Jump to content
Teletrabbi

Volkswagen

Recommended Posts

YingYang
Posted · Edited by YingYang

"Zwei Milliarden drauf rechnen": Quantum legt bei Offerte für Lamborghini nach - n-tv.de (n-tv.de)

 

7,5 Mrd. EUR will Quantum für Lamborghini zahlen.

Also ich würde einschlagen. Ohne jetzt die Rentabilität der Marke zu kennen, denke ich dass die Marke nicht so recht ins Setup von VW passt. Es ist mehr "Add-on" als tatsächlich integriert. Daher würde ich mich trennen und das Geld nutzen, um die Elektromobilität weiter voran zu treiben. 7,5 Mrd. EUR wären 5,6% der aktuellen Marketcap.

Im Bericht über die einzelnen Segmente habe ich Lambo gar nicht gefunden. Wird das unter einen anderen Marke aggregiert?  Wird unter Audi aggregiert. Ob man mit 7250 Autos ultrarentabel ist, wage ich mal zu bezweifeln.

 

Lamborghini hat 2020 laut Geschäftsbericht 7250 Autos verkauft. Was kostet so eine Karre? 250.000?. Also ein Umsatz von 1,8 Mrd. EUR. Wenn Quantum 4mal Umsatz bezahlen will, würde ich eher Gestern als Morgen unterschreiben.

Edit: Ha, gut geschätzt. 2019 hatte Lambo einen Umsatz von 1,74 Mrd. EUR 

 

https://www.audi.com/mwg-internal/de5fs23hu73ds/progress?id=mzrbC_cLTkYFO61llHTAKo4mEO-_JsNFshzu_vO4qvc,

 

Die zwei konsolidierten 100% Töchter von Audi Lamborghini Italien und Nordamerika haben 2018 ein Ergebnis von rund 118 Mio. EUR ausgewiesen. Die Rentabilität ist also nicht schlecht. 2018 war der Umsatz noch deutlich niedriger, da vor allem der Urus stark nachgefragt wurde. Trotzdem wäre das selbst bei doppeltem Ergebnis ein PE von über 30. Ich bleibe dabei und würde Verkaufen.

 

Share this post


Link to post
YingYang
Posted · Edited by YingYang
vor 8 Minuten von reko:

 

Quantum rechnet damit, das man Lamborgini für mehr weiterverkaufen kann.

quantum-holding.com/4-phasen-modell

"Quantum möchte den Wert von Unternehmen in einer Zeit von 2 bis 5 Jahren erhöhen."

Man möchte den Wert erhöhen. Das kann man ja möglicherweise tun. Dazu müsste man das Unternehmen aber vermutlich umbauen, etc.

Vielleicht geht das. Vielleicht nicht. Ohne Risiko, keine Rendite.

Wenn ich einen Autohersteller möchte, investiere ich in einen Autohersteller. Will ich einen aktivistischen Hedgefonds, investiere ich dort. Beides hat seine Berechtigung, aber beides sind unterschiedliche Investments mit unterschiedlichem Risiko-/Renditeprofil.

 

Aber vermutlich werden dieses Jahr alle Kryptozocker einen Lambo haben wollen und die Marke ist viel mehr wert. ("Wenn Lambo,...")

 

Wenn man sieht, was VW/Audi wohl dafür bezahlt hat, wäre es in jedem Fall kein schlechtes Investment gewesen:
Audi übernimmt Lamborghini - WELT

 

Zitat

 


Es wird vermutet, daß die VW-Tochter weniger als den Lamborghini-Umsatz von zuletzt umgerechnet etwa 80 Mio. DM bezahlen muß.
 

 

 

Macht Faktor ca. 180 auf Sicht von 23 Jahren. Habe ich schlechtere Investments im Depot.

Edit: Rund 25%p.a. IRR

 

Share this post


Link to post
paradox82
Posted
vor einer Stunde von YingYang:

Macht Faktor ca. 180 auf Sicht von 23 Jahren. Habe ich schlechtere Investments im Depot.

Edit: Rund 25%p.a. IRR

Ohne Betrachtung der Gewinne/Verluste in diesem Zeitraum = Milchmädchen...

Share this post


Link to post
YingYang
Posted
vor 19 Minuten von paradox82:

Ohne Betrachtung der Gewinne/Verluste in diesem Zeitraum = Milchmädchen...

Ohne Betrachtung der Ausschüttungen/Kapitaleinlagen meinst du wohl. Wenn Gewinne und Verluste thesauriert wurden, spielt es keine Rolle.

Share this post


Link to post
herbert_21
Posted · Edited by herbert_21

Sandy Munro nimmt den Akku des ID.4 auseinander (und gibt am Schluss Tipps zur Gewichtseinsparung)

 

 

Share this post


Link to post
Schildkröte
Posted
Zitat

Volkswagen hat Interesse an einer Übernahme des Autovermieters Europcar bekundet ... [und] zusammen mit zwei Partnern eine unverbindliche Übernahme-Offerte von 44 Cent je Europcar-Aktie auf den Tisch gelegt. ... Mit der Wolfsburger Offerte wird Europcar mit rund 2,2 Milliarden Euro bewertet. Das Angebot sei von Europcar abgelehnt worden. ... VW hatte Europcar 2006 an den französischen Finanzinvestor Eurazeo verkauft, der sich die Übernahme einschließlich aller Schulden gut 3,3 Milliarden Euro kosten ließ.

Quelle: FAZ

Share this post


Link to post
herbert_21
Posted · Edited by herbert_21

Volkswagen's Flotte 2020 mit 4% CO²- Grenzwertüberschreitung an der Spitze, Strafzahlungen werden folgen:

 

 

Share this post


Link to post
Hauerli
Posted
vor 13 Stunden von herbert_21:

Volkswagen's Flotte 2020 mit 4% CO²- Grenzwertüberschreitung an der Spitze, Strafzahlungen werden folgen:

 

 

Ich kann fast nicht glauben, dass die Werte korrekt sind.

Hier wäre fast keine Veränderung zum Vorjahr ersichtlich, dabei gehen die Verkäufe der Hybriden und BEV von Daimler und VW definitiv in die Höhe im Gegensatz zu 2019. 

Share this post


Link to post
herbert_21
Posted

Yahoo Finance berichtet:

Porsche Taycan muss zum Rückruf in die Werkstatt.

Share this post


Link to post
magicw
Posted
Am 2.7.2021 um 10:39 von herbert_21:

Porsche Taycan muss zum Rückruf in die Werkstatt.

und das machen die trotz

Zitat

There have been no reports of accidents or injuries, according to sources familiar with the situation. 

 

Share this post


Link to post
Benjamin_86
Posted

Renditeerwartungen für die nächsten Jahre sehen sehr gut bei einem KGV von 10 sind durchaus 12% pro Jahr möglich. 

 

 

Share this post


Link to post
YingYang
Posted · Edited by YingYang
vor 23 Stunden von Benjamin_86:

Renditeerwartungen für die nächsten Jahre sehen sehr gut bei einem KGV von 10 sind durchaus 12% pro Jahr möglich. 

 

12M Forward KGV ist sogar nur 8.

41,5 Mrd. EUR EBITDA gesch. für 2021. Bei einer Marketcap von 127 Mrd. EUR

Share this post


Link to post
west263
Posted
vor 7 Stunden von herbert_21:

2,5 Mio

Zuerst dachte ich,wow günstig.

Aber dann sah ich, das es 2,5 Mrd sind, ;)

Share this post


Link to post
kluk
Posted

Berichterstattung empfinde ich als "ungenau", hier übernimmt VW faktisch nur 2/3 von Europcar, auch wenn über den Zulieferer operativ mehr Einfluss ausgeübt wird.

Share this post


Link to post
YingYang
Posted · Edited by YingYang

Wichtiger als die Peanuts für Europcar sind die gestern veröffentlichten Zahlen fürs erste Halbjahr:

 

Umsatz: Über Vor-Corona-Niveau

Operatives Ergebnis und Marge: Über Vor-Corona-Niveau

Netto-Cash-Flow: Über Vor-Corona-Niveau

Und die wichtigste Kennzahl: Bei den Elektroautos hat man ein Wachstum QoQ von 85%. X Billionen EUR Marketcap confirmed;).

 

Trotz Chipkrise.

Ausblick für das Jahr 2021 hat man in weiten Teilen angehoben.

 

Dividende 2022 wird mit 7,26 EUR prognostiziert, was mit Abstand die höchste Dividende der Firmengeschichte wäre. Warum man sie so stark anhebt, weiß ich allerdings nicht.

