Dirk Müller Premium Aktien Fonds

  • DE000A111ZF1
437 posts in this topic

Posted · Edited by Rubberduck

Dann dürfte sein Telefon zwecks Meinungsabstimmungen nicht mehr stillstehen.

Ich bin mal auf die weitere Entwicklung des Fondsvermögens gespannt. Er wird bestimmt nicht schlecht daran mitverdienen.

 

Müller ist vieles, aber weder dumm noch faul. In dem Interview kündigt er Onlinekonferenzen im

Acht-Wochen-Rhythmus an. Ausserdem soll es ein jährliches Anlegertreffen in Schwetzingen geben.

 

Das ist von mir gesehen 1/2 Stunde über die Autobahn. Ich überlege ernsthaft

ein paar Anteile zu kaufen, um mir dieses Vergnügen mal zu gönnen. wink.gif

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted · Edited by PIBE350

Er ist in der Tat ein kluger Geschäftsmann (Bücher, Fonds und Fernsehauftritte), wenn man bedenkt, dass er am Anfang medial nur entdeckt wurde, weil er zufällig am richtigen Börsenplatztisch saß. Mach das, ich werde mir das Spektakel übers Internet anschauen. B-)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Die Aktienliste ist da: http://www.dirk-muel...82ef1a29f2d876c

Der Fonds scheint also extrem prozyklisch ausgerichtet zu sein. Bis auf ein paar Ausnahmen sind die Werte zuletzt stark gestiegen bzw. notieren nahe ihres Allzeithochs. Hoffentlich funktioniert seine Absicherungsstrategie auch so wie sie soll, auf mich machen die meisten Werte den Eindruck, erhöhten Korrekturbedarf zu haben. Das aber nur anhand der langfristigen Charts, die fundamentalen Werte hab ich jetzt nicht durchgeschaut. Cisco, Cognizant und Corning werde ich mir aber mal etwas genauer anschauen, die sehen auf den ersten Blick interessant aus.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Bei der comdirect hat er es zum Kundenfavoriten gebracht.

post-28351-0-21475400-1429713946_thumb.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Bei der comdirect hat er es zum Kundenfavoriten gebracht.

 

Traue keiner Statistik die du nicht selbst gefälscht hast...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Dirk Müller macht keine "großen Sauereien".

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

er hat 20 Mio eingesammelt - Gebühren sind wohl 1,69%. Ihr wollt mir also erzählen dass die Leute pro Jahr 338 000€ erhalten egal wie der Fond läuft?

 

Gott ich hab sowas von den falschen Job - lasst uns doch hier nen Fond aufmachen!! und bitte sagt mir, dass in meiner Rechnung ein Fehler ist.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Du gehst also davon aus, dass der gesamte Fonds-Betrieb inklusive Steuern, Wirtschaftsprüfer, Wertpapierhandel, Wertpapierverwahrung, Büro, Infrastruktur, Angestellten usw. komplett kostenlos ist?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

also nicht verrechnet - mehr wollte ich garnet wissen ^^.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Ich habe gar nicht gerechnet.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted · Edited by PIBE350

Wo kann man das aktuelle Fondsvolumen einsehen? :)

 

Der Chef persönlich vor 2 Stunden: ,,Der Markt läuft uns sehr entgegen. Wir haben noch immer eine hohe Cashquote und haben eine Einstiegsstrategie entworfen, die wir aktuell umsetzen, die die Feinsteuerung der Absicherungen und Aktienkäufe optimiert. Das führt dazu, dass die Marktentwicklung uns sehr in die Karten spielt. Je tiefer es aktuell geht, umso besser. Auch der deutliche Rücksetzer von Ericsson von derzeit 13% hat auf den Fondspreis kaum Auswirken. (etwa 0,2%) Hier zeigt sich der Vorteil einer breiten Streuung. 20 gute oder stabile Aktien können problemlos einen Ausrutscher eines anderen Wertes abfangen. Wenn man aber nur 5 Aktien um Depot hat, tut das weh."

