ghost_69

CS Euroreal A EUR

  • DE0009805002
373 Beiträge in diesem Thema

Geschrieben

CS Euroreal A EUR

 

Der CS Euroreal ist investiert in ausgesuchte, gewerblich genutzte Immobilien in den Ländern der EU. Entscheidend für die Auswahl der Liegenschaften sind Standort, Lage, Nutzung, Alter, Grösse und Zustand der Objekte sowie die Bonität der Mieter.

 

Fondssektor: Immobilienfonds Europa

Risikoklasse (Bank): 2

 

WKN: 980500

ISIN: DE0009805002

Fondsgesellschaft: Credit Suisse Asset Management Immobilien Kapitalanlagegesellschaft mbH

Domizil: Deutschland

Fondswährung: EUR

Gründung: 06.04.1992

Fondsvolumen (31.10.2007): 6.233,21 Mio. EUR

Ertragsverwendung: ausschüttend

Fondsmanager: CSAM Immobilien KAG, Frankfurt

TER p.a. (30.09.2006): 0,70%

letzte Ausschüttung (15.12.2006): 2,3000 EUR

 

Fondsgesellschaft: Credit Suisse Asset Management Immobilien Kapitalanlagegesellschaft mbH

Anschrift: MesseTurm

60308 Frankfurt am Main

Domizil: Deutschland

Telefon: +49 (0)69 / 75 38-1111

Fax: +49 (0)69 / 75 38-1796

E-Mail: info.csam@csam.com

Homepage: http://www.csam.de

 

Ausgabeaufschlag: 5,00%

Managementgebühr p.a.: 0,65%

Depotbankgebühr p.a.: 0,00%

 

Top-Länder

 

Deutschland 38,40%

Frankreich 17,10%

Großbritannien 13,80%

Niederlande 12,40%

Italien 9,40%

Belgien 3,40%

Spanien 2,80%

Europa 2,70%

 

post-3119-1197928965_thumb.jpg

 

CS_Euroreal_A_EUR.pdf

 

Noch ein Immofond !

 

Zur Zeit würde ich nur Immos kaufen,

dieser hat mich nur interessiert,

da er gerade ausgeschüttet hat.

 

Ghost_69 :-

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Der CS Euroreal ist zwar nicht der Performer.

Aber ein sehr zuverlässiges Teil.

Das ist mein ältester Immofonds.

Der läuft wie ein Uhrwerk.

 

Gruss

leinad

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Sehr geehrter Herr Bachmann,

 

bitte entnehmen Sie die aktuelle Zusammensetzung des Fonds dem aktuellen Factsheet sowie dem Halbjahresbericht des CS Euroreals.

 

Die Total Expense Ratio lag im abgelaufenen Geschäftsjahr bei 0,7%. Sie sollte auch in Zukunft um diesen Wert herum liegen. Eine Änderung insbesondere der Verwaltungsvergütung ist derzeit nicht geplant.

 

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir zu Ihren beiden letzten Fragen keine Aussagen treffen können. Da wir den Fonds nicht selbst an Endkunden vertreiben, treffen wir keine Aussagen bzgl. der Anlageeignung des CS EUROREALs bzw. zu Stärken oder Schwächen in Bezug auf unsere Wettbewerber.

 

Mit freundlichen Grüßen

CS_EUROREAL_EUR_Tranche_03.08_inkl._Depot_A.pdf

CS_EUROREAL_HJB_31.03.2008.pdf

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Was ist denn beim CS Euroreal los? Eine vorzeitige Ausschüttung...oder schmiert der gerade ab?

post-9332-1223677397_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Bis jetzt gibt es noch keinen KAG Kurs, also erstmal abwarten was da los ist.

 

Wie kann das sein?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Wie kann das sein?

 

Montag Abend wieder nachschauen, da wird schon ein neuer Kurs sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Das beantwortet meine Frage nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Das beantwortet meine Frage nicht.

 

 

Es kann schonmal vorkommen das der Kurs nicht veröffentlicht wird sondern erst am nächsten Werktag, ist ganz selten aber ist überall schon mal passiert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Jedenfalls muß das nachgeholt werden. Käufer und Verkäufer vom Freitag müssen ihren Kurs ja auch mitgeteilt bekommen. Außerdem möchte man die Gründe wissen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Auf der CSAM-Webseite ist als letzter Kurs noch immer der 10. 10. 08 vermerkt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Auf der CSAM-Webseite ist als letzter Kurs noch immer der 10. 10. 08 vermerkt.

