVERSEAS LIMITED 4.375 01/11/2022 US91911TAM53 B6Q5RZ4 102,03 Kaimaninseln Industrie 4,38 11.01.2022

0,35 SOUTHERN PERU COPPER CORP 6.75 04/16/2040 US84265VAE56 B57GT08 107,09 Vereinigte Staaten Industrie 6,75 16.04.1940

0,34 GRUPO TELEVISA SA 6.625 01/15/2040 US40049JAZ03 B51YP22 122,26 Mexiko Industrie 6,62 15.01.1940

0,34 BANCOLOMBIA SA 6.125 07/26/2020 US05968LAB80 B42X0L5 105 Kolumbien Finanzinstitute 6,12 26.07.2020

0,32 ECOPETROL SA 7.625 07/23/2019 US279158AB56 B41HV59 125,25 Kolumbien NON - CORPORATE 7,62 23.07.2019

0,29 NII CAPITAL CORP 7.625 04/01/2021 US67021BAE92 B5N12D1 85,75 Vereinigte Staaten Industrie 7,62 01.04.2021

0,29 JBS USA LLC RegS 7.25 06/01/2021 USU0901CAC48 B3P36Z1 93 Vereinigte Staaten Industrie 7,25 01.06.2021

0,26 CELULOSA ARAUCO Y CONSTUTUCION SA RegS 4.75 01/11/2022 USP2195VAC92 B6Y0VX7 103,21 Chile Industrie 4,75 11.01.2022

0,15 PETROLEOS MEXICANOS 4.875 03/15/2015 US71654QAV41 B4M5M26 107,62 Mexiko NON - CORPORATE 4,88 15.03.2015

 

Edit (vanity): Der ETF läuft bei uns unter der ISIN DE000A1J0BJ3, WKN A1J0BJ, hat aber Domizil IE. BäBu hat in den Aufstellungen in #1 und #21 ISIN IE00B6TLBW47 angegeben, die z. B. die Börsenseite STU nicht kennt (iShares schon, geht aber damit auf die dt. ISIN).

Share this post


Link to post

Posted

Allerdings brechen wohl Zeiten des Anlage-Notstand bei RK1 an, denn aufgrund historisch niedriger Zinsen, Inflationsgefahr und Staatsverschuldung gibt es zunehmend Zweifel an einem langfristigen Kapitalerhalt durch den Kauf von Staatsanleihen. Ein breiteres Invest in RK2 mag in dem Kontext sinnvoll sein.

 

Die geplante Bankenunion und die mögliche Verschmelzung der Abwicklungsfonds mit den bereits existierenden nationalen Einlagensicherungssystemen fehlen noch in Deiner Aufzählung. Damit werden neben Staatsanleihen auch noch langfristige Festgelder, Sparbriefe und Lebensversicherungen fragwürdig.

 

Welche ETFs sind für das RK2 Musterdepot geeignet (mit Vor- und Nachteilen; ich werde nach und nach ein paar ETFs vorstellen)

 

Der größte Nachteil dürfte aktuell die eingeschränkte Handelbarkeit einiger von Dir genannter ETFs sein. Zumindest den iShares Markit iBoxx USD HY Capped Bond und den iShares Morningstar USD EM Corporate Bond gibt es nur in London zu ordern, für mich noch zu umständlich und zu teuer.

 

Der iShares Barclays Capital Euro Corporate Bond hat aktuell 1.205 Positionen, da reichen mir die bis zu 40 Positionen des ETFlab iBoxx EUR Liquid Non-Financials Diversified auch. Als Bonus noch marginal höhere Rendite, nur non-financials und deutsches Domizil.

Share this post


Link to post

Posted

 

Die geplante Bankenunion und die mögliche Verschmelzung der Abwicklungsfonds mit den bereits existierenden nationalen Einlagensicherungssystemen fehlen noch in Deiner Aufzählung. Damit werden neben Staatsanleihen auch noch langfristige Festgelder, Sparbriefe und Lebensversicherungen fragwürdig.

