Jump to content
ghost_69

Danaher (DHR)

Recommended Posts

morini
Posted · Edited by morini
vor 10 Stunden von Toni:

Warum, musst Du denn keine Abgeltungssteuer zahlen?

 

Trotz Abgeltungssteuer und Solidaritätszuschlag hätte ich beim Verkauf der Aktie zum Höchstkurs jetzt mehr Geld.

 

Auf alle Fälle werde ich die Aktie zum jetzigen Kurs nicht mehr verkaufen.

 

Hin und wieder Gewinne mitzunehmen und zum niedrigeren Kurs erneut einzusteigen, kann dennoch nicht schaden, aber das bezieht sich jetzt auf alle Aktien, die stark überbewertet sind.

Share this post


Link to post
beamter97
Posted
Am 25.11.2020 um 07:01 von morini:

Auf alle Fälle werde ich die Aktie zum jetzigen Kurs nicht mehr verkaufen.

Auf alle Fälle werde ich die Aktie zum jetzigen Kurs nicht mehr verkaufen.

 

Bin seit 2004 investiert ==> 14% p.a. Kurssteigerung PLUS Dividenden PLUS Splitt-Off PLUS Splitt-Off vom Splitt-Off.

Share this post


Link to post
ghost_69
Posted

image.png.b904591a2797f688da0335841a9f0cc4.png

Danaher

 

Ghost_69 :thumbsup:

Share this post


Link to post
Toni
Posted

Bewertungs-Update:

 

Laut FastGraphs ist die Aktie sehr stark überbewertet:

 

135051720_Bildschirmfoto2021-03-12um17_08_48.thumb.jpg.0c479c23af962f1a8fb4034c636782dc.jpg

Share this post


Link to post
morini
Posted · Edited by morini

Der Kurs der Danaher-Aktie hat bereits bei 246 USD gestanden, jetzt nur noch bei knapp 215 USD, sodass ein Teil der Überbewertung inzwischen abgebaut sein dürfte.

 

Klar hätte ich auf dem Höchststand verkaufen sollen, um später neu einzusteigen....

 

Share this post


Link to post
Toni
Posted · Edited by Toni
vor 16 Minuten von morini:

Der Kurs der Danaher-Aktie hat bereits bei 246 USD gestanden, jetzt nur noch bei knapp 215 USD, sodass ein Teil der Überbewertung inzwischen abgebaut sein dürfte.

 

Klar hätte ich auf dem Höchststand verkaufen sollen, um später neu einzusteigen....

 

Meinst Du mit „abgebaut“ diesen Teil hier (rot markiert):

 

8DA1BC74-5427-48CA-B5CD-73FD5A3F9DDE.jpeg.286919ba31496e37f4d06959f88f4de7.jpeg
 

:P

Share this post


Link to post
morini
Posted
vor 10 Minuten von Toni:

Meinst Du mit „abgebaut“ diesen Teil hier (rot markiert):

 

8DA1BC74-5427-48CA-B5CD-73FD5A3F9DDE.jpeg.286919ba31496e37f4d06959f88f4de7.jpeg
 

:P

 

Naja, es wird ja einen Grund dafür geben, dass die Danaher-Aktie sich so gut entwickelt hat....

Share this post


Link to post
Toni
Posted · Edited by Toni

FASTgraphs kann ja auch falsch liegen, wer weiß...

Share this post


Link to post
Kai_Eric
Posted
vor 11 Stunden von Toni:

FASTgraphs kann ja auch falsch liegen, wer weiß...

Womit falsch liegen? Mit den historischen Kursen, Cash Flows oder KGVs? Oder erwartest du, dass das Unternehmen schneller wächst? +12% im Schnitt für die kommenden 3 Jahre finde ich nicht gerade wenig. Dennoch nehmen die aktuellen Kurse eigentlich die Situation des Unternehmens im Jahr 2024 vorweg, wenn man sich auf das historisch (eh schon sehr hohe) durchschnittliche KGV der letzten 10 Jahre bezieht.

Danaher ist ein echt tolles Unternehmen. Die aktuellen Kurse bringen aber so einige Risiken mit sich, die vermutlich die Chancen überwiegen, die Danaher bietet. Danaher hat fast exakt die gleiche Bewertung wie Alphabet, wuchs aber über die letzten Jahre immer deutlich langsamer und das wird zummindest nach Analystenmeinung auch künftig so bleiben. Auch wenn die Chartanalyse vielleicht rosig aussieht - dieses Unternehmen ist wirklich sportlich bewertet!

Share this post


Link to post
Toni
Posted
vor 1 Stunde von Kai_Eric:

Womit falsch liegen? Mit den historischen Kursen, Cash Flows oder KGVs? Oder erwartest du, dass das Unternehmen schneller wächst? +12% im Schnitt für die kommenden 3 Jahre finde ich nicht gerade wenig.

Die gestrichelten Linien im FASTgraphs-Chart (s.o.) basieren auf Analysten-Schätzungen.

Und die Schätzungen können ja falsch sein....wer weiss.

Share this post


Link to post
Kai_Eric
Posted
vor 7 Stunden von Toni:

Die gestrichelten Linien im FASTgraphs-Chart (s.o.) basieren auf Analysten-Schätzungen.

Und die Schätzungen können ja falsch sein....wer weiss.

Das ist schon klar. Deswegen habe ich ja gefragt, ob du davon ausgehst, dass Danaher mit mehr als 12% im Schnitt in den kommenden 3 Jahren wächst, was ja das ist, was ein gutes Dutzend Analysten vorhersagt. Das finde ich in Relation zu den historischen Daten schon eine ziemlich ordentliche Rate.  Kanpp 20% Wachstum pro Jahr wären nötig, um in den kommenden 3 Jahren das KGV wieder in historisch normale Bereiche zu bringen - wenn der Kurs bis dahin seitwärts läuft. Das ist schon eine ordentliche Hausnummer!

 

Kann alles auch viel besser für das Unternehmen laufen, aber die Chancen, dass das nicht passiert, sind wohl größer. Wie schon gesagt: Ich denke, es ist eine tolle Company und war von 2012  bis Anfang Oktober letzten Jahres selbst Aktionär. Aktuell ist mir zumindest die Bewertung aber deutlich zu hoch.

Share this post


Link to post
ghost_69
Posted

image.png.8e255c7608c5df055fa45a63704bc14c.png

image.png.aaeb79cbf7d75c3ee0201d3b0adb0db8.png

Presse

 

Ghost_69 :-*

Share this post


Link to post
Wuppi
Posted

Ich staune immer wieder über das Unternehmen und die Zahlen die sie abliefern, bockstark. Aber über was ich auch staune ist die Bewertung die sich die letzten Jahren in meinen Augen in schwindelerregende Höhen entwickelt hat. 

 

In den letzten 5 Jahren haben wir ein durchschnittliches Umsatzwachstum von ca. 10%. In der gleichen Zeit hat sich der Kurs hingegen um knapp 25% p.a. gesteigert und wir sind mittlerweile bei einem P/E von über 36 und damit über 15 über dem durchschnitt der letzten 5 Jahre. Was wird hier eingepreist bzw. was erwartet man vom Wachstum? Prognostiziert sind ca 12% über die nächsten 3-4 Jahre, legt man dem das durchschnittliche KGV der letzten 20 Jahre zugrunde würde man negatvie Rendite machen. Für mich ist das Unternehmen spannend aber ein typisches Beispiel für ein tolles Unternehmen aber in meinen Augen aktuell kein tolles Investment.

Share this post


Link to post
morini
Posted · Edited by morini

Wer die Danaher-Aktie sein eigen nennt, kann sich inzwischen wieder freuen: https://www.boerse.de/nachrichten/Danaher-Aktie-mit-neuem-All-Time-High/32030312

 

Trotz des Durchhängers, den diese Aktie über Monate gehabt hat, werde ich diese Aktie nicht verkaufen.

Share this post


Link to post
ava2
Posted
Am 24.11.2020 um 00:10 von morini:

Die Danaher-Aktie ist inzwischen leider ordentlich abgeschmiert.

 

Hätte ich auf Toni gehört und verkauft, um zu einem späteren Zeitpunkt erneut einzusteigen, wäre das sicherlich eine gute Entscheidung gewesen!

 

Also wenn DHR jetzt wieder ein ATH hat, dann musst du nach Deiner Logik doch jetzt erst recht verkaufen, oder?

Share this post


Link to post
morini
Posted · Edited by morini
vor 20 Minuten von ava2:

 

Also wenn DHR jetzt wieder ein ATH hat, dann musst du nach Deiner Logik doch jetzt erst recht verkaufen, oder?

 

Auch wenn es vielleicht nicht die richtige Entscheidung ist, werde ich die DHR-Aktie behalten, da ich mich andernfalls ärgern würde, falls sich der Kursanstieg fortsetzen sollte. Market-Timing funktioniert ohnehin meist nicht, und ich wüsste auch nicht, in welche andere Aktie ich das Geld zum jetzigen Zeitpunkt sinnvollerweise investieren könnte.

 

Außerdem ist die Kursentwicklung der DHR-Aktie während der vergangenen 20 Jahre absolut beeindruckend gewesen, was mich viel Positives für die Zukunft erhoffen lässt.

 

Ich denke übrigens, dass das "Danaher Business System" sich sehr gut auf den Gewinn und somit auch auf die Entwicklung des Aktienkurses auswirkt.

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...