Wertpapier Forum: CS Euroreal A EUR

Zum Inhalt wechseln

  • 19 Seiten +
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • Letzte »
  • Du kannst kein neues Thema starten
  • Antworten nicht möglich

CS Euroreal A EUR Info: Fonds wird abgewickelt Thema bewerten: -----

#41 Mitglied ist offline   skeletor 

  • Forenmitglied
  • Gruppe: Benutzer
  • Beiträge: 4.737
  • Registriert: 22. Oktober 05


Geschrieben 09. März 2009 - 22:14

09-03-2009 : CS EUROREAL / CS PortfolioReal Fondsdaten per 31.01.2009

Managementkommentar per Januar 2009

Im Januar verzeichnete der CS EUROREAL weiterhin erfreuliche Mittelzuflüsse in Höhe von 46,7 Mio. EUR. Seit der Rücknahmeaussetzung Ende Oktober 2008 erzielte der CS EUROREAL damit insgesamt Mittelzuflüsse von 250,9 Mio. EUR, die das hohe Vertrauen der Anleger und Vertriebspartner in die Qualität des CS EUROREAL bestätigen.

Ungeachtet der deutlichen Mittelzuflüsse hat sich die Situation seit der Rücknahmeaussetzung noch nicht weit genug beruhigt, um ausreichend Liquidität für die Öffnung des Fonds für Anteilscheinrücknahmen generieren zu können. Um im Sinne der Anleger weiterhin eine ordnungsgemäße Fortführung des CS EUROREAL sicherstellen zu können, wurde die Rücknahmeaussetzung daher gem. der gesetzlichen Vorgabe

(§ 81 InvG i.V.m. § 12 Abs. 5 der AVB) um weitere bis zu 9 Monate verlängert. Jedoch sind bereits erste Anzeichen für eine Stabilisierung der Marktsituation wie bspw. sinkende Zinsen zu erkennen, die sich aus heutiger Sicht in den nächsten Monaten verfestigen sollten. Vor diesem Hintergrund geht das Fondsmanagement davon aus, den Fonds bereits deutlich vor Ablauf der Neunmonatsfrist wieder öffnen zu können.

Zudem wurde der bereits vor der Rücknahmeaussetzung kaufvertraglich gesicherte 2. Bauabschnitt des Verwaltungs-/Logistikprojekts im Airport Business Center des Flughafens Hannover in den Fonds eingestellt. Das Immobilienportfolio des CS EUROREAL umfasst somit 113 Liegenschaften in 11 europäischen Ländern.

Angehängte Datei  CS_EUROREAL_EUR_Tranche_0109.pdf (137,03K)
Anzahl der Downloads: 339
Angehängte Datei  Manager_Report_Januar_2009_CS_PortfolioReal.pdf (45,93K)
Anzahl der Downloads: 316
Angehängte Datei  Performancevergleich.pdf (133,63K)
Anzahl der Downloads: 279
Angehängte Datei  QundA_CS_EUROREAL_D_180209.pdf (131,76K)
Anzahl der Downloads: 291

skeletor
Ist der Kluge derjenige, der weiss, dass er nichts weiss?

 Weiterführende Informationen:

#42 Mitglied ist offline   powerschwabe 

  • Forenmitglied
  • Gruppe: Benutzer
  • Beiträge: 1.318
  • Registriert: 10. September 06

Geschrieben 25. Juni 2009 - 13:23

CS Euroreal öffnet Ende Juni 2009

Am 30. Juni 2009 ab 17:00 Uhr beendet der CS Euroreal die Aussetzung der Rücknahme von Anteilscheinen

CS Euroreal Wiedereröffnung

Dieser Beitrag wurde von powerschwabe bearbeitet: 25. Juni 2009 - 13:31


#43 Mitglied ist offline   Longshort 

  • Forenmitglied
  • Gruppe: Benutzer
  • Beiträge: 245
  • Registriert: 22. August 07

Geschrieben 02. Juli 2009 - 16:41

Zitat

Gleichzeitig habe die Credit Suisse die Ausgabe neuer Anteile eingestellt, berichte Spezialist Wöllnitz.


boerse.de

Was soll das?

edit 8. 7. 09:


Zitat

Und eine Korrektur zum Marktbericht der vergangen Woche: Vom CS Euroreal gibt die Emittentin entgegen der Meldung weiter Anteile aus.


http://www.finanznachrichten.de/nachrichte...bericht-016.htm

Dieser Beitrag wurde von Longshort bearbeitet: 08. Juli 2009 - 22:46

Ob long, ob short, das Geld ist fort

#44 Mitglied ist offline   skeletor 

  • Forenmitglied
  • Gruppe: Benutzer
  • Beiträge: 4.737
  • Registriert: 22. Oktober 05


Geschrieben 23. Juli 2009 - 22:30

Crédit Suisse AM : News : CS EUROREAL Fondsdaten per Juni 2009
23-07-2009

heute erhalten Sie das monatliche Update zum CS EUROREAL per Juni 2009.

- Fact Sheet in einer Standard- und in einer erweiterten Version mit Managementkommentar (für Depot A-Manager)
- Performancevergleich aller deutschen offenen Immobilienfonds für die Zeitperioden 1-, 3-, 5- und 10-Jahr(e)

Managementkommentar

Im Juni 2009 konnte die Liquiditätsposition des CS EUROREAL unter anderem durch solide Netto-Mittelzuflüsse in der Höhe von 54,1 Mio. EUR weiter deutlich gestärkt werden, sodass die für Rücknahmen zur Verfügung stehende Liquidität zum Monatsende auf 1.139,5 Mio. EUR (16,5 % des Netto-Fondsvermögens) anstieg. Das Fondsmanagement hat sich daher entschieden, die Rücknahmeaussetzung am 30. Juni 2009 ab 17 Uhr und damit deutlich vor Ablauf der gemäß dem Investmentgesetz Ende Oktober 2009 ablaufenden Neun-Monats-Frist zu beenden.

Aufgrund der unverändert stabilen Entwicklung des CS EUROREAL haben unsere Anleger insgesamt sehr positiv und entspannt auf die vorzeitige Beendigung der Rücknahmeaussetzung des Fonds reagiert. Während sich die Mittelabflüsse im Rahmen der Erwartungen bewegen, haben sich die Mittelzuflüsse aufgrund der verstärkten Aktivitäten unserer Vertriebspartner deutlich erhöht.

Das Fondsmanagement sieht den CS EUROREAL neben der soliden Liquiditätsposition insbesondere durch sein ausgewogenes, hochwertiges Immobilienportfolio bestens für die Zukunft gerüstet. Dies belegen die solide Portfoliostruktur (114 Immobilien an 56 Standorten in 11 europäischen Ländern), die stabilen Mieteinnahmen (Vermietungsquote: 95,2 %) sowie die nachhaltige Immobilienbewertung. Aus heutiger Sicht sind weiterhin keine außerordentlichen Wertberichtigungen erkennbar. Dies bestätigt auch die turnusmäßige Nachbewertung der Fondsimmobilien durch den Sachverständigenausschuss. So wurden im laufenden Geschäftsjahr rd. 90 % des Immobilienbestandes bewertet, was zu einem ausgeglichenen Saldo führte. Vor diesem Hintergrund erwartet das Fondsmanagement für den CS EUROREAL EUR aus heutiger Sicht für das Kalenderjahr 2009 unverändert eine Rendite von über 4 % (aktuell per 30.06.2009: 4,3 % im Einjahresvergleich).

Angehängte Datei  CS_EUROREAL_EUR_Tranche_0609.pdf (137,82K)
Anzahl der Downloads: 222

Angehängte Datei  CS_EUROREAL_Performancevergleich_Juni_2009.pdf (173,52K)
Anzahl der Downloads: 193

CREDIT SUISSE (DEUTSCHLAND) AG

--skeletor--
Ist der Kluge derjenige, der weiss, dass er nichts weiss?

