Jump to content
ghost_69

CS Euroreal A EUR

Recommended Posts

der_loser
Posted

mal unabhängig davon hätte ich gerne gewusst welche Auswirkung die Abgeltungssteuer bei einer langfristigen Investition in einem Immobilienfonds tatsächlich hat. die mieteinnahmen erzeugen i.d.R den Wertwachstum, die müssen so oder so versteuert werden. Verkäufe <10J. sind auch steuerfrei und <10J. sollten ja nicht unbedingt bei Langfristobjekten die Regel sein!?

 

Ich wollte den CS ggf. nach einer beruhigung auf dem Markt und der Öffnung nach 3 Montane in meinem Deport erneut ergänzen, werde aber aus den Erläuterungen zur Abgetungssteuer werde ich nicht so richtig schlau, vor allem mit welchen absoluten Auswirkungen in Zahlen zur Performace. Hat jemand eine Beispielrechnung zu dem Thema bei sagen wir mal 5% rendite im Durchschnitt auf 10 Jahressicht.....

 

http://www.abgeltungssteuer2009.net/Abgelt...geltungs.0.html

Share this post


Link to post
skeletor
Posted

Crédit Suisse AM : News : CS EUROREAL / CS PortfolioReal Fondsdaten per 31.10.2008

26-11-2008

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

heute erhalten Sie mit dem gewohnten Update eine Präsentation zum CS EUROREAL mit den zentralen Themen 'Aussetzung der Anteilscheinrücknahme, Rückblick und Ausblick' .

 

<<CS EUROREAL Rückblick-aktuelle Situation-Ausblick November 2008 Kurzpräsentation.pdf>>

 

Außerdem finden Sie im Anhang das monatliche Update zum CS EUROREAL per 31.10.2008.

 

- Fact Sheet in einer Standard- und in einer erweiterten Version mit Managementkommentar (für Depot A-Manager)

- Betrachtung der Vor- und Nachsteuer-Rendite (aus Sicht eines privaten und eines institutionellen Anlegers)

- Performancevergleich aller deutschen offenen Immobilienfonds für die Zeitperioden 1-, 3-, 5- und 10-Jahr(e)

 

<<CS EUROREAL EUR-Tranche 10.08.pdf>> <<CS EUROREAL EUR-Tranche 10.08 inkl. Depot A.pdf>> <<1008Privat mit ZG.pdf>> <<1008Institutionell.pdf>> <<Performancevergleich.pdf>>

 

Managementkommentar Oktober 2008:

Nach einer bislang beispiellosen Verunsicherung der Anleger aufgrund der Zuspitzung der weltweiten Finanzkrise wurde der CS EUROREAL Ende Oktober nach der Aussetzung der Anteilscheinrücknahme mehrerer Wettbewerber mit massiven Mittelrückflüssen konfrontiert. Per 30. Oktober 2008 war das Fondsmanagement daher gezwungen aus Liquiditätsgründen zum Schutz der Anleger gem. § 81 InvG die Anteilscheinrücknahme zunächst befristet für die Dauer von drei Monaten auszusetzen.

 

Aus heutiger Sicht hat die gesetzlich vorgeschriebene Maßnahme keine negativen Auswirkungen auf die ordnungsgemäße Fortführung des Fonds und seine Renditeentwicklung. Die Liquidität von 1,3 Mrd. EUR per 31.10.2008 stellt die Leistung aller Zahlungsverpflichtungen an Bauunternehmer, Handwerker, Verwalter, Kreditgeber etc. wie auch die am 08. Dezember geplante Ausschüttung von 2,30 EUR pro Anteilschein an die Anleger sicher. Aufgrund der hohen Vermietungsquote von 94,4% per 31.10.2008 verfügt der Fonds unverändert über eine solide Einnahmenbasis aus den Immobilien. Die hohe Qualität des CS EUROREAL bestätigt die angesichts der aktuellen Marktturbulenzen im Vergleich zu vielen anderen Assetklassen stabile Einjahresperformance von 4,8% per 31.10.2008.

