Jump to content
Ramstein

Diskussionen, Kommentare, Meinungen

Recommended Posts

Ramstein
Posted
Danke für den Tipp! Ich kann keine Hinweise zum Rating finden, weisst Du hier mehr? Stückelung von 1.000 € ist korrekt?

Ich will mich nicht darüber auslassen, ob ich mehr weiss als du. Aber ich bin in der Lage, einem angegebenen Link zu folgen und dann dort die gewünschten Angaben zu lesen.

Share this post


Link to post
Stoxx
Posted · Edited by Stoxx

Ich will mich nicht darüber auslassen, ob ich mehr weiss als du. Aber ich bin in der Lage, einem angegebenen Link zu folgen und dann dort die gewünschten Angaben zu lesen.

Sorry, mein Fehler: "Rating: B (durch EulerHermes Rating)"

Share this post


Link to post
Günter Paul
Posted

Die hätte man vor einem Jahr bei 60 kaufen sollen ,..jetzt macht der annualisierte Gewinn der kommenden Monate auch nicht mehr so viel aus , dass ich es riskieren werde .

Share this post


Link to post
Stoxx
Posted

Die hätte man vor einem Jahr bei 60 kaufen sollen ,..jetzt macht der annualisierte Gewinn der kommenden Monate auch nicht mehr so viel aus , dass ich es riskieren werde .

Was 'riskieren'? Kannst Du das bitte genauer ausführen?

Share this post


Link to post
ales
Posted

Die hätte man vor einem Jahr bei 60 kaufen sollen ,..jetzt macht der annualisierte Gewinn der kommenden Monate auch nicht mehr so viel aus , dass ich es riskieren werde .

Was 'riskieren'? Kannst Du das bitte genauer ausführen?

 

Wenn die neue Anleihe nicht erfolgreich platziert werden sollte - siehe Tormans Kommentar im Transaktionsthread -, dann gibts ein Problem.

Share this post


Link to post
Günter Paul
Posted

 

Was 'riskieren'? Kannst Du das bitte genauer ausführen?

 

Wenn die neue Anleihe nicht erfolgreich platziert werden sollte - siehe Tormans Kommentar im Transaktionsthread -, dann gibts ein Problem.

 

Ja ,..danke für deinen Hinweis..ich mache so etwas nicht , weil ich nicht der Letzte im Schneeballsystem sein möchte , jedenfalls nicht für mäßige 4 bis 5 Prozent annualisiert , wer jetzt bei Neuauflagen 7,75 % bietet kennt das Risiko und weiß vermutlich , dass er mit weniger kaum durchkommen würde ..aber das muss jeder für sich entscheiden ....mir ist der Zinssatz zu hoch... ;)

Share this post


Link to post
Stoxx
Posted

 

 

Wenn die neue Anleihe nicht erfolgreich platziert werden sollte - siehe Tormans Kommentar im Transaktionsthread -, dann gibts ein Problem.

 

Ja ,..danke für deinen Hinweis..ich mache so etwas nicht , weil ich nicht der Letzte im Schneeballsystem sein möchte , jedenfalls nicht für mäßige 4 bis 5 Prozent annualisiert , wer jetzt bei Neuauflagen 7,75 % bietet kennt das Risiko und weiß vermutlich , dass er mit weniger kaum durchkommen würde ..aber das muss jeder für sich entscheiden ....mir ist der Zinssatz zu hoch... ;)

Danke für den Kommentar.

Share this post


Link to post
Stoxx
Posted

PS: Auch auf PN-Nachfrage werde ich keine Ausfallwahrscheinlichkeit oder Gewinnerwartung nennen. thumbsup.gif

Ha ha, alles klar ;-)

Share this post


Link to post
Stoxx
Posted
Persönliche Einschätzung zum Umtauschangebot? Begeisterung im Bondboard zur Annahme des Angebots hält sich in Grenzen.