 

Der 10.10.08 war doch gerade der letzte Freitag. Die 61,60 ist doch also der Kurs den Du vermisst hast, oder täusche ich mich?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Oh ja! Aber dann fehlt eben wieder der heutige.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Oh ja! Aber dann fehlt eben wieder der heutige.

 

Es ist ja nicht ungewöhnlich, dass Kurse mit einem Handelstag Verzögerung veröffentlicht werden. Bei einigen Aktienfonds sind es sogar 2 Handelstage. Einen Kurseinbruch gab es auch nicht, also ist doch alles in bester Ordnung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

also ist doch alles in bester Ordnung.

 

Ja, sicher sind das nur technische Probleme.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

der CS

kein burner, aber grundsolide

da schau ich hier rein, warum in so kurzer Zeit so viele neue Berichte zum Fonds drin stehen

schock ...

... was für ein Chart

habe grad mal auf meine Anteile auf "verkaufen" geklickt

würde den "normalen" Preis kriegen

 

also wirklich alles ok

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Normal werden bei Immos die Kurse schon Vormittags veröffentlicht, so wie bei hausInvest und KanAm.

 

Aber wenn der Kurs am nächsten Werktag kommt ist doch auch Ok.

Und einen Kursverfall beim Fonds gab es auch nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben · bearbeitet von harryguenter

Ja, sicher sind das nur technische Probleme.

Du verstehst noch nicht - es gibt Fonds bei denen werden die Tagespreise generell mit 1-2 Tagen Verzögerung veröffentlicht. Das hat mit technischen Problemen nichts zu tun. Damit wollen die Fondsgesellschaften unter anderem das Fondstrading eindämmen.

Die Stichworte dazu sind "Preislieferung der KAG", "Forward Pricing" und "Cut Off Zeit".

Der CS Eureal hat "Preislieferung der KAG" von t+1, d.h. der heute festgestellte Kurs wird immer erst am nächsten Börsentag veröffentlicht - und damit Montags der vom Freitag.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Interessant!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben · bearbeitet von skeletor

27-10-2008 : CS EUROREAL / CS PortfolioReal Fondsdaten per 30.09.2008

 

eute erhalten Sie eine Stellungnahme der Geschäftsführung der CREDIT SUISSE ASSET MANAGEMENT Immobilien Kapitalanlagegesellschaft mbH zur aktuellen Kapitalausstattung des CS EUROREAL.

 

Der Fonds verfügt über eine solide Kapitalausstattung im aktuell herausfordernden Marktumfeld und genießt auch weiterhin das Vertrauen der Anleger..

 

<<2008-10-27 CS EUROREAL - Solide Kapitalausstattung.pdf>>

Außerdem finden Sie im Anhang das monatliche Update zum CS EUROREAL per 30.09.2008.

 

- Fact Sheet in einer Standard- und in einer erweiterten Version mit Managementkommentar (für Depot A-Manager)

- Betrachtung der Vor- und Nachsteuer-Rendite (aus Sicht eines privaten und eines institutionellen Anlegers)

- Performancevergleich aller deutschen offenen Immobilienfonds für die Zeitperioden 1-, 3-, 5- und 10-Jahr(e)

 

 

<<CS EUROREAL EUR-Tranche 09.08.pdf>> <<CS EUROREAL EUR-Tranche 09.08 inkl. Depot A.pdf>> <<0908Privat mit ZG.pdf>> <<0908Institutionell.pdf>> <<CS EUROREAL Performancevergleich September 08.pdf>>

 

 

Managementkommentar September 2008:

 

Im September erwarb das Fondsmanagement je eine attraktive Immobilie in Madrid und Lissabon. Der Erwerb eines Fachmarktzentrums im bayerischen Coburg wurde kaufvertraglich gesichert. Darüber hinaus wurden eine Einzelhandelsimmobilie in Tarragona sowie eine Büroimmobilie in Hamburg, die bereits in den vergangenen Monaten kaufvertraglich gesichert wurden, in den Fonds eingestellt. Das Handels- und Bürogebäude Meir Square in Antwerpen wurde im September erfolgreich veräußert.