#45 Mitglied ist offline   skeletor 

  • Forenmitglied
  • Gruppe: Benutzer
  • Beiträge: 4.737
  • Registriert: 22. Oktober 05


Geschrieben 24. Juli 2009 - 22:38

Crédit Suisse AM : News : CS EUROREAL: Stellungnahme zu den Abwertungen des Immobilienportfolios von Morgan Stanley P2 Value
24-07-2009

in einer heutigen Pressemitteilung verkündet Morgan Stanley für den offenen Immobilienfonds Morgan Stanley P2 Value den Abwertungsbedarf des globalen Immobilienportfolios um 10,4 Prozent, was zu einem Anteilpreisrückgang von 13,9 Prozent führt. Dem daraus bei unseren Vertriebspartnern und Anlegern resultierenden Informationsbedarf kommen wir mit der beigefügten Stellungnahme der CREDIT SUISSE ASSET MANAGEMENT Immobilien KAG gerne nach.

Fazit: Beim CS EUROREAL sind aus heutiger Sicht weiterhin keine außerordentlichen Wertberichtigungen erkennbar. Aufgrund der unverändert soliden Positionierung erwartet das Fondsmanagement für das Kalenderjahr 2009 weiterhin eine Rendite von über 4% (aktuelle Einjahresperformance: 4,3% per 30.06.2009).

Angehängte Datei  20090723_Stellungnahme_zur_Neubewertung_MS.pdf (81,94K)
Anzahl der Downloads: 199

CREDIT SUISSE (DEUTSCHLAND) AG
Ist der Kluge derjenige, der weiss, dass er nichts weiss?

#46 Mitglied ist offline   usa fan 

  • noch neu hier
  • Gruppe: Benutzer
  • Beiträge: 3
  • Registriert: 31. Juli 09

Geschrieben 31. Juli 2009 - 15:47

Sagt mal bitte warum bekomm ich von der ING DIBA immer so ein " Umtauschangebot" . Langsam kommt es mir so vor als hab ich sowas alle 2 Monate im Briefkasten..
Was bringt es mir / ihnen?

#47 Mitglied ist offline   TerracottaPie 

  • Forenmitglied
  • Gruppe: Benutzer
  • Beiträge: 1.141
  • Registriert: 11. September 08

Geschrieben 31. Juli 2009 - 15:55

Beitrag anzeigenusa fan, 31.07.2009, 16:47:

Sagt mal bitte warum bekomm ich von der ING DIBA immer so ein " Umtauschangebot" . Langsam kommt es mir so vor als hab ich sowas alle 2 Monate im Briefkasten..
Was bringt es mir / ihnen?


Das hat nichts mit der ING Diba zu tun. Die sind nur verpflichtet, das Angebot weiterzuleiten, das kommt aber von jemand anderem. Grundsätzlich stehen dahinter meist dubiose Firmen, die jemanden verunsicherte Anleger abzocken wollen. Wundert mich nur, dass sie es sogar jetzt noch probieren, wo der CS Euroreal wieder geöffnet ist...
"Good companies are generally bad stocks, and bad companies are generally good stocks." - William Bernstein

#48 Mitglied ist offline   soliph 

  • Forenmitglied
  • Gruppe: Benutzer
  • Beiträge: 15
  • Registriert: 24. Februar 09

Geschrieben 01. August 2009 - 10:52

Heute flatterte mir ein Umtauschangebot ins Haus:

Für meine CS EUROREAL Inhaber-Anteile (WKN 980500) kann ich KK Imobilien Fonds II [ISIN DE000A0N3E88 (WKN A0N3E8)] bekommen.
Das Umtauschverhältnis ist 1:15.

Ich habe keine Ahnung, was ich davon halten soll Was haltet IHR von dem Umtauschangebot?

#49 Mitglied ist offline   ghost 

  • Forenmitglied
  • Gruppe: Benutzer
  • Beiträge: 584
  • Registriert: 20. August 07

Geschrieben 01. August 2009 - 10:58

Ist ein Versuch dreister Abszocke. nette Beschreibung dazu
"Market timing can only be accomplished by liars." Bernard Baruch

#50 Mitglied ist offline   Sapine 

  • Tamara Jagellovsk oder doch lieber Lydia van Dyke?
  • Gruppe: Ehrenmitglied
  • Beiträge: 9.516
  • Registriert: 02. November 07


Geschrieben 01. August 2009 - 11:18

Beitrag anzeigentom1978, 01.08.2009, 09:28:

Außerdem endet bei weitem nicht jede Ehe mit der Scheidung...

bitte solche Fragen zukünftig im zugehörigen Faden stellen - dann haben alle was davon :)


Ich führe die Fäden mal zusammen.


Eigentlich fast nicht mehr nötig - da hat es schon gestanden...
Gruss Sapine
Walk the Talk and Talk the Walk
Daten können so lange gefoltert werden, bis sie alles gestehen.

#51 Mitglied ist offline   Stoxx 

  • Fuchs, du hast die Gans ...
  • Gruppe: Benutzer
  • Beiträge: 3.865
  • Registriert: 13. April 06


Geschrieben 01. August 2009 - 12:41

Beitrag anzeigensoliph, 01.08.2009, 11:52:

Heute flatterte mir ein Umtauschangebot ins Haus:

Für meine CS EUROREAL Inhaber-Anteile (WKN 980500) kann ich KK Imobilien Fonds II [ISIN DE000A0N3E88 (WKN A0N3E8)] bekommen.
Das Umtauschverhältnis ist 1:15.

Ich habe keine Ahnung, was ich davon halten soll Was haltet IHR von dem Umtauschangebot?

So, unter beiden ISIN's / WKN'n findet weder comdirect noch onvista ein Wertpapier! Betrüger ...

Edit:
Unter google findet man das ...

Dieser Beitrag wurde von Stoxx bearbeitet: 01. August 2009 - 12:43

"Formal education will make you a living, self-education will make you a fortune." (Jim Rohn)
"Es ist ein großer Vorteil, wenn man Deinen Konkurrenten von Kindesbeinen an eingeschärft hat, dass sie den Wettbewerb nicht gewinnen können." (Warren Buffett)

10 Jahre Mitgliedschaft

Ein erster Versuch ...

#52 Mitglied ist offline   usa fan 

  • noch neu hier
  • Gruppe: Benutzer
  • Beiträge: 3
  • Registriert: 31. Juli 09

Geschrieben 18. August 2009 - 16:50

und nach nur 2,5 Wochen das nächste Übernahme/abfindungsangebot - freiwillige Barabfindung...

55,1€/Aktie ein Abfindungsangebot der GES Beteiligungen UG.

Ich dachte der Fonds sei wieder offen und ich könnte somit meine Anteile auch zum aktuellen Kurs (der offensichtlich höher ist) verkaufen?!

Dieser Beitrag wurde von usa fan bearbeitet: 18. August 2009 - 16:58


#53 Mitglied ist offline   Brocken1976 

  • Forenmitglied
  • Gruppe: Benutzer
  • Beiträge: 13
  • Registriert: 21. Oktober 09

Geschrieben 14. Dezember 2009 - 20:37

Ich hab da mal ne Frage zu dem Fonds.

Mitte Nov. hab ich für 2000 € Anteile über AVL bei FFB gekauft. Ich hab dort kein Verechnungskonto. Sprich es geht allesüber mein Konto bei der örtlichen VOBA.
Wird auf dem Konto ausgeschüttet? Und wie lange es bis das Geld drauf ist?

