Jump to content
parti

Office, Access, Powerpoint, Word, Excel

Recommended Posts

juro
Posted

Hallo Juro, also bei der Pivot-Tabelle versteh' ich leider nur Bahnhof - ich bin aber mit dem Filter schon ein Stück weiter, da tut sich das nächste Problem auf:

 

post-6191-0-79520300-1308606712_thumb.jpg

 

Ich habe die Tabelle nun wie gewünscht untereinander. Nun möchte ich gerne die Werte-Paare (A,B - jeweils mit 1,2,3.. markiert) in einem X,Y-Punktdiagramm darstellen lassen. Das geht - soweit ich weiss - aber nur, wenn die Wertepaare nebeneinander stehen. Hat jemand eine Idee, wie ich diese nebeneinander bekomme d.h. das ganze wie rechts neben dem Pfeil aussieht.

 

Grad nochmal nachgeschaut, es sind 200.000 Datenpunkte, das wird viel Handarbeit fürchte ich.

 

 

Zum vorhergehenden Problem gibt es ja auch noch den benutzerdefinierten Filter in Excel wo man gleichzeitig nach mehreren Kriterien Filtern kann - die Kriterien kann man dementsprechend eingeben (z.B. bring mir alle DS die mit A oder B beginnen).

 

Ansonsten für dieses (oben beschriebenes) Problem gilt ebenfalls Pivot-Tabelle, sodass es wie rechts neben dem Pfeil aussieht - kann über die Nr. 1,2,3 etc. gesteuert werden.

Share this post


Link to post
Stairway
Posted

Hallo Juro,

 

ich kann schlichtweg nicht folgen. Wenn ich die Tabelle aus #142 mit der Pivotfunktion bearbeite, sieht es so aus:

 

post-6191-0-08958900-1308609863_thumb.jpg

 

Was sagt mir das jetzt bzw. welche Einstellungen muss ich genau treffen um das richtige Ergebnis zu erhalten?

Share this post


Link to post
juro
Posted

Hallo Juro,

 

ich kann schlichtweg nicht folgen. Wenn ich die Tabelle aus #142 mit der Pivotfunktion bearbeite, sieht es so aus:

 

post-6191-0-08958900-1308609863_thumb.jpg

 

Was sagt mir das jetzt bzw. welche Einstellungen muss ich genau treffen um das richtige Ergebnis zu erhalten?

 

 

Hallo Stairway,

 

du hast alles richtig gemacht u. bist kurz vor dem Ziel, wenn du jetzt noch bei den Spaltenüberschriften t=1 etc. in der Entwurfsansicht der Pivot-Tabelle "Teilergebnisse" von "automatisch" auf "keine" umstellst (bei t=1 bis t=4) hast du es so wie du es gerne hättest.

 

 

Das Problem in #150 kannst du auch mit Pivot-Tabelle lösen, werde es heute abend noch einstellen.

Share this post


Link to post
juro
Posted

Hallo Juro, also bei der Pivot-Tabelle versteh' ich leider nur Bahnhof - ich bin aber mit dem Filter schon ein Stück weiter, da tut sich das nächste Problem auf:

 

post-6191-0-79520300-1308606712_thumb.jpg

 

Ich habe die Tabelle nun wie gewünscht untereinander. Nun möchte ich gerne die Werte-Paare (A,B - jeweils mit 1,2,3.. markiert) in einem X,Y-Punktdiagramm darstellen lassen. Das geht - soweit ich weiss - aber nur, wenn die Wertepaare nebeneinander stehen. Hat jemand eine Idee, wie ich diese nebeneinander bekomme d.h. das ganze wie rechts neben dem Pfeil aussieht.

 

Grad nochmal nachgeschaut, es sind 200.000 Datenpunkte, das wird viel Handarbeit fürchte ich.

 

 

Mit Pivot-Tabelle sehr gut umsetzbar:

 

post-12545-0-04520200-1308674840_thumb.jpg

 

 

Die Umsetzung in Excel:

 

Mappe2_neu.xls

Share this post


Link to post
Stairway
Posted

Hallo Juro,

 

super, vielen lieben Dank! So hat es geklappt, ich versuche mal, ob ich das so auch auf die großen Datenpunkte anwenden kann.

 

Beste Grüße

Share this post


Link to post
Stairway
Posted

Hallo zusammen,

 

hat schonmal jemand versucht in Excel den Rangkorrelationskoeffizienten nach Spearman zu berechnen? Kann es denn wirklich sein, dass Excel dazu keine Funktion hat?

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...