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Wo kann man das aktuelle Fondsvolumen einsehen? :)

 

Der Chef persönlich vor 2 Stunden: ,,Der Markt läuft uns sehr entgegen. Wir haben noch immer eine hohe Cashquote und haben eine Einstiegsstrategie entworfen, die wir aktuell umsetzen, die die Feinsteuerung der Absicherungen und Aktienkäufe optimiert. Das führt dazu, dass die Marktentwicklung uns sehr in die Karten spielt. Je tiefer es aktuell geht, umso besser. Auch der deutliche Rücksetzer von Ericsson von derzeit 13% hat auf den Fondspreis kaum Auswirken. (etwa 0,2%) Hier zeigt sich der Vorteil einer breiten Streuung. 20 gute oder stabile Aktien können problemlos einen Ausrutscher eines anderen Wertes abfangen. Wenn man aber nur 5 Aktien um Depot hat, tut das weh."

 

Das ist jetzt aber keine wirklich neue Erkenntnis.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Das ist jetzt aber keine wirklich neue Erkenntnis.

 

Für die primäre Zielgruppe wahrscheinlich schon.

 

Wie seht ihr das denn, sind 20 gute oder stabile Aktien ausreichend?

So nach dem Motto Diversifikation ist nur was für Leute, die keine Ahnung haben?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted · Edited by chart

Zeig mir eine Aktie, die in einer Krise oder Crash stabil ist und kaum fällt?

Ach ja, die Kunst ist es, das vorab zu wissen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Comstage meint, dass 25 europäische Aktien für alle swap-ETFs als Trägerportfolio ausreichend sind: http://www.comstage.de/SiteContent/4/1/2/302/03/Trgerportfolio_17.04.2015_GER.pdf Für die swap-Sicherheiten reichen 8 deutsche Staatsanleihen: http://www.comstage.de/SiteContent/4/1/2/302/09/Swap_Collateral_17.04.2015_GER.pdf

 

Ich gehe davon aus, dass die Commerzbank sich das gut überlegt hat.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Aktuell sind es 25 Millionen laut DK auf Facebook. :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

er hat 20 Mio eingesammelt - Gebühren sind wohl 1,69%. Ihr wollt mir also erzählen dass die Leute pro Jahr 338 000€ erhalten egal wie der Fond läuft?

 

Gott ich hab sowas von den falschen Job - lasst uns doch hier nen Fond aufmachen!! und bitte sagt mir, dass in meiner Rechnung ein Fehler ist.

Allerdings, oder sind 1,69% von 20 Mio gleich 1,69% von 10 Mio (Beispiel wenn der Fonds mal nicht so gut läuft)!?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Auf Morningstars gibt es immer das Volumen vom Vortag (26,92 Mio).

 

Seine Kommentare auf seiner Seite finde ich gut. Das passt dann auch zu den 40 Zielpositionen, er hat ja anscheinend wirklich das Ziel

regelmäßig zu kommentieren und zu erklären. Die Diversifikation ist so nötig, wie Fachwissen fehlt. Insofern finde ich 40 Positionen hier in Ordnung.

Die Facebookseite kann man sich allerdings garnicht antun, was man da von seinen "Followern" zu lesen bekommt ist wirklich zum

weinen. Aber wie heisst es so schön... jeden Tag steht ein dummer auf... und die werden alle eingesammelt :rolleyes:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Auf Morningstars gibt es immer das Volumen vom Vortag (26,92 Mio).

 

Seine Kommentare auf seiner Seite finde ich gut. Das passt dann auch zu den 40 Zielpositionen, er hat ja anscheinend wirklich das Ziel

regelmäßig zu kommentieren und zu erklären. Die Diversifikation ist so nötig, wie Fachwissen fehlt. Insofern finde ich 40 Positionen hier in Ordnung.