Ich hab noch nicht so die große Ahnung wie das läuft..

dank im Voraus

Dieser Beitrag wurde von Brocken1976 bearbeitet: 14. Dezember 2009 - 20:38


#54 Mitglied ist offline   Chemstudent 

  • Chemiker
  • Gruppe: Moderatoren
  • Beiträge: 8.657
  • Registriert: 24. November 07

Geschrieben 14. Dezember 2009 - 20:42

Beitrag anzeigenBrocken1976, 14. Dezember 2009 - 20:37:

Ich hab da mal ne Frage zu dem Fonds.

Mitte Nov. hab ich für 2000 € Anteile über AVL bei FFB gekauft. Ich hab dort kein Verechnungskonto. Sprich es geht allesüber mein Konto bei der örtlichen VOBA.
Wird auf dem Konto ausgeschüttet? Und wie lange es bis das Geld drauf ist?

Ich hab noch nicht so die große Ahnung wie das läuft..

dank im Voraus

Du erhälst für den ausgeschütteten Betrag neue Anteile. Die Erträge werden also automatisch wiederangelegt.
Dies kann schon mal ein paar Tage dauern, bis man darüber einen Beleg ins einem Online-Postfach der FFB hat.

Dieser Beitrag wurde von Chemstudent bearbeitet: 14. Dezember 2009 - 20:43

Sticky-Threads für Einsteiger:
Börse allgemein & Abkürzungsübersicht. Aktive und passive Fonds. Anleihen und Rohstoffe. Zertifikate / Optionsscheine und Optionen.
-----------------
Weltdepot - Was ist der beste Mix? & Verschiedene Indexkombinationen
-----------------
"Die Chemie macht den Unterschied zwischen Armut und Hunger und einem Leben im Überfluss." - Robert Brent
Brom-Synthese: Brombeeren + Erde -> Erdbeeren + Brom

#55 Mitglied ist offline   Brocken1976 

  • Forenmitglied
  • Gruppe: Benutzer
  • Beiträge: 13
  • Registriert: 21. Oktober 09

Geschrieben 14. Dezember 2009 - 23:27

Beitrag anzeigenChemstudent, 14. Dezember 2009 - 20:42:

Du erhälst für den ausgeschütteten Betrag neue Anteile. Die Erträge werden also automatisch wiederangelegt.
Dies kann schon mal ein paar Tage dauern, bis man darüber einen Beleg ins einem Online-Postfach der FFB hat.


ich dachte man bekommt das geld auf sein konto. weil ausschüttend....

#56 Mitglied ist offline   usa fan 

  • noch neu hier
  • Gruppe: Benutzer
  • Beiträge: 3
  • Registriert: 31. Juli 09

Geschrieben 15. Dezember 2009 - 08:19

bei mir ists so, das Beträge (ich glaube) >70€ immer wieder neu angelegt werden...

#57 Mitglied ist offline   Chemstudent 

  • Chemiker
  • Gruppe: Moderatoren
  • Beiträge: 8.657
  • Registriert: 24. November 07

Geschrieben 15. Dezember 2009 - 14:44

Beitrag anzeigenBrocken1976, 14. Dezember 2009 - 23:27:

ich dachte man bekommt das geld auf sein konto. weil ausschüttend....

Ausschüttend oder Thesaurierend gibt die Art an, mit der der Fonds die Erträge (Zisnerträge, Dividenden etc.) verwaltet.
Thesauriert er sie, so bleiben die Erträge direkt im Fonds selbst. Schüttet er sie hiengegen aus, gehen die Erträge an den Anleger.

Nun kann aber die verwahrende Depotbank (bei dir also die FFB) die ausgeschütteten Erträge entweder dem Kunden auszahlen oder die Erträge in dem betreffenden Fonds automatisch wiederanlegen. Der Kunde erhält dann also für die Ausschüttung entsprechende Fondsanteile gutgeschrieben.
Die automatische Wiederanlage von Ausschüttungen ist bei der FFB Standard.
Sticky-Threads für Einsteiger:
Börse allgemein & Abkürzungsübersicht. Aktive und passive Fonds. Anleihen und Rohstoffe. Zertifikate / Optionsscheine und Optionen.
-----------------
Weltdepot - Was ist der beste Mix? & Verschiedene Indexkombinationen
-----------------
"Die Chemie macht den Unterschied zwischen Armut und Hunger und einem Leben im Überfluss." - Robert Brent
Brom-Synthese: Brombeeren + Erde -> Erdbeeren + Brom

#58 Mitglied ist offline   skeletor 

  • Forenmitglied
  • Gruppe: Benutzer
  • Beiträge: 4.737
  • Registriert: 22. Oktober 05


Geschrieben 12. Januar 2010 - 18:23

Crédit Suisse AM : News : CS EUROREAL: Fondsdaten per 30.11.2009 / Änderungen Verkaufsprospekt / Neuer Endkunden-Flyer / ImmoExpert Ausgabe 2/2009
22-12-2009

- Factsheet (in einer Standard- und einer erweiterten Version)
- Wettbewerbervergleich und
- Rechenschaftsbericht per 30.09.2009

zu dem offenen Immobilienfonds CS EUROREAL. Desweiteren erhalten Sie die neueste Ausgabe von ImmoExpert.

Managementkommentar per 30.11.2009:

Das Mittelaufkommen des CS EUROREAL entwickelte sich bis Mitte November weiterhin stabil und positiv. Die Rücknahmeaussetzung zweier Wettbewerber Mitte des Monats hat jedoch zu einer Verunsicherung unter den Anlegern und zu moderaten Nettomittelabflüssen geführt. Ungeachtet dessen verfügt der CS EUROREAL mit einer Bruttoliquidität von rund 1 Mrd. EUR (16,3 % des Fondsvermögens) und einer für Anteilscheinrückgaben zur Verfügung stehenden Liquidität von 400,2 Mio. EUR (6,5 % des Fondsvermögens) per 30. November 2009 weiterhin über ein solides Kapitalpolster. Am 9. Dezember 2009 leistete der CS EUROREAL zum achten Mal in Folge eine Ausschüttung von 2,30 EUR je Anteil für seine Anleger und beweist damit einmal mehr seine Kontinuität. Von der Ausschüttung können bei im Privatvermögen gehaltenen Anteilen 50,1 % und bei im Betriebsvermögen gehaltenen Anteilen 54,8 % (natürliche Personen im Betriebsvermögen) steuerfrei vereinnahmt werden, sodass der CS EUROREAL unverändert auch unter steuerlichen Gesichtspunkten eine attraktive Anlagealternative darstellt.


Änderungen im Verkaufsprospekt per 01.07.2010

Wir möchten Sie darüber informieren, dass die Formulierung bezüglich der jährlichen Verwaltungsvergütung des CS EUROREAL mit Wirkung zum 01.07.2010 auf "bis zu 1,25%" (alt: 0,75%) geändert wird. Dies gilt auch analog für die Bau-, Kauf- und Verkaufsvergütung (neu: "bis zu 2%", alt: 1,5%).

Wichtiger Hinweis: Diese Änderungen haben eher theoretischen Charakter. Es ändern sich lediglich die Formulierungen, nicht die tatsächlichen Gebühren. Die CREDIT SUISSE ASSET MANAGEMENT Immobilien KAG beabsichtigt nicht, an den derzeit gültigen Konditionen etwas zu ändern.

Neuer CS EUROREAL Endkunden-Flyer


--skeletor--

Angehängte Datei(en)


Ist der Kluge derjenige, der weiss, dass er nichts weiss?

#59 Mitglied ist offline   incts 

  • Forenmitglied
  • Gruppe: Benutzer
  • Beiträge: 458
  • Registriert: 30. Mai 08

Geschrieben 12. Januar 2010 - 22:52

Erstmal Dank an skeletor für die Info.

