Jump to content
Teletrabbi

BMW

Recommended Posts

Hauerli
Posted
Am 21.2.2024 um 19:29 von herbert_21:

Enttäuschen das die weiße Weste beim letzten OEM in Deutschland nun dahin ist.

Beachtenswert finde ich wie schnell der Vorschlag zur Korrektur wohl von BMW beim KBA eingereicht wurde. 

Keine Ahnung ob es daran liegt dass die Thematik seitens BMW dank dem KBA schon länger bekannt war oder man einfach schon einen Plan B in der Hinterhand hatte in der Hoffnung dass es keiner merkt und wenn dann doch dann korrigiert man so schnell wie möglich 

Share this post


Link to post
howhardgerrard87
Posted
vor 2 Stunden von Hauerli:

Auch mal gute Nachrichten 

 

Which Car Brands Make the Best Vehicles?

We ranked 34 brands based on the Overall Scores of their models, which include road tests, reliability, satisfaction, and safety

 

image.png.9146a4471986d10a9e06918ff3386583.png

 

https://www.consumerreports.org/cars/cars-driving/which-car-brands-make-the-best-vehicles-a6159221985/

Wer war / ist Sponsor dieser Statistike. Da sind einige Überraschungen dabei...

Share this post


Link to post
Beamter48
Posted

Wer war/ist denn Sponsor?

Share this post


Link to post
Holgerli
Posted

Entweder ist BMW doch kein Suprise-Winner oder Deine gepostete URL ist kaputt.

Share this post


Link to post
chirlu
Posted
vor 5 Minuten von Holgerli:

Entweder ist BMW doch kein Suprise-Winner oder Deine gepostete URL ist kaputt.

 

Es kann auch beides der Fall sein. Die Adresse ist auf jeden Fall falsch kopiert worden.

https://www.nytimes.com/2024/03/09/business/bmw-electric-vehicles.html

Share this post


Link to post
vulcano101
Posted
vor 1 Stunde von chirlu:

Es kann auch beides der Fall sein. Die Adresse ist auf jeden Fall falsch kopiert worden.

danke. habs oben korrigiert. Bei meinem Link sollte auch keine Anmeldung verlangt werden.

Share this post


Link to post
cfbdsir
Posted
Am 3.2.2024 um 19:20 von Tatsächlich:

Ich kaufe meistens zu Fuß ein - vielleicht wäre das etwas für Dich?

Vielen ist dieser Teil des Körpers nie aufgefallen. 

 

Davon lebt eine große Branche. :D

Share this post


Link to post
dev
Posted · Edited by dev
vor 11 Stunden von cfbdsir:

Vielen ist dieser Teil des Körpers nie aufgefallen. 

 

Davon lebt eine große Branche. :D

Von der Faulheit, leben viele Branchen. 

Share this post


Link to post
Flughafen
Posted

Umsatz 2023: +9% auf 155,5 Milliarden Euro.

Gewinn ist um 1/3 zurück gegangen, weil letzets Jahr die Übernahme der chinesischen Tochter BBA sich positiv auf den Gewinn ausgewirkt hat.

Dividende gehr daher auch um 30% zurück: 6,00€ (-2,50€) für Stammaktie. Vorzüge müssten 6,02€ sein.

Anteil 2023 verkaufter Elektroautos: 15%. Für 2024 werden 20% erwartet.

Share this post


Link to post
Hauerli
Posted

Dividende wurde temporär erhöht wegen dem Einmal Effekt somit war die Reduktion absehbar und ist immer noch super. 

Die Abschreibungen von BBA belasten BMW natürlich aber das war absehbar, verzerrt die Bilanz etwas unterm Strich schaut es aber super aus. 

BMW kommuniziert 8-10% EBIT Marge und ohne BBA Abschreibung wären sie be 10,8% gewesen. 

 

Gesamtübergreifend wenn man sich die Gesamtstrategie ansieht sind sie bei allen Bereichen eben auch Elektro massiv gewachsen

Läuft .

Share this post


Link to post
Caveman8
Posted

Aus der Wiwo:

 

„Ausgerechnet das „Team Vorsicht“ aus München trocknet bei E-Autos die Konkurrenz ab. BMW verkaufte 2023 über 500.000 Autos mit Stecker (reine E-Autos und Plug-in-Hybride), Mercedes rund 370.000, Audi nur gut 250.000. Ausgerechnet die technologieoffenen Bayern wirken an der Verkaufsfront technologiefokussiert: Audi schaffte im vergangenen Jahr beim Absatz einen Anteil reiner E-Autos von neun Prozent. Bei Mercedes kamen die Stromer auf elf Prozent. BMW dagegen glänzt mit 15 Prozent.“

Share this post


Link to post
herbert_21
Posted

 

Share this post


Link to post
dev
Posted
Zitat

Für das Jahr 2024 rechnet die BMW Group im Segment Automobile mit einem leichten Wachstum der Auslieferungen. Zu den zentralen Wachstumstreibern sollen vollelektrische Fahrzeuge sowie Modelle aus dem oberen Premiumsegment gehören. In beiden Segmenten erwartet der Konzern im laufenden Jahr ein deutliches Wachstum im zweistelligen Prozentbereich.

Die Marke BMW hat im ersten Quartal 2024 weltweit 531.039 Einheiten abgesetzt und damit ein Plus von 2,5 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum erzielt. Ein besonders starkes Wachstum zeigte sich bei den rein elektrischen Fahrzeugen: Von Januar bis März wurden weltweit 78.691 Vollstromer der Marke BMW an Kunden ausgeliefert. Das entspricht einem Zuwachs gegenüber dem Vorjahr um 40,6 Prozent.

Quelle

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...