Jump to content
Bennerich

Portfolio Performance - Mein neues Programm

Recommended Posts

idefix
Posted · Edited by idefix

Hallo!

 

Ich scheitere aktuell daran, das ich kein zweites Wertpapier eingeben kann.

Ausserdem kann ich bei dem bisher einzigen Wertpapier zwar die Kaufkurse eingeben, aber nicht das Kaufdatum vom z.B. letztem Jahr.

 

Help needed!

Gruß!

idefix

Share this post


Link to post
Ramstein
Posted
Zitat

Version 0.56.2 vom 2. Dezember 2021

Eine kleine Update mit einige Fehlerbehebungen - hoffentlich ist damit der komische Bug behoben bei dem manchmal die falsche Datei aktiviert wurde beim Klick auf einen Reiter.

Ist er, zumindest bei mir. Besten Dank für die schnelle gute Arbeit.

 

Und natürlich kommt der nächste Wunsch:

Nach dem Motto "getötet wird immer" habe ich einige Verteidigungswerte im Depot (Lockheed Martin, L3Harris, etc.). In der Branchenklassifizierung vermisse ich dafür eine Kategorie Industrie(oder Technologie)/Defense und fände es toll, wenn die dazu käme.

Share this post


Link to post
chirlu
Posted
vor einer Stunde von Ramstein:

In der Branchenklassifizierung vermisse ich dafür eine Kategorie Industrie(oder Technologie)/Defense und fände es toll, wenn die dazu käme.

 

Du kannst jede Klassifizierung selbst verändern und Kategorien hinzufügen, entfernen, umbenennen, umgruppieren usw.

Share this post


Link to post
Ramstein
Posted
vor 31 Minuten von chirlu:

 

Du kannst jede Klassifizierung selbst verändern und Kategorien hinzufügen, entfernen, umbenennen, umgruppieren usw.

Danke. Musste nur in die richtige Ansicht gehen und schon ging es. 

Share this post


Link to post
idefix
Posted · Edited by idefix
vor 1 Stunde von idefix:

Hallo!

 

Ich scheitere aktuell daran, das ich kein zweites Wertpapier eingeben kann.

Ausserdem kann ich bei dem bisher einzigen Wertpapier zwar die Kaufkurse eingeben, aber nicht das Kaufdatum vom z.B. letztem Jahr.

 

Help needed!

Gruß!

idefix

Hallo!

Habs gefunden!

Sorry!

Gruß!

idefix

Share this post


Link to post
OceanCloud
Posted · Edited by OceanCloud

Hallo zusammen,

 

ich habe nochmal einen Frage, wie ich den Spin Off von Daimler Trucks verbuchen soll.

ich habe https://forum.portfolio-performance.info/t/wie-bilde-ich-korrekt-einen-spin-off-ab/4677

gelesen.

Aber ich habe damit schon bei Osram schlechte Erfahrungen gemacht.

Damals hatte ich von der Dividende Osram gekauft und als Kaufkurs den ersten Kurs eingetragen.

Als ich dann Osram verkauft habe, habe ich völlig unerwartet 500€ Verlust gehabt, statt den in PP anzeigten kleinen Gewinn.

Scheinbar haben die realen Anschaffungskosten nicht mit dem in PP benutzten Kaufkurs überein gestimmt.

 

Zurück Daimler:

Wie verringere ich in PP die Anschaffungskosten nach dem Spin-Off?

Die werden ja lt. Schreiben von ING geringer.

Wenn ich das nicht in PP korrigere, wird mir immer eine falsche Performance/Gewinn angezeigt werden.

Daimler Trucks plane ich, mit den bei der ING dann angezeigten Anschaffungskosten einzubuchen über Dividende, damit ich den realen Anfangskurs habe.

 

Wäre es ein Ansatz, in PP bei Daimler zuerst einen Aktiensplit (2=>3) zu machen, dann das neue Drittel zu verkaufen und davon Daimler Trucks zu kaufen?

Dann müssten doch die Anschaffungskosten von Daimler in PP runter gehen, oder?

 

Share this post


Link to post
chirlu
Posted
vor 9 Minuten von OceanCloud:

Scheinbar haben die realen Anschaffungskosten nicht mit dem in PP benutzten Kaufkurs überein gestimmt.

 

Es ist nicht das Ziel von PP, die Steuersituation abzubilden.

Share this post


Link to post
OceanCloud
Posted

Dann bleibt nix anderes übrig, als meine 20 Jahre alte Excel Tabelle weiterhin zu benutzen

Share this post


Link to post
oktavian
Posted
Am 7.11.2021 um 00:34 von Gurki:

Vor allem Nestlé hatte Probleme.

Die Schweizer Aktien wurden von den deutschen Börsen genommen ( google: Handelsverbot). Am besten musst du da den CHF Kurs aus der Schweiz nehmen und in Euro umrechnen.

Share this post


Link to post
McScrooge
Posted
Am 4.12.2021 um 09:39 von OceanCloud:

Hallo zusammen,

 

ich habe nochmal einen Frage, wie ich den Spin Off von Daimler Trucks verbuchen soll.

ich habe https://forum.portfolio-performance.info/t/wie-bilde-ich-korrekt-einen-spin-off-ab/4677

 

Vor dem gleichen Problem stand ich auch.

Ich habe mir dahingehend geholfen, dass ich die Trucks mit dem Wert eingebucht habe, den die Daimler-Aktien an dem Tag verloren haben. Das ist zwar auch nur Behelf, aber eine bessere Idee habe ich nicht gehabt bisher.

Share this post


Link to post
west263
Posted
vor 9 Minuten von McScrooge:

Vor dem gleichen Problem stand ich auch.

Ich habe mir dahingehend geholfen, dass ich die Trucks mit dem Wert eingebucht habe, den die Daimler-Aktien an dem Tag verloren haben. Das ist zwar auch nur Behelf, aber eine bessere Idee habe ich nicht gehabt bisher.

ich habe beim Daimler Stückzahl x 14€ als Steuerrückzahlung auf das Konto gebucht und dann die Truck vom Konto mit halber Stückzahl x 28€ eingebucht.

Share this post


Link to post
Ramstein
Posted

Einstandkurs Daimler Truck 28€ gebucht und Daimler Dividende von 14€ steuerfrei.

Share this post


Link to post
west263
Posted
vor 2 Minuten von Ramstein:

und Daimler Dividende von 14€ steuerfrei.

das hatte ich auch erst überlegt. Hätte aber meine "Ein und Ausgaben" Tabelle oben hinaus verzerrt.

Share this post


Link to post
OceanCloud
Posted · Edited by OceanCloud
vor 6 Stunden von west263:

das hatte ich auch erst überlegt. Hätte aber meine "Ein und Ausgaben" Tabelle oben hinaus verzerrt.

genau (habe es über Dividende gemacht), jetzt habe ich da einen Ausreißer; dabei möchte ich eigentlich sehen,wie sich die Einnahmen real anhand des investierten Kapitals entwickeln.

Share this post


Link to post
beamter97
Posted · Edited by beamter97
vor 1 Stunde von OceanCloud:

dabei möchte ich eigentlich sehen,wie sich die Einnahmen real anhand des investierten Kapitals entwickeln.

dann bleibt dir noch die Möglichkeit, es über Aus-/Einbuchungen darzustellen:

Ausbuchung der Daimler zum alten Kurs

Einbuchung der Daimler zum um X verminderten neuen Kurs + Einbuchung der Trucks zum Kurs von 2X.

 

Dann bleibt dein invest.Kapital gleich, hast auch keine unerwünschten Pseudo-Erträge, aber eine erklärungswürdige Erhöhung der realisierten Kursgewinne.

 

"Einen Tod muss man sterben!"

Share this post


Link to post
powerschwabe
Posted

Kann ich die Spalte Bestand auf 3 Nachkommestellen abändern? Es wird aktuell immer nur eine angezeigt.

Share this post


Link to post
beamter97
Posted
vor 2 Minuten von powerschwabe:

Kann ich die Spalte Bestand auf 3 Nachkommestellen abändern? Es wird aktuell immer nur eine angezeigt.

Unter Hilfe/Einstellungen/Darstellung/Formatierung kannst du die Anzahl Nachkommastellen festlegen

Share this post


Link to post
powerschwabe
Posted
vor 18 Minuten von beamter97:

Unter Hilfe/Einstellungen/Darstellung/Formatierung kannst du die Anzahl Nachkommastellen festlegen

Danke

Share this post


Link to post
paradox82
Posted · Edited by paradox82
vor 42 Minuten von drizzit:

In 2021 habe ich kaum was nachgekauft; der Großteil ist aus 09/2019 und hat sich in Summe bisher noch nicht einmal vom Corona-Dip erholt. Ich tippe aber mal drauf, dass die Abweichung zu deiner Rendite durch abweichende Kursquellen zustande kommt. Ich verwende Börsenkurse (Stuttgart) und nicht die der KAG.

In der Tat lese ich KAG-Kurse aus einer Ariva-Tabelle ein. Wenn ich auf Stuttgart umstelle habe ich beim IZF sogar eine 0 vor dem Komma :help:

Share this post


Link to post
drizzit
Posted · Edited by drizzit
vor 11 Stunden von paradox82:

In der Tat lese ich KAG-Kurse aus einer Ariva-Tabelle ein. Wenn ich auf Stuttgart umstelle habe ich beim IZF sogar eine 0 vor dem Komma :help:

Am Ende ist es ja Wurst, ob man jetzt die KAG-Kurse oder die Börsenkurse nimmt. Ich habe mich eben im Sinne eines konservativen Ansatz (Abschlag ggü. KAG) dafür entschieden die Börsenkurse zu nehmen, u.a. auch weil sie zu einem beliebigen Zeitpunk x aus meiner Sicht eine bessere Näherung des realen Werts darstellen. Würde ich irgendwann mal verkaufen wollen, würde ich bei KAG-Kurs > Börsenkurs wohl die Wette eingehen, dass das auch nach der 1-jährigen Rücknahmefrist noch Bestand hat und die Rücknahme über die KAG einsteuern. Muss ich aber mal aufgrund von Gründen (Liquiditätsbedarf o.ä. ) sofort verkaufen, habe ich mich zumindest schon mental konditioniert den Börsenkurs zu akzeptieren. ;)

Share this post


Link to post
yes I squat
Posted

Sorry falls ich es überlesen habe, aber ich finde nichts eindeutiges dazu:

Wie bucht ihr Steuerbelastungen von ETF ein?

Share this post


Link to post
paradox82
Posted · Edited by paradox82
Am 5.1.2022 um 08:47 von drizzit:

Ich habe mich eben im Sinne eines konservativen Ansatz (Abschlag ggü. KAG) dafür entschieden die Börsenkurse zu nehmen

Vielleicht habe ich einen Knoten im Kopf, aber mich hat gewundert, dass deine Performance in 2021 mit Börsenkursen oberhalb der Performance der KAG-Kurse liegt. 
 

Bei meinen Daten liegt laut PP die Performance mit Börsenkurs auch unter KAG -Kurs. Deine Performace lag aber sogar noch darüber. Das würde ich gerne verstehen. 

Share this post


Link to post
alsuna
Posted
vor einer Stunde von yes I squat:

Wie bucht ihr Steuerbelastungen von ETF ein?

Steuern beim Verkauf trägst du einfach mit ein, wenn du den Verkauf einträgst.

 

Wenn's um die Steuer auf die Vorabpauschale geht: Rechtsklick auf das Verrechnungskonto, Steuer und in dem Feld dann das Wertpapier zuordnen.

Share this post


Link to post
drizzit
Posted · Edited by drizzit
vor 1 Stunde von paradox82:

Bei meinen Daten liegt laut PP die Performance mit Börsenkurs auch unter KAG -Kurs. Deine Performace lag aber sogar noch darüber. Das würde ich gerne verstehen. 

Beispielhaft am Grundbesitz europa. Daten von https://www.onvista.de/fonds/handelsplaetze/Grundbesitz-Europa-Fonds-DE0009807008 (Historische Daten, Börse Stuttgart)

grafik.png.aff0457993c974e9ba9c22ae344adadb.png

 

((37,928+0,9)/37,020-1)*100 = ~4,88%

Vielleicht habe aber auch ich einen Knoten im Kopf ;)

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...