Jump to content
checker-finance

Aktientransaktionen: Käufe und Verkäufe

Recommended Posts

Flughafen
Posted
vor einer Stunde von Laser12:

Der Titel wurde mit der Begründung Dividendenwachstum gekauft. Das Dividendenwachtum war ok, die Kursentwicklung aber zu schlecht. Nach Jahren der Haltedauer gab es jetzt +11% (nicht p.a. sondern insgesamt). Das reicht einfach nicht aus. Das Risiko mit langjährigen Erholungszeiten nach einem draw down ist für diese mickrige Rendite viel zu groß.

Ähm, wie war denn das Gewinnwachstum? Wenn das Gewinnwachstum genauso gut wie das Dividendenwachstum war, die Kurse aber nicht nachgezogen haben, dann fiel der KGV, Du hast auf Deinem Rücken die vorherige Überbewertung ausgetragen und verkaufst jetzt einen deutlich attraktiveren Wert als damals?

 

In eigener Sache: Kauf PageGroup Plc zu ca. 4,85 GBP,  ISIN GB0030232317. Gründe im Begründngs-Thema.

 

 

Share this post


Link to post
DAX43
Posted

Kauf : Amazon

 

Begründung : Amazon ist für mich zur Zeit das beste Unternehmen der Welt. Amazon macht 5% meines Depots aus. Angedachte Haltedauer : für immer

Share this post


Link to post
Sovereign
Posted · Edited by Sovereign

Nachkauf Newmont US6516391066

 

Goldminenaktien als Versicherung für den Fall das der US RepoMarkt Recht hat und die Anleiheblase platzt. Denn dann wird der Goldpreis in die Höhe schiessen.

 

Nachkauf  China Water Affairs BMG210901242

 

Die möchte ich 5 Jahre liegen lassen und sie mir dann wieder anschauen. Viel Value, aber momentan gut verschuldet weil sie Zukäufe in dem Bereich Wasser getätigt haben.

Share this post


Link to post
Conus
Posted · Edited by Conus

Heute Nachkauf der norwegischen Telenor (591260) um die 16,00 €. Limit hat gegriffen. Ist einer der Kernwerte, die ich von Zeit zu Zeit ergänze um im Korridor einer Zielgewichtung zu bleiben. Das operative Geschäft schwächelt derzeit in einigen Staaten. Portfolio befindet sich im Umbau mit Verkauf der Osteruopa-Gesellschaften und VEON Aktien (ex Vimpelcom). Bislang wurden die vielen großen (Indien, Vimpelcom) und kleinen Krisenherde gut gemanagt. Meine Erwartungshaltung ist eine stabile Dividende und moderater Kurswachstum bei erhöhter Volatilität.

Share this post


Link to post
Mato
Posted · Edited by Mato

Nochmal Nachkauf Amazon (US0231351067) zu 1571 Euro.

 

Begründung: Der Amazon-Klumpen in meinem Depot war noch nicht groß genug ;-)

Die Kursrückgänge seit den letzten Quartalszahlen sind meiner Meinung nach übertrieben. Investitionen kosten Geld, der Umsatz konnte gut gesteigert werden. Ich halte es für möglich, dass der Kurs in wenigen Wochen aus der Seitwärtsbewegung nach oben ausbricht. Letzte Woche gab es ja schon einen guten Versuch, der dann durch irgendwelches Trump-Gezwitscher beendet wurde. Außerdem habe ich auf meiner Watchlist nichts, was mich ähnlich locken würde.

Share this post


Link to post
Warlock
Posted

Kauf VISA zu ~ 164 EUR

 

Besser spät als nie. Ich habe den möglichen Umsatzzuwachs überschlagen und das dies auch zustande kommt, dann spricht einer Kursverdoppelung nichts im Wege.

Share this post


Link to post
catcat
Posted

Verkauf Amazon US0231351067 und Kauf Cisco WKN: 878841. Amazon zahlt keine Dividende und läuft Seitwärts. Im Depot sind Google und Facebook. Cisco ist günstig bewerte. Rekauf von Amazon über Dividendenerträge nicht ausgeschlossen als reiner Wachstumswert. Aber aktuell schein der "Mojo" irgendwie zu fehlen.

Share this post


Link to post
Laser12
Posted

Moin,

 

ich habe heute teilverkauft

Skyworks Solutions, Inc. zu ca. 93 € über Lang & Schwarz

um wieder auf Standarddepotgröße zu reduzieren (Chart ist in USD).

 

SWKSc1dl1154.png

Share this post


Link to post
Flughafen
Posted · Edited by Flughafen

Ein paar Wirecards nachgekauft um die 104. Weihnachten kommen näher, muss etwas Geld ausgeben.

