Jump to content
TradingMan

Comdirect

Recommended Posts

Yerg
Posted
vor 3 Stunden von Schwaben-Sparer:

Aber ob man mit dieser Zustimmung jetzt bereits "aktiv dieses Konditionsmodell wählt" sagt einem niemand.

Es gibt auf diese Frage eine Antwort vom Social-Media-Team im Kundenforum:

"wenn du zustimmst, gilt ab dem 01.11.2021 das neue Kontomodell."

Aus dem Kontext ergibt sich für mich, dass damit das "Konditionsmodell ab 15.02.2021" gemeint ist.

 

Ich finde das Verhalten der Comdirect Commerzbank in dieser Sache auch grenzwertig, das neue Preis-Leistungs-Verzeichnis enthält weiterhin beide Modelle, und darin ist eindeutig von einer aktiven Auswahl des Konditionsmodells die Rede, nicht lediglich von einer allgemeinen Zustimmung zur Wirksamkeit des PLV als Ganzes. Aus der Zustimmung zu einem PLV mit mehreren Modellen gleichzeitig die aktive Auswahl des jeweils neuesten Modells abzuleiten, halte ich als juristischer Laie für eine Zustimmungsfiktion, was der BGH ja gerade abgelehnt hat. Hoffentlich weiß die Commerzbank, was sie da tut.

 

Ich habe dennoch zugestimmt, weil es für mich keinen Unterschied macht, ich habe kein Girokonto bei der Comdirect und Echtzeitüberweisungen benötige ich nicht.

 

Mittelfristig werde ich aber wahrscheinlich die Bank wechseln. Ein Teil der ehemaligen Comdirect-Führungsetage ist ja zu Smartbroker gewechselt, wenn die dort das aufbauen können, was die Comdirect vor der (kunden-)feindlichen Übernahme durch die Commerzbank war, könnte das richtig gut werden.

Share this post


Link to post
Geldhaber
Posted
vor 14 Stunden von odensee:

Und glaubst du ernsthaft, die comdirect wird sich den Luxus unterschiedlicher kundenindividueller Kontenmodelle leisten?

Kann ich mir auch nicht vorstellen. Wäre Mehraufwand und damit mehr Kosten und die sollen reduziert werden. 

"SMT_Erik" im Comdirect-Forum: 

Zitat

In der Praxis sieht es so aus, dass wir zu gegebener Zeit prüfen werden, ob wir den Vertrag weiterführen werden. Das ist sicherlich im Wesentlichen davon abhängig, ob sich der Vertrag von der Kostenseite her von selber trägt oder nicht.

 

 

vor 13 Stunden von saturday:

Entweder man ist damit einverstanden, dann bitte zustimmen, oder eben nicht, dann bitte kündigen und eine andere/bessere Bank finden...

Oder Option 3: 

Sich ggf. kündigen lassen bzw. abwarten, ob einem die Kündigung droht und dann endgültig entscheiden. 

"SMT_Mario" im Comdirect-Forum: 

Zitat

Wie dann der weitere Ablauf sein wird, kann ich derzeit noch nicht sagen. Vor einer eventuellen Kündigung wird jedoch recht sicher eine weitere Kommunikation mit den entsprechenden Kunden stattfinden.

 

 

vor 9 Stunden von Yerg:

Mittelfristig werde ich aber wahrscheinlich die Bank wechseln. Ein Teil der ehemaligen Comdirect-Führungsetage ist ja zu Smartbroker gewechselt, wenn die dort das aufbauen können, was die Comdirect vor der (kunden-)feindlichen Übernahme durch die Commerzbank war, könnte das richtig gut werden.

Smartbroker habe ich auch schon ins Auge gefasst, aber wahrscheinlich nur als Ergänzung, da ich bei der Comdirect ein Girokonto habe. Außerdem gefällt mir die Comdirect irgendwie immer noch ganz gut. 

Die normalen Handelskosten (d.h. ohne Aktionsangebote) sind aber leider inzwischen nicht mehr konkurrenzfähig. 

Share this post


Link to post
Holgerli
Posted
Am 21.10.2021 um 18:58 von Holgerli:

Danke für die Rückmeldung.

Habe gerade eine Nachricht an die CoDi geschickt.

Mal schauen was die sagen.

Die haben schonmal vor 2 oder 3 Jahren die Photo-App so kaputt geupdated, dass ich diese komplett deinstallieren und neu installieren und einrichten musste.

