Jump to content
Stephan09

Pfandbriefe

Recommended Posts

tedesco
Posted
Darf man Fragen was ihr da so für Beträge anlegt ?

Du darfst selbst nachgucken, welchen Betrag der BLB2WU ich heute vormittag zu 90 gekauft habe.

Da der Makler in Stuttgart keine Hemmungen hat, innerhalb von sechs Minuten drei Ausführungen vorzunehmen, kannst du davon ausgehen, dass die Umsätze im variablen Handel i.d.R. einzelne Orders sind. (Beim Eröffnungs-, Kassa und Schlußkurs sieht's natürlich anders aus.)

Share this post


Link to post
Fleisch
Posted

ich muss noch kurz mit meinem Finanzverwalter Tagesgeldkonto sprechen wieviel das hergibt. Dann geht ne Order raus

Share this post


Link to post
maush
Posted
Hängt jetzt im Depot Einstandskurs analog..... :D

 

Und weiter gehts mit der kleinen Shoppingtour.

oha, hast die 31 k in Frankfurt gekauft, nicht schlecht :D

meine Order hängt knapp darunter. Mal sehen was der Tag so bringt. Im Moment will einer 81,50 haben. Aber das ist mir zu teuer B)

Share this post


Link to post
Jose Mourinho
Posted
ich muss noch kurz mit meinem Finanzverwalter Tagesgeldkonto sprechen wieviel das hergibt. Dann geht ne Order raus

 

Ich kauf den Markt grad leer, Beeilung :D

Share this post


Link to post
fireball
Posted · Edited by fireball

Meine Herren jetzt ist gut ja, treibt mal nicht den Umsatz bei den Pfandbriefen gepusht wird hier nicht ....

 

Ich will schließlich auch noch kaufen :D

 

Tino

 

edit

 

ich merke es ich bekomme keine Ausführungen mehr das nervt ....hach war gestern noch ein schöner Tag.

Share this post


Link to post
Fleisch
Posted

ich hab dir eben shcon per pn geschrieben was ich davon halte chris :thumbsup:

Share this post


Link to post
Jose Mourinho
Posted
Meine Herren jetzt ist gut ja, treibt mal nicht den Umsatz bei den Pfandbriefen gepusht wird hier nicht ....

 

Ich will schließlich auch noch kaufen :D

 

Tino

 

 

Solange die Dinger für 80 - 81 % über die Ladentheke gehen werde ich bis halb 6 Orders im 15 Minutentakt platzieren B)

 

Hamburger Fischmarkt ist n Fliegenschiss dagegen. :D

Share this post


Link to post
fireball
Posted

Will ich auch wissen wenn´s ihr mir schon die Preise versaut :D

 

Habe mal für einen unserer Pfandbriefe eine Order für 70 auf alle Börsenplätze gestellt mal schauen wo die Panikverkäufer sitzen.

 

Tino

Share this post


Link to post
Jose Mourinho
Posted
ich hab dir eben shcon per pn geschrieben was ich davon halte chris :thumbsup:

 

Vor lauter Kaufaufträgen vergessen die PN loszuschicken? :D

Share this post


Link to post
Fleisch
Posted

ne ne, die hast du bekommen !

Share this post


Link to post
fireball
Posted

Ok wer war das ?

 

A0E92M zu 81,5 ?

 

Tino

Share this post


Link to post
Jose Mourinho
Posted
Bin auch mit am Start, Order allerdings in der Warteschleife... :-

 

Order ausgeführt. :D

Share this post


Link to post
fireball
Posted

Glückwunsch und mir toi toi toi.

 

Falls das ganze durchgehen sollte war es das dann erstmal mit Investieren in Pfandbriefe.

 

Tino

Share this post


Link to post
Jose Mourinho
Posted
Glückwunsch und mir toi toi toi.

 

Falls das ganze durchgehen sollte war es das dann erstmal mit Investieren in Pfandbriefe.

 

Tino

 

Drück die Daumen das das Ding rennt, FRA scheint mir die beste Wahl zu sein. Man muss nur die Händchen aufhalten, die Papiere werden dann schon reingelegt.

 

Bei mir ist auch alles was geplant war durchgegangen, ansonsten gilt das in der PN geschriebene. B)

Share this post


Link to post
finisher
Posted
Auf den Verkaufslisten steht dagegen ein ETF mit Jumbo-Pfandbriefen. Der iShares eb.rexx Jumbo Pfandbriefe (WKN 263526) ist an den gleichnamigen Index gekoppelt, der die liquidesten Jumbo-Pfandbriefe enthält. Verrückte Welt! Anleger gehen aus Pfandbriefen raus, um in den jetzt als sicherer geltenden Geldmarkt einzusteigen, beschreibt der zuständige Market Maker das Szenario. Im Pfandbriefmarkt würden einige Papiere mit kurzen Laufzeiten inzwischen mit zweistelligen Renditen gehandelt.

 

Quelle: http://www.boerse-frankfurt.de/DE/index.as...&NewsID=591

Share this post


Link to post
Torman
Posted

Das Wertpapier-Forum ist in den letzten Tagen als Market Maker für Jumbo Pfandbriefe aufgetreten. :w00t: Damit haben wir einen wichtigen Beitrag zur Stabilität des deutschen Finanzwesens in dieser schwierigen Zeit geleistet. :rolleyes: Ich finde der Bundespräsident sollte uns für den Bundesverdienstorden vorschlagen. :D

Share this post


Link to post
fireball
Posted

Was glaubt ihr wie der Markt zusammenbrechen würde ohne unsere Order´s da wären die Kurse schon bei 70 und tiefer.

