Jump to content
TradingMan

Comdirect

Recommended Posts

albr
Posted
vor 1 Stunde von Undercover:

Warum sollte man riskieren daß das Konto gekündigt wird?

Die Bank macht nur was gesetzlich verlangt wird.

Wenn dann die Konditionen verschlechtert werden kann man immer noch überlegen selbst zu kündigen.

 

Warum sollten sie kündigen ? Bei mir würden sie auf einiges an Umsatz verzichten (bin First Kunde, wobei ich keine Ahnung hab, wozu das gut sein soll)…

 

 

Share this post


Link to post
cjdenver
Posted
vor 10 Stunden von albr:

(bin First Kunde, wobei ich keine Ahnung hab, wozu das gut sein soll)…

 

FIFO :D 

Share this post


Link to post
odensee
Posted
Zitat

Eine Neueinrichtung oder Änderung eines Freistellungsauftrages ist aufgrund der Jahresendverarbeitung nicht möglich. Ab dem 31. Januar 2022 steht Ihnen diese Funktion wieder zur Verfügung.

:dumb:Machen die das mit einem Taschenrechner?

Share this post


Link to post
adzZzyYy
Posted

Nach meiner Erfahrung mit den Zinsabrechnungen im Dezember und dem Chaos das scheinbar mit dem Jahreswechsel rund um Zinsen entstanden ist, siehe anleihen board (10 EUR Zinsen, 16k Steuer), haben die nicht mal einen Taschenrechner zur Verfügung :D

Share this post


Link to post
gruber
Posted

@odensee Spassig, weil bei mir zeigt es das bei jedem Login an:

(Beim Draufklicken kommt dann ein sechsseitiges PDF-Formular zum Ausfüllen und per Post schicken...)

FSA codi 2022.png

Share this post


Link to post
chirlu
Posted

@gruber: Vermutlich will @odensee schon den Freistellungsauftrag für 2022 anpassen.

Share this post


Link to post
oktavian
Posted

Heute war laut twitter tweets ein Einloggen bei comdirect temporär nicht möglich.

Share this post


Link to post
beamter97
Posted
vor 4 Stunden von gruber:

@odensee Spassig, weil bei mir zeigt es das bei jedem Login an:

(Beim Draufklicken kommt dann ein sechsseitiges PDF-Formular zum Ausfüllen und per Post schicken...)

FSA codi 2022.png

Die wollen halt Geld verdienen:

Auszug aus dem neuen PLV:

Zitat

Erteilung/Änderung/Löschung Freistellungsauftrag online kostenlos
- ggf. zzgl. Telefon-/Fax-/Briefzuschlag 4,90 EUR

 

Share this post


Link to post
chirlu
Posted
vor 7 Minuten von beamter97:

ggf. zzgl. Telefon-/Fax-/Briefzuschlag 4,90 EUR

 

Wenn etwas online ausnahmsweise nicht geht, verzichten sie auf den Kanalzuschlag. Zur Sicherheit deutlich darauf hinweisen.

Share this post


Link to post
odensee
Posted · Edited by odensee
vor 12 Minuten von beamter97:

Die wollen halt Geld verdienen:

Auszug aus dem neuen PLV:

Dreist. Auf dem Formular (das ich mir jetzt extra für diese Frage gezogen habe) steht nichts. Irgendwie muss die Commerzbank ja gerettet werden.

 

Naja, ich beantrage dann eben am 1. Feb. und bekomme die bisher gezahlte Steuer zurück.

 

edit: eigentlich müssten die was zahlen dafür, dass man das PDF ausfüllt, unterschreibt und versendet, statt es einfach über das Webformualr zu erledigen. :lol:

Share this post


Link to post
beamter97
Posted
vor 2 Stunden von odensee:

Naja, ich beantrage dann eben am 1. Feb. und bekomme die bisher gezahlte Steuer zurück.

Du hast aber schon gelesen, dass die codi dafür wirbt, jetzt, im Januar 2022 den Freistellungsantrag 2021 abzuändern, oder nachträglich erst zu erteilen.

IMHO ist sie die einzige Bank, bei der das möglich ist. Und manchmal braucht man das auch, z.B. um eine ehegattenübergreifende Verluustverrechnung durchführen zu lassen, die sich vorher nicht als sinnvoll erwies.

Für 2022 würde ich auch warten, bis das online wieder möglich ist.

Share this post


Link to post
odensee
Posted
vor 32 Minuten von beamter97:

Du hast aber schon gelesen, dass die codi dafür wirbt, jetzt, im Januar 2022 den Freistellungsantrag 2021 abzuändern, oder nachträglich erst zu erteilen.

IMHO ist sie die einzige Bank, bei der das möglich ist.

Ja, habe ich gelesen und mich gewundert, dass das zulässig ist.

Share this post


Link to post
chirlu
Posted
vor 33 Minuten von odensee:

habe ich gelesen und mich gewundert, dass das zulässig ist.

 

Soweit ich § 44b EStG verstehe, wäre es sogar bis zum 31. März zulässig. Die Steuerbescheinigung darf noch nicht ausgestellt sein.

Share this post


Link to post
beamter97
Posted
vor 2 Stunden von odensee:

Ja, habe ich gelesen und mich gewundert, dass das zulässig ist.

steht so im Anwendungsschreiben Abgeltungssteuer Rz. 258:

Zitat

Wird im Laufe des Kalenderjahres ein dem jeweiligen Kreditinstitut bereits erteilter Freistel-lungsauftrag geändert, handelt es sich insgesamt nur um einen Freistellungsauftrag. Wird der freizustellende Betrag herabgesetzt, muss das Kreditinstitut prüfen, inwieweit das bisherige Freistellungsvolumen bereits durch Abstandnahme vom Steuerabzug ausgeschöpft ist. Ein Unterschreiten des bereits freigestellten und ausgeschöpften Betrages ist nicht zulässig. Eine Erhöhung des freizustellenden Betrages darf ebenso wie die erstmalige Erteilung eines Frei-stellungsauftrages nur mit Wirkung für das Kalenderjahr, in dem der Antrag gestellt wird, spätestens jedoch bis zum 31. Januar des Folgejahres für das abgelaufene und für spätere Kalenderjahre erfolgen.

 

Share this post


Link to post
moonraker
Posted · Edited by moonraker
vor 13 Stunden von beamter97:

Du hast aber schon gelesen, dass die codi dafür wirbt, jetzt, im Januar 2022 den Freistellungsantrag 2021 abzuändern, oder nachträglich erst zu erteilen.

IMHO ist sie die einzige Bank, bei der das möglich ist.

Bei der FFB geht es auch bis 31.01.2022, aber nur noch schriftlich.

(Online kann nur innerhalb des betreffenden Jahres geändert werden)

Share this post


Link to post
John_Galt
Posted

Moin Leute,

nachdem Hotline, Chat und Mailsupport mir keine Antwort auf diese (simple?!) Fragen geben konnte, könnt ihr mir ggf. weiterhelfen.

Ich habe bei Comdirect einen Intraday-Kredit und einen Wertpapierkreditrahmen.

 

Wenn ich den Intraday-Kredit in Anspruch nehme, wird angezeigt:

Auszugleichender Betrag bis 19:00 Uhr MEZ

XXX EUR.

 

Wenn nun ausreichend Deckung da ist, wird mein Wertpapierkreditkonto für den Ausgleich genutzt, richtig?

 

 Zudem: Wenn ich den Intraday-Kredit eingeschaltet habe, kann ich nicht von meinem Verrechnungskonto auf mein Wertpapierkreditkonto überweisen. Es kommt die Meldung:

Die von Ihnen gewählte Funktion ist gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unsere Kundenbetreuer.

 

Warum das?

Share this post


Link to post
chirlu
Posted · Edited by chirlu
vor 47 Minuten von John_Galt:

Wenn nun ausreichend Deckung da ist, wird mein Wertpapierkreditkonto für den Ausgleich genutzt, richtig?

 

Laut Website nicht:

Zitat

Sie erhalten Ihren Intraday-Kredit immer für einen Handelstag und müssen diesen bis 19.00 Uhr desselben Tages und in voller Höhe wieder auf Ihr Verrechnungskonto zurückführen. (…)

 

Wichtig: Zahlen Sie Ihr zusätzliches Handelskapital nicht rechtzeitig selbstständig zurück, haben Sie Ihr Verrechnungskonto ohne Genehmigung überzogen und können den Intraday-Kredit nicht weiter nutzen. Wir sind in diesem Fall berechtigt, entsprechende Positionsverwertungen vorzunehmen.

Vielleicht fällt unter „entsprechende Positionsverwertungen“ aber auch die Nutzung des Wertpapierkredits? Jedenfalls hast du dann gegen die Vereinbarung verstoßen, und dein Intraday-Rahmen ist weg.

 

vor 47 Minuten von John_Galt:

Wenn ich den Intraday-Kredit eingeschaltet habe, kann ich nicht von meinem Verrechnungskonto auf mein Wertpapierkreditkonto überweisen. (…)

 

Warum das?

 

Website:

Zitat

Sobald Sie den Intraday-Kredit aktiviert haben, ist der Leistungsumfang Ihres Verrechnungskontos eingeschränkt. Sie können in diesem Fall von 7.00 bis 19.00 Uhr keine Überweisungen, Ausführungen von Fremdwährungstransaktionen und Depotüberträge vornehmen. Wenn Sie diese Leistungen wieder nutzen möchten, müssen Sie den Intraday-Kredit deaktivieren.

 

Share this post


Link to post
Undercover
Posted

Wozu btaucht man einen Intraday-Kredit?

Muß man da selber dauernd Geld verschieben? Klingt irgendwie unpraktisch.

Ich habe bei Consors einfach einen Wertpapierkredit den ich kaum nutze.

Einfach damit ich mehr Verfügungsrahmen habe.

Aber wenn ich den mal in Anspruch nehme dann doch so lange wie nötig und nicht nur auf Tages-Basis.

Share this post


Link to post
John_Galt
Posted
vor 37 Minuten von Undercover:

Wozu btaucht man einen Intraday-Kredit?

Muß man da selber dauernd Geld verschieben? Klingt irgendwie unpraktisch.

Ich habe bei Consors einfach einen Wertpapierkredit den ich kaum nutze.

Einfach damit ich mehr Verfügungsrahmen habe.

Aber wenn ich den mal in Anspruch nehme dann doch so lange wie nötig und nicht nur auf Tages-Basis.

Mit dem Wertpapierkredit halte ich es ähnlich wie du.

 

Der Intradaykredit, sorgt schlichtweg für mehr Liquidität und Handelsspielraum.

Möchte ich z.B. etwas früh in Asien kaufen und erst später in USA etwas verkauft werden. Das würde auch ohne Deckung gehen, wenn der Wertpapierkredit ausgenutzt ist.

 

 

Share this post


Link to post
Undercover
Posted
vor 1 Minute von John_Galt:

Mit dem Wertpapierkredit halte ich es ähnlich wie du.

 

Der Intradaykredit, sorgt schlichtweg für mehr Liquidität und Handelsspielraum.

 

Ja klar, Handelsspielraum voll ausnutzen. Man kann ja nur gewinnen.   :(

 

Also morgens Geld leihen, tagsüber Geld verspielen, und abends Anlagen zwangsliquidieren um den Kredit zurückzahlen zu können. LOL

Nicht mein Ding, da kann der Kredit noch so kostenlos sein.

Share this post


Link to post
John_Galt
Posted · Edited by John_Galt
vor 46 Minuten von Undercover:

Ja klar, Handelsspielraum voll ausnutzen. Man kann ja nur gewinnen.   :(

 

Also morgens Geld leihen, tagsüber Geld verspielen, und abends Anlagen zwangsliquidieren um den Kredit zurückzahlen zu können. LOL

Nicht mein Ding, da kann der Kredit noch so kostenlos sein.

Mit Verlaub...aber ob, wie viel und wann ich einen Kredit aufnehmen möchte, war nicht die Frage.

Share this post


Link to post
Undercover
Posted
vor 2 Minuten von John_Galt:

Mit Verlaub, aber ob, wie viel Kredit und wann ich den aufnehmen möchte, war nicht die Frage.

Moment, du hast gesagt  "... wenn der Wertpapierkredit ausgenutzt ist."

Der zusätzliche Kredit ist also ungedeckt und muß abends zurück gezahlt werden.

Wenn du das nicht kannst wird liquidiert.

 

 

Share this post


Link to post
John_Galt
Posted

Deswegen heißt es ja Intradaykredit!?

 

Was hat das mit meiner Frage zutun?

Share this post


Link to post
Sokrates
Posted · Edited by Sokrates
Ergänzung
Zitat

"Laut übereinstimmenden WirtschaftsWoche-Informationen kommt es zu der Verzögerung, weil die Verschmelzung der IT-Systeme komplizierter ist als erwartet." 

Quelle: Commerzbank erleidet Rückschlag bei Comdirect-Integration

Das kann noch heiter werden. Bekommt die comdirect eigentlich das System der Commerzbank übergestülpt? Meine Erfahrungen mit Bank-Fusionen war bisher immer: das für den Kunden schlechtere IT-System siegt... 

 

Ich sehe gerade im Commerzbank-Thread hat den Text auch schon jemand aufgegriffen

Share this post


Link to post
krett
Posted
vor 28 Minuten von Sokrates:

Quelle: Commerzbank erleidet Rückschlag bei Comdirect-Integration

Das kann noch heiter werden. Bekommt die comdirect eigentlich das System der Commerzbank übergestülpt? Meine Erfahrungen mit Bank-Fusionen war bisher immer: das für den Kunden schlechtere IT-System siegt... 

Ja, die kleinere Bank bekommt die IT der größeren, ist immer so soweit ich weiß.

 

Das das schief gehen wird, war klar. Die comdirect auf Jahre gelähmt während der Wettbewerb links und recht vorbeizieht.

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...