 

 

M.E. bieten FG/Sparbriefe mit Laufzeit 2-3 Jahre derzeit einen annehmbaren Kompromiss. Die bringen 3-4% p.a. und man sollte damit für einen überschaubaren Zeitraum die Unsicherheiten aussitzen können. Sehr interessant für RK2 finde ich allerdings Wandelanleihen, die in der Übersicht von Bärenbulle fehlen.

Share this post


Link to post

Posted

Hi Bärenbulle!

 

Vielen Dank für diesen Thread!

Aktuell bin ich ich im Urlaub, aber ich werde mich auf alle fälle ich äußern.

Aktuell lese ich Ilmanens "Expected returns", da geht er z.b. auf den renditevorteil von non IG Anleihen ein gegenüber IG Anleihen.

Auch über die Ursprünge der Rendite von Anleihen wird eingegangen , so werde ich mal versuchen, die AA nach Risikoprämien zu kategorisieren und dann erst innerhalb der einzelnen Klassen zu diversifizieren.

 

Insgesamt würde ich mehr in Lokalwährung halten wollen und weniger auf oder $ hedgen.

Share this post


Link to post

Posted

Aus meiner Sicht wäre es diskutierenswert, ob ein Anteil von 94% für die beiden großen Währungen $ und eine gute Idee oder ein fahrlässiges Klumpenrisiko ist.

 

Freunde von Lokalwährungen könnten ggf. noch die beiden folgenden ETFs beimischen

SPDR Citi Asia Local Government Bond ETF WKN A1JV42

SPDR Barclays Capital Emerging Markets Local Bond ETF WKN A1JJTV

 

Die Frage, ob die Einteilung in RK1/2/3 heute noch Sinn macht, verkneife ich mir besser. Habe allerdings manchmal den Eindruck, dass eine Coca Cola oder Nestle Aktie eher in die RK1 passt als eine Euro High Yield Anleihe in die RK2. :D

Share this post


Link to post

Posted · Edited by maddin711

@nudelesser: da sprichst du wahre worte gelassen aus. ich seh das zum teil auch so. ;) und auch bezüglich € und $ stimme ich dir zu und ergänze noch den JPY

als dritte große weltwährung. ich würde unbedingt für weitere diversifizierung plädieren, ein mix aus CHF, NOK, CAD, AUD und einigen asiatischen lokalwährungen wäre wünschenswert.

 

@bärenbulle: klasse idee, der thread. vielen dank! :thumbsup:

Share this post


Link to post

Posted · Edited by Bärenbulle

Der größte Nachteil dürfte aktuell die eingeschränkte Handelbarkeit einiger von Dir genannter ETFs sein. Zumindest den iShares Markit iBoxx USD HY Capped Bond und den iShares Morningstar USD EM Corporate Bond gibt es nur in London zu ordern, für mich noch zu umständlich und zu teuer.

 

Guter Punkt. Nach Anmeldung bei der iShares Website als Deutscher Investor habe ich den allerdings angezeigt bekommen. Daher bin ich davon ausgegangen, dass man beide problemlos auch hier bekommt. Es stimmt aber, das dies bei Cortal und bei Flatex nicht möglich zu sein scheint. Habe gerade mal geschaut. :angry:

 

Ganz aufgegeben habe ich die Hoffnung aber noch nicht. Bei Flatex wird er immerhin in London angezeigt mit Kauf-Button. Klickt man darauf, findet er einen Stammsatz nicht. Das hatte ich aber schon mal und nach einem Anruf bei Flatex konnte das Problem glöst werden. Er scheint immerhin steuertransparent für D zu sein. 25 EUR Transaktionskosten oder so für London zu zahlen, fände ich jetzt nicht so schlimm.

Share this post


Link to post

Posted · Edited by Bärenbulle

Na ja, ich mach mal weiter mit der Vorstellung der einzelnen ETFs:

 

Abdeckung EU Corporate Bond High Yield:

 

Eigentlich gibt es drei ernsthafte Alternativen zur Abdeckung von europäischen High Yield Corporate Bonds:

 

1. Den iShares Markit iBoxx Euro High Yield (Hier Klicken) hatten wir ja schon mal ausführlich diskutiert.

post-12435-0-38261400-1341139337_thumb.jpg

 

2. Es gibt aber mittlerweile eine evtl. günstigere Alternative von SPDR Barclays Capital Euro High Yield Bond ETF (IE00B6YX5M31). Trotz Irlandnr. kann man den hier kaufen Hier gehts zur Spinne.

 

Der hat eine Rückzahlungsrendite von 8,17% und ist breit mit 216 Holdings diversifiziert:

 

post-12435-0-86068000-1341130089_thumb.jpg

 

Der ist eigentlich eine echte alternative zum iShares, da günstiger. Er repliziert und ist ebenfalls ausschüttend.

 

Aber ceekay74 hat mich auf den höheren Spread des SPDR HY von 3% aufmerksam gemacht, gegenüber den max. Spread von 1,5% beim iShares. Ich zitiere mal: "Der SPDR EUR HY hat einen ca 0,7% bis zu 1,0% höheren Spread als der iShares EUR HY, da lohnt sich der SPDR erst nach 15 bis 20 Jahren." Realistisch ist lt. Max-Spread-Angaben der Deutschen Börse ggf. sogar ein höherer Spread von 1,5%. Allerdings hat der SPDR eine höhere Effektivverzinsung. Das fängt das Spreadproblem aber auch nicht wirklich auf. Die höhere Verzinsung mag schliesslich auch ein höheres Risiko beinhalten.

 

 

3. Als günstigere Alternative bliebe dann noch der: Lyxor ETF iBoxx Liquid High Yield 30.

 

Lyxor ETF iBoxx Liquid High Yield

ISIN: FR0010975771

TER 0,45% 7,51%

Effektive Rendite 7,51%

mittl. Lfz. 4,42 Jahre

Spread 1,5%

30 Holdings

Index: Markit iBoxx Liquid High Yield 30

 

Er hat zwar eine geringere Marktbreite und effektive Verzinsung als der iShares , aber eine leicht günstigere TER mit 0,45% (iShares TER 0,5%) und ebenfalls den gleichgünstigen max. Spread von 1,5%. Letzlich würde ich mich wohl trotzdem für den iShares aufgrund der breiteren Diversifizierung entscheiden.

Share this post


Link to post

Posted · Edited by Bärenbulle

Abdeckung EU Corporate Bonds Investment Grade:

 

Zur Abdeckung der Unternehmensanleihen im EU Investment Grade Segment gibt es folgende 5 Optionen:

 

post-12435-0-71477200-1341141605_thumb.jpg

 

 

Hier hat der iShares Barclays Capital Euro Corporate Bond die Nase relativ weit vorne.

 

post-12435-0-97916600-1341140902_thumb.jpg

 

Zwar hat der Amundi eine minimal geringere TER, dafür aber einen höheren Spread. Der iShares Barclays Capital Euro Corporate Bond ist zudem unglaublich breit diversifiziert und hat daher auch eine höhere Effektivverzinsung, da er vermutlich auch kleinere Anleihen enthält. Hier ist er auch den Markit / Iboxx Indizees und den zughörigen iShare ETFs überlegen. Es gibt ihn auch als ex Financial Variante für diejenigen, die den Bankenanteil reduzieren möchten.

Share this post


Link to post

Posted

Super Thread, vielen Dank.

Share this post


Link to post

Posted

Die letzte Auswertung von "Facts and Figures" 2012/Q1 zeigt für die HY ETFs die folgenden XLM-Werte

 

Ishares = 29,22

Lyxor = 47,11

SPDRs = 123,02

 

(in Basispunkten bei gleichzeitigem Kauf/Verkauf - 100 Basispunkte = 1%)

 

Diese "realen" Zahlen sind m.E. aussagekräftiger als die MaxSpread Angaben

 

 

http://www.boerse-frankfurt.de/arcmsdownload/4767ee8b8099bc31556fab9ed9a1a407/CONTENT.pdf/ETF_Q1_2012_d.pdf

http://xetra.com/xetra/dispatch/de/xetraLiquids/navigation/xetra/300_trading_clearing/100_trading_platforms/100_xetra/600_xlm

http://xetra.com/xetra/dispatch/de/binary/gdb_content_pool/imported_files/public_files/10_downloads/31_trading_member/10_Products_and_Functionalities/40_Xetra_Funds/30_Xetra_Liquidity_Measure/liq_wph.pdf

Share this post


Link to post

Posted · Edited by Bärenbulle

Setzen wir mal zum Sprung über den großen Teich an:

 

Abdeckung US Corporate Bonds Investment Grade

 

Das ist ziemlich einfach, da es meines Wissens nur den iShares Markit iBoxx $ Corporate Bond gibt. Konkurrenzprodukte sind mir nicht bekannt. Falls Ihr welche findet immer her damit. Der iShares US Corp Bond ETF ist aber mit 62 Holding schön breit diversifiziert und hat auch eine vernünftige TER.

 

post-12435-0-76191000-1341143056_thumb.jpg

 

Allerdings ist der Spread von 3% ein ziemlicher Horror und nur was für Langfristanleger. @Otto: Ja die XML-Werte sind mir bekannt. Gleichwohl schaffe ich es in der Praxis nie unter den max. Spread zu kommen. Bekommt Ihr das hin? Falls ja: was ist Euer Geheimnis?

 

 

Abdeckung US Corporate Bonds High Yield

 

Der iShares Markit iBoxx $ High Yield Capped Bond ist sehr verführerisch. Er ist meines Wissens derzeit der einzige in Deutschland registrierte ETF auf US HY Anleihen.

 

post-12435-0-60269100-1341144345_thumb.jpg

 

Hier war ja noch in Diskussion, ob bzw. wie man ihn einigermassen erschwinglich kaufen kann. Wer über Erfahrungen verfügt bitte melden!

Share this post


Link to post

Posted

deine vortsellung find ich super.

 

würde aber gerne zunächst deine Überschrift abklären. RK2?

 

Hier findest du 5 RK`s http://de.wikipedia.org/wiki/Risikoklasse

nur zum verständnis, wo würdest du das bei den 5 einstufen? bei 3 wohl oder. wäre dann die überschrift nicht zu ändern?

Share this post


Link to post

Posted

Die letzte Auswertung von "Facts and Figures" 2012/Q1 zeigt für die HY ETFs die folgenden XLM-Werte

 

Ishares = 29,22

Lyxor = 47,11

SPDRs = 123,02

 

(in Basispunkten bei gleichzeitigem Kauf/Verkauf - 100 Basispunkte = 1%)

 

Diese "realen" Zahlen sind m.E. aussagekräftiger als die MaxSpread Angaben

 

 

http://www.boerse-fr...F_Q1_2012_d.pdf

http://xetra.com/xet...0_xetra/600_xlm

http://xetra.com/xet...ure/liq_wph.pdf

 

@otto: entspricht das dann umgerechnet 0,2922 / 0,4711 und 1,2302 % Spread ?

 

 

@bärenbulle: guter fred. danke für das.

 

wo sind die maxspread angaben eigenlich her ? unterschiedliche handelsplätze haben doch auch meist unterschiedliche spreads....

 

steh grad aufm schlauch "Der SPDR EUR HY hat einen ca 0,7% bis zu 1,0% höheren Spread als der iShares EUR HY, da lohnt sich der SPDR erst nach 15 bis 20 Jahren.""

wie wurde das gerechnet ?

 

grüsse zum sonntag

Share this post


Link to post

Posted · Edited by Bärenbulle

Weiter gehts mit den Emerging Markets:

 

Abdeckung Emerging Market Staatsanleihen (in Hartwährung begebene)

 

Hier gibt es insgesamt 4 breiter diversifizierte ETFs, mit Anleihen die entweder in EUR oder Dollar begeben wurden:

 

iShares JPMorgan $ Emerging Markets Bond Fund

Lyxor ETF iBoxx $ Liquid Emerging Markets Sovereigns

Amundi ETF Global Emerging Bond Markit iBoxx

db X Tracker EMLE

 

 

iShares hat mal wieder eine ziemlich hübsche Braut im Angebot: iShares JPMorgan $ Emerging Markets Bond Fund. Der ETF ist am breitesten diversifiziert.

 

post-12435-0-09503300-1341154540_thumb.jpg

 

 

Der Lyxor ETF iBoxx $ Liquid Emerging Markets Sovereigns ist aber auch nicht von schlechten Eltern. Er ist zumindestens am günstigsten, dafür nicht ganz so breit.

 

post-12435-0-18007200-1341152770_thumb.jpg

 

 

Der EMLE von db X Tracker ist hier im Forum ja schon ein alter Bekannter und ausführlich diskutiert worden Ausführliche EMLE Vorstellung - Klick. Er hat den Vorteil, dass er in EUR hedged und so das Wechselkursrisiko zum Dollar ausschaltet. Er ist aber teurer. Er unterscheidet sich auch durch kürzere Laufzeiten. Er hat eine etwas geringere Renditerwartung und kürzere Laufzeiten. Vergleich EMLE und EMBI hier: db x-Trackers EMLE versus iShares JPMorg EMBI Welcher ist besser? (Klick)

 

 

Beim Amundi ETF Global Emerging Bond Markit iBoxx bin ich nicht sicher, ob man ihn überhaupt in D erwerben kann. Er erscheint aber auch wenig attraktiv.

 

 

Weitere habe ich nicht gefunden. Gibt es noch welche?

 

Mein Favorit ist eher der Lyxor aus Kostengründen. Den Eurohedge vom EMLE finde ich eigentlich auch ganz gut, den das Dollar/EUR Wechselkursrisiko ist letztlich nicht ohne. Zur Zeit haben wir aber PPP-mässig das absolute Gleichgewicht zum EUR erreicht, also ist es wohl auf lange Sicht egal.

Share this post


Link to post

Posted · Edited by Bärenbulle

Abdeckung Emerging Market Staatsanleihen (in lokaler Währung)

 

Nun kommen wir zu den "Weichwährungen". Diese Bonds sind sicher mit Vorsicht zu genießen, da man hier das volle Inflationsrisiko trägt. Deshalb stellen diese Anleihene aber auch eine eigene Assetklasse dar. Sie besitzen ein zusätzlich größeres Inflationsrisiko.

 

Es gibt derzeit meines Wissens zwei ETFs:

 

1) Der iShares Barclays Capital Emerging Market Local Govt Bond (Klick zum Anbieter/Factsheet) ist wie alle Barclay Indizees hervorragend diversifiziert:

 

post-12435-0-11396300-1341154900_thumb.jpg

 

 

2) Der SPDR® Barclays Capital Emerging Markets Local Bond ETF (Klick zum Anbieter/Facsheet) unterscheidet sich praktisch kaum von dem iShare EM local Bond ETF. Er ist lediglich etwas teurer. Lt. Factsheet scheint er etwas breiter zu sein, obwohl er komischerweise auf den selben Index trackt. Der SPDR® Barclays Capital Emerging Markets Local Bond ETF (Klick zum Anbieter/Facsheet) ist doch anders strukturiert. Schon die Länder sind anders gewichtet. Daher macht es eigentlich Sinn beide ETFs miteinander zukombinieren oder den iShares noch mit dem SPDR Asia Citi ETF zu ergänzen.

 

post-12435-0-93557400-1341175257_thumb.jpg

 

 

Sofern man nur einen verwenden will, dann hat der iShares für mich die Nase aufgrund der besseren Kostenstruktur vorne. Allerdings finde ich eine Effektiverzinsung von 6-7% eigentlich viel zu niedrig. Die Inflationserwartung in den geschilderten Länder liegt doch locker über 5% oder? Viel Realrendite bleibt dann da wohl nicht übrig. Daher habe ich die mal nur mit sehr geringere Misching in das Portfolio integriert.