 

Ein hoch auf die Forengemeinschaft, nun lasst uns doch mal eine Bank stützen das dort endlich mal was vorwärts geht Bush Angela und Co versagen ja .......

 

Tino

Share this post


Link to post
Delphin
Posted
Das Wertpapier-Forum ist in den letzten Tagen als Market Maker für Jumbo Pfandbriefe aufgetreten. :w00t: Damit haben wir einen wichtigen Beitrag zur Stabilität des deutschen Finanzwesens in dieser schwierigen Zeit geleistet. :rolleyes: Ich finde der Bundespräsident sollte uns für den Bundesverdienstorden vorschlagen. :D

:thumbsup: (Und auch für nicht-Jumbo-Pfanbriefe.)

 

Aber das mit gleichzeitig Kauf- und Verkaufsorder reinstellen hab ich noch nicht probiert, von daher war's vielleicht doch kein Market-Making... :lol:

Share this post


Link to post
fireball
Posted

Sei doch nicht so kleinlich gegenüber Tormann tztzt

 

Die Sache zähl, also lasst es uns anpacken und die Banken stützen jeder nimmt eine ....

 

Tino

Share this post


Link to post
billy-the-kid
Posted
Was glaubt ihr wie der Markt zusammenbrechen würde ohne unsere Order´s da wären die Kurse schon bei 70 und tiefer.

 

Ein hoch auf die Forengemeinschaft, nun lasst uns doch mal eine Bank stützen das dort endlich mal was vorwärts geht Bush Angela und Co versagen ja .......

 

Tino

 

Kann leider den Markt nicht unterstützen, bin schon seit vielen Jahren investiert und damit exponiert genug, z.B. DEPFA WKN 229466.

Kurs heute 94,5. :o Rendite per Endfälligkeit (in 3 Monaten) 37,6%! :'(

 

Grüße, billy-the-kid

Share this post


Link to post
Akaman
Posted

Mal sehen, ob das wpf schlauer ist oder der Markt.

Share this post


Link to post
fireball
Posted

Ähm Akamann

 

Das WPF ist der Markt also können wir gar nicht falsch liegen :D

 

Wenn der Markt immer recht hätte würde ich mich hier nicht aufhalten weil es nicht einträglich wäre

 

Die Panik trifft halt alles wo Hypo draufstehen hat, und selbst wenn es in die Hose geht muss man halt warten bis die Pfandbriefe abgewickelt sind was durchaus dauern kann.

Schau dir mal die Volumen an, nur Kleinanlegerpfandbriefe brechen ein und komischerweise überwiegend die von der Hypo.

 

Wenn ich 10% Rendite will muss ich auch entsprechend Risiken eingehen, ich halte allerdings das Risiko hier geringer als in meine Direktinvestments.

 

Tino

Share this post


Link to post
Torman
Posted
Mal sehen, ob das wpf schlauer ist oder der Markt.

 

Der Markt ist tot. Es findet inzwischen auch bei vielen Unternehmensanleihen kein Market Making mehr statt. Die Gründe hierfür liegen weniger in der Qualität der Papiere, als im Zustand des Bankensystems. Alle Banken horten oder suchen Liquidität, da hat keine Bank Interesse ihre freien Mittel in Anleihen zu stecken. Bei länger laufenden Anleihen kommt hinzu, dass ein erhebliches Zinsänderungsrisiko besteht. In normalen Zeiten würde dies die Bank durch Zinsswaps absichern. Dieser Markt ist aber auch ausgetrocknet.

Share this post


Link to post
H.B.
Posted
Der Markt ist tot. Es findet inzwischen auch bei vielen Unternehmensanleihen kein Market Making mehr statt. Die Gründe hierfür liegen weniger in der Qualität der Papiere, als im Zustand des Bankensystems. Alle Banken horten oder suchen Liquidität, da hat keine Bank Interesse ihre freien Mittel in Anleihen zu stecken. Bei länger laufenden Anleihen kommt hinzu, dass ein erhebliches Zinsänderungsrisiko besteht. In normalen Zeiten würde dies die Bank durch Zinsswaps absichern. Dieser Markt ist aber auch ausgetrocknet.

 

Interessant.

 

Ich gehe davon aus, dass die Papiere aus Deoptauflösungen stammen.

Ein Bekannter bei einer Sparkasse hat mir gesteckt, dass dort Kunden reihenweise die sofortige Liquidation der Bestände fordern und mit dem Bargeld abziehen.

Pfandbriefe sind ja mündelsichere Anlagen. Müssen nicht auch Stiftungen Positionen zwangsliquidieren, wenn sie ein bestimmtes Risikoprofil aufweisen?

 

Damit laben wir uns hier also an zwei Effekten

  • den unvorbereiteten Liquidationen konservativer Depots
  • dem fehlenden Market-Making

 

Schon interessant, was ich hier so über den Anleihehandel lerne, der Krise (und den Mitstreitern hier) sei dank.

Share this post


Link to post
Fleisch
Posted · Edited by Schnitzel

aus aktuellem Anlass hab ich mal vom Bundesverband der Pfandbriefbanken einen Flyer verlinkt, der ne Menge Fragen beantwortet

 

klick

 

Wichtigstes Kriterium ist wohl das Insolvenzvorrecht der Pfandbriefgläubiger und des Vorhandenseins eines Deckungsstockes, aber liest selbst

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...