 

Der Eigentumsübergang erfolgt im Geschäftsjahr 2008/2009.

Darüber hinaus endete am 30. September das Geschäftsjahr des CS EUROREAL. Trotz der Turbulenzen an den Finanzmärkten verzeichnete der Fonds im Geschäftsjahr 2007/2008 ein positives Nettomittelaufkommen in Höhe von 791,0 Mio. EUR. Der CS EUROREAL hat auch seine solide Wertentwicklung unverändert fortgesetzt und konnte den Anlageerfolg im Einjahresvergleich von 4,5% auf 4,8% steigern (01.10.2007-30.09.2008).

 

Das Fondsmanagement hat die sich durch den Rückzug fremdkapitalorientierter Investoren ergebenden Investitionschancen genutzt und im abgeschlossenen Geschäftsjahr 2007/2008 insgesamt 22 Immobilien in acht Ländern mit einem Gesamtverkehrswert von ca. 1,5 Mrd. EUR erworben bzw. kaufvertraglich gesichert und eine Immobilie im Rahmen des aktiven Portfoliomanagements verkauft. Der im Vorjahresvergleich weiter gestiegene hohe Vermietungsstand von 95,0% sichert einen stabilen Cashflow. Per 30.09.2008 besteht das breit diversifizierte Portfolio des CS EUROREAL somit aus 110 Objekten an über 50 Standorten in elf Ländern.

 

Weitere Informationen finden Sie auch auf der Internetseite www.cseuroreal.de.

 

Update zum CS PortfolioReal (Fact Sheet und Fondsmanagerkommentar per 30.09.2008)

 

<<CS PortfolioReal A.pdf>> <<Manager Report September 2008 CS PortfolioReal.pdf>>

 

0908Institutionell.pdf

20081027_CS_EUROREAL_Solide_Kapitalausstattung.pdf

CS_EUROREAL_EUR_Tranche_0908.pdf

CS_EUROREAL_Performancevergleich_September_08.pdf

Manager_Report_September_2008_CS_PortfolioReal.pdf

CS_PortfolioReal_A.pdf

CS_EUROREAL_EUR_Tranche_0908_inkl_Depot_A.pdf

 

skeletor

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

"Immobilien mit nach unten gezogen

 

Verkäufe beobachtet Schmidt auch bei den Immobilienportfolios, in die trotz der Krise noch lange Geld hinein geflossen ist. "Derzeit wird wirklich alles versilbert, unter anderem das Flaggschiff Kanam Grundinvest (WKN 679180) sowie der im Allgemeinen umsatzstarke CS Euroreal (WKN 980500)." Ferner zählt der SEB ImmoInvest (WKN 980230) zu den großen Verlierern. "

 

Börse Frankfurt-News: "Alles wird versilbert" (Fonds-Marktbericht) 28. 10. 13.51 Uhr

 

http://boerse.n24.de/news/view?nid=2578130

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

"Immobilien mit nach unten gezogen

 

Verkäufe beobachtet Schmidt auch bei den Immobilienportfolios, in die trotz der Krise noch lange Geld hinein geflossen ist. "Derzeit wird wirklich alles versilbert, unter anderem das Flaggschiff Kanam Grundinvest (WKN 679180) sowie der im Allgemeinen umsatzstarke CS Euroreal (WKN 980500)." Ferner zählt der SEB ImmoInvest (WKN 980230) zu den großen Verlierern. "

 

Börse Frankfurt-News: "Alles wird versilbert" (Fonds-Marktbericht) 28. 10. 13.51 Uhr

 

http://boerse.n24.de/news/view?nid=2578130

Ende dieser Woche sind wir alle schlauer, da wird sich zeigen welcher Fonds noch offen ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Laut dieses Postings ohne Quellenangabe soll der CS Euroreal jetzt auch geschlossen sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Crédit Suisse AM : News : CS EUROREAL setzt Rücknahme von Anteilscheinen aus

31-10-2008

 

Der offene Immobilienfonds CS EUROREAL der Credit Suisse setzt die Rücknahme von Anteilscheinen zunächst für die Dauer von drei Monaten aus. Verkaufsaufträge, die nach dem Orderannahmeschluss vom 29. Oktober 2008* bei der Depotbank eingegangen sind, können nicht mehr ausgeführt werden. Das Fondsmanagement sah sich zu diesem Schritt gezwungen, um eine ordnungsgemäße Verwaltung und Fortführung des CS EUROREAL im Sinne der Anleger sicherzustellen.

 

Die Krise an den globalen Finanzmärkten führte weltweit zu einer bislang nie dagewesenen Verunsicherung der Anleger mit entsprechenden Umschichtungen aus Wertpapieranlagen in Tages- und Festgelder. Dieser Entwicklung konnte sich auch der CS EUROREAL nicht entziehen und sah sich insbesondere nach der Aussetzung der Anteilrücknahme einiger Wettbewerber zu Wochenbeginn Rückgabewünschen in erheblichem Umfang gegenüber, die zum Schutze der Anleger nicht mehr bedient werden konnten. Die Aussetzung der Anteilscheinrücknahme des CS EUROREAL erfolgt ausschließlich aus Liquiditätsgründen gemäß § 81 InvG in Verbindung mit § 12 Abs. 5 der Allgemeinen Vertragsbedingungen und hat aus heutiger Sicht keine Auswirkungen auf die Fondsrendite. Während der Rücknahmeaussetzung wird die tägliche Anteilpreisermittlung in gewohnter Weise fortgeführt. Auch der Erwerb von Anteilscheinen am CS EUROREAL ist weiterhin möglich.

 

Unabhängig von der Aussetzung der Anteilscheinrückgabe ist das Fondsmanagement von der Qualität des Fonds aus folgenden Gründen überzeugt:

 

Breite geographische Streuung mit 110 Gewerbeimmobilien an 55 etablierten Standorten in 11 europäischen Ländern,

 

keine Investitionen in den USA oder in Wohnimmobilien,

solide Mieterträge aufgrund hoher Vermietungsquote von 95,0 % in Verbindung mit ausgewogener Struktur der Mietvertragslaufzeiten,

 

aktuell keine erhöhten Mietausfälle erkennbar,

hohe Risikostreuung hinsichtlich der Nutzungsarten,

junges Immobilienportfolio mit dreiviertel des Immobilienbestandes jünger als 10 Jahre,

keine Klumpenrisiken aufgrund überschaubarer Objektwerte (Ø rd. 50 Mio. EUR)

Ausschüttung von 2,30 EUR/Anteil findet wie geplant am 8. Dezember 2008 statt,

Liquidität für die ordnungsgemäße Verwaltung des Fonds ist gesichert.

 

Das Fondsmanagement wird weiterhin die bewährte und erfolgreiche Anlagestrategie fortsetzen. Zentrales Ziel bleibt der mittel- bis langfristige Werterhalt der Assets unter Erzielung stabiler Erträge.

 

Darüber hinaus handelt es sich beim CS EUROREAL um ein Treuhand-Sondervermögen, dessen wirtschaftlich (anteilige) Eigentümer gemäß §§ 38/39 InvG die Anleger sind. Damit bleibt der Fonds unangetastet und ist von der wirtschaftlichen Situation Dritter unabhängig.

 

Karl-Heinz Heuß Dr. Werner Bals

 

* Aufgrund der Orderwege von der Hausbank über Ordersammelstellen bis zur Depotbank des Fonds kann dies für Anleger bedeuten, dass bereits vor diesem Stichtag aufgegebene Verkaufsaufträge möglicherweise nicht mehr ausgeführt werden.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

CREDIT SUISSE (DEUTSCHLAND) AG

 

Market_Update_CS_EUROREAL_D_311008.pdf

 

FFB_FondsSpotNews_114_2008_Credit_Suisse.pdf

 

skeletor

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Laut KAG sollen ja die Preisfeststellungen trotz Schliessung fortgeführt werden.

 

Leider wird auf Seiten wie comdirect als letzter Kurs unter "Fondsgesellschaft" immer noch der Preis vom 30.10. angezeigt.

 

Weiss jemand, wo die aktuellen Preise einzusehen sind ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden