DKB Broker

257 Beiträge in diesem Thema

Geschrieben

Ist es normal, dass die DKB beim Einstandswert keine Provisionen berücksichtigt (zumindest im Onlinebanking)? Werden die Kauf- und Verkaufskosten trotzdem korrekt beim Verkauf berücksichtigt?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Guten Tag, ich habe als DKB-Neukunde auch eine Frage:

Habe gestern erstmals mit dem DKB-Broker einen Wertpapierverkauf über XETRA getätigt.

Laut Abrechnung werden soweit ich das sehen kann lediglich Kapitalertragssteuer und Solidaritätszuschlag abgeführt, nicht aber die Kirchensteuer (bin rk, lebe in Bayern).

Der DKB liegen alle meiner Daten vor (inkl. Steuer-ID), sollte da der Kirchensteuer-Abzug nicht automatisiert erfolgen?

Bin ich nun gezwungen, die Bank selbst auf diesen Umstand hinzuweisen oder kann ich einfach abwarten ohne Strafzahlungen zu riskieren?

 

Danke im Voraus für Tipps.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Die haben noch nicht die Abfrage gemacht. Wird bestimmt noch nachberechnet

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

vor 22 Stunden schrieb whister:

Ist es normal, dass die DKB beim Einstandswert keine Provisionen berücksichtigt (zumindest im Onlinebanking)? Werden die Kauf- und Verkaufskosten trotzdem korrekt beim Verkauf berücksichtigt?

Ja das ist richtig. In der Depotübersicht werden keine Ankaufkosten berücksichtigt. In der Abrechnung beim Verkauf natürlich schon

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

vor 49 Minuten schrieb mipla:

Die haben noch nicht die Abfrage gemacht. Wird bestimmt noch nachberechnet

Danke für die schnelle Antwort!

Stimmt natürlich, das ist gut möglich. Ich werde das weiter beobachten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Am 11.12.2018 um 16:27 schrieb StefanU:

Muss dann mal bei der Abrechnung prüfen, ob ein Dispozins berechnet wurde.

Wie sah es hier eigentlich aus? Sind Zinsen angefallen, als dein Konto nach der Verkauf- und Neukaufaktion erst im Minus stand? 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

vor 14 Minuten schrieb mark89:

Wie sah es hier eigentlich aus? Sind Zinsen angefallen, als dein Konto nach der Verkauf- und Neukaufaktion erst im Minus stand? 

Ist für mich leider nicht mehr ganz nachvollziehbar, weil die Abrechnung für das ganze Quartal ist ...

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden