Jump to content
Aktiencrash

Microsoft Corporation (MSFT)

Recommended Posts

Tradeoff
Posted

Öha, Windows hat 20 Jahre gebraucht bis es stabil lief. Lässt übles für die AKWs erwarten 

Share this post


Link to post
herbert_21
Posted

Microsoft ist so eine gute Firma, dass ein Affe sie führen könnte. Der Affe hieß Steve Ballmer.

 

Ich denke, dee jetzige CEO hat die richtigen Weichen gestellt, was AI betrifft. Lange bevor es ein Buzzword wurde. Strategisch richtige Weichenstellungen.

 

Hier ein Interview mit Satya Nadella vom Mai:

 

 

Second Level Thinking ist zu fragen, wie gut eine Firma bei Fehlern einlenkt, wie Microsoft bei Vista, anstatt daran festzuhalten.

Share this post


Link to post
Schildkröte
Posted
Zitat

Die US-Steuerbehörde fordert von Microsoft eine gewaltige Steuernachzahlung in Höhe von rund 29 Milliarden Dollar. Der Software-Riese will sich dagegen wehren. Die Nachforderung ist der Höhepunkt einer seit rund zehn Jahren andauernden Untersuchung der amerikanischen Steuerprüfer.

Quelle: manager magazin 

Share this post


Link to post
Michalski
Posted
Am 2.10.2023 um 19:06 von herbert_21:

Microsoft ist so eine gute Firma, dass ein Affe sie führen könnte. Der Affe hieß Steve Ballmer.

Na, na, na, heute nennt man die Zeit auch Microsoft's Lost Decade: How Microsoft Lost Its Mojo: Steve Ballmer and Corporate America’s Most Spectacular Decline | Vanity Fair

Am 2.10.2023 um 19:06 von herbert_21:

Ich denke, dee jetzige CEO hat die richtigen Weichen gestellt, was AI betrifft. Lange bevor es ein Buzzword wurde. Strategisch richtige Weichenstellungen.

Den Turnaround haben viele Microsoft nicht zugetraut. Sie wurden lange Zeit abgeschrieben, aber nun lauten die Schlagzeilen: How Microsoft became tech’s top dog again | Computerworld

Am 2.10.2023 um 19:06 von herbert_21:

Second Level Thinking ist zu fragen, wie gut eine Firma bei Fehlern einlenkt, wie Microsoft bei Vista, anstatt daran festzuhalten.

Vista war ein wichtiger Schritt für Microsoft in der Modernisierung des Windows-Kern. Die Hardware entwickelte sich nur nicht so schnell. Vista überforderte viele damalige Desktopcomputer und Laptops. Ab Windows 7 wurde kräftig poliert und die anhaltende Hardwareentwicklung sorgte dafür, dass genügend Rechenleistung und Speicher zur Verfügung standen. Heute haben Einsteigerrechner 8 Gigabyte RAM und Mehrkern-Prozessoren. Selbst Handies haben heute mehr Leistung als die Computer, auf denen damals Vista laufen musste. Was Microsoft zeigt, ist ein ziemlich langer Atem und die Fähigkeit, auch drastische Entscheidungen wie das Einstampfen der Mobilsparte durchzuziehen und neue Wachstumsfelder wie Cloud und AI zu besetzen. 

Share this post


Link to post
herbert_21
Posted · Edited by herbert_21

Double Beat bei Microsoft

$2.99 EPS Ergebnis vs. 2.65 Schätzung 

56.5B Umsatz vs. 54,5 erwartet

 

Forward Guidance erst im Earnings Call.

Aktie +4,5% nachbörslich 

Share this post


Link to post
herbert_21
Posted

20231024_223406.jpg

Share this post


Link to post
herbert_21
Posted

Spricht ja wohl nichts mehr gegen ein All-Time High, auf USD Basis.

Share this post


Link to post
herbert_21
Posted

Meine sehr geehrten Damen und Herren, may I present to you, cup and handle formation:

 

 

20231107_205826.jpg

Share this post


Link to post
nomad
Posted · Edited by nomad

Es passiert aktuell viel auf unserem Planeten, auch bei den großen Tech und Softwareunternehmen.

https://www.spiegel.de/netzwelt/web/sam-altman-ehemaliger-openai-chef-faengt-bei-microsoft-an-a-5d28db20-efaa-4aac-b958-426dd5c4d76e

 

Die beiden ehemaligen OpenAI CEOs und Programmierer von ChatGPT Altman und Brockman wechseln mit sofortiger Wirkung zum Team Microsoft.

 

Das hatte ich mir gestern schon gedacht, zumal Microsoft bereits Geldgeber für OpenAI war. Ich denke das ein paar schlaue OpenAI Programmierer ebenfalls zu Microsoft wechseln werden.