 

Das Fondsmanagement prüft aktuell alle zur Verfügung stehenden Maßnahmen, um den Fonds unter Wahrung der Interessen der im Fonds verbleibenden Anleger sobald als möglich wieder für Anteilscheinrücknahmen zu öffnen. Ungeachtet der aktuellen Situation ist der CS EUROREAL durch das breit gestreute, attraktive Immobilienportfolio von 111 Liegenschaften an 56 Standorten in 11 Ländern sowie die hohe Vermietungsquote bestens gerüstet, um seine stabile, positive Entwicklung unverändert fortzusetzen.

 

CS_EUROREAL_EUR_Tranche_1008.pdf

CS_EUROREAL_Rueckblick_aktuelle_Situation_Ausblick_November_2008_Kurzpraesentation.pdf

Performancevergleich.pdf

1008Institutionell.pdf

1008Privat_mit_ZG.pdf

 

skeletor

Share this post


Link to post
skeletor
Posted

Crédit Suisse AM : News : CS EUROREAL: Ausschüttungsdaten 2008/ BaFin stoppt Auszahlung von Auszahlplänen

02-12-2008

 

Beigefügt finden Sie eine Übersicht über die Zusammensetzung der Ausschüttung des CS EUROREAL. Die Ausschüttung findet am 08.12.2008 statt und beträgt 2,30 EUR/Anteil.

 

Die Daten in Kürze (für Anteile im Privatvermögen):

 

Steuerfreier Teil der Ausschüttung: 1,1667 EUR/Anteil (entspricht 50,73%)

Steuerpflichtiger Teil der Ausschüttung: 1,1333 EUR/Anteil (entspricht 49,27%)

ZASt Bemessungsgrundlage: 1,1332 EUR/Anteil

 

Keine Bedienung von Auszahlplänen des CS EUROREAL aufgrund von BaFin-Entscheid

 

Ende Oktober 2008 musste das Fondsmanagement des CS EUROREAL die Aussetzung der Anteilscheinrücknahme aus Liquiditätsgründen gemäß § 81 InvG in Verbindung mit § 12 Abs. 5 der Allgemeinen Vertragsbedingungen zunächst für die Dauer von drei Monaten erklären. Parallel hierzu hat die Credit Suisse die Voraussetzungen geschaffen, um - nach einer positiven Entscheidung der BaFin (Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht) - monatliche Auszahlpläne von Kleinanlegern, die diese als Zusatzrente nutzen, bedienen zu können.

 

Mit Schreiben vom 28.11.2008 hat die BaFin jedoch die Bedienung von Auszahlplänen aus dem Sondervermögen während der Aussetzung der Rücknahme von Anteilscheinen nach § 81 InvG für investmentrechtlich unzulässig erklärt, da die Bedienung von Auszahlplänen aus dem Sondervermögen nicht mit dem Grundsatz der Anlegergleichbehandlung vereinbar sei.

 

Weiterhin weist die BaFin in diesem Schreiben darauf hin, dass sie die Gesellschaften, die aus dem Sondervermögen Auszahlpläne bedient haben, auffordern wird, die betroffenen Sondervermögen so zu stellen,

 

als ob die Bedienung der Auszahlpläne nicht erfolgt wäre.

 

Die Credit Suisse bedauert die negative Entscheidung der BaFin, muss diese jedoch respektieren und kann daher die Auszahlpläne während der Rücknahmeaussetzung des CS EUROREAL nicht bedienen.

 

CREDIT SUISSE (DEUTSCHLAND) AG

 

Zusammensetzung_Ausschuettung_081208_EUR.pdf

 

MU_CS_EUROREAL_Dez_08.pdf

 

skeletor

Share this post


Link to post
Stoxx
Posted

Der CS heute -2,81%. Was ist da passiert?

Share this post


Link to post
TerracottaPie
Posted

Siehe Beitrag über dir: Heute gab's die Ausschüttung (2.30 Euro).

Share this post


Link to post
Stoxx
Posted
Siehe Beitrag über dir: Heute gab's die Ausschüttung (2.30 Euro).

Wahnsinn, wie blind man doch manchmal ist :blink:

Share this post


Link to post
TerracottaPie
Posted
Wahnsinn, wie blind man doch manchmal ist :blink:

 

Dazu könnte ich Geschichten erzählen... :-

Share this post


Link to post
harryguenter
Posted · Edited by harryguenter

edit: na da war ich ja viel zu langsam...