 

Heute Nachmittag kam dann diese 08/15-Textbaustein-Rückantwort:

Zitat

 

Unsere photoTAN App kann auf den meisten aktuellen Smartphones mit Android-Betriebssystem verwendet werden. Allerdings unterstützen nicht alle Smartphones die von unserer App benötigten Sicherheitsabfragen.

Derzeit funktioniert die photoTAN App unter anderem nicht auf Geräten mit Dual-SIM. Sollte die Nutzung auf Ihrem Smartphone nicht möglich sein, empfehlen wir die Verwendung unseres photoTAN-Lesegerätes oder des mobileTAN-Verfahrens.

Ein Tipp: Da wir die photoTAN App fortlaufend weiterentwickeln, beobachten Sie bitte regelmäßig die App-Aktualisierungen bei Google Play.

 

Es wurde Null auf meine Anfrage eingegangen.

 

Aber das Positive: Irgendwann gestern wurde die App dann auf meinem Handy aktualisiert. Jetzt scheint sie wieder zu funktionieren. Zumindest stürzt sie nicht ab.

Share this post


Link to post
Doomer
Posted

Kürzlich haben die 2 Threads in dem Sub-Reddit ja etwas Traction bekommen, falls es wen interessiert: Comdirect kündigt Konto wegen Kryptoverkäufen & sperrt 5-stelligen Betrag & Update. Aktuell ist da wohl nicht so ganz eindeutig, ob nun Überweisungen einer Kryptobörse zur Kontosperrung und Geldwäschenanzeige führten oder, wie die Comdirect selbst angibt, das: 

Zitat

Der Hauptvorwurf der Bank war nämlich gar nicht, dass ich regelmäßig höhere Beträge von Kraken erhalte. Stattdessen haben sie mein Konto hauptsächlich gemeldet, weil ich innerhalb der letzten 12 (!) Monate insgesamt ca. 11.000€ von meinem Konto bei der Deutschen Bank zur Comdirect überwiesen habe.

Das begründe für sie den Verdacht der Geldwäsche, weil auf dem Comdirect Konto kein Einkommen eingeht und sie sich die Herkunft der Gelder nicht erklären können.

Gibt natürlich keine Möglichkeit das alles zu verifizieren, aber man liest ja häufiger mal sowas. Als Codi-Kunde (habe da ein Nicht-Gehaltskonto & Depot und erhalte auch regelmäßig Crypto-Cashouts von Coinbase) überlege ich da schon, ob es nicht Zeit für den Gang zur Ing wäre. Die verfolgen, zumindest von dem, was ich so gelesen haben, generell eine etwas kundenfreundlichere Politik.

Share this post


Link to post
Ramstein
Posted · Edited by Ramstein
vor 18 Minuten von Doomer:

Gibt natürlich keine Möglichkeit das alles zu verifizieren, aber man liest ja häufiger mal sowas. Als Codi-Kunde (habe da ein Nicht-Gehaltskonto & Depot und erhalte auch regelmäßig Crypto-Cashouts von Coinbase) überlege ich da schon, ob es nicht Zeit für den Gang zur Ing wäre. Die verfolgen, zumindest von dem, was ich so gelesen haben, generell eine etwas kundenfreundlichere Politik.

Meine Bank der Wahl hätte eine Vorortfiliale. Denn da kann ich direkt bei den Verantwortlichen gegebenenfalls notwendige Überzeugungsarbeit leisten. Das finde ich persönlich besser, als zu versuchen einen Callcentermitarbeiter zu überzeugen (seit langen Jahren Deutsche Bank Kunde).

Share this post


Link to post
slowandsteady
Posted
Am 24.10.2021 um 18:06 von Doomer:

Kürzlich haben die 2 Threads in dem Sub-Reddit ja etwas Traction bekommen, falls es wen interessiert: Comdirect kündigt Konto wegen Kryptoverkäufen & sperrt 5-stelligen Betrag & Update.

Das "Konto kündigen wegen Bitcoins" ist mir schon 2012 mit der DKB passiert, seit dem bin ich bei der comdirect. Hier der Uralt-Thread. In dem Forum ging es zwar hauptsächlich um einen Betrüger, der damals Überweisungsbetrug gemacht hat, aber die DKB hat daraufhin vielen auch ohne Betrugsfall gekündigt. 

Solche Kunden lohnen sich halt für eine Bank aus Gründen des Risikomanagements einfach nicht. Lustig, dass es das gleiche Problem heute immer noch gibt, jetzt muss sich nur noch die Geschichte mit MtGox wiederholen, diesmal mit Bitfinex bzw. allen anderen Börsen, die Tether handeln.

 

 

Share this post


Link to post
powerschwabe
Posted

Was passiert für Kunden mit Giro und Depot die nicht bis 31.10 zugestimmt haben? Werden diese einfach gekündigt?

Share this post


Link to post
Undercover
Posted
vor 14 Minuten von powerschwabe:

Was passiert für Kunden mit Giro und Depot die nicht bis 31.10 zugestimmt haben? Werden diese einfach gekündigt?

Woher soll man das wissen?

Welchen Grund gibt es nicht zuzustimmen?

Share this post


Link to post
odensee
Posted
vor 13 Minuten von Undercover:

Welchen Grund gibt es nicht zuzustimmen?

Wurde schon beantwortet. :rolleyes:

Am 21.10.2021 um 13:05 von odensee:

Wutbürger light :w00t:

 

Mal ernsthaft... ich vermute mal, dass bisher nach dem alten Verfahren ("Schweigen ist Zustimmung") 99,9x% aller Bankkunden zugestimmt haben. Wäre ja auch unbequem, da irgendwie schriftlich gegen anzugehen. Jetzt hat man aber die Gelegenheit, ohne jeglichen Aufwand mit "Nein" zu stimmen.

Und nein, verstehen kann ich das nicht.

Share this post


Link to post
Belgien
Posted
vor 3 Stunden von powerschwabe:

Was passiert für Kunden mit Giro und Depot die nicht bis 31.10 zugestimmt haben? Werden diese einfach gekündigt?

 

Die Frage wurde in diesem Thread auf den letzten Seiten x-fach gestellt. Meinst Du wirklich heute kommt eine offizielle Antwort von Comdirect hier eim Thread dazu oder was lässt Dich vermuten, dass die Frage diesmal anders beantwortet wird als zuvor?

Share this post


Link to post
Holgerli
Posted
vor 7 Stunden von odensee:

Mal ernsthaft... ich vermute mal, dass bisher nach dem alten Verfahren ("Schweigen ist Zustimmung") 99,9x% aller Bankkunden zugestimmt haben. Wäre ja auch unbequem, da irgendwie schriftlich gegen anzugehen. Jetzt hat man aber die Gelegenheit, ohne jeglichen Aufwand mit "Nein" zu stimmen.

Und nein, verstehen kann ich das nicht.

 

Ich empfehle hierzu mal den Podcast von finanz-szene.de mit Heiko Dünkel von VZ Bundesverband zum BGH-Urteil. Da ging es unter anderem auch um die Argumentation "dass haben wir schon immer so gemacht und wenn sich jemand dran gestört hätte..." und auch darum warum es zu dem Urteil kam und wie nun auch das Urteil von den Banken genutzt werden kann.

 

Ach ja: Obwohl ich zugestimmt habe, kann ich verstehen warum andere nicht zustimmen. Und "beim alten Verfahren hätten 99,9% zugestimmt" ist kein Argument für mich.

 

Share this post


Link to post
albr
Posted

was soll grossartig passieren, wenn man nicht zustimmt ?? bin da recht entspannt...

 

Comdirect verdient sehr ordentlich an mir, da werden sie ein paarmal überlegen, ob sie mich kündigen...

 

 

 

 

Share this post


Link to post
Geldhaber
Posted
vor 8 Stunden von powerschwabe:

Was passiert für Kunden mit Giro und Depot die nicht bis 31.10 zugestimmt haben? Werden diese einfach gekündigt?

Ich hatte mehrfach hier gepostet, was das "Social-Media-Team" dazu im Comdirect-Forum gesagt hat, zuletzt #2802. Einfach mal anschauen. 

 

------

 

Die Comdirect hat mir gestern schon wieder eine SMS gesendet: "Wichtig: Bitte stimmen Sie bis ..." 

Beim Login erscheint ständig ein Hinweisfenster zur Zustimmung. 

NEU: Eine Textpassage ist farblich unterlegt. Ich glaube der Farbton heißt "Aggressivgelb". :D

Share this post


Link to post
west263
Posted
vor 1 Minute von albr:

Comdirect verdient sehr ordentlich an mir, da werden sie ein paarmal überlegen, ob sie mich kündigen.

ich denke nicht, das es darauf ankommt, wieviel Umsatz sie mit dir als Kunden machen.

 

vor 2 Minuten von albr:

was soll großartig passieren, wenn man nicht zustimmt ??

was tatsächlich passieren wird, kann aktuell niemand sagen.

Vermuten würde ich, das man die Kundenverbindung kündigt, mit einem Stichtag in 6 Monaten und der weiteren Möglichkeit der Zustimmung zu den Geschäftsbedingungen. Ich kann mir nicht vorstellen, das man verschiedene PLV gültig nebeneinander laufen lässt.

Share this post


Link to post
zap-o-trade
Posted · Edited by zap-o-trade
Am 21.10.2021 um 12:43 von west263:

Bis zur Änderung der Vorgehensweise, durch ein Gerichtsurteil, gab es die stille Zustimmung, bei der höchstwahrscheinlich die wenigsten widersprochen haben. Wieso also jetzt diese Skepsis, wo man aktiv seine Zustimmung geben muß?

Genau so ist es. Allerdings kann man die Aussage auch umdrehen!

 

Bis zur Änderung der Vorgehensweise durch ein Gerichtsurteil haben die allerwenigsten widersprochen. Jetzt muss man den AGB Änderungen aktiv zustimmen, oder wird gekündigt.

Wo liegt jetzt der Vorteil für den Bankkunden?

 

Share this post


Link to post
Undercover
Posted
vor 33 Minuten von zap-o-trade:

Wo liegt jetzt der Vorteil für den Bankkunden?

 

Man kann Gebühren die ohne Zustimmung erhoben wurden zurück fordern.

Das war doch das Ziel der Klage und kostet die Banken nun viel Geld.

Share this post


Link to post
Maciej
Posted
vor 30 Minuten von zap-o-trade:

Wo liegt jetzt der Vorteil für den Bankkunden?

Ich sehe den Vorteil auch nicht so richtig. An den Optionen der Kunden ändert sich ja nichts. Wer vorher den neuen Bedingungen zugestimmt hat, hat einfach nichts getan; wer nicht zustimmen wollte, hat gekündigt. Jetzt muss beim Fortführen des Kontos zugestimmt werden, andernfalls wird (vermutlich) vonseiten der Bank gekündigt.

 

Zunächst gibt es also für Kunden sowie Banken einen Mehraufwand. Ein Problem könnte bei Kunden entstehen, die diese AGB-Änderungen aus welchen Gründen auch immer verschlafen. Im Zweifelsfall ist das Konto dann plötzlich dicht, je nachdem wie rigide die Bank vorgehen will. Auf mich wirkt das nach einem höheren Ärgernispotenzial, aber keinem echten Nutzen.

Share this post


Link to post
albr
Posted
vor 2 Stunden von west263:

ich denke nicht, das es darauf ankommt, wieviel Umsatz sie mit dir als Kunden machen.

 

 


Achso jetzt verstehe ich warum es der Commerzbank so schlecht geht :dumb: auf den Umsatz mit einem Kunden kommt es nicht an :w00t:

 

 

 

 

vor 56 Minuten von Maciej:

Ich sehe den Vorteil auch nicht so richtig. An den Optionen der Kunden ändert sich ja nichts. Wer vorher den neuen Bedingungen zugestimmt hat, hat einfach nichts getan; wer nicht zustimmen wollte, hat gekündigt. Jetzt muss beim Fortführen des Kontos zugestimmt werden, andernfalls wird (vermutlich) vonseiten der Bank gekündigt.

 

Zunächst gibt es also für Kunden sowie Banken einen Mehraufwand. Ein Problem könnte bei Kunden entstehen, die diese AGB-Änderungen aus welchen Gründen auch immer verschlafen. Im Zweifelsfall ist das Konto dann plötzlich dicht, je nachdem wie rigide die Bank vorgehen will. Auf mich wirkt das nach einem höheren Ärgernispotenzial, aber keinem echten Nutzen.

Da ist nix PLÖTZLICH dicht :shock:

 

 

Share this post


Link to post
kleinerfisch
Posted
vor 16 Stunden von zap-o-trade:

Wo liegt jetzt der Vorteil für den Bankkunden?

Falsche Frage.

Das Ganze gründet ja auf einem Gerichtsurteil. Das Gericht bekommt eine Frage vorgelegt, hier etwa: "Darf meine Bank Gebühren erhöhen, ohne dass ich aktiv zugestimmt habe?"

Das Gericht schaut in die Gesetze und gibt eine Antwort. Sie schaut nicht auf die praktischen Auswirkungen für die eine oder die andere Seite im Konflikt.

Die Gesetze kommen vom Gesetzgeber, also hier dem Bundestag. Sie sind teilweise sehr alt, werden immer wieder überarbeitet und geändert, um sie an veränderte Realitäten und ggf. auch geänderte Rechtsprechung anzupassen. Das Gericht kann Gesetze nicht ändern sondern nur interpretieren.

Dein impliziter Vorwurf kann sich daher nur an den Gesetzgeber richten.

Der hatte aber ja nun noch nicht genung Zeit, auf das Urteil zu reagieren und das Gesetz entsprechend anzupassen. Ich hoffe, das wird in der nächsten Legislaturperiode auch passieren, denn die derzeitige Regelung hilft tatsächlich niemandem.

 

 

Share this post


Link to post
cjdenver
Posted
vor 18 Stunden von albr:

Comdirect verdient sehr ordentlich an mir, da werden sie ein paarmal überlegen, ob sie mich kündigen...

 

Magst du mal interessehalber schreiben was „sehr ordentlich“ deiner Meinung nach heißt? Also wieviel die Bank im letzten Jahr z.B. an dir verdient hat?

 

Oft gehen nämlich die Annahmen und die Realität bei solchen Fragen recht schnell recht weit auseinander.

Share this post


Link to post
albr
Posted
vor 25 Minuten von cjdenver:

 

Magst du mal interessehalber schreiben was „sehr ordentlich“ deiner Meinung nach heißt? Also wieviel die Bank im letzten Jahr z.B. an dir verdient hat?

 

Oft gehen nämlich die Annahmen und die Realität bei solchen Fragen recht schnell recht weit auseinander.

Etwa 6K…

Share this post


Link to post
M_M_M
Posted · Edited by M_M_M

Heute war der letzte Tag zur Annahme der neuen Vertragsbedingungen....bin auf morgen gespannt, was wohl passiert.

Das Einzige, was mich bis jetzt zurückgehalten hat war, dass die VISA-Karte plötzlich Gebühren kostet.

Share this post


Link to post
west263
Posted
vor 8 Minuten von M_M_M:

Das Einzige, was mich bis jetzt zurückgehalten hat war, dass die VISA-Karte plötzlich Gebühren kostet

die lässt sich kündigen und schon fallen diese Gebühren nicht mehr an.

Share this post


Link to post
Geldhaber
Posted · Edited by Geldhaber
Am 29.10.2021 um 10:56 von powerschwabe:

Was passiert für Kunden mit Giro und Depot die nicht bis 31.10 zugestimmt haben? Werden diese einfach gekündigt?

vor 23 Stunden von M_M_M:

Heute war der letzte Tag zur Annahme der neuen Vertragsbedingungen....bin auf morgen gespannt, was wohl passiert.

 

Auf der Seite https://www.comdirect.de/faq/konsequenzen-nicht-zustimmung steht 

Zitat

Konsequenz einer fehlenden Zustimmung

Unmittelbar hat eine fehlende Zustimmung keine Auswirkung. Der Vertrag wird bis auf Weiteres zu den bisherigen Bedingungen und Konditionen weitergeführt. Bitte berücksichtigen Sie, dass wir in diesem Fall prüfen müssen, ob eine Weiterführung der Geschäftsbeziehung möglich ist.

Eine weitere Aufforderung zur Zustimmung wird es wohl noch geben und dann wird die Kündigung erfolgen, da es für die Comdirect sicherlich zu aufwendig wäre, Konten/Depots zu diversen alten Bedingungen fortzuführen. 

 

Da ich Konto+Depot behalten will und die Bedingungen für die Kostenfreiheit relativ leicht zu erfüllen sind, habe ich gestern um kurz vor Mitternacht doch noch zugestimmt. 

Nun erhalte ich keine weitere Aufforderung mehr, :( aber ich wollte nicht bankseitig auf eine schwarze Liste kommen (falls es sowas gibt). 

 

Wer hat denn bisher noch nicht zugestimmt? 

- Und berichtet später gerne, wann was passiert. 

Share this post


Link to post
albr
Posted
vor einer Stunde von Geldhaber:

 ...und dann wird die Kündigung erfolgen, da es für die Comdirect sicherlich zu aufwendig wäre, Konten/Depots zu diversen alten Bedingungen fortzuführen. 

 

 

 

woher weisst du, dass dann die Kündigung erfolgt ??

 

 

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...