Jump to content
Cef

Bondboard geschlossen :(

Recommended Posts

Bondfinder
Posted

Jujuuuu

 

Allen ein neues altes HALLO ....

 

Bf

Share this post


Link to post
pirat_bb
Posted

Hallo zusammen. Mein alter Name war schon vergeben, daher habe ich mich hier jetzt mit _bb-Anhang registriert. Nach den wiederholten Hackerangriffen verstehe ich die Entscheidung der Baader Bank zwar. Trotzdem war es schon ein herber Schlag, dass das Bondboard "ohne Vorwarnung" dicht gemacht wurde.

 

Auch wenn die Themensortierung sicher ein Vorteil des Bondboards war - für mich waren das Wichtigste doch immer die Teilnehmer, von denen ich über die Jahre unglaublich viel gelernt habe.  Ich hoffe, dass auch noch viele andere BBler hier eine neue Heimat finden. Der Rest findet sich schon noch.

Share this post


Link to post
Alf_BB
Posted

Hier sind die alten BB Namen frei ;)

 

Share this post


Link to post
Depotrocker*in
Posted · Edited by Depotrocker*in
vor 27 Minuten von Alf_BB:

Hier sind die alten BB Namen frei ;)

 

 

 

Mal rein aus Interesse. Wie verhält sich das eigentlich mit einem Forum, ohne Verantwortlichen (Ist das dann der Administrator?) und ohne Impressum? 

 

Scheint mir keine wirklich solide Basis, diese Format, um ein neues Board aufzubauen. 

 

Nicht, dass wieder alles von vorne los geht und die Enttäuschung bei den "BB lern" groß ist, wenn es mit dem neuen Format Probleme gibt.

Share this post


Link to post
Thomas
Posted
vor 25 Minuten von Alf_BB:

sind die alten BB Namen frei 

Bezügliche vergebenen Namen kann man mich auch gerne mit dem Wunschnamen anschreiben. Wenn ein vergebener Name/Zugang schon mehrere Jahre nicht mehr online war und keine Beiträge verfasste, so lässt sich das schnell ändern mit dem vergebenen Namen ;)

 

Wir diskutieren momentan intern nach einer geeigneten Lösung. Sind aber auch dankbar nach Vorschlägen in diesem Thema:

 

Share this post


Link to post
Bondfinder
Posted

Meinung zur "neuen " AVES SCHIENE " ?

Share this post


Link to post
vanity
Posted
vor 24 Minuten von Bondfinder:

Meinung zur "neuen " AVES SCHIENE " ?

Aber bitte nicht hier! Sondern hier:

 

 

Mach' einen Thread dazu auf! 

Share this post


Link to post
Alf_BB
Posted
vor 4 Minuten von Depotrocker*in:

 

 

Mal rein aus Interesse. Wie verhält sich das eigentlich mit einem Forum, ohne Verantwortlichen (Ist das dann der Administrator?) und ohne Impressum? 

 

Scheint mir keine wirklich solide Basis, diese Format, um ein neues Board aufzubauen. 

 

Nicht, dass wieder alles von vorne los geht und die Enttäuschung bei den "BB lern" groß ist, wenn es mit dem neuen Format Probleme gibt.

 

https://www.proboards.com/about

https://www.proboards.com/legal

 

Share this post


Link to post
Alf_BB
Posted

 

vor 6 Minuten von Thomas:

Bezügliche vergebenen Namen kann man mich auch gerne mit dem Wunschnamen anschreiben. Wenn ein vergebener Name/Zugang schon mehrere Jahre nicht mehr online war und keine Beiträge verfasste, so lässt sich das schnell ändern mit dem vergebenen Namen ;)

 

Wir diskutieren momentan intern nach einer geeigneten Lösung. Sind aber auch dankbar nach Vorschlägen in diesem Thema:

 

Klar, was nur eine Schleichwerbung :D

 

Danke, dass ihr Gedanken macht! Mal gucken, welche Lösung sich am Ende durchsetzt, ich versuche erstmal in beiden Foren mitzumachen, was mir hier aber sehr fehlt ist eine klare und übersichtige Struktur.

Share this post


Link to post
Diddi
Posted

Hier geht es in den anderen Bereichen sehr geordnet zu - das wird bei den Anleihen vermutlich auch kommen.

 

Vorsichtshalber habe ich mich auch mal "drüben" angemeldet - wobei ich nicht einschätzen kann, inwieweit das rechtlich und technisch sicher ist.

Share this post


Link to post
Alf_BB
Posted
vor 22 Minuten von Diddi:

Hier geht es in den anderen Bereichen sehr geordnet zu - das wird bei den Anleihen vermutlich auch kommen.

 

Vorsichtshalber habe ich mich auch mal "drüben" angemeldet - wobei ich nicht einschätzen kann, inwieweit das rechtlich und technisch sicher ist.

Technisch soll OK sein (es gibt dafür auch App), rechtlich kein Ahnung wobei

 

Zitat

ProBoards is home to over 22 million registered users with over 3 million forums created.

 

ProBoards Forum Directory

 

also m.E. keinesfalls illegal.

 

Share this post


Link to post
Depotrocker*in
Posted
vor 2 Minuten von Alf_BB:

Technisch soll OK sein (es gibt dafür auch App), rechtlich kein Ahnung wobei

 

 

ProBoards Forum Directory

 

also m.E. keinesfalls illegal.

 

 

Jemand muss doch für das Forum verantwortlich sein und dieser Jemand sollte, bei einem seriösen Forum, über ein Impressum erkennbar sein. 

Share this post


Link to post
Depotrocker*in
Posted · Edited by Depotrocker*in

https://www.zurecht.de/foren-und-recht/

 

MÖGLICHE RECHTSPROBLEME IN ZUSAMMENHANG MIT INTERNETFOREN

 

Wenn es um Foren und Recht geht, können sich unterschiedlichste rechtliche Fallstricke ergeben. Die Impressumspflicht ist dabei ebenso wie der Datenschutz zu nennen.

 

Vorherrschendes Thema ist allerdings die Forenhaftung, die beispielsweise bei der Verletzung von Persönlichkeitsrechten oder Markenrechten greift. Verleumdungen, Beleidigungen, Drohungen, Markenrechtsverletzungen und Urheberrechtsverletzungen finden tagtäglich in Internetforen statt und ziehen nicht selten eine rechtliche Verfolgung nach sich.

 

Wer ein Forum betreibt, wird somit mit einer Vielzahl von Rechtsproblemen konfrontiert und empfindet es als Herausforderung, für Rechtssicherheit im Forum zu sorgen. Grundsätzlich ist aber ohnehin der Autor eines fragwürdigen Posts verantwortlich. Den Betreiber kann allerdings die sogenannte Mitstörerhaftung treffen, so dass er durchaus mit rechtlichen Konsequenzen rechnen muss.

 

Ist der Adiministrator dann der Betreiber ? 

Share this post


Link to post
Diddi
Posted

Das Ding sitzt wohl in den USA, in Deutschland müssen zig Pflichtangaben gemacht werden.

 

Bin rechtlich nicht bewandert, jedenfalls stöhnen bei uns manche Forenbetreiber über die Auflagen, vom künftigen Urheberrecht / Forenhaftung mal ganz abgesehen.

Share this post


Link to post
Alf_BB
Posted
vor 9 Minuten von Depotrocker*in:

 

Jemand muss doch für das Forum verantwortlich sein und dieser Jemand sollte, bei einem seriösen Forum, über ein Impressum erkennbar sein. 

Klar, steht auch auf da:

 

ProBoards, Inc.
26060 Towne Centre Dr
Lake Forest, CA 92610

 

Und die unterliegen auch nicht EU/DE Recht.

Share this post


Link to post
Günter Paul
Posted
vor 3 Stunden von wupi:

Okay....ich war zu blöd:-*. Oder man muss es einfach wissen.

 

Die Funktion ist gut - hab mich schon zuletzt beim Bondboard tierisch genervt. Danke:thumbsup:

 

Da hättest du ebenfalls fragen sollen, denn die Funktion gab es selbstverständlich auch im BB.

Share this post


Link to post
Depotrocker*in
Posted · Edited by Depotrocker*in
vor 12 Minuten von Alf_BB:

Klar, steht auch auf da:

 

ProBoards, Inc.
26060 Towne Centre Dr
Lake Forest, CA 92610

 

Und die unterliegen auch nicht EU/DE Recht.

 

 

Ok. Und ihr tauscht euch dann, auch mit Privat Nachrichten , über euer Investments aus und gebt bei Planungen, für Forentreffen persönliche Daten sowie IP Adressen und Emails weiter, ohne wirklich etwas über der rechtlich Verantwortlichen zu wissen. Und dieser Anbieter stellt seine Forensoftware und Dienste kostenlos und ohne eigenen Nutzen zur Verfügung? 

 

 

Da wäre mir persönlich ein unter deutschem Recht, mit deutschen Impressum und Forenbetreiber als Ansprechpartner, wie das WPF schon lieber.

Share this post


Link to post
CorMaguire
Posted · Edited by CorMaguire
vor 7 Minuten von Depotrocker*in:

...Forensoftware und Dienste kostenlos und ohne eigenen Nutzen zur Verfügung?

Natürlich nicht, schreiben sie doch:

 

Zitat

 

15. USER CONTENT

 

"User Content" is any content, materials or information, not including Personal Information (as defined in ProBoards' Privacy Policy), that You upload or post to, or transmit, display, perform or distribute by means of, the Website, whether in connection with Your use of Services or otherwise. To clarify, You maintain full ownership of all your User Content posted to ProBoards. Because You own Your User Content, under the law, ProBoards requires a license from You before it can allow the User Content to be posted on the Website. For these reasons, the following provision is a necessary part of this Agreement:

 

YOU HEREBY GRANT THE PROBOARDS PARTIES A PERPETUAL, FULLY PAID-UP, WORLDWIDE, SUBLICENSABLE, IRREVOCABLE, ASSIGNABLE LICENSE TO COPY, DISTRIBUTE, TRANSMIT, PUBLICLY DISPLAY OR PERFORM, EDIT, TRANSLATE, REFORMAT AND OTHERWISE USE USER CONTENT IN CONNECTION WITH THE OPERATION OF THE WEBSITE, SERVICES OR ANY OTHER SIMILAR OR RELATED BUSINESS, IN ANY MEDIUM NOW EXISTING OR LATER DEVISED, INCLUDING WITHOUT LIMITATION IN ADVERTISING AND PUBLICITY. YOU FURTHER AGREE THAT THE PROBOARDS PARTIES MAY PUBLISH OR OTHERWISE DISCLOSE YOUR PERSONAL INFORMATION IN CONNECTION WITH THEIR EXERCISE OF THE LICENSE GRANTED UNDER THIS SECTION. YOU AGREE TO WAIVE, AND HEREBY WAIVE, ANY CLAIMS ARISING FROM OR RELATING TO THE EXERCISE BY THE PROBOARDS PARTIES OF THE RIGHTS GRANTED UNDER THIS SECTION, INCLUDING WITHOUT LIMITATION ANY CLAIMS RELATING TO YOUR RIGHTS OF PERSONAL PRIVACY AND PUBLICITY. YOU WILL NOT BE COMPENSATED FOR ANY EXERCISE OF THE LICENSE GRANTED UNDER THIS SECTION.

 

You hereby represent and warrant that You own all rights, title and interest in and to User Content or are otherwise authorized to grant the rights provided the ProBoards Parties under this section. You further represent and warrant that all User Content fully complies with ProBoards' Community Guidelines.

 

Further, You agree that all information sent to, or retrieved from, the ProBoards servers will comply with ProBoards' Developer Guidelines which is hereby incorporated by reference and made part of this Agreement.

 


 

Ihnen "gehört" also alles was Du da schreibst, natürlich bleibst Du dafür allein verantwortlich:

 

Zitat

17. YOUR RESPONSIBILITY FOR DEFAMATORY COMMENTS

You agree and understand that you may be held legally responsible for damages suffered by other Website members or third-parties as the result of Your remarks, information, feedback or other content posted or made available on the Website that is deemed defamatory or otherwise legally actionable. Under the Federal Communications Decency Act of 1996, ProBoards is not legally responsible, nor can it be held liable for damages of any kind, arising out of or in connection to any defamatory or otherwise legally actionable remarks, information, feedback or other content posted or made available on the Website.

 

 

Share this post


Link to post
Depotrocker*in
Posted

und wer der Eigentümer und Verantwortliche ist, ist auch geregelt:

 

Administrator - Administrators are the original creator and owner of a forum. They have absolute control over the Forum.
 

Share this post


Link to post
Alf_BB
Posted
vor 1 Minute von Depotrocker*in:

 

 

Ok. Und ihr tauscht euch dann, auch mit Privat Nachrichten , über euer Investments aus und gebt bei Planungen für Forentreffen persönliche Daten sowie IP Adressen und Emails weiter, ohne wirklich etwas über der rechtlich Verantwortlichen zu wissen. Und dieser Anbieter stellt seine Forensoftware und Dienste kostenlos und ohne eigenen Nutzen zur Verfügung. 

Doch, die haben auch eine kostenpflichtige Pro Version, Geschäftsmodell ist klar erkennbar.

 

Share this post


Link to post
Depotrocker*in
Posted
vor 1 Minute von Alf_BB:

Doch, die haben auch eine kostenpflichtige Pro Version, Geschäftsmodell ist klar erkennbar.

 

 

 

Ich drück euch die Daumen, dass euer Vorhaben gelingen wird, ein neues BB aufzubauen. Soll nicht umsonst gewesen sein euere Mühe. 

Share this post


Link to post
CorMaguire
Posted
vor 3 Minuten von Depotrocker*in:

und wer der Eigentümer und Verantwortliche ist, ist auch geregelt:

 

Administrator - Administrators are the original creator and owner of a forum. They have absolute control over the Forum.
 

Un der tut auch gut daran, irgendwo zu vermelden, dass er mit den Einträgen der User rein gar nichts zu tun hat :)

Share this post


Link to post
Alf_BB
Posted
vor 5 Minuten von CorMaguire:

Un der tut auch gut daran, irgendwo zu vermelden, dass er mit den Einträgen der User rein gar nichts zu tun hat :)

Ist auch so:

 

Zitat

Ein Forenbetreiber ist zunächst kein Störer. Er kann zu einem Störer werden, wenn er auf Hinweise, dass durch anonyme Dritte eine Urheberrechtsverletzung begangen wurde, nicht reagiert. Reagiert er jedoch in einem angemessenen Zeitraum, so ist er seinen Pflichten nachgekommen. Eine kostenpflichtige Abmahnung ist in diesem Fall, sofern es zuvor keinen Warnhinweis gab, erst einmal hinfällig und wie ein kostenfreier Ersthinweis zu bewerten.

https://de.wikipedia.org/wiki/Forenhaftung

Share this post


Link to post
Günter Paul
Posted
vor 14 Minuten von Depotrocker*in:

Ok. Und ihr tauscht euch dann, auch mit Privat Nachrichten , über euer Investments aus und gebt bei Planungen, für Forentreffen persönliche Daten sowie IP Adressen und Emails weiter, ohne wirklich etwas über der rechtlich Verantwortlichen zu wissen. Und dieser Anbieter stellt seine Forensoftware und Dienste kostenlos und ohne eigenen Nutzen zur Verfügung? 

 

 

Da wäre mir persönlich ein unter deutschem Recht, mit deutschen Impressum und Forenbetreiber als Ansprechpartner, wie das WPF schon lieber.

 

Dir ist schon klar, was das für eine Spielwiese ist?

Es gibt ausreichend Leute, die bereit sind ihre Depots einzustellen, auch hier so wie im BB.

Was über PNs geschrieben wird, wäre demnach auch zugänglich und da tauscht man dann schon einmal mails oder richtig Privates aus.

Wer im Internet unterwegs ist hinterlässt Spuren, die leichter zu verfogen sind als Trampelpfade.

Selbstlosigkeit in solchen Dingen ist nicht einmal eine Glaubensfrage, natürlich werden Werbeeinnahmen generiert aber ob auch bei Deutschem Recht de facto alles ohne "Missbrauch" bleibt, wage ich zu bezweifeln.

Share this post


Link to post
Rider
Posted

 

vor 22 Minuten von Alf_BB:

Doch, die haben auch eine kostenpflichtige Pro Version, Geschäftsmodell ist klar erkennbar.

 

 

Kostenpflichtig sollte es schon sein. Sonst verschwindet es vielleicht auch über Nacht wie das Baader-Board.

 

Ob man es unbedingt in USA hosten muss, sollte man sich überlegen. Ich würde es aber auf keinen Fall in Deutschland hosten, die politische und rechtliche Entwicklung steht dem entgegen. Ausserhalb der EU hat den Vorteil, dass man kaum abgemahnt werden kann, so lange man drauf achtet, dass keine kriminellen Sachen diskutiert werden.

 

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...