Die Facebookseite kann man sich allerdings garnicht antun, was man da von seinen "Followern" zu lesen bekommt ist wirklich zum

weinen. Aber wie heisst es so schön... jeden Tag steht ein dummer auf... und die werden alle eingesammelt :rolleyes:

 

Ich bin schon seit ein paar Tagen am überlegen, ob ich nicht einen kleinen Spielgeldeinsatz wage. :D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Ich beschäftige mich nicht mit Fonds. Viele meiner Vorschreiber tun das aber auch nicht wirklich. Sie beschäftigen sich vornehmlich mit Dirk Müller. Für viele ist er wohl Hassfigur. Warum? Weil er so erfolgreich ist?

 

Mein Ratschlag: Selber investieren, vielleicht besser sein als Dirk Müller. Dann braucht man gar keinen Fonds, auch keinen von Dirk Müller.

 

es gibt ja viele gute Ratschläge und Weisheiten, nicht nur von Müller , sondern auch von Buffett und Kostolany, die eigentlich so selbstverständlich sind. Nur die wenigsten befolgen aber diese.

 

Man geht lieber short als langfristig zu investieren, man kauft lieber zu Höchstpreisen als zu niedrigen und ... und... und...

 

Wenn man sich mit einem Fonds beschäftigt, sollte man sich der Anlagestrategie , den Positionen, den Kosten Aufmerksamkeit widmen.

 

Meine Meinung.

 

Jetzt wieder zu Dirk Müller. Vielleicht entdecken einige sein Erfolgsgeheimnis und ........ :thumbsup:

 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Jetzt wieder zu Dirk Müller. Vielleicht entdecken einige sein Erfolgsgeheimnis

Dummlabern?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Jetzt wieder zu Dirk Müller. Vielleicht entdecken einige sein Erfolgsgeheimnis

 

Genau darum geht es. Hat dirk Müller schon jemals an der Börse Erfolg gezeigt? Dein Geld macht er hauptsächlich in dem er steile Thesen aufstellt, Bücher verkauft und in Talkshows Verschwörungstheorien verbreitet. Viele verwechseln dies als Erfolg.

In seinem Buch Cashkurs hat er von aktiven Fonds aus bekannten Gründen abgeraten und ETFs empfohlen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted · Edited by millionendieb

Viele meiner Vorschreiber tun das aber auch nicht wirklich. Sie beschäftigen sich vornehmlich mit Dirk Müller. Für viele ist er wohl Hassfigur. Warum? Weil er so erfolgreich ist?

 

Das ist falsch. Mit dem Fonds haben wir uns beschäftigt, aber es ist ein Value Fonds USA & Europa, davon gibt es gefühlt unendlich. Wir haben uns Vor- und Nachteile sowie Besonderheiten

angeschaut. Das ist alles nix neues. Dirk Müller verkauft es aber so.

 

Mein Ratschlag: Selber investieren, vielleicht besser sein als Dirk Müller. Dann braucht man gar keinen Fonds, auch keinen von Dirk Müller.

 

Um nichts anderes geht es hier.

 

Jetzt wieder zu Dirk Müller. Vielleicht entdecken einige sein Erfolgsgeheimnis und ........ :thumbsup:

 

Sein Erfolg basiert erstmal auf Bekanntheit. Die hat er durch einen tollen Arbeitsplatz und seine gute Redegewandtheit gewonnen.

Welche Erfolge hat sein Fonds bisher vorzuweisen? Keine.

Von daher lass uns doch hier kritisch sein. Loben können wir auch, aber eben erst wenn Erfolge sichtbar sind.

 

Ich lobe ihn zumindest bereits dafür, wie transparent er das alles macht. Aber für mich persönlich ist es zu transparent. Ich will nicht mit

Schülern die ihr Taschengeld investieren auf Facebook seine Kommentare kommentieren....

 

Welche Erfolge hat sein Fonds bisher vorzuweisen? Keine.

 

http://www.fondsweb.de/chartvergleich/DE000A12BHG0-DE000A111ZF1

 

iShares MSCI World Value 101,25%

Dirk Müller Premium Fonds 99,4% abzüglich Ausgabeaufschlag...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now