Jump to content
Schinzilord

Kommentare zum Thread Aktientransaktionen

Recommended Posts

finisher
Posted
vor 8 Minuten von pillendreher:

Kurz: Gier frisst Hirn

Und die fette Dividende?

Share this post


Link to post
KLEARCHOS
Posted

Warum wird hier immer gleich soviel unnötiger Traffic erzeugt? Doomers Frage finde ich durchaus sehr berechtigt. Auch ich stelle mir nämlich die gleiche Frage, zumal ich die Situation der Standorte nicht so gut zu beurteilen vermag. Aber die Zukunft des Handels liegt m.E. im Internet. Ich habe letzte Woche Hosen, Hemden, Schuhe bestellt, alles online und nicht bei kika. Und meiner Wahrnehmung nach bin ich damit nicht der einzige. Einkauf geht heute bequem und leicht online. Nicht umsonst spricht man davon, daß in kleineren Städten Innenstädte veröden, während Orte wie Berlin sicher noch den Vorteil der Touris haben, die vielleicht auch eher etwas kaufen, als nur herumzuschlendern. Aber auch nur in den Toplagen und auch dort soll es teilweise nicht mehr so gut laufen.

D.h. vergleichsweise hoher Leerstand:

https://www.bild.de/regional/berlin/berlin-aktuell/elf-prozent-leerstand-haben-shopping-center-ausgedient-83536348.bild.html

Share this post


Link to post
hattifnatt
Posted
vor 11 Minuten von pillendreher:

Wohl kaum, weil die Frage war:

Und da ist meine Antwort zutreffender

 

Dann wäre aber noch zu zeigen, warum diese ziemlich herablassende Mutmaßung über die Gründe anderer Anleger, eine Aktie zu kaufen, eine gute Antwort auf die gestellte Frage sein soll ...

Share this post


Link to post
Gast231208
Posted
vor 1 Minute von finisher:

Und die fette Dividende?

Guter Grund sich bei einem REIT wirklich Sorgen zu machen.

 

Unter Vorbehalt:

Wieviel vom Gewinn muss ein REIT ausschütten?

Wieviel Rendite bekommt man für 10 jährige US-Treasuries?

 

 

Share this post


Link to post
hattifnatt
Posted
vor 4 Minuten von KLEARCHOS:

Und meiner Wahrnehmung nach bin ich damit nicht der einzige.

Und damit wären wir dann bei anekdotischer Evidenz und der Bild-Zeitung angekommen. Wird wohl Zeit, den Thread auf "Ignore" zu setzen :-*

Share this post


Link to post
Cinquetti
Posted
Gerade eben von hattifnatt:

Dann wäre aber noch zu zeigen, warum diese ziemlich herablassende Mutmaßung über die Gründe anderer Anleger, eine Aktie zu kaufen, eine gute Antwort auf die gestellte Frage sein soll ...

+1

 

@pillendreher

Warum pöbelst Du hier rum?

 

Share this post


Link to post
KLEARCHOS
Posted · Edited by KLEARCHOS
vor 11 Minuten von hattifnatt:

Und damit wären wir dann bei anekdotischer Evidenz und der Bild-Zeitung angekommen. Wird wohl Zeit, den Thread auf "Ignore" zu setzen :-*

Was soll das? Solche Beobachtungen finden sich verschiedentlich und sind allgemein bekannt. Im übrigen bin ich inzwischen weg von einer Dividendenfixierung, weil ich dann auch erstmal fleißig Steuern zahle. Und es kann auch den Blick trüben.

Argumentieren, nicht Polemisieren!

Internethandel braucht keine Toplage und erreicht potenziell mehr Kunden. Nicht umsonst ist er so wichtig geworden.

Share this post


Link to post
Gast231208
Posted
Am 28.10.2023 um 11:48 von Cinquetti:

Nachkäufe:

10x Realty Income zu 46,85€

 

Am 30.10.2023 um 14:28 von Cinquetti:

Nachkauf:

25x Realty Income zu 45,29€

 

Aus welchen Gründen hast du Realty Income nachgekauft?

(Bin gespannt ob da was kommt)

Share this post


Link to post
Cinquetti
Posted · Edited by Cinquetti

Eine Frage mit einer Gegenfrage zu beantworten ist unhöflich :-*

 

Also zum 3. Mal: Was soll die Pöbelei hier?

Share this post


Link to post
Gast231208
Posted

Wer pöbelt da? Ich lass euch weiter spielen in eurem Selbstbeweihräucherungsfaden, weil das wollt ihr ja.

 

Servus

Share this post


Link to post
Cinquetti
Posted

Nun sei nicht so empfindlich :lol:

Du darfst gerne bei uns bleiben :wub:

Share this post


Link to post
timk
Posted

Der Realty Income Kaufrausch dürfte mit dem heftigen Abschlag nach dieser Meldung zusammenhängen:

https://www.investopedia.com/realty-income-buys-spirit-realty-capital-8384529

 

Ich warte noch, bis der Deal vollzogen ist und kaufe dann evtl. nach.

Möglicherweise wird die Cashposition aber schon in den nächsten Tagen in WPC reingebuttert, wenn die ihre Abtrennung des Bürogeschäfts vollzogen haben und die neue Bewertung und Dividenausrichtung klar ist

Share this post


Link to post
vanity
Posted

Es gibt übrigens auch einen (O)-Thread hier, der sogar ziemlich aktuell gehalten ist:

 

 

Share this post


Link to post
Doomer
Posted

Hatte ich auch reingeschaut, da sind 95 % der Posts aber nur Wasserstandsmeldungen zum aktuellen Kurs ohne inhaltlichen Wert/Aussagen zum eigentlichen Geschäft/Portfolio. Immerhin sah ich auf Seite 4, dass Ramstein seinen Verkauf im November perfekt timete (und weiß dank seinem Post auf Seite 3 auch, dass die nicht nur in US/UK aktiv sind, wie ich dachte) - scheinbar sind die 82 % aber wohl de facto fast ausschließlich Malls (die Großen wie es sie auch in Deutschland gibt ebenso wie die Kleinen 4-5-Store-Reihen in der texanischen Pampa). Hätte eigentlich gern einen etablierten REIT mit Toplagen und Boutique-Immos, daher auch meine ursprüngliche Frage.

Share this post


Link to post
Porttrader
Posted
Am 31.10.2023 um 18:10 von KLEARCHOS:

Warum wird hier immer gleich soviel unnötiger Traffic erzeugt? Doomers Frage finde ich durchaus sehr berechtigt. Auch ich stelle mir nämlich die gleiche Frage, zumal ich die Situation der Standorte nicht so gut zu beurteilen vermag. Aber die Zukunft des Handels liegt m.E. im Internet. Ich habe letzte Woche Hosen, Hemden, Schuhe bestellt, alles online und nicht bei kika. Und meiner Wahrnehmung nach bin ich damit nicht der einzige. Einkauf geht heute bequem und leicht online. Nicht umsonst spricht man davon, daß in kleineren Städten Innenstädte veröden, während Orte wie Berlin sicher noch den Vorteil der Touris haben, die vielleicht auch eher etwas kaufen, als nur herumzuschlendern. Aber auch nur in den Toplagen und auch dort soll es teilweise nicht mehr so gut laufen.

D.h. vergleichsweise hoher Leerstand:

https://www.bild.de/regional/berlin/berlin-aktuell/elf-prozent-leerstand-haben-shopping-center-ausgedient-83536348.bild.html

Nur weil in Deutschland die Innenstädte in kleineren Städten veröden, kann man das nicht pauschal auf den Rest der Welt skalieren. Wir sind gerade von einer zweiwöchigen Wohnmobiltour durch NL-BE-F zurückgekommen, und haben dabei u. a. in dem kleineren holländischen Städtchen Sneek Station gemacht. Zu meinem Erstaunen gab es dort einen recht großen (und auch sehenswerten) Innenstadtbereich mit Geschäft an Geschäft. Kein Leerstand, und die Geschäfte bestanden nicht aus Geldwäscher-Dönerbuden oder Glücksspielläden, sondern alles das, was hier in D in den Innenstädten bereits abgewandert ist.

Share this post


Link to post
berliner
Posted · Edited by berliner
vor einer Stunde von Cinquetti:

Nachkauf:

10x Boston Properties zu 50,54€

 

@berliner

Ich hätte nicht gedacht, dass es hier auch noch andere "Wahnsinnige" :lol: gibt, die in Office-REITs investieren :thumbsup:

 

Ich verlasse mich da ein Stück weit auf die Autoren bei SeekingAlpha und die Schwarmintelligenz da. Mit dem ersten Kauf im März war ich noch ein Stück zu früh, aber so langsam lichtet sich der Nebel und die Welt sieht nicht so schlimm aus, wie die Kurse suggerieren. Sind auch nur 3,5% vom Depot. Wenn ich mir die letzten Kurse bei PDM angucke, packt mich schon fast die FOMO.

Share this post


Link to post
Schwachzocker
Posted
Am 30.10.2023 um 14:28 von Cinquetti:

Nachkauf:

25x Realty Income zu 45,29€

vor 2 Minuten von Cinquetti:

Nachkauf:

15x Realty Income zu 47,25€

Verteuerung?

 

Share this post


Link to post
Cinquetti
Posted

Share this post


Link to post
cfbdsir
Posted · Edited by cfbdsir
Am 2.11.2023 um 13:30 von Porttrader:

Nur weil in Deutschland die Innenstädte in kleineren Städten veröden, kann man das nicht pauschal auf den Rest der Welt skalieren.

In den USA begann das Sterben der Malls noch als man in hiesigen Kleinstädten berauscht von solch modernen, teuer zu betreibenden zukünftigen Investitionsruinen war. Der Handel wird sich wohl als erstes aus den Malls zurückziehen, da dort die Mieten, betriebskostenbedingt mit Abstand am höchsten sind und Laufpublikum erst einmal in die Mall laufen muss während es sonst auf den täglichen Wegen an den Geschäften im Innenbereich vorbeikommt.

Am 2.11.2023 um 13:30 von Porttrader:

Zu meinem Erstaunen gab es dort einen recht großen (und auch sehenswerten) Innenstadtbereich mit Geschäft an Geschäft. Kein Leerstand, und die Geschäfte bestanden nicht aus Geldwäscher-Dönerbuden oder Glücksspielläden, sondern alles das, was hier in D in den Innenstädten bereits abgewandert ist.

In den Niederlanden gibt es eine stärker ausgeprägte öffentliche Planung und Zweckbestimmung. Das führt bei zurückgehender Nachfrage zu niedrigeren Mieten, da keine Nutzungsalternativen existieren, die genehmigungsfähig sind. Zudem sind die Niederländer mit ihren Fahrrädern aufgrund der kompakten gut geplanten Stadtbauweise schnell in der Kernstadt. Beide Faktoren gibt es in Deutschland eher nicht. Selbst die wenigen (sehr teuren) Häuser auf großen Grundstücken sind kernstadtnah. In den USA ist es noch schlimmer als in Deutschland. Es gibt ausgefranste Städte ohne hohe Aufenthaltsqualität deren Suburbs viel tiefer in den ländlichen Bereich hineinragen.

Share this post


Link to post
smarttrader
Posted
vor 17 Stunden von Cinquetti:

Darf ich mal fragen warum du immer so kleinteilig kaufst? Warum nicht je Position eine Order und fertig? Meine Positionsgrößen sind immer 12k Euro.

 

Jetzt mit Traders Place bin ich leider immer noch da "hängen geblieben". Da mir der Aufwand 12x für 1k Euro zu kaufen einfach zu viel ist. Ist das für den Cost Average Effekt?

Share this post


Link to post
Vette
Posted

Könnte auch sein, das er immer seine Dividenden reinvestiert.

Share this post


Link to post
KLEARCHOS
Posted

Ein mutmaßlich durchschnittlicher Privatanleger wird wohl kaum mit 12k pro Trade hantieren. Zwar hatte ich das auch schon angesprochen, aber normal fände ich hier 100 oder 200 Stück. Sich hinzustellen und zu sagen, ich handle nur 5stellig, klingt dann schnell ein bißchen wie Aufschneiderei.

Ich persönlich setze pro Kauf gewöhnlich maximal 10k ein. Stückzahlen variieren dann natürlich nach Stückpreis.

Share this post


Link to post
Vette
Posted

Wenn die Transaktionskosten minimal sind ist es doch okay. Nur wenn je Kauf dann 15 € anfallen, dann würde ich auch eher im größeren Bereich kaufen.

Share this post


Link to post
smarttrader
Posted

Durch Traders Place jetzt eher banal, aber sonst war es irgendwie immer eine gute Größe. Ursprünglich war meine Depotgröße je Titel 6k Euro. Da ich nur 10 Eizeltitel hatte wurden daraus 12k-15k. Aktuell kaufe ich immer nur zu 12k und verschiebe den Wert nicht mehr. Dividenden wandern momentan aufs TG bis wieder eine Position voll ist und gekauft werden kann. Wahrscheinlich 2x pro Jahr.

Share this post


Link to post
Cinquetti
Posted · Edited by Cinquetti

@smarttrader

Ich bin ein sehr vorsichtiger Kleinanleger :ermm:

Ich habe im Freundes- und Bekanntenkreis zu oft erlebt, dass große Einmalinvestitionen richtig böse ausgegangen sind ...

Da wurden z.B. 10K auf den Global Clean Energy ETF gesetzt, "weil der ja so sicher und nachhaltig ist " :-*

Oder 15K auf Vonovia  ("Wohnungen werden immer gebraucht"), PayPal, Bayer, Varta, Volkswagen ... die Schmerzensliste ließe sich beliebig fortführen.

 

Bei einer einmaligen Investition "muss der Schuß sitzen", da muss ich meine Hausaufgaben gründlich machen und etwas Glück haben.

    

Deswegen kaufe ich lieber in Tranchen.

Wenn ich da Fehler mache, dann habe ich mehr Handlungsfreiheit:

  • ich kann mit Nachkäufen "verbilligen"
  • die gegenteilige Position einnehmen indem ich short gehe
  • oder ich nehme den Verlust in Kauf, verliere dafür aber eine kleinere Summe als wenn ich All-In gehe

Ich bin jetzt seit 3 Jahren an der Börse und für mich hat sich diese Strategie ganz gut bewährt.

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...