Jump to content
mc-fly

Aktienkurse im Excel automatisch aktualisieren

Recommended Posts

Coucy
Posted

Bin mittlerweile mehr in die Sache eingearbeitet, als es vielleicht den Anschein hat ;), und kann so Einiges aus dem Thread nur bestätigen: Google Docs scheint die bessere Lösung als klassisches Excel; aus Gründen, die ich nicht ganz verstehe, sind da vor allem die Ladezeiten enorm kürzer für mich. LibreOffice und Gnumeric habe ich auch ausprobiert; kann man getrost vergessen, was für mich als hauptsächlichen Linux-Nutzer etwas ärgerlich ist. (...Aber auch an meinen eigenen mangelhaften Computerier-Fähigkeiten liegen könnte.)

Olis Beobachtung zu den Aktienkursen von ING teile ich auch; wenn's vorher schon komplex und langsam war, wird's jetzt zumindest mal nicht einfacher. 

 

Setze mich mal am 1. 6. wieder dran, hoffe, dann eine LibreOffice-Lösung problemfrei zum Laufen zu bekommen, meinem eigenen Geunke zum Trotz. :)

Share this post


Link to post
Semmel
Posted

Hallo Oli,

erstmal danke für deine super Arbeit mit den Excel-Scripts!

Ich würde gerne die Kurse direkt von https://www.tradegate.de/ abfragen. (ich handle eh nur dort, daher reicht mir das)

Wie müsste man das Script ändern, damit von dort die Kurse abgefragt werden?

Share this post


Link to post
Oli Garch
Posted · Edited by Oli Garch
Dateianhänge gelöscht wegen rechtlicher Bedenken

Hallo Semmel,

ich stelle dir mal eine Excel-Datei ein, mit der du Kurse von Tradegate abrufen kannst (letzter Kurs, sowie bid und ask, falls von Interesse). Für diese Makros musst du aber zwingend im VBA-Editor (mit Alt F11 aufrufen) unter Extras - Verweise die 'Microsoft HTML Object Library' für diese Datei aktivieren (in der Liste suchen und Haken setzen).

In der Datei ist jeweils ein Beispiel für Aktien, Anleihen, Fonds und ETFs.

Noch einfacher geht es mit einer Google-Tabelle unter Verwendung der Funktion IMPORTXML in Verbindung mit einem Xpath-Ausdruck.

In der angefügten Textdatei befindet sich ein Link zu einer Google-Beispieltabelle mit dem gleichen Inhalt wie die Excel-Datei.

Viel Spass

Oli

 

 

Ergänzung 21.06.2019 siehe Beitrag #506

 

Dateianhänge gelöscht wegen rechtlicher Bedenken.

 

Share this post


Link to post
Semmel
Posted

Hallo Oli,

 

wow, danke für die Mühe! Genau das, was ich wollte und es funktioniert einwandfrei. :)

Share this post


Link to post
Coucy
Posted · Edited by Coucy

Ist zwar nicht automatisiert, soweit ich bisher sehen kann, aber vielleicht ganz interessant für Euch:

 

https://www.gurufocus.com/excel_Add_in.php?from=ad1

 

...Ein Bisserl laut gedacht, von mir. Schaue mir die Templates gerade selbst zum ersten Mal an.

Share this post


Link to post
Oli Garch
Posted

Musste leider feststellen, dass die Funktion IMPORTXML bei GoogleSheets doch einer wichtigen Einschränkung unterliegt. Eine Aktualisierung ist nur einmal in der Stunde möglich. Es ist mir bisher nicht gelungen, diese Einschränkung zu umgehen. Insofern ist die im Beitrag #503 verlinkte Google-Tabelle für viele sicher nicht die optimale Lösung. Aber dafür gibt es ja noch Excel.

Oli

Share this post


Link to post
Mangalica
Posted

Es gibt noch eine recht einfache Möglichkeit, aktuelle Kurse in eine Excel-Tabelle zu bekommen, ohne dass man irgendwelche Makros verwenden oder HTML parsen muss. Voraussetzungen:

  1. Ein Google-Account.
  2. Man muss akzeptieren, dass Google weiß, welche Kurse man abruft. Sonst erfährt Google aber nichts, also keine Stückzahlen, Kontostände etc., das ist alles in der lokalen Excel-Tabelle.

Vorgehensweise:

  1. Man legt sich in Google Sheets eine Tabelle an, in der man die Kursdaten beliebig mit =GOOGLEFINANCE() abfragen und aufbereiten kann. In einfachsten Fall reichen zwei Spalten: ISIN (damit man den Wert später in Excel wiederfindet) und Kurs (z.B. =GOOGLEFINANCE("FRA:VGWL";"price")).
  2. Dann klickt man auf "File -> Share -> Get sharable Link" und kopiert sich die URL.
  3. Diese URL ruft man dann in einem Incognito-Fenster auf, damit man dort nicht bei Google angemeldet ist.
  4. In dem Incognito-Fenster klicht man dann auf "File -> Download as -> Comma-seperated values".
  5. Im Download-Manager des Browsers kopiert man sich dann die URL der gerade heruntergeladenen CSV-Datei. Man hat jetzt also eine URL, über die man als nicht angemeldeter Benutzer das eigene Google Sheet im CSV-Format bekommen hat. Bei jedem Aufruf der URL stehen auch aktualisierte Kurse in der CSV-Datei.
  6. In Excel kann man nun "Data -> From Web" auswählen und diese CSV-URL hineinkopieren. Excel erzeugt daraus eine Datentabelle in einem eigenen Sheet.
  7. Mit INDEX und MATCH kann man nun überall aus Excel heraus auf die Kursedaten zugreifen. In dern Eigenschaften der Data-Connection kann man auch noch einstellen, dass die Kurse bei jedem Laden des Dokuments und alle X Minuten aktualisiert werden.

Share this post


Link to post
The KLF
Posted
Am 16.7.2019 um 13:52 von Mangalica:

Es gibt noch eine recht einfache Möglichkeit, aktuelle Kurse in eine Excel-Tabelle zu bekommen, ohne dass man irgendwelche Makros verwenden oder HTML parsen muss.


Das funktioniert perfekt, vielen Dank für den Tipp. Ich habe auch noch einen: Wenn man für das betreffende Google Sheet das kostenlose Script "Cryptofinance" von https://cryptofinance.ai (liegt auf Github) installiert, erhält man mit einer simplen Formel auch Kurse für alle gängigen Coins und Token, optional von verschiedenen Börsen.
 

Share this post


Link to post
Thraciel
Posted
Am 16.7.2019 um 13:52 von Mangalica:

Es gibt noch eine recht einfache Möglichkeit, aktuelle Kurse in eine Excel-Tabelle zu bekommen, ohne dass man irgendwelche Makros verwenden oder HTML parsen muss. Voraussetzungen:

  1. Ein Google-Account.
  2. Man muss akzeptieren, dass Google weiß, welche Kurse man abruft. Sonst erfährt Google aber nichts, also keine Stückzahlen, Kontostände etc., das ist alles in der lokalen Excel-Tabelle.

Vorgehensweise:

  1. Man legt sich in Google Sheets eine Tabelle an, in der man die Kursdaten beliebig mit =GOOGLEFINANCE() abfragen und aufbereiten kann. In einfachsten Fall reichen zwei Spalten: ISIN (damit man den Wert später in Excel wiederfindet) und Kurs (z.B. =GOOGLEFINANCE("FRA:VGWL";"price")).
  2. Dann klickt man auf "File -> Share -> Get sharable Link" und kopiert sich die URL.
  3. Diese URL ruft man dann in einem Incognito-Fenster auf, damit man dort nicht bei Google angemeldet ist.
  4. In dem Incognito-Fenster klicht man dann auf "File -> Download as -> Comma-seperated values".
  5. Im Download-Manager des Browsers kopiert man sich dann die URL der gerade heruntergeladenen CSV-Datei. Man hat jetzt also eine URL, über die man als nicht angemeldeter Benutzer das eigene Google Sheet im CSV-Format bekommen hat. Bei jedem Aufruf der URL stehen auch aktualisierte Kurse in der CSV-Datei.
  6. In Excel kann man nun "Data -> From Web" auswählen und diese CSV-URL hineinkopieren. Excel erzeugt daraus eine Datentabelle in einem eigenen Sheet.
  7. Mit INDEX und MATCH kann man nun überall aus Excel heraus auf die Kursedaten zugreifen. In dern Eigenschaften der Data-Connection kann man auch noch einstellen, dass die Kurse bei jedem Laden des Dokuments und alle X Minuten aktualisiert werden.

Mit wie vielen Werten läuft das bei euch stabil? Habs ähnlich aufgesetzt, ein Teil per Googlefinance und einer per importhtml. Leider läuft der Sync teilweise ewig und drei Tage und scheinbar aktualisiert die CSV zu früh und somit bekomme ich leere Zellen bzw. "wird geladen" Meldungen.

 

Den Umweg über den Anonymen Account spar ich mir, ich nutze direkt den veröffentlichten Link auf die .csv

Leider kann ich aber nicht steuern, wann Google sämtliche Kurse aktualisiert...