Share this post


Link to post
Nachdenklich
Posted

Gestern hat das vor einiger Zeit in den Markt gelegte Abstauberlimit gegriffen:

 

Kleine Position Wirecard zu 103,- Euro.

 

Mal schauen.

 

Share this post


Link to post
Mojo-cutter
Posted

(Nach-)Kauf
WIRECARD

WKN: 747206 ISIN: DE0007472060
@ 106,5 

 

Spieltrieb. In der Hoffnung, dass die Nachricht wie bisher auch in ein paar Wochen verpuffen.

Share this post


Link to post
Conus
Posted

Heute Nachkauf Ventas REIT (878380) zu exakt 50 €. Limit hat hier wieder gegriffen. Seit September schön zurückgekommen von ~68€.

Share this post


Link to post
Chris89
Posted

Kauf 15 SPG - Simon Properties zu 145,54$. Bestehende Position noch einmal um knapp 40% aufgestockt.

 

Share this post


Link to post
Schlumich
Posted
vor 3 Stunden von Chris89:

Kauf 15 SPG - Simon Properties zu 145,54$. Bestehende Position noch einmal um knapp 40% aufgestockt.

 

Ebenso heute Aufstockung von SPG zu 145,xx$

Share this post


Link to post
Warlock
Posted

Verkauf Shell für 26,15 EUR.

 

War ein Versuch wert, dachte es wäre ein Schnäppchen und eine gute Gelegenheit. Öl ist in meinem Portfolio ausreichend über BHP und BASF vorhanden.

 

So hab ich ein Abendessen als Kursgewinn rausgeholt plus eine Quartalsdividende.

 

Eine Position mehr Cash im neuen Jahr ist mutmaßlich kein Fehler.

Share this post


Link to post
Up_and_Down
Posted
Am 25.1.2017 um 17:53 von Up_and_Down:

Kauf: Guangdong Investment zu 1,193€ pro Aktie

 

Grund: Mich interessiert überwiegend das Geschäft mit dem Wasser an diesem Investment, ist unter anderem der Wasserversorger von Hongkong und noch weiteren Städten. Die Aktie erscheint historisch gesehen (KGV, KBV) etwas teuer, allerdings ist sie nach dem Discounted-Cash Flow-Ansatz von mir um etwa 30% unterbewertet. Gurufocus kommt mit seiner Discounted Cash Flow Methode zu einem sehr ähnlichen Ergebnis. 16 Analysten bewerten das Unternehmen derzeit, +11% ist die niedrigste Schätzung, der Konsens liegt bei +27% bis zum fairen Wert (4-traders).

Charttechnisch gesehen befindet sich der Aktienkurs derzeit an der unteren Begrenzung des seit der Finanzkrise gültigen Aufwärtstrends.

Das Unternehmen ist kein reines "Wasser-Investment" (ausgelastete Shopping-Center und Hotels inklusive), aber allein das Wasser-Geschäft (Hauptgeschäft) ist so bewertet wie andere Unternehmen der Branche in den USA oder Europa insgesamt. Da nehme ich die Immobilienbesitztümer obendrauf als Risikoprämie für China/Hong Kong gerne an.

 

Verkauf Guangdong Investment (HK0270001396) am Freitag, 13.12. zu 1,91€, dazu diverse Dividendenzahlungen

 

Begründung: Die Aktie hat in den letzten Monaten eine beeindruckende Entwicklung hingelegt und notiert derzeit merklich über ihren historischen Multiples. Das Wachstum schreitet weiter voran, während in China der Ausbau des Wassergeschäfts vorangetrieben wird, jedoch sinken die Margen. In Bezug auf dem Druck, welcher derzeit auf den Hongkong Dollar und den Renminbi zukommt, muss ich nicht unbedingt zu diesen Kursen das Währungsrisiko tragen. Der Wert kommt wieder auf die Watchlist.

 

Am 13.3.2019 um 19:03 von Up_and_Down:

Kauf: Golden Valley Mines (WKN: A0JC67) zu 0,35 CAD in Toronto

 

Begründung: Der Small-Cap (um die 30 Mio. Euro) Golden Valley Mines (GVM) hält knapp 45% an dem Gold-Royalty-Junior Abitibi Royalties (AR) und hat noch kleinere Nebenprojekte, die jedoch nur geringfügig ins Gewicht fallen. GVM ist nettoschuldenfrei und hat sogar etwas Cash über. Die Marktkapitalisierung von GVM liegt ca. 40% unter dem Marktwert der Beteiligung an AR! Somit kann hier ein angehender Goldstreamer mit einer 40% Sicherheitsmarge eingesackt werden. Ein typischer Fall von "unter dem Radar" und zu winzig für große Fonds.

AR hält diverse Royalties auf Goldprojekte in Canada (bisher noch keine Umsätze). Das Unternehmen stellt eine konzentrierte Wette auf die Canadian Malartic Mine dar, eine der größten Goldminen Kanadas, welche von Yamana Gold und Agnico Eagle Mines in Kooperation betrieben wird.

Der Hauptwert von AR entfällt auf diverse Royalties für Grubenerweiterungen der Canadian Malartic, die zum Teil im jüngsten Quartal in Betrieb gingen, teilweise planmäßig im aktuellen Jahr bzw. 2020 in Betrieb genommen werden sollen. Neben GVM hat man bei AR mit Rob McEwen als zweitgrößten Aktionär (11%) einen alten Goldhasen mit an Bord.

 

Verkauf Golden Valley Mines (CA3812381042) am Montag, 16.12. zwischen 0,445 und 0,45 CAD in Toronto

Begründung: Bestimmend für das damalige Investment in Golden Valley Mines (GVM) war die Aussicht auf eine reduzierung des Discounts zum Wert der Beteiligung an Abitibi Royalties. Seitdem ist GVM um ca. 28% gestiegen und damit deutlich stärker als Abitibi mit nur 17%. Entsprechend stelle ich unter Berücksichtigung aller Vermögenswerte von GVM eine merkliche Reduzierung des Abschlags fest. Ich denke der verbleibende Abschlag geht unter Berücksichtigung des üblichen Abschlags bei Beteiligungen von Konglomeraten etc. in Ordnung.

 

Der Erlös aus dem Verkauf von GVM wurde direkt reinvestiert:

 

Kauf Osisko Gold Royalties (CA68827L1013) am Montag, 16.12. zu 11,70 CAD in Toronto

 

Begründung: Eine Argumente für das Unternehmen habe ich jüngst in einem Absatz im Faden von Franco Nevada geäußert. Die Pipeline ist beeindruckend und mehrere dieser Minenprojekte haben angesichts der Vorkommen das Potenzial Osisko über Jahrzehnte mit einem stetigen Cashflow zu versorgen. Das verlängerte Aktienrückkaufprogramm scheint Wirkung zu zeigen und den Aktienkurs auf dem aktuellen Niveau zu halten. Der Aktienkurs dürfte bei der Renard-Diamantenmine bereits vom schlimmsten ausgehen. Der jüngste Abverkauf nach der Barkerville-Übernahme schenkt neuen Investoren gewissermaßen das wertvolle Cariboo-Projekt. Diskussionen um eine Übernahme durch einen der "Großen" wie Franco Nevada, wie sie etwa bei Seeking Alpha bereits geführt werden, sind angesichts des Aktienkurses und der hohen Qualität der Assets von Osisko sicherlich nicht unbegründet.

Share this post


Link to post
Laser12
Posted

Moin,

 

ich habe aus meinem Aktiendepot ab 2014 am 17.12.19 jeweils komplett verkauft in der Hoffnung, später günstiger zurück kaufen zu können. Drei Werte sind sehr gut gelaufen, kurzfristig etwas überteuert und bei einem Titel könnte die Konsolidierung noch fortschreiten.

 

NIKE -B- 866993 / US6541061031 zu knapp 99,- € außerbörslich über Commerzbank  (Charts sind in USD)

NKEc1dl2030.png

 

APPLE RG 865985 / US0378331005 zu knapp 252,- € außerbörslich über Commerzbank

AAPLc1dl2034.png

 

DOLLAR GENERAL RG A0YEES / US2566771059 zu knapp 139,- € außerbörslich über Commerzbank

DGc1dl2036.png

 

TAIWAN SEMICONDUCTOR ADR 909800 / US8740391003 zu knapp 53,- € außerbörslich über Lang & Schwarz

TSMc1dl2041.png

 

Nachgeordnet zu den wirtschaftlichen Überlegungen ergeben sich noch steuerliche Effekte:

- Vorziehen der Besteuerung von Veräußerungsgewinnen auf 2019

- Anlage in die 4% p.a. AAA Anleihe mit 4 Jahren Restlaufzeit der Bundesrepublik Deutschland aka Finanzamt

Share this post


Link to post
Laser12
Posted · Edited by Laser12

Moin,

 

aus meinem Fondsdepot ab 2008 habe ich teilweise die Rückgabe an die Kapitalanlagegesellschaft beauftragt, da der Gesamtwert des Depots den lockeren Planwert überschritten hat und um die Positionen wieder auf gewünschte Maximalgröße zu reduzieren bei:

BNP Paribas Funds US Small Cap C LU0823410997

BlackRock Global Funds - Global SmallCap Fund A2 EUR LU0171288334

 

Es hat mir in der Seele etwas weh getan, zu diesem Zeitpunkt small caps abzugeben. Aber ich hatte keine Nieten im Depot und von den Einzelpositionen, die zu groß waren, sind das in der Wertentwicklung seit 2008 mit 12,3% und 12,7% p.a. die schlechtesten.