Share this post


Link to post
TerracottaPie
Posted

Diese Clowns aus Heidenheim, die letztens schon ein Umtauschangebot an Axa-Immoselect-Anteilseigner geschickt haben, trumpfen jetzt mit einem neuen, noch "besseren" Angebot auf, gerade eben in meiner Cortal-Consors-Inbox: 50 Euro je Anteil. :lol:

 

Cortal Consors schreibt netterweise in Fettdruck dazu: "Durch einen evtl. Verkauf an der Börse können Sie mit Stand vom 09.12.08 einen Verkaufserlös

von 59,74 EUR pro Stück des CS EUROREAL Immobilienfonds erzielen."

 

Jesus Christus, will denn keine größere Zeitung mal über die Witzbolde schreiben?

Share this post


Link to post
Stoxx
Posted

Heute -0,67%?! Oder gabs wieder eine Ausschüttung :thumbsup:?

Share this post


Link to post
HatschiPu
Posted

Ist doch nur der Börsenkurs... ;)

Share this post


Link to post
Stichling
Posted

Warum wird der Euroreal an der Börse mit ca. 10% Abschlag gehandelt. Was ist bei dem Fonds faul?

Share this post


Link to post
Jorge
Posted

Offener Immobilienfonds CS Euroreal bleibt geschlossen

Handelsblatt von heute

 

http://www.handelsblatt.com/finanzen/immob...hlossen;2127693

 

Hoffentlich hat das keine "Signalwirkung" auf die anderen offenen geschlossenen...

Share this post


Link to post
zocker
Posted
Offener Immobilienfonds CS Euroreal bleibt geschlossen

Handelsblatt von heute

 

http://www.handelsblatt.com/finanzen/immob...hlossen;2127693

 

Hoffentlich hat das keine "Signalwirkung" auf die anderen offenen geschlossenen...

...der CS ist eben ein Altfonds mit hundserbärmlicher Rendite in den letzten 5 Jahren und ohne jede Aussicht auf Besserung, da die Muttergesellschaft ihn vernachlässigt. Die deutschen Kleinanleger, die von ihren Banken dahinein getrieben worden sind, sind verars......

 

In der Krise der offenen deutschen Immobilienfonds zeichnet sich noch keine Entspannung ab. Als erster Anbieter kündigte die Credit Suisse an, dass sie in ihrem Fonds CS Euroreal für weitere neun Monate keine Anteile zurücknimmt, weil der Fonds zu wenig Liquidität hat. Branchenweit sind insgesamt 30 Milliarden Euro an Anlegergeldern blockiert.

 

Der offene Immobilienfonds CS Euroreal verlängert die Aussetzung der Anteilsrücknahme um weitere neun Monate. Es sei eine deutlich frühere Öffnung angestrebt, teilte Anbieter Credit Suisse Asset Management (CSAM) mit, eine Garantie für Anleger gibt es allerdings nicht.

 

Die CSAM ist die erste Gesellschaft, die über Öffnung oder weitere Schließung ihres Fonds entschieden hat. Der rund 6,5 Mrd. Euro schwere Fonds hatte am 29. Oktober 2008 den Tausch der Anteilsscheine gegen Geld eingestellt. Seitdem waren dem Fonds neue Mittel in Höhe von 221,6 Mio. Euro zugeflossen. "Sobald hinreichend Liquidität geschaffen ist, wird der CS Euroreal wieder für die Rücknahme von Anteilscheinen geöffnet", sagt Karl-Heinz Heuß, Geschäftsführer der CSAM.

Share this post


Link to post
skeletor
Posted

09-03-2009 : CS EUROREAL / CS PortfolioReal Fondsdaten per 31.01.2009

 

Managementkommentar per Januar 2009

 

Im Januar verzeichnete der CS EUROREAL weiterhin erfreuliche Mittelzuflüsse in Höhe von 46,7 Mio. EUR. Seit der Rücknahmeaussetzung Ende Oktober 2008 erzielte der CS EUROREAL damit insgesamt Mittelzuflüsse von 250,9 Mio. EUR, die das hohe Vertrauen der Anleger und Vertriebspartner in die Qualität des CS EUROREAL bestätigen.

 

Ungeachtet der deutlichen Mittelzuflüsse hat sich die Situation seit der Rücknahmeaussetzung noch nicht weit genug beruhigt, um ausreichend Liquidität für die Öffnung des Fonds für Anteilscheinrücknahmen generieren zu können. Um im Sinne der Anleger weiterhin eine ordnungsgemäße Fortführung des CS EUROREAL sicherstellen zu können, wurde die Rücknahmeaussetzung daher gem. der gesetzlichen Vorgabe

 

(§ 81 InvG i.V.m. § 12 Abs. 5 der AVB) um weitere bis zu 9 Monate verlängert. Jedoch sind bereits erste Anzeichen für eine Stabilisierung der Marktsituation wie bspw. sinkende Zinsen zu erkennen, die sich aus heutiger Sicht in den nächsten Monaten verfestigen sollten. Vor diesem Hintergrund geht das Fondsmanagement davon aus, den Fonds bereits deutlich vor Ablauf der Neunmonatsfrist wieder öffnen zu können.

 

Zudem wurde der bereits vor der Rücknahmeaussetzung kaufvertraglich gesicherte 2. Bauabschnitt des Verwaltungs-/Logistikprojekts im Airport Business Center des Flughafens Hannover in den Fonds eingestellt. Das Immobilienportfolio des CS EUROREAL umfasst somit 113 Liegenschaften in 11 europäischen Ländern.

 

CS_EUROREAL_EUR_Tranche_0109.pdf

Manager_Report_Januar_2009_CS_PortfolioReal.pdf

Performancevergleich.pdf

QundA_CS_EUROREAL_D_180209.pdf

 

skeletor

Share this post


Link to post
powerschwabe
Posted · Edited by powerschwabe

CS Euroreal öffnet Ende Juni 2009

 

Am 30. Juni 2009 ab 17:00 Uhr beendet der CS Euroreal die Aussetzung der Rücknahme von Anteilscheinen

 

CS Euroreal Wiedereröffnung

Share this post


Link to post
Longshort
Posted · Edited by Longshort
Gleichzeitig habe die Credit Suisse die Ausgabe neuer Anteile eingestellt, berichte Spezialist Wöllnitz.

 

boerse.de

 

Was soll das?

 

edit 8. 7. 09:

 

 

Und eine Korrektur zum Marktbericht der vergangen Woche: Vom CS Euroreal gibt die Emittentin entgegen der Meldung weiter Anteile aus.

 

http://www.finanznachrichten.de/nachrichte...bericht-016.htm

Share this post


Link to post
skeletor
Posted

Crédit Suisse AM : News : CS EUROREAL Fondsdaten per Juni 2009

23-07-2009

 

heute erhalten Sie das monatliche Update zum CS EUROREAL per Juni 2009.

 

- Fact Sheet in einer Standard- und in einer erweiterten Version mit Managementkommentar (für Depot A-Manager)

- Performancevergleich aller deutschen offenen Immobilienfonds für die Zeitperioden 1-, 3-, 5- und 10-Jahr(e)

 

Managementkommentar

 

Im Juni 2009 konnte die Liquiditätsposition des CS EUROREAL unter anderem durch solide Netto-Mittelzuflüsse in der Höhe von 54,1 Mio. EUR weiter deutlich gestärkt werden, sodass die für Rücknahmen zur Verfügung stehende Liquidität zum Monatsende auf 1.139,5 Mio. EUR (16,5 % des Netto-Fondsvermögens) anstieg. Das Fondsmanagement hat sich daher entschieden, die Rücknahmeaussetzung am 30. Juni 2009 ab 17 Uhr und damit deutlich vor Ablauf der gemäß dem Investmentgesetz Ende Oktober 2009 ablaufenden Neun-Monats-Frist zu beenden.

 

Aufgrund der unverändert stabilen Entwicklung des CS EUROREAL haben unsere Anleger insgesamt sehr positiv und entspannt auf die vorzeitige Beendigung der Rücknahmeaussetzung des Fonds reagiert. Während sich die Mittelabflüsse im Rahmen der Erwartungen bewegen, haben sich die Mittelzuflüsse aufgrund der verstärkten Aktivitäten unserer Vertriebspartner deutlich erhöht.

 

Das Fondsmanagement sieht den CS EUROREAL neben der soliden Liquiditätsposition insbesondere durch sein ausgewogenes, hochwertiges Immobilienportfolio bestens für die Zukunft gerüstet. Dies belegen die solide Portfoliostruktur (114 Immobilien an 56 Standorten in 11 europäischen Ländern), die stabilen Mieteinnahmen (Vermietungsquote: 95,2 %) sowie die nachhaltige Immobilienbewertung. Aus heutiger Sicht sind weiterhin keine außerordentlichen Wertberichtigungen erkennbar. Dies bestätigt auch die turnusmäßige Nachbewertung der Fondsimmobilien durch den Sachverständigenausschuss. So wurden im laufenden Geschäftsjahr rd. 90 % des Immobilienbestandes bewertet, was zu einem ausgeglichenen Saldo führte. Vor diesem Hintergrund erwartet das Fondsmanagement für den CS EUROREAL EUR aus heutiger Sicht für das Kalenderjahr 2009 unverändert eine Rendite von über 4 % (aktuell per 30.06.2009: 4,3 % im Einjahresvergleich).

 

CS_EUROREAL_EUR_Tranche_0609.pdf

 

CS_EUROREAL_Performancevergleich_Juni_2009.pdf

 

CREDIT SUISSE (DEUTSCHLAND) AG

 

--skeletor--

Share this post


Link to post
skeletor
Posted

Crédit Suisse AM : News : CS EUROREAL: Stellungnahme zu den Abwertungen des Immobilienportfolios von Morgan Stanley P2 Value

24-07-2009

 

in einer heutigen Pressemitteilung verkündet Morgan Stanley für den offenen Immobilienfonds Morgan Stanley P2 Value den Abwertungsbedarf des globalen Immobilienportfolios um 10,4 Prozent, was zu einem Anteilpreisrückgang von 13,9 Prozent führt. Dem daraus bei unseren Vertriebspartnern und Anlegern resultierenden Informationsbedarf kommen wir mit der beigefügten Stellungnahme der CREDIT SUISSE ASSET MANAGEMENT Immobilien KAG gerne nach.

 

Fazit: Beim CS EUROREAL sind aus heutiger Sicht weiterhin keine außerordentlichen Wertberichtigungen erkennbar. Aufgrund der unverändert soliden Positionierung erwartet das Fondsmanagement für das Kalenderjahr 2009 weiterhin eine Rendite von über 4% (aktuelle Einjahresperformance: 4,3% per 30.06.2009).

 

20090723_Stellungnahme_zur_Neubewertung_MS.pdf

 

CREDIT SUISSE (DEUTSCHLAND) AG

Share this post


Link to post
usa fan
Posted

Sagt mal bitte warum bekomm ich von der ING DIBA immer so ein " Umtauschangebot" . Langsam kommt es mir so vor als hab ich sowas alle 2 Monate im Briefkasten..

Was bringt es mir / ihnen?

Share this post


Link to post
TerracottaPie
Posted
Sagt mal bitte warum bekomm ich von der ING DIBA immer so ein " Umtauschangebot" . Langsam kommt es mir so vor als hab ich sowas alle 2 Monate im Briefkasten..

Was bringt es mir / ihnen?

 

Das hat nichts mit der ING Diba zu tun. Die sind nur verpflichtet, das Angebot weiterzuleiten, das kommt aber von jemand anderem. Grundsätzlich stehen dahinter meist dubiose Firmen, die jemanden verunsicherte Anleger abzocken wollen. Wundert mich nur, dass sie es sogar jetzt noch probieren, wo der CS Euroreal wieder geöffnet ist...

Share this post


Link to post
soliph
Posted

Heute flatterte mir ein Umtauschangebot ins Haus:

 

Für meine CS EUROREAL Inhaber-Anteile (WKN 980500) kann ich KK Imobilien Fonds II [iSIN DE000A0N3E88 (WKN A0N3E8)] bekommen.

Das Umtauschverhältnis ist 1:15.

 

Ich habe keine Ahnung, was ich davon halten soll Was haltet IHR von dem Umtauschangebot?

Share this post


Link to post
ghost
Posted

Ist ein Versuch dreister Abszocke. nette Beschreibung dazu

Share this post


Link to post
Sapine
Posted
Außerdem endet bei weitem nicht jede Ehe mit der Scheidung...

bitte solche Fragen zukünftig im zugehörigen Faden stellen - dann haben alle was davon :)

 

 

Ich führe die Fäden mal zusammen.

 

 

Eigentlich fast nicht mehr nötig - da hat es schon gestanden...

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...