Beitrag anzeigenskeletor, 12. Januar 2010 - 18:23:

Änderungen im Verkaufsprospekt per 01.07.2010

Wir möchten Sie darüber informieren, dass die Formulierung bezüglich der jährlichen Verwaltungsvergütung des CS EUROREAL mit Wirkung zum 01.07.2010 auf "bis zu 1,25%" (alt: 0,75%) geändert wird. Dies gilt auch analog für die Bau-, Kauf- und Verkaufsvergütung (neu: "bis zu 2%", alt: 1,5%).

Wichtiger Hinweis: Diese Änderungen haben eher theoretischen Charakter. Es ändern sich lediglich die Formulierungen, nicht die tatsächlichen Gebühren. Die CREDIT SUISSE ASSET MANAGEMENT Immobilien KAG beabsichtigt nicht, an den derzeit gültigen Konditionen etwas zu ändern.

Wenn dem so wäre, weshalb dann überhaupt die Änderung?
Mir fällt dazu nur ein Spruch aus einem Film ein (weiß nicht mehr welcher): "Man zieht sich doch keinen Präser über, wenn man nicht fi**en will!"

#60 Mitglied ist offline   skeletor 

  • Forenmitglied
  • Gruppe: Benutzer
  • Beiträge: 4.737
  • Registriert: 22. Oktober 05


Geschrieben 25. Januar 2010 - 15:49

Crédit Suisse AM : News : Fondsdaten per 31.12.2009 / Neues Produktinformationsblatt / 3% Immobiliensteuer in Frankreich
25-01-2010

als Anhang:

- Factsheet (in einer Standard- und einer erweiterten Version)
- Mitbewerbervergleich
- Produktinformationsblatt

zum offenen Immobilienfonds CS EUROREAL.

Managementkommentar per 31.12.2009:
Der CS EUROREAL erzielte im Jahr 2009 einen im Marktvergleich überdurchschnittlichen, stabilen Anlageerfolg von 3,5%. Im Dezember verzeichnete der Fonds einen erfreulichen Mittelzufluss von 91,1 Mio. EUR, welcher neben dem regulären Anteilscheinabsatz auch die Wiederanlage der am 09. Dezember geleisteten Ausschüttung beinhaltet und das hohe Vertrauen der Anleger und Vertriebspartner belegt. Der Fonds startete anschließend mit einer weiteren äußerst positiven Entwicklung des Mittelaufkommens erfolgreich in das Jahr 2010.

Per 31.12.2009 verfügt der CS EUROREAL über ein breit gestreutes europäisches Portfolio von 114 Liegenschaften im Wert von rd. 6,6 Mrd. EUR. Das Fondsmanagement wird den erfolgreich eingeschlagenen Weg unverändert fortsetzen und das Immobilienportfolio im Hinblick auf die unterschiedlichen Immobilienmarktzyklen unter Beibehaltung einer breiten Diversifikation weiter ergänzen. Vorrangiges Ziel ist dabei unverändert die Erzielung einer attraktiven, stetigen Performance bei möglichst geringen Anteilpreisschwankungen.


Neues Produktinformationsblatt CS EUROREAL

Mit dem neuen Produktinformationsblatt zum CS EUROREAL setzen wir eine Empfehlung des Bundesverbraucherschutzministeriums zur Verbesserung der Transparenz bei Anlageprodukten um. Das standardisierte Dokument ermöglicht es Ihnen und Ihren Kunden, die wesentlichen Merkmale des CS EUROREAL schnell zu erfassen und verschiedene Angebote miteinander zu vergleichen.

--skeletor--

Angehängte Datei(en)


Ist der Kluge derjenige, der weiss, dass er nichts weiss?

 Weiterführende Informationen:

Themenoptionen:


  • 19 Seiten +
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • Letzte »
  • Du kannst kein neues Thema starten
  • Antworten nicht möglich