Share this post


Link to post
Laser12
Posted

Moin,

 

aus dem Timing-Depot seit 2007 habe ich heute jeweils vollständig abgegeben

 

Name WKN Handelsplatz

APERGY CORP. DL-,01 A2JKUF Tradegate

BARINGS BDC INC. DL -,001 A2JRMB Lang und Schwarz (OTC)

Verkauf von Spin-Off Mini-Positionen

 

FUCHS PETROL.SE VZO O.N. 579043 Tradegate

Davon bin ich nicht mehr überzeugt, siehe hier beim Verkauf aus dem Aktiendepot seit 2014

 

 

Diese Titel wurden abgegeben zur Gewinnrealisierung bzw. Vorziehen der Besteuerung auf 2019

MCDONALDS CORP. DL-,01 856958 Lang und Schwarz (OTC)

CISCO SYSTEMS DL-,001 878841 Baader Bank (OTC)

APPLE INC. 865985 Tradegate

VALE S.A.897136 Lang und Schwarz (OTC)

DOLLAR GENER.CORP.DL-,875 A0YEES Tradegate

MICROSOFT DL-,00000625 870747 Tradegate

 

Abgesehen von VALE werde ich wahrscheinlich früher oder später jeweils wieder einsteigen.

Share this post


Link to post
Gast230418
Posted

Nachmeldung von gestern: KAUF Novo Nordisk -B- (A1XA8R) via Tradegate zu 51,53€

Share this post


Link to post
Laser12
Posted

Moin,

 

aus meinem Fondsdepot ab 2008 habe ich teilweise die Rückgabe an die Kapitalanlagegesellschaft beauftragt, da der Gesamtwert des Depots den lockeren Planwert überschritten hat und um die Positionen wieder auf gewünschte Maximalgröße zu reduzieren bei:

Threadneedle (Lux) Pan European Smaller Companies 1E  (A2JN7N / LU1829329819 )

 

Es hat mir in der Seele etwas weh getan, zu diesem Zeitpunkt small caps abzugeben. Aber ich hatte keine Nieten im Depot und von den Einzelpositionen, die zu groß waren, ist das in der Wertentwicklung seit 2008 mit 12,6% p.a. die schlechteste.

 

Share this post


Link to post
Laser12
Posted
Am 7.11.2019 um 22:53 von Laser12:

seit längerem habe ich heute mal wieder etwas gekauft und zwar

Wirecard WKN: 747206 ISIN: DE0007472060 Symbol: WDI Typ: Aktie

für ca. 120,- € über Tradegate.
 

chart.png?z=a891~A1~b1~J1~H0~I1~w940x420

 

Mit diesem Kauf habe ich mich sehr schwer getan. Mit meinen klassischen Bewertungsmethoden komme ich nicht weiter. Die Eigenkapitalquote ist mir viel zu gering. Immerhin bleibt noch EK über, wenn man immaterielle heiße Luft abzieht. Operativer Cash Flow dividiert durch Bilanzsumme ist bestenfalls mittelmäßig - auch wenn man sich Einiges schön rechnet und zusätzlich Kundeneinlagen aus der Bilanz nimmt.

 

Begründet habe ich mir den Kauf mit der (Un-)Fähigkeit insbesondere der deutschen Banken, auf Kundenbedürfnisse einzugehen und Zahlungen schnell, effizient, kostengünstig und ertragreich abzuwickeln. Wenn Banken das nicht mehr wollen oder können, muss das jemand anderes übernehmen. Wirecard scheint dazu bereit und in der Lage.

 

Langfristchart, Drawdawns bzw. relativ schnelle Erholung danach kann man sich vielleicht auch für die Zukunft erhoffen. Bei Kursen von 100,- bzw. 50,- € würde ich nachkaufen.

Moin,

 

heute habe ich Wirceard auch für mein Timing-Depot seit 2007 gekauft für ca. 105,- über Tradegate.

Share this post


Link to post
kafka
Posted

Verkauf Nel Asa NO0010081235, Gewinnmitnahme. Gehe vielleicht wieder rein bei~0,70.

Share this post


Link to post
kafka
Posted

Verkauf Amazon US0231351067 zu 1.619,60 Euro, Seitwärtsbewegung.

 

Kauf Wirecard DE0007472060 zu 104,90 Euro. Sehe hier, sofern an den Berichten nicht dran ist, ein deutliches Steigerungspotential. Und unter 105 hat es  in den Fingern gejuckt ;)

Share this post


Link to post
Beans
Posted

Kauf:

iShares Developed Markets Property Yield ETF (WKN A0LEW8)

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...