Share this post


Link to post

Posted · Edited by Bärenbulle

UK Corporate Bonds

 

Wer mag (und wie Nudelesser) EUR/$-Skeptiker ist, der kann auch noch den folgende ETF auf in Britschen Pfund begebenen Unternehmensanleihen beimischen (TER 0,2%; sehr breit mit 649 Einzelanleihen/Holdings). SPDR® Barclays Capital Sterling Corporate Bond ETF (Klick mich)

 

post-12435-0-63541200-1341155880_thumb.jpg

Share this post


Link to post

Posted · Edited by ceekay74

@otto: entspricht das dann umgerechnet 0,2922 / 0,4711 und 1,2302 % Spread ?

 

 

Xetra-Liquiditätsmaß (XLM):

 

Berechnet die Liquidität eines Wertpapiers im Orderbuch der elektronischen Handelsplattform Xetra® auf der Grundlage impliziter Transaktionskosten

 

Grundsätzlich gilt, dass liquidere Märkte/Aktien geringere implizite Transaktionskosten aufweisen. Das Xetra-Liquiditätsmaß (XLM) berechnet die impliziten Transaktionskosten und misst damit die Liquidität in einer Kennzahl. Diese Kosten werden als Monatsdurchschnitt der Messungen über den gesamten Handelstag für vorab definierte Handelsvolumina ermittelt. Zu jedem Zeitpunkt wird ein theoretischer, fairer Kurs bestimmt, der genau zwischen dem besten Kauf- und Verkaufspreis liegt. Die Differenz zwischen diesem Mittelkurs und dem durchschnittlichen Ausführungskurs einer Order beziffert die impliziten Transaktionskosten. Je geringer diese Differenz und somit das XLM ist, umso höher ist die Liquidität eines Wertpapiers.

 

Quelle: Börsenlexikon auf boerse-frankfurt.de

 

steh grad aufm schlauch "Der SPDR EUR HY hat einen ca 0,7% bis zu 1,0% höheren Spread als der iShares EUR HY, da lohnt sich der SPDR erst nach 15 bis 20 Jahren.""

wie wurde das gerechnet ?

 

Wenn Du davon ausgehst, dass der SPDR keinen "free Lunch" gegenüber dem iShares bietet, steht der höheren Verzinsung des ETFs auch ein höheres Risiko gegenüber. Nach "Kreditereignissen" müsste die Rendite bei beiden Fonds somit gleich sein und der höhere Spread muss sich allein über die niedrigere TER rentieren. Bei 0,05% Unterschied in der TER kommst Du auf meine 15 bis 20 Jahre.

 

Alles imo und ohne Gewähr.

Share this post


Link to post

Posted · Edited by Bärenbulle

Will man alle hier vorgestellten Assetklassen integrieren, dann könnte das gesamte RK2-Portfolio so aussehen:

 

post-12435-0-47059600-1341175496_thumb.jpg

 

 

Die aus meiner Sicht präferierten ETFs sind in schwarzer Schrift dargestellt. Alternative ETFs sind grau. Rot sind diejenigen die zz. nur in London handelbar sind. Bzw. Schätzwerte. Die Transaktionskosten habe ich mit den realen Spreads bei der DAB Klick mich (Spread einfach ermittelbar via Austausch ISIN im Link) ermittelt. Annahme ist eine Anlage (Umlage der Spreadkosten) von 5 Jahren.

Share this post


Link to post

Posted · Edited by Nudelesser

Der SPDR® Barclays Capital Emerging Markets Local Bond ETF (Klick zum Anbieter/Facsheet) unterscheidet sich praktisch kaum von dem iShare EM local Bond ETF. Er ist lediglich etwas teurer. Lt. Factsheet scheint er etwas breiter zu sein, obwohl er komischerweise auf den selben Index trackt.

 

Nee, es handelt sich um zwei unterschiedliche Indizes: Den "Barclays Capital Emerging Markets Local Currency Liquid

Government Index" (SPDR) und den "Barclays Capital Emerging Markets Local Currency Core Government Index" (Ishares). Sehr wichtiger Unterschied ist mMn nach, dass der Liquid Index einen Deckel von 10% pro Land eingezogen hat. Der Core-Index hat diesen Deckel nicht und enthält heute z.B. 20% Mexiko (und hat vor nicht all zu langer Zeit einen ähnlich hohen Anteil Venezuela enthalten :blink: ). Wer seine Nerven schonen will, könnte daher mit dem SPDR ETF besser bedient sein.

 

Das Thema Inflation bzgl. EM Anleihen hatten wir hier schon einmal ansatzweise diskutiert:

 

Mein Link

Share this post


Link to post

Posted

@Nudelesser: :thumbsup:

 

Dafür hat der iShares aber eine höhere YTM. Für mich sind beide in etwa gleichwertig.

Share this post


Link to post

Posted

Will man alle hier vorgestellten Assetklassen integrieren,

 

Will nicht kleinlich sein, aber wieso hat es der

SPDR Citi Asia Local Government Bond ETF WKN A1JV42

nicht in die Liste geschaftt?

 

Zu sehr auf eine Region fokussiert? Immerhin stehen dahinter einige Staaten mit durchaus soliden Haushalten.

Share this post


Link to post

Posted · Edited by Cairol

Abdeckung Emerging Market Staatsanleihen (in lokaler Währung)

 

Nun kommen wir zu den "Weichwährungen". Diese Bonds sind sicher mit Vorsicht zu genießen, da man hier das volle Inflationsrisiko trägt. Deshalb stellen diese Anleihene aber auch eine eigene Assetklasse dar. Sie besitzen ein zusätzlich größeres Inflationsrisiko.

 

Es gibt derzeit meines Wissens zwei ETFs:

 

1) Der iShares Barclays Capital Emerging Market Local Govt Bond (Klick zum Anbieter/Factsheet) ist wie alle Barclay Indizees hervorragend diversifiziert:

 

post-12435-0-11396300-1341154900_thumb.jpg

 

 

2) Der SPDR® Barclays Capital Emerging Markets Local Bond ETF (Klick zum Anbieter/Facsheet) unterscheidet sich praktisch kaum von dem iShare EM local Bond ETF. Er ist lediglich etwas teurer. Lt. Factsheet scheint er etwas breiter zu sein, obwohl er komischerweise auf den selben Index trackt.

 

Der iShares hat hier für mich die Nase aufgrund der besseren Kostenstruktur vorne. Allerdings finde ich eine Effektiverzinsung von 6-7% eigentlich viel zu niedrig. Die Inflationserwartung in den geschilderten Länder liegt doch locker über 5% oder? Viel Realrendite bleibt dann da wohl nicht übrig. Daher habe ich die mal nur mit sehr geringere Misching in das Portfolio integriert.

 

 

Die beiden ETFs decken unterschiedliche Indizes ab:

 

IShares: Barclays Capital Emerging Markets Local Currency Core Government

SPDR: Barclays Capital Emerging Markets Local Currency Liquid Government

 

Ich hatte vor ca. 1 Jahre eine detaillierte Analyse beider ETFs vorgenommen und mich seinerzeit für den SPDR entschieden. Leider habe ich gerade die Datei mit der Analyse nicht zur Hand, aber ich meine mich erinnern zu können, dass der SPDR wesentich breiter diversifiziert ist.

 

(Heutige) Inflationserwartungen sind in den Wechselkursen bereits eingepreist, so dass die Rechnung "Effektiv - Inflation" = Real nicht unbedingt greift. Außerdem gibt weitere gegenlaufende Entwicklungen in den EMs, die zu Aufwertungstendenzen führen (siehe z.B. China). Dies sollte auch bei Renditevergleichen zwischen hedgenden und ETF-Varianten deutlich werden, die damals nicht weit auseinander lagen.

 

P.S. Leider Nudelessers Post übersehen....

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now