Ich werde definitiv nicht tauschen. Es ist und bleibt eine Klitsche (keine Airlines, keine Klitschen!) und daher keine Langfristanlage.

Habe das Umtauschangebot ebenfalls erhalten und werde es nicht annehmen. Springe auf den Zug von Ramstein auf und hoffe mit der Anleihe 'gutes Festgeld' bis zum Call-Termin gefunden zu haben.

Share this post


Link to post
domkapitular
Posted

Ihr seid die Bond-Bonzen und ich nur eher unwissender Kleinanleger...

Aber mir will absolut nicht klar werden, was die Anleihe mit Festgeld zu tun hat. Das passt doch schon irgendwie mit der Verzinsung nicht.

Ansonsten wäre eine Gemeinsamkeit, dass ich Festgeld zu einem festen Termin fest versprochen zurückbekomme und das Geld in der Anleihe vielleicht auch bald.

 

Oder ist das mit dem Festgeld eher ironisch und so ein interner Spass ? Auch ich bin für solchen immer mal zu haben.

Share this post


Link to post
polydeikes
Posted

Mittelstandsanleihen und Nachrangpapiere haben nichts mit Tages- oder Festgeld zu tun. Das ist idR ein running Gag ähnlich bspw. "Für das Beamtendepot ...", "Witwen- und Waisenpapiere", je nach Kontext ...

 

Bei der Diskussion oben geht es um Schulden, deren Rückzahlung durch die Aufnahme neuer Schulden dargestellt werden kann. Im Prinzip nichts anderes als ein Schneeballsystem, wenn auch grds. übliche Vorgehensweise. Für den Bondi ist aber völlig egal, wie der Schuldner seine Verpflichtung erfüllt (und ob der ggf. später hopps geht). Es ist nur relevant, dass der Schuldner seine Verpflichtungen vollumfänglich erfüllt. Und wenn es sich rentiert, dann kann so eine Wette auch mit (1-2-3-4)Monatszeitraum laufen.

Share this post


Link to post
asche
Posted

Bloße Refinanzierung ist kein Schneeballsystem. Da sollte man schon trennen.

Share this post


Link to post
polydeikes
Posted

Inhaber von Praktiker Anleihen werden das wohl anders sehen ... :-

Share this post


Link to post
asche
Posted

Inhaber von Praktiker Anleihen werden das wohl anders sehen ... :-

Dann haben sie was grundlegendes nicht verstanden.

Share this post


Link to post
Stoxx
Posted

Ihr seid die Bond-Bonzen und ich nur eher unwissender Kleinanleger...

Ramstein ist der Bond-Bonze, ich nicht. Möchte es gerne werden, lerne daher gerade...

 

Mittelstandsanleihen und Nachrangpapiere haben nichts mit Tages- oder Festgeld zu tun. Das ist idR ein running Gag ähnlich bspw. "Für das Beamtendepot ...", "Witwen- und Waisenpapiere", je nach Kontext ...

Das stimmt, daher nicht auf jeden geposteten 'Pups' eingehen.

Share this post


Link to post
bondholder
Posted

Oder ist das mit dem Festgeld eher ironisch und so ein interner Spass ?

Festgeld ist in dem Kontext eher als "Wenn dieser Zock gut geht, habe ich vor, die Anleihe voraussichtlich bis zur Fälligkeit (in wenigen Monaten/Jahren) zu halten." zu lesen.

Share this post


Link to post
Ramstein
Posted

Oder ist das mit dem Festgeld eher ironisch und so ein interner Spass ?

Festgeld ist in dem Kontext eher als "Wenn dieser Zock gut geht, habe ich vor, die Anleihe voraussichtlich bis zur Fälligkeit (in wenigen Monaten/Jahren) zu halten." zu lesen.

thumbsup.gif

Share this post


Link to post
chart
Posted

Das Hirnriss Depot holt auf, ich bekomme Angst. :D

Share this post


Link to post
Günter Paul
Posted

Hier steckt ihr also mit euren Diskussionen , jetzt finde ich auