Jump to content
Kolle

DKB Sparplan (Produkt so nicht mehr verfügbar!)

Recommended Posts

Kolle
Posted

P.S.: Beispielhaft könnte man einen ausgesetzten "100€ p.m."-Sparplan mit 5 Vorauszahlungen mit "DKB-SP 100 5a" kennzeichnen.

 

So ähnlich handhabe ich das schon immer. Ich musste bisher nur den Tag und die Sparrate kennen:

post-22756-0-83318300-1476740449_thumb.jpg

Jetzt kommt noch eine Kennzeichnung für die Anzahl der Vorauszahlungen hinzu.

 

Heute würde ich keine so krummen Raten mehr wählen.

 

Ich berichte wie das mit den 16,129 Monaten Vorauszahlungen ausgeht, den Fall hatten wir hier noch nicht.laugh.gif

Share this post


Link to post
wpf-leser
Posted · Edited by wpf-leser

Hatte jetzt gerade zum Thema IT schon einen längeren Beitrag verfasst, mich aber aufgrund des heftigen OTs deutlich dagegen entschieden, das hier (auch spoilered) zu posten.

 

Halb on topic aber noch:

Witzigerweise habe ich die o.g. Nomenklatur aus meiner etwas kryptischeren Variante, die noch mehr der Erklärung bedurft hätte, abgeleitet.

 

Völlig on topic:

Soweit ich mich richtig erinnere habe mindestens ich krumme Summen bereits erfolglos vorauszahlen wollen. Ich meine sogar nicht der Einzige gewesen zu sein...

 

Grüße,

wpf-leser

 

P.S.: Bevor es wieder "Ärger" gibt, hier der Link zur Zusammenfassung:

https://www.wertpapier-forum.de/topic/41141-dkb-sparplan/?do=findComment&comment=913954

Share this post


Link to post
Kolle
Posted · Edited by Kolle

Überraschenderweise wurde die nichtvielfache Monatsrate gebucht:

post-22756-0-33908100-1476776998_thumb.jpg

 

Als erste Heilmaßnahme schiebe ich jetzt 1200 € vom DKB-Girokonto rüber, dann sind es exakt 20 Monatsraten Vorauszahlung. Im Laufe der Woche schiebe ich zunächst bei den anderen Sparplänen Vorauszahlungen nach, den kleinsten lasse ich erstmal aus um evtl. Unterschiede zu identifizeren.

 

Off Topic: Was mir nebenbei auffiel: Die reguläre Rate erschien mit dem Text "SONST GUTSCHRIFT", bisher stand nur der Name. Das stand aber auch bei dem anderen Sparplan bei dem heute die Sparrate gebucht wurde. Abweichend von bisher stand für beide Sparpläne im Girokonto "SONSTIGE BELASTUNGSBUCHUNG", am 12.10. stand noch "Einzug lt. Vertrag".

Share this post


Link to post
Kolle
Posted

Das ging aber fix:

post-22756-0-69035300-1476785747_thumb.jpg

Share this post


Link to post
Kolle
Posted

Die ganze persönliche Optimierung bringt nur was, wenn die DKB langfristig leistungs- und zahlungsfähig bleibt. Seit August steht der Halbjahresfinanzbericht 2016 zum Download bereit -> Link

 

Auszug:

post-22756-0-66199100-1477168700_thumb.jpg

Anm.: Beim Eigenkapital gab es einmalige Effekte duch den Verkauf des Visa-Anteils an die Mutter.

 

Auch das Zinsergebnis gibt keinen Anlass zur Sorge:

post-22756-0-45915200-1477168814_thumb.jpg

Ich habe auch gegen 2.Hj.2015 verglichen.

 

Ich sehe derzeit keine Risiken, die Risikotragfähigkeit ist gegeben. Lest aber selbst, ich bin kein Bilanzfachmann.

 

PS.:Der Sparplan wurde nicht erwähnt.

Share this post


Link to post
holzroller
Posted

 

Ich sehe derzeit keine Risiken, die Risikotragfähigkeit ist gegeben. Lest aber selbst, ich bin kein Bilanzfachmann.

 

PS.:Der Sparplan wurde nicht erwähnt.

 

Zinsen aus Bonusansprüchen werden ja erst am Ende der Vertragslaufzeit ausgezahlt.

Werden denn die bis dahin erreichten Zinsen zurückgestellt? Oder muss die DKB dann, sagen wir in 16/17 Jahren, wenn vermutlich eine Vielzahl an hochverzinsten Sparplänen ausläuft diese Zinsen auf einmal stemmen?

Share this post


Link to post
Kolle
Posted

Ich gehe nicht von echten Rückstellungen für die Sparplanboni zum jetzigen Zeitpunkt aus, die wird es in vielleicht 15 Jahren geben (müssen).

 

Ich glaube nicht, dass die Boni ein großes Problem werden weil

- es nicht so viele Sparpläne gibt

- nicht alle Sparer so lange durchhalten

- die Zinsen auch mal wieder steigen können

- die DKB wachsen kann.

 

Es können aber weitere Risiken dazukommen, z.B. das leichtfertige Versprechen "das Konto bleibt kostenlos ohne wenn und aber", Managementfehler oder weitere defizitäre Produkte.

 

Beobachten muss man den Geschäftsverlauf schon, das Geschäftsmodell Bank ist kein Selbstläufer mehr, sieht man gerade bei viel größeren Banken.

Share this post


Link to post
Kolle
Posted

Zu dem Thema Rückstellungen gab es schon Beiträge:

 

Alle Jahre wieder offenbart die DKB ihren Sparplanern zum Jahreswechsel Einblicke in geheimste Abgr.Effekte

 

Abgr.? Abgründe? Wer sich nach dem lausigen Börsenjahr noch schnell reich rechnen möchte, schaut in diesen Abgrund und rechnet das, was er dort findet, dem Jahresendvermögen zu, bevor es so schnell verschwunden wie gekommen ist.

 

Allen Spar-Hasen, Kollektiv-Lesern und sonstigem Getier einen rutschigen Wechsel ins neue Jahr, in dem die ersten echten Bonüsse gutgeschrieben werden (im Lurchplan ist es im Mai soweit - mal schauen, ob die DKB diese Herausforderung meistert)!

post-22756-0-03323500-1477744245_thumb.jpg

 

Ich habe nachgeschaut, die ominösen Buchungen sind nicht mehr vorhanden, sie kommen vielleicht wieder am Jahresende.

Share this post


Link to post
Holgerli
Posted · Edited by Holgerli

Ich schreibe das mal hier rein, weil wir die Sparkasse Ulm ja auch schon hier diskutiert haben.

 

Ich dachte eigentlich, dass in das Thema etwas Ruhe gekommen wäre nachdem die Sparkasse Ulm etwas auf die Mütze bekam. Aber was die Sparkasse Ulm kann, kann die Volksbank Nürnberg schon lange: Sparpläne mit 3 und 4% Verzinsung werden unter fadenscheinigen Begründungen gekündigt.

Was mich wirklich schockt ist, dass es jetzt schon Zinssätze um 3% sind, die gekündigt werden. Und nächstes Jahr dann ab 2%?

Share this post


Link to post
Schwaben-Sparer
Posted

Ich schreibe das mal hier rein, weil wir die Sparkasse Ulm ja auch schon hier diskutiert haben.

 

Ich dachte eigentlich, dass in das Thema etwas Ruhe gekommen wäre nachdem die Sparkasse Ulm etwas auf die Mütze bekam. Aber was die Sparkasse Ulm kann, kann die Volksbank Nürnberg schon lange: Sparpläne mit 3 und 4% Verzinsung werden unter fadenscheinigen Begründungen gekündigt.

Was mich wirklich schockt ist, dass es jetzt schon Zinssätze um 3% sind, die gekündigt werden. Und nächstes Jahr dann ab 2%?

 

Interessant ist, dass die Bank die Kündigungsmöglichkeit mit Frist von 3 Monaten auch für sich in Anspruch nehmen will.

 

Auch bei der DKB haben wir eine 3 monatige Kündigungsfrist. Hierzu hatte ich im Oktober 2013 bereits nachgefragt und mir dies von der DKB klarstellen lassen.

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

ich habe eine Frage zu Ihrem Produkt: "DKB-Sparplan".

 

In den Sparbedingungen wird eine Kündigungsmöglichkeit mit einer Frist von 3 Monaten beschrieben. Gleichwohl handelt es sich bei dem Sparplan mit einer Laufzeit von bis zu 20 Jahren und ansteigendem Zinsbonus um ein Produkt, das mich als langfristigen Anleger anspricht.

 

Im Zusammenhang mit der aktuellen Berichterstattung zur Sparkasse Ulm und deren Skala-Verträgen stellt sich die Frage, ob die Kündigungsrechte beim DKB-Sparplan nur wie allgemein anzunehmen ein Recht des Kunden darstellen oder ob die DKB bei entsprechender wirtschaftlicher Entwicklung darin auch ein eigenes Kündigungsrecht der DKB sieht. Können Sie mir diese Frage bitte schriftlich beantworten?

 

...

 

 

...

vielen Dank für Ihre E-Mail.

 

 

 

Die Kündigungsfrist des DKB-Sparplans bezieht sich auf Ihre Möglichkeit

 

einer vorzeitigen Auflösung des DKB-Sparplans. Eine Kündigung von Seiten

 

der DKB AG erfolgt hier nicht.

 

 

 

Wir wünschen Ihnen einen guten Wochenstart.

 

Für Ihre Fragen sind wir gern Ihr Ansprechpartner.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

 

 

Ihre Deutsche Kreditbank AG

 

 

Wie es die DKB dann aber im Falle eines Falles sehen würde, ist allerdings sicher ungewiss.

Share this post


Link to post
Kolle
Posted

Was mich wirklich schockt ist, dass es jetzt schon Zinssätze um 3% sind, die gekündigt werden. Und nächstes Jahr dann ab 2%?

 

Übernächstes Jahr 1,55 %...crying.gif

 

Die VR Nürnberg startet wie vormals die Sparkasse Ulm einen Testballon und guckt wieviele Kunden sich ins Boxhorn jagen lassen und sich passiv ohne Gegenwehr kündigen lassen. Ich gehe von einer Erfolgsquote im unteren 2stelligen Prozentbereich aus, so wie damals bei den Scala-Kunden. Dann noch einmal so viele durch einen geschickt angebotenen Vergleich bei dem die Kunden so über den Tisch gezogen werden dass sie die Reibungshitze als Netzwärme empfinden. Ziel für die VR-Nürnberg erreicht...whistling.gif

Share this post


Link to post
Kolle
Posted

Meine beiden ersten Sparpläne haben jetzt einen Bonusanspruch von 10 % erreicht:

post-22756-0-47002900-1484074628_thumb.jpg

 

Damit gibt es bei sofortigem Auszahlungswunsch 10 % auf die Summe aller bisher geleisteten Zinsen inkl. der Zinsen auf die Vorauszahlungen, also rückwirkende Verzinsung von 1,7 % p.a. und jedes Jahr werden es mehr.

 

Die aktuell bezahlten Zinsen habe ich nachgerechnet und stimmen bis auf kleine Rundungsdifferenzen. Temporär sichtbare ominöse Buchungsposten (eine Art Rückstellung auf den Bonus) wie letztes Jahr gab es dieses Jahr nicht.

 

Ärgerlich finde ich, dass ich die Sparpläne nicht schon im Dezember abgeschlossen habe, so dass alle 5 Sparpläne ihr natürliches Ende im gleichen Jahr (2033) finden was aus steuerlicher Sicht nicht vorteilhaft ist. Den höchsten Bonus gibt es ja ganz zum Schluss. Aber ob da mein Alter mitspielt ?whistling.gif

 

Dass in absehbarer Zeit die risikolosen Marktzinsen auf eine Höhe steigen die einen vorzeitigen Ausstieg nahelegen scheint mir aus heutiger Sicht unwahrscheinlich, neben dem Zinsvergleich der Restlaufzinsen spielt für mich auch die ganz besondere Flexibilität des (alten) DKB-Sparplans eine wichtige Rolle. Ein weiterer vorzeitiger Ausstiegsgrund könnte vorliegen bei Verschlechterung der DKB-Bonität (bis zur gesetzlichen Einlagensicherung unkritisch).

 

Allen Zinsjägern weiterhin viel Freude an ihren Sparplänen.

Share this post


Link to post
holzroller
Posted

Tolles Produkt, ärgere mich jedoch das ich damals nur 2 Sparpläne mit 250 EUR abgeschlossen habe.. Die aktuellen Konditionen sind ja nicht mehr wirklich attraktiv um weitere Pläne abzuschliessen.

Share this post


Link to post
mipla
Posted · Edited by vanity
Hinweis

@holzroller da hast du Recht. Vllt. Sollte auch so ein Hinweis auf die erste Seite. Nicht dass sich jemand alles durchliest und dann merkt dass das Produkt überhaupt nicht mehr attraktiv ist.

 

Edit (vanity): Hinweis im Thementitel ergänzt!

Share this post


Link to post
Kolle
Posted

@holzroller da hast du Recht. Vllt. Sollte auch so ein Hinweis auf die erste Seite. Nicht dass sich jemand alles durchliest und dann merkt dass das Produkt überhaupt nicht mehr attraktiv ist.

 

Edit (vanity): Hinweis im Thementitel ergänzt!

 

Danke vanity!thumbsup.gif

Hätte ich auch selbst draufkommen können.blushing.gif

 

Immerhin passt der Zusatz "Alternative zu Tagesgeld? :;)" besser denn je. Obwohl nicht komplett täglich verfügbar, ist die Möglichkeit seine Vorauszahlungen wieder zurückzufordern die beste Parkmöglichkeit für Eventualitäten die ich überhaupt kenne. Reines Tagesgeld (Visa) halte ich nur noch im Einmonatsbereich der Einnahmen und die übrige Liquidität zweckdienlicherweise direkt auf dem Girokonto. Wegen Zinserträgen im Portobereich ist selbst mir als borniertem Geizhals das Umbuchen zu blöd geworden.

 

Gäbe es nicht das (derzeit geringe) Restrisiko einer möglichen Insolvenz der DKB, bräuchte ich zum Sparen gar nichts anderes als die alten DKB-Sparpläne. Zu der attraktiven Verzinsung kommt ja noch die sehr hohe Flexibilität obendrauf.

 

Nebenbei: Wie jedes Jahr bekam ich von der DKB per Post die Saldenbestätigungen aller 5 Sparpläne zugesandt. Dieses Mal aber in einem einzigen Umschlag. Die Vorauszahlungen waren beim Saldo enthalten, aber nicht separat ausgewiesen.

Share this post


Link to post
Holgerli
Posted

Nebenbei: Wie jedes Jahr bekam ich von der DKB per Post die Saldenbestätigungen aller 5 Sparpläne zugesandt. Dieses Mal aber in einem einzigen Umschlag.

 

Ich mir auch aufgefallen und fand ich gut.

Share this post


Link to post
Kolle
Posted

Nebenbei: Wie jedes Jahr bekam ich von der DKB per Post die Saldenbestätigungen aller 5 Sparpläne zugesandt. Dieses Mal aber in einem einzigen Umschlag.

 

Ich mir auch aufgefallen und fand ich gut.

 

Mich irritiert nur, dass die Saldenbestätigungen der Sparpläne per Post versendet werden, wo doch alles andere in der DKB-Postbox landet. Man muss aber nicht alles verstehen.whistling.gif

Share this post


Link to post
Holgerli
Posted

Ich habe keine anderen langlaufenden Produkte außer dem Sparplan bei der DKB. Im Prinzip beschränkt es sich aufs Tagesgeldkonto und das Girokonto, welche ja täglich kündbar sind. Das ist ja beim Sparplan nicht so. Ggf. liegt es daran.

Share this post


Link to post
Kolle
Posted

Die Steuerbescheinigung und die Erträgnisaufstellung lagen heute im elektronischen DKB-Postfach. Dort bleiben sie maximal 5 Jahre, will man sie ewig aufheben muss man sie ins Archiv verschieben. Die Steuern für die Sparpläne wurden einzeln unter "Zinsen aus Ratensparvertrag" aufgelistet.

 

Die jährlichen Sparplanzinsen (1,55 % p.a.) liegen inzwischen unter der Teuerungsrate in Deutschland (1,9 % p.a.), dazu kommt noch der Steuerabzug. Man muss die Sparpläne immer länger halten um die Inflation zu schlagen. Alternativen gibt es derzeit keine, legt man sein Kapital woanders neu zu heutigen Konditionen sicher an, erleidet man einen Kaufkraftverlust.  Vor Steuern und nach Steuern.

 

 

Share this post


Link to post
Zotti
Posted · Edited by Zotti

Ich habe gerade bemerkt, dass eine Vorauszahlung auf meinen Sparplan zurück überwiesen wurde.

Gab es hier eine Änderung, ist dies nicht mehr möglich?

 

Monatlicher Sparbetrag 450,00 EUR

Laufzeitbeginn März.2014

Ende Konditionsvereinbarung März.2024

 

bisher regelmässig mit den 450 monatlich bespart und eine Vorauszahlung über 5k letztes Jahr.

 

Wollte jetzt etwas weniger als 9k einzahlen. Sollte das nicht bis zur 35 oder 36 fachen Monatsrate möglich sein?

 

 

Share this post


Link to post
Kolle
Posted

Hallo Zotti,

uns ist bisher nichts darüber bekannt, dass die DKB neuerdings Einzahlungen bis zum 35fachen der Monatssparrate ablehnt.

 

Hast du exakt ein mehrfaches von 450 € überwiesen ?

 

 

Share this post


Link to post
Zotti
Posted
Am 17.10.2016 um 20:16 schrieb Kolle:

Ich habe also 5000 € für einen Sparplan mit 310 € Rate überwiesen, das sind 16,129 Monatsraten was kein Vielfaches ist.

 

Nein das war jetzt kein vielfaches von der Monatsrate. Aber die 5k letztes Jahr ja auch nicht.

 

Was ist aus deiner "krummen" Überweisung geworden?

Share this post


Link to post
Kolle
Posted
vor 2 Minuten schrieb Zotti:

Was ist aus deiner "krummen" Überweisung geworden?

Die wurde akzeptiert, nach dem Hinweis von @wpf-leser (danke!) habe ich gleich die nächste Rate passend überwiesen, so dass das Vielfache wieder stimmte.

 

Deine Erfahrung ist wertvoll für Sparer des DKB-Sparplans, auch für mich wenn ich einmal eine Rückzahlung der Vorauszahlung beabsichtigen sollte, nicht dass danach keine weitere Vorauszahlung mehr akzeptiert wird. Rein nach den AGBs müsste das möglich sein, aber wer will sich schon mit der DKB rumstreiten...

Share this post


Link to post
müllermeier
Posted
vor 2 Minuten schrieb Kolle:

...

 

Deine Erfahrung ist wertvoll für Sparer des DKB-Sparplans, auch für mich wenn ich einmal eine Rückzahlung der Vorauszahlung beabsichtigen sollte, nicht dass danach keine weitere Vorauszahlung mehr akzeptiert wird. Rein nach den AGBs müsste das möglich sein, aber wer will sich schon mit der DKB rumstreiten...

 

Ich habe schon eine Vorauszahlung zurückgeholt und den Sparplan auch wieder aufgefüllt. Das geht also ohne weiteres.

 

Share this post


Link to post
Kolle
Posted
vor 6 Minuten schrieb müllermeier:

 

Ich habe schon eine Vorauszahlung zurückgeholt und den Sparplan auch wieder aufgefüllt. Das geht also ohne weiteres.

 

Das ist unser aller momentaner Wissensstand, aber Zottis Einzahlung wurde zurücküberwiesen und jetzt ist interessant warum.

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...