 

Und wir sind immernoch bei einem KGV von 7.:lol:

 

Volkswagen Konzern hebt nach Rekordergebnis im ersten Halbjahr Ausblick für 2021 an (volkswagenag.com)

 

Rendnotiz:

Gestern gab es noch Analystenaktualisierungen:

 

Jeffries Kauf mit Zielkurs 295 EUR
Stifel (who th f....) Kaufen mit Zielkurs 305 EUR
Barclays Overweight mit Zielkurs 290 EUR

 

Läuft.

 

 

 

 

Share this post


Link to post
Life_in_the_sun
Posted
vor 20 Stunden von YingYang:

Stifel (who th f....)

Stifel Financial Corp. (NYSE: SF) 

Share this post


Link to post
YingYang
Posted · Edited by YingYang

Porsche hat sein Jahresziel für den Taycan erreicht. Im Juni.

Der Börsen-Tag am Dienstag, 7. September 2021 - n-tv.de

Zitat

 


E-Porsche wird zum Verkaufsschlager

Der Sportwagenbauer Porsche hat im ersten Halbjahr 20.000 Fahrzeuge seines Elektromodells Taycan verkauft. "Wir hatten für den Taycan ursprünglich eine Jahresproduktionskapazität von 20.000 Stück geplant. Soviel haben wir bereits in der ersten Jahreshälfte verkauft", sagt Porsche-Chef Oliver Blume auf der Automesse IAA Mobility. Der Auftragseingang sei riesig, auch in China laufe es gut. Die gesamte Branche habe mit dem Chipmangel zu kämpfen. Die VW-Tochter habe mehr Aufträge als sie produzieren könne. Die Wartezeit auf einen Neuwagen sei normalerweise vier Monate, jetzt betrage sie über ein halbes Jahr.
 

 

 

 

Share this post


Link to post
west263
Posted

beim Fahrradfahren höre ich meistens Podcast und bei OMR kommen immer wieder mal recht interessante Leute zu Wort.

Dieses mal der Chef von VW Herbert Diess // https://castbox.fm/episode/OMR-417-VW-Chef-Herbert-Diess-über-Currywürste%2C-Aprilscherze-und-die-Grünen-id2124059-id421581334?country=de

 

Ps. auf der Seite von OMR ist es noch nicht zu finden, deswegen habe ich wieder Castbox verlinkt, die App die ich nutze. ;)

Share this post


Link to post
Oli83
Posted
vor einer Stunde von west263:

Ps. auf der Seite von OMR ist es noch nicht zu finden, deswegen habe ich wieder Castbox verlinkt, die App die ich nutze. ;)

Danke für den Tip; habe gerade nachgesehen, mit den Apple-Bordmitteln auf Mac und iOS ist der Podcast in der Standard-App noch zu finden. :thumbsup:

Share this post


Link to post
Beamter48
Posted

https://www.auto-motor-und-sport.de/neuheiten/vw-elektro-passat-id6-und-id7-aero-b-vizzion/

 

Schon verrückt wieviele Modelle in kurzer Zeit herauskommen.

Auch der Anstieg an Reichweite ist verblüffend, zumal Elektromobilität erst anläuft. 

 

In Europa wird insbesondere der Kombi sicher durchschlagen. In Chins und USA wohl eher der ID6-SUV.

Share this post


Link to post
Ramstein
Posted
vor 10 Stunden von Beamter48:

Schon verrückt wieviele Modelle in kurzer Zeit herauskommen.

Auch der Anstieg an Reichweite ist verblüffend, zumal Elektromobilität erst anläuft. 

 

In Europa wird insbesondere der Kombi sicher durchschlagen. In Chins und USA wohl eher der ID6-SUV.

Das ist eine Perspektive(!) auf 2023, also nix mit "kurzer Zeit". Und was wird der Wettbewerb in 2 Jahren bieten?

Fazit: Vorerst mal nichts als Werbegetrommel.

Share this post


Link to post
reko
Posted
vor 13 Stunden von Beamter48:

Schon verrückt wieviele Modelle in kurzer Zeit herauskommen.

Es wäre unverständlich wenn man den Modulare E-Antriebs-Baukasten (MEB) nicht nutzen würde. Das sind im wesentlichen alles gleiche Autos. Es werden nur andere Blechkleider darüber gezogen. Das wurde auch bereits bei der Einführung des MEB so angekündigt.

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...