Share this post


Link to post
eugenkss
Posted

Bei mir läuft das völlig problemlos.

Allerdings mache ich keinen CSV-Download, sondern gebe den Link für public frei und importiere die Tabelle dann direkt so wie hier beschrieben.

 

Share this post


Link to post
Thraciel
Posted
vor 20 Minuten von eugenkss:

Bei mir läuft das völlig problemlos.

Allerdings mache ich keinen CSV-Download, sondern gebe den Link für public frei und importiere die Tabelle dann direkt so wie hier beschrieben.

 

Welche Office Version nutzt du? Bei mir kommt wenn ichs so mache als Import nur Unsinn raus:

 

"Die Datei kann in ihrem Browser nicht geöffnet werden, weil JavaScript nicht aktiviert ist. Aktivieren SIe Javascript...."

Share this post


Link to post
eugenkss
Posted

Ich benutze Libre Office.

Dort heißt die Funktion: "Verknüpfung zu externen Daten" im Menü "Tabelle".

 

Aber letztlich importiert man halt einfach eine Tabelle von einer existierenden Webseite im Internet.

Bist du sicher, dass du die richtige URL hast?

Share this post


Link to post
uang
Posted
Am 7.8.2019 um 22:29 von Thraciel:

Welche Office Version nutzt du? Bei mir kommt wenn ichs so mache als Import nur Unsinn raus:

"Die Datei kann in ihrem Browser nicht geöffnet werden, weil JavaScript nicht aktiviert ist. Aktivieren SIe Javascript...."

Ist bei mir mit Excel 2010 auch so. Die Daten aus dem googel sheet stehen ab Zelle B43. Davor stehen neben "Die Datei kann in ihrem Browser nicht geöffnet werden, weil JavaScript nicht aktiviert ist. Aktivieren SIe Javascript...." die verschiedenen Menüpunkte von googel sheets. also Datei, Einfügen, Bearbeiten etc.

Die Lösung scheint sich ja aber auch nur für Aktien zu eignen, oder haben z.B. Fonds auch Symbole wie z.B. DAI für Daimler etc.?

 

Bisher hatte ich ein Makro benutzt, welches vor vielen Monaten hier mal gepostet wurde (Vermutlich auch OliGarch... Erklärungen zur Benutzung stehen in gelb hinterlegten Textfeldern und man konnte über die ISIN Kurse von Diba, Stuttgart, Fondsweb und Frankfurt abfragen). Leider funktioniert das nicht mehr :(

Das Makro für Tradegate welches OliGarch in #503 gepostet hat sieht aber auf den ersten Blick ganz vielversprechend aus. Danke dafür.

Share this post


Link to post
Gekko1964
Posted
Am 20.5.2018 um 16:59 von Oli Garch:

Hallo ika

tatsächlich sieht die Internetseite der DiBa bei diesem Fonds geringfügig anders aus, als bei den Fonds, mit denen ich getestet habe.

Damit es auch mit diesem (und vielleicht auch noch anderen betroffenen Fonds) klappt, muss nur eine Codezeile geringfügig geändert werden:

alt:

If Boerse = "KAG" Then TextPos = InStr(KursString, "Fondsgesellschaft") + 69

neu:

If Boerse = "KAG" Then TextPos = InStr(KursString, "Fondsgesellschaft</td>") + 69

 

oder das ganze verbesserte Makro im Anhang als Textdatei.

 

 

DiBaFonds.txt  47   1 kB

 

 

 

Hat auch jemand Probleme mit dem Makro. Seit heute lassen sich nicht mehr die Kurse aus dem Internet aktualisieren.

 

Share this post


Link to post
Oli Garch
Posted

@Gekko1964

Wie schon seit Mai 2019 bei Aktien (siehe Beitrag #500), wurden jetzt auch die Seiten für die Informationen über Fonds bei der ING völlig neu gestaltet.

Die Kursdaten der Fonds sind nicht mehr Bestandteil des Quelltextes der aufgerufenen Internetseite.

Aus diesem Grund lassen sich die Daten mit den Makros nicht mehr auslesen.

Für die Kurse deiner Fonds musst du dir wohl eine neue Quelle auswählen.

Gruß Oli

Share this post


Link to post
Gekko1964
Posted
Am 19.8.2019 um 23:05 von Oli Garch:

@Gekko1964

Wie schon seit Mai 2019 bei Aktien (siehe Beitrag #500), wurden jetzt auch die Seiten für die Informationen über Fonds bei der ING völlig neu gestaltet.

Die Kursdaten der Fonds sind nicht mehr Bestandteil des Quelltextes der aufgerufenen Internetseite.

Aus diesem Grund lassen sich die Daten mit den Makros nicht mehr auslesen.

Für die Kurse deiner Fonds musst du dir wohl eine neue Quelle auswählen.

Gruß Oli

@Oli Garch

 

Ich habe noch zwei weitere Makros von Dir ausprobiert, ARDQuotes und ArivaQuotes.

Bei ARDQuotes funktionierten sämtliche Börsenplätze. Ein Problem gibt es bei ArivaQuotes mit dem Börsenplatz Stuttgart. Hier werden keine Werte angezeigt.

Wurde hier auch etwas an der Internetseite geändert?

 

Gruß

Gekko

ARDQuotes.xlsm

ArivaQuotes.xlsm

Share this post


Link to post
Oli Garch
Posted

@Gekko1964

Kursabruf von Ariva müsste noch funktionieren. Du hast da wohl eine ältere Version erwischt. Versuche es mal mit der aus Beitrag #461 (Version V2.4).

Du kannst ja das Makro von v2.4 in deine eigene Datei kopieren.

Gruß Oli

Share this post


Link to post
Gekko1964
Posted

@Oli Garch

Ich hatte bereits das Makro v2.4 benutzt. Was mir aufgefallen ist, das einige Börsenkurse wie von Daimler, Deutsche Post und iShares Core Global Aggregate UCITS ETF USD

beim Handelsplatz Stuttgart angezeigt werden. Nur meine beiden ETFs iShares Core MSCI World (IE00B4L5Y983) und iShares Euro Aggregate Bond (IE00B3DKXQ41) nicht.

Daraufhin habe ich diese direkt über den Internet-Explorer unter: https://www.ariva.de/IE00B4L5Y983/kurs aufgerufen. Auf der Homepage von Ariva waren diese auch nicht auf dem Handelsplatz

Stuttgart gelistet. Also lassen diese sich dann auch nicht über das Makro aufrufen.

 

Gruß

Gekko

Share this post


Link to post
Oli Garch
Posted

@gekko1964

in der Tat ein merkwürdiges Verhalten bei Ariva, obwohl ja tatsächlich Umsätze in Stuttgart stattfanden. Aber immerhin lag der Fehler nicht am Makro.

Ohnehin wäre es ja auch sinnvoll, sich die Kurse von einer Börse zu holen, an der tendenziell die meisten Umsätze stattfinden. Beim Core MSCI World war es heute Xetra (ETR) bzw. Quotrix (QTX). Es sei denn, es gibt einen besonderen Grund, Kurse der Stuttgarter Börse zu saugen.

Gruß Oli

Share this post


Link to post
Semmel
Posted

Hallo Oli,

 

das Tradegate-Makro aus #503 funktioniert seit kurzem auch nicht mehr.

Hat Tradegate da auf der Webseite was verändert?

Share this post


Link to post
Oli Garch
Posted · Edited by Oli Garch

 

Am 23.8.2019 um 06:48 von Semmel:

Hat Tradegate da auf der Webseite was verändert?

Nö, läuft alles noch korrekt.

Ferndiagnose:

- Außerhalb der Tradegate-Handelszeiten werden keine Kurse angezeigt.

- In letzter Zeit an Excel herumgeschraubt?

       Zur Erinnerung: bei diesem Makro muss die Microsoft HTML Object Library im VBA-Editor aktiviert sein

- Makrosicherheit auf höchste Stufe eingestellt?

 

Gruß Oli

 

Share this post


Link to post
Gekko1964
Posted

Hallo,

 

das Makro ARDQuotes funktioniert bei mir seit heute morgen nicht mehr.

Wahrscheinlich wurden die Seiten der ARD-Börse geändert.

 

Gruß

Gekko 1964

Share this post


Link to post
paradox82
Posted · Edited by paradox82
vor einer Stunde von Gekko1964:

Hallo,

 

das Makro ARDQuotes funktioniert bei mir seit heute morgen nicht mehr.

Wahrscheinlich wurden die Seiten der ARD-Börse geändert.

 

Gruß

Gekko 1964

 

Bei mir geht noch der ETF060 (Comstage Stoxx 600) und der ETF127 (Comstage EM) mit Handelsplatz Stuttgart.

 

Meine anderen ETF, darunter auch ein weiterer Comstage, gehen nicht mehr.

 

Schade...

Share this post


Link to post
Gekko1964
Posted

Gerade noch mal probiert, es funktionieren keine Handelsplätze mehr:

 

iShares Core MSCI World

iShares Euro Aggregate Bond

iShares Core Global Aggregate Bond

DWS ESG Euro Bonds (Medium)

 

Werde auf Ariva ausweichen.

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...