Könnte schlechter laufen für den Giganten.

 

Share this post


Link to post
cfbdsir
Posted
Am 19.9.2023 um 23:03 von opera:

Solange es nur eine Stelle ist für die Microsoft Geld verschwendet ist das für mich als Aktionär noch erträglich. Es gibt keinen Grund anzunehmen, dass U-Boot bzw Atomflugzeugträgerreaktoren zuküntig im Stationarbetrieb wirtschaftlich sein könnten. Die Atomreaktoren machten den Betrieb dieser beiden Schiffsklassen so teuer, dass Zivilschiffe damit nicht erfolgreich waren. Wenn Microsoft dafür viel Geld in die Hand nimmt dann werden sich die Wege trennen. Möglicherweise ist die extrem hohe Überrendite auf Bill Gates zurückzuführen gewesen, der nun langsam verkalkt.

Share this post


Link to post
bastl_
Posted
vor 11 Stunden von nomad:

Das hatte ich mir gestern schon gedacht, zumal Microsoft bereits Geldgeber für OpenAI war. Ich denke das ein paar schlaue OpenAI Programmierer ebenfalls zu Microsoft wechseln werden.

Könnte schlechter laufen für den Giganten.

 

Ja, sieht so aus, als ob da 1-2 ebenfalls gerne wechseln würden. Um genauer zu sein 667 von 770 OpenAI Mitarbeitern ... 

 

https://www.cnbc.com/2023/11/20/hundreds-of-openai-employees-threaten-to-follow-altman-to-microsoft-unless-board-resigns-reports-say.html

Share this post


Link to post
nomad
Posted · Edited by nomad
vor einer Stunde von bastl_:

Ja, sieht so aus, als ob da 1-2 ebenfalls gerne wechseln würden. Um genauer zu sein 667 von 770 OpenAI Mitarbeitern ... 

 

https://www.cnbc.com/2023/11/20/hundreds-of-openai-employees-threaten-to-follow-altman-to-microsoft-unless-board-resigns-reports-say.html

Microsoft hat alles richtig gemacht, sagte Börsenanlyst Markus Koch. Salesforce war auch interessiert, hatte aber keine Chance gegen Nadella.

 

 

Share this post


Link to post
bmi
Posted

Im Prinzip hat Microsoft also ein 90Mrd Unternehmen für 13Mrd übernommen. Nice.

Share this post


Link to post
Quailman
Posted
Am 20.11.2023 um 22:03 von bastl_:

Ja, sieht so aus, als ob da 1-2 ebenfalls gerne wechseln würden. Um genauer zu sein 667 von 770 OpenAI Mitarbeitern ... 

 

https://www.cnbc.com/2023/11/20/hundreds-of-openai-employees-threaten-to-follow-altman-to-microsoft-unless-board-resigns-reports-say.html

Oder auch nicht ...

 

OpenAI verkündet Rückkehr von Sam Altman - FAZ.net (von heute morgen)

Share this post


Link to post
WalleWalle
Posted

Sam Altman-Fried

 

Fool me once...

Share this post


Link to post
forceone
Posted

Stock3

 

image.png

Share this post


Link to post
yes I squat
Posted

Unglaublich wie dieses Schwergewicht immer wieder abliefert. 

Da erscheint ein P/E von ~35 gar nicht so teuer.

Share this post


Link to post
herbert_21
Posted · Edited by herbert_21

Da ich im Meta Thread schon für Apple und nachgesehen habe, hier noch die Ergänzung;

 

Microsoft hat in März 2003 begonnen, eine Dividende auszuzahlen, und die Ankündigung erfolgte am 16.1.2003

 

https://news.microsoft.com/2003/01/16/microsoft-declares-annual-dividend-and-announces-two-for-one-split-on-common-stock/

 

Wer am am 17.1.2003 zum Opening MSFT gekauft hätte:

$24.52 Kurs damals (kein Stock Split seither)

heute 411$

Zeitraum 21 Jahre daraus ergibt sich Gesandt Rendite/ jährliche Rendite:

+1574% oder 75% p.a.

 

Bei der Rendite ist die Dividende noch gar nicht berücksichtigt. Crazy numbers.

Share this post


Link to post
Mithrandir77
Posted

mein Einstandskurs ist 20,86 Euro :prost:

Share this post


Link to post
Yamiko
Posted
vor 10 Minuten von herbert_21:

Wer am am 17.1.2003 zum Opening MSFT gekauft hätte:

$24.52 Kurs damals (kein Stock Split seither)

heute 411$

Zeitraum 11 Jahre daraus ergibt sich Gesandt Rendite/ jährliche Rendite:

+1574% oder ca. 143% p.a.

 

Und von 2003 bis heute sind 11 Jahre? :ermm:

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...