Jump to content
parti

Office, Access, Powerpoint, Word, Excel

Recommended Posts

parti
Posted

Hallo Leute,

 

ich wollte mal anfragen, was für Anwendungen "fürs Büro" ihr am häufigsten gebraucht und wie man diese am besten (und am günstigsten erlernen) kann. Gibt es vielleicht empfehlenswerte Links, Bücher oder CDs?

An unserer Uni gibt es vereinzelte Veranstaltungen, die sich leider mit meinem Sutdium überschneiden und sehr tief in die Materie gehen. Mir geht es erstmal nur um das Erlernen von Grundkenntnissen für ein späteres Praktikum, welches ich irgendwo (ich weiß leider noch nicht wo) machen werde. Ich möchte ehrlich gesagt nicht ins kalte Wasser fallen und schonmal ein paar wichtige Basics erlernen.

Einfache Texte oder Tabellen erstellen sind ja kein Problem aber die Basics gehen ja doch etwas weiter.

Was sind eure Erfahrungen?

 

Würd mich freuen, wenn ihr mir weiter helfen könntet.

 

Schöne Grüße, parti :)

Share this post


Link to post
marcel
Posted

Was mir zum Beispiel bei Excel weitergeholfen hat, ist Dateien anderer Anwender zu untersuchen. Wenn ich bei der Arbeit eine Datei mit etwas aufwendigerem Inhalt bekomme, schaue ich mir die Skripte usw. an. Da ist oft etwas bei, was ich vorher nicht kannte.

Ansonsten gilt bei mir learning by doing.

 

Marcel

Share this post


Link to post
georgewood
Posted

geh doch auch mal in eine bücherei. da sollte es auch einige bücher über diese programme geben. basics und auch welche die dann tiefer in die materie gehen. da würd ich mal schauen. dann brauchst dir nicht selber was kaufen dafür.

Share this post


Link to post
Fleisch
Posted

klingt jetzt en bissl doof, aber es gibt klasse bücher für Senioren, die sich an den PC trauen

 

wir haben im Unterricht (Windows Einstieg) zunächst mit diesem Buch gearbeitet

 

http://www.amazon.de/Windows-Leichter-Eins...6833&sr=8-1

 

Es ist sehr sehr simpel geschrieben und für den Laien sehr gut verständlich. Aus der Serie gibt's noch mehr also einfach mal stöbern

Share this post


Link to post
hugolee
Posted

Hier ein LINK zu einem ganz guten Forum.

 

 

Office-Forum

 

 

hugolee

Share this post


Link to post
Thomas Belser
Posted

Bezüglich Excel kann ich dir dieses kostenlose eBook von Galileo Computing empfehlen.

 

http://www.galileocomputing.de/openbook/excel_2007/

Share this post


Link to post
parti
Posted

schonmal vielen dank für eure hilfe. welche anwendung wird eigentlich am häufitgsten benützt? eher word oder?

ich habe neulich mal durch zufall ein praktikumsangebot von Salzgitter gesehen und dort wurde Access vorausgesetzt. hehe ich wusste bis dato nicht einmal was das ist und was man damit macht ^^

 

es grüßt ein parti ohne weisheitszähne :ermm: :cry: :vintage:

Share this post


Link to post
Fleisch
Posted · Edited by Schnitzel

also Word brauchste definitiv...bei Excel wird's schon spezieller. Wenn du keine Kalkulationsschemata, BABs, etc. erstellen musst reicht es zu wissen wie die Grundfunktionen zu benutzen sind. PowerPoint seh ich persönlich als wichtiges Mittel v.a. in größeren Unternehmen und als sehr gutes Präsentationsmittel für Inhalt und Persönlichkeit an. Access...naja, für den Laien ne nette Spielerei für die Profis verpflichtender Standard.

 

Ich persönlich benötige von denen sowohl dienstlich als auch privat

 

Word

Excel

PowerPoint

Share this post


Link to post
Sapine
Posted · Edited by Sapine

Bei mir wäre die Reihenfolge im Beruf. Privat komme ich ohne Access aus.

Excel

Access

Powerpoint

Word

 

Hängt halt stark davon ab, was Du machen musst.

 

Ansonsten, schön Dich mal wieder zu sehen. :thumbsup:

 

Funktion effektive Jahresrendite berechnen XINTZINSFUSS() XIRR

https://www.wertpapier-forum.de/index.php?s...c=18954&hl=

Share this post


Link to post
Malvolio
Posted

Es kommt ganz darauf an ... je nach Job wird man andere Programme mehr oder weniger intensiv brauchen. Ich denke mal im kaufmännischen Bereich sind heute Excel und Powerpoint im Fokus. Je nach dem evt. auch Word oder Access oder ganz andere Programme. Kommt ganz drauf an.

Share this post


Link to post
BarGain
Posted

ich erinnere mich noch dunkel, mal ms access geschult zu haben, als ich selbst damit noch nix anfangen konnte - ich war meinen trainees stets exakt 15 minuten und ein bis zwei folien voraus, das wars. ist nie aufgefallen, denn wie immer bei software von winzigweich gilt. kennst du eine, kennst du alle.

Share this post


Link to post
otto03
Posted
- ich war meinen trainees stets exakt 15 minuten und ein bis zwei folien voraus, das wars.

 

Super :thumbsup:

 

Gilt das für Deine sonstigen Beiträge hier im Forum auch ?

Share this post


Link to post
BarGain
Posted
Gilt das für Deine sonstigen Beiträge hier im Forum auch ?

das abzuschätzen solltest du eigentlich mittlerweile gelernt haben, womit sich eine antwort auf diese frage meinerseits wohl erübrigt.

Share this post


Link to post
steff123
Posted
kennst du eine, kennst du alle.

 

Naja. Bissel überspitzt ;)

 

Wer in Word einen Text schreiben kann, kann noch lange keine Access-Datenbank erstellen. Vielleicht mit Trial and Error. Aber so sieht die dann auch aus ;)

Share this post


Link to post
BarGain
Posted

es ging mir um die generelle handhabung der GUI. selbstverständlich unterscheiden sich die programme im detail, das bringt die natur der anwendungen logisch konsequent mit sich.

Share this post


Link to post
steff123
Posted
im detail

 

:lol:

Share this post


Link to post
BarGain
Posted

nich lachen, erklär das mal nem PC-n00b auf eine weise, daß er dir immer noch folgen kann und seinen friedrich-wilhelm auch tatsächlich unter den kaufvertrag für den rechner setzte....

Share this post


Link to post
Fleisch
Posted

bei nem senior braucht es je nach noch vorhandener Umsetzungsfähigkeit zwischen 3 und 6 Monaten bei wöchentlich 2 Unterrichtsstunden...

am Unterricht (Test) teilgenommene Gesamtpropandenzahl: 15

Share this post


Link to post
parti
Posted

Also ich habe nun mal gegoogelt und das ein oder andere Buch gefunden. Einige der Bücher sind so fett, dass ich sie niemals ganz lesen werde.

 

Ein Buch über Powerpoint zB. mit 360 Seiten ist schon nicht wenig...ich denke, dass ist schon für die ersten Grundkenntnisse schon zu viel oder?

Würde das Ganze kein Geld kosten wär mir das alles egal und ich würde mir irgend ein Buch zulegen. Ich werde mal gucken, ob man vielleicht noch an irgendwelche Unifolien rankommt. Dann wäre das immerhin umsonst.

 

Bis dahin, parti

Share this post


Link to post
georgewood
Posted · Edited by georgewood

wie gesagt, bücherei ist meistens die beste lösung für sowas. und sonst müsstest halt auch wissen was du brauchst oder wie weit es gehen soll. die ersten seiten kann man sich immer sparen. da wird meistens nur erklärt wie man das programm startet und dateien öffnet usw.

 

gibts da im internet keine tutorials dafür?

mal was für excel

habs mal auf die schnelle gesucht. gibt sicher auch noch mehr

Share this post


Link to post
Fleisch
Posted

es gibt ne tutorialseite für alle möglichen programme, allerdings auf englisch, den link hau ich bei gelegenheit hier mal rein, wenn ich ihn wiederfinde

Share this post


Link to post
parti
Posted

ja solche seiten sind natürlich super

 

hier habe ich noch etwas interessantes gefunden:

 

sogar direkt von microsoft selbst:

 

http://office.microsoft.com/training/train...=RC100687671031

 

 

ich werde dann mal weiter googlen und bericht erstatten!

Share this post


Link to post
parti
Posted

nochmal danke für die hilfe :) habe schon das erste tutorial durchgearbeitet und kann jetzt mit excel nicht nur tolle zahlen untereinander niederschreiben :)

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...