polydeikes

"Flexibler VorsorgePlan" von CosmosDirekt

Was haltet Ihr im dargestellten Zusammenhang von dem Produkt?   224 Stimmen

  1. 1. Was haltet Ihr im dargestellten Zusammenhang von dem Produkt?


Bitte melde dich an oder registriere dich, um an dieser Umfrage teilzunehmen.
434 Beiträge in diesem Thema

Geschrieben

vor 12 Stunden schrieb intInvest:

Im zweiten Jahr starte ich dann mit 1200€ + (1200 * 0,5% p.a.). Dieses wird nun im 2. Jahr mit 0,8% p.a. verzinst. Gleichzeitig zahle ich weitere 1200€ im zweiten Jahr ein, diese werden allerdings mit 0,5% p.a. verzinst?

Ja, so ist das leider. Daher auch: aussetzen bzw. Einzahlungen verringern, sofern man andere Anlagemöglichkeiten in den Jahren 2 und 3 hat.

 

vor 12 Stunden schrieb intInvest:

Ab dem 4. Jahr der Vertragslaufzeit wird das gesamte Guthaben, egal wann es eingezahlt wurde/wird mit aktuell 1,7% verzinst?

Mein Vertrag von 2015 wird mit 1,6% verzinst. Nicht schlecht für eine "Notfallrücklage", aber auch nicht die 2015 beworbenen 2,x% (siehe auch @Themack) Warum die CD bei bestehenden Verträgen (zumindest meinem...) nur 1,6% zahlt, jedoch mit 1,7% für Neuverträge wirbt, wird wohl nur die Marketingabteilung der CD wissen.;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben · bearbeitet von intInvest

Dass die aktuell beworbenen 1,7% ab dem 4. Jahr nicht garantiert sind ist mir klar, immernoch deutlich attraktiver als aktuelle TG/FG Angebote.

 

Eine Frage noch zur Steuer: Brauche ich bei diesem Produkt einen Freistellungsauftrag? Bleiben wir beim vorherigen Beispiel, ich befinde mich am Anfang des 2. Vertragsjahres und habe bisher 1200€ eingezahlt + 0,5% p.a. Zinsen darauf bekommen, ich hab also laut Zinsrechner 1.203,25€ Kapital.

Bleibt das Geld weiterhin bei CosmosDirect, fallen soweit ich verstanden habe (für den Moment) keine Steuern an. Was passiert aber nun wenn ich, warum auch immer, mir die 1.203,25€ auszahle und weiterhin normal mit 100€ bespare. Hier sollte eine normale Besteuerung anfallen?

 

Edit: Ok man sollte halt mal die Dokumente lesen, die der Anbieter zur Verfügung stellt, sorry ; )

 

Zitat

3. (Teil-)Entnahmen / Kapitalabfindung 3.1 Besteuerung des Unterschiedsbetrages

Der in der Versicherungsleistung enthaltene Kapitalertrag (= Unterschiedsbetrag zwischen der Versicherungsleistung und der Summe der auf sie entrichteten Beiträge) unterliegt der Einkommensteuerpflicht. Auf den Unterschiedsbetrag sind 25 Prozent Abgeltungsteuer sowie der Solidaritätszuschlag und ggf. Kirchensteuer einzubehalten und an das Finanzamt abzuführen. Der Steuerabzug hat grundsätzlich abgeltende Wirkung. Eine Angabe des steuerpflichtigen Kapitalertrags im Rahmen der persönlichen Einkommensteuerveranlagung kommt jedoch in Betracht, wenn der individuelle Steuersatz des Steuerpflichtigen weniger als 25 Prozent beträgt.

Ein Steuerabzug unterbleibt, falls ein Freistellungsauftrag in ausreichender Höhe erteilt oder eine Nichtveranlagungsbescheinigung vorgelegt wird.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Bin nun auch mal dabei. Bin gespannt wie sich der variable Zins ab dem 4. Jahr entwickelt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Hallo zusammen,

 

ich bin auch "glücklicher" Besitzer vom Flexiblen VorsorgePlan der CD. Mein Vertrag läuft allerdings schon seit 2012, ich bin also noch in den Genuss einer ansehnlichen Verzinsung auch in den Staffeln gekommen. Meine Frage: Gehe ich recht in der Annahme, dass für mich auch noch die "Allgemeinen Bedingungen" aus 2012 für gelten?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Gibt es Wetten auf den Zinssatz für 2019? Ich denke es geht 0,10% rauf.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Bleibt bei o,4%

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

vor 16 Minuten schrieb froop74:

Bleibt bei o,4%

2018 waren wir bei 1,6% für den Plan und 1,45% beim Konto. Wovon redest du?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Sorry, ich war beim Tagesgeld plus.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

vor 1 Stunde schrieb whister:

Gibt es Wetten auf den Zinssatz für 2019? Ich denke es geht 0,10% rauf.

Ich wäre froh, wenn sie halten. Glaube nicht, dass es für die Bestandsverträge rauf geht. Der verkaufsoffene Tarif liegt im 4.Jahr schon 0,1% über den Bestandsverträgen. Vermutlich wird dies mit der geringeren Garantie des neuen flexiblen Sparplans begründet.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

vor 3 Stunden schrieb whister:

Gibt es Wetten auf den Zinssatz für 2019? Ich denke es geht 0,10% rauf.

Ich (hoffe) auch.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Solange es nicht runter geht, ist es mir egal. Wobei jeder Basispunkt nach oben natürlich gut ist. :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben · bearbeitet von Schwaben-Sparer

Also entweder haben sie die Verzinsung in 2019 gehalten oder sie haben wieder den Jahreswechsel verschlafen:

 

Sparplan:

Unbenannt.JPG

 

Konto:

Unbenannt2.JPG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

vor 3 Stunden schrieb Schwaben-Sparer:

Also entweder haben sie die Verzinsung in 2019 gehalten oder sie haben wieder den Jahreswechsel verschlafen:

 

Sparplan:

Unbenannt.JPG

 

Konto:

Unbenannt2.JPG

So sieht es bei mir auch aus. Ich bin gespannt ob es dabei bleibt. Mich wundert, dass bei einem Neuabschluss des Plans weiterhin mit 1,70% geworden wird.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Gerade eben schrieb whister:

Mich wundert, dass bei einem Neuabschluss des Plans weiterhin mit 1,70% geworden wird.

 

Ist doch nicht garantiert.

 

BTW: Seit November mit dabei. Bin gespannt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

vor 6 Minuten schrieb Rubberduck:

Ist doch nicht garantiert.

Das ist schon klar. Jedoch wird mit einer aktuellen Überschussbeteiligung geworben die tatsächlich nicht gezahlt wird.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Ich vermute wie gesagt, dass der aktuell verkaufsoffene flexible Vorsorge Sparplan im 4. Jahr 0,10% mehr Verzinsung bekommt (bzw. bekommen wird) als die alten Tarife. Der aktuell verkaufsoffene Tarif garantiert dafür keinen Beitragserhalt, da die garantierte Verzinsung (nach Kosten) negativ ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben · bearbeitet von Peter23

vor 6 Stunden schrieb Schwaben-Sparer:

 

Also entweder haben sie die Verzinsung in 2019 gehalten oder sie haben wieder den Jahreswechsel verschlafen:

 

Also ich tippe auf Jahreswechsel verschlafen - wie jedes Jahr.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Es wurde nicht verschlafen:

 

Zitat

31.01.2019 - 31.01.2019 Gutschrift** variabler Zins 2019 - 1,60 %

 

Es bleibt bei 1,60%. Passt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

vor 2 Stunden schrieb Holgerli:

Es wurde nicht verschlafen:

 

 

Es bleibt bei 1,60%. Passt.

Ich gehe auch davon aus, aber den Jahreswechsel 2015/2016 hatte die Cosmosdirekt damals erst am 4. Januar vollzogen:

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Ich habe mich gerade mit der unterschiedlichen Verzinsung von Vorsorgekonto und Vorsorgeplan ab dem 4. Jahr beschäftigt.

 

Laut Versicherungsbedingungen gehören beide der Bestandsgruppe 113 an, was bedeutet, dass beide den gleichen Überschussanteil bekommen (§2 der allgemeinen bedingungen). Das Vorsorgekonto hat laufende Kosten von 0,5%, der Vorsorgeplan hat Kosten von 0,6% pa, welche vom Überschussanteil abgezogen werden. Danach müsste das Vorsorgekonto ab dem 4. Jahr stets eine um 0,1% höhere Verzinsung bieten als der Vorsorgeplan.

 

Was rechnet sich CD denn in den Beispielrechnungen aus und warum wird hier berichtet, dass der Zins fürs Vorsorgekonto geringer als beim Vorsorgeplan ist?

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben · bearbeitet von loofer

Hallo,

 

danke für die Info, dass der Zins ab dem 4. Jahr aktuell bei 1,60 % liegt.

 

Das finde in Anbetracht einer Inflation von aktuell ca. 2 % und Anlagehorizont 12 Jahre+ aber schon wenig.

 

Macht der Vertrag dann Sinn?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben · bearbeitet von Limit

Es kommt darauf an, welche Erwartungen man hat. Im Vergleich zu Tages- und Festgeld ist die Verzinsung ordentlich. Ich persönlich benutze es für meine Notreserve. Dafür brauchte ich eine Anlagemöglichkeit mit kurzfristiger Verfügbarkeit und ohne Kursrisiko. Die Steuerstundung kommt als kleiner Bonus obendrauf. Für die Altersvorsorge sind risikobehaftete Anlagen mit höherer Renditeerwartung wohl besser geeignet.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Genau für diesen Zweck müsste das Konto besser sein als der Plan, da die Verzinsung ab 4 Jahren höher sein müsste, nur aus irgendwelchen mir nicht nachvollziehbaren Gründen nicht ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Da hier einige an konservativen Anlageformen interessiert sind wollte ich euch mal ein Ergebnis von mir mit euch teilen. Es kann ja auch ein neuer Faden dazu eröffnet und auch weiter vertieft werden. Für mich war es nur ein Rechen -beispiel und -übung. Ich weiß gar nicht "wie" aber ich bin auf den TARGOBANK Bonussparplan gestoßen. Diesen habe ich für die 7-Jährige als auch 10-Jährige Variante durchgerechnet. Hier das Ergebnis aus Excel.

 

TARGOBANK_Bonussparplan.png

 

 

Ich weiß nicht ob das ganze Fehlerfrei ist oder ob ich was vergessen habe. Aber was haltet ihr von dem Produkt?

 

Beim kurzen nachschauen ist mir aufgefallen das bei dem Flexiblen Vorsorgeplan die Zinsen deutlich abgesunken sind. Und zukünftige Überschussbeteiligungen sind nur leere Versprechen.

TARGOBANK_Bonussparplan.xlsx

Preisubersicht.pdf

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben · bearbeitet von odensee

vor 28 Minuten schrieb Wertpapiernoob:

Ich weiß nicht ob das ganze Fehlerfrei ist oder ob ich was vergessen habe.

Du hast an einigen Stellen falsch gerechnet.

1) Die Bonuszinsen werden nicht direkt bei der Einzahlung, sondern am Ende des Jahres gezahlt. Geht aus den Bedingungen nicht hervor, ist aber "Standard" bei solchen Sparplänen. In J6 muss daher meiner Meinung nach stehen: =E6*12*G6 (und in den Zeilen darunter analog)

2) Die Renditeberechnung stimmt nicht. Zumindest musst du für eine saubere Berechnung die monatliche Einzahlung berücksichtigen.

 

Eine Rendite von 0,5% über 7 Jahre halte ich nicht für lukrativ.

 

Siehe zur Berechnung ohne Excel hier:

https://www.zinsen-berechnen.de/bonussparen.php?paramid=7uyqoycceq

 

Zitat

Aber was haltet ihr von dem Produkt?

Wenn "meine" Renditeberechnung stimmt: nichts.;)

 

Allerdings: interessant finde ich "Jederzeit zusätzliche Einzahlungen möglich". So könnte man bei den mickrigen Bonuszinssätzen mit 15 Euro/Monat anfangen und dann im 7.Jahr eine große Summe einzahlen (falls dann 3,5% noch lukrativ isnd)

 

Zitat

Beim kurzen nachschauen ist mir aufgefallen das bei dem Flexiblen Vorsorgeplan die Zinsen deutlich abgesunken sind. Und zukünftige Überschussbeteiligungen sind nur leere Versprechen.

Zur Zeit wird ab dem 4. Jahr 1,7% gezahlt. Das ist anständig. Wenn die Überschussbeteiligung sinkt, kannst du aussteigen. Daher heißt das Ding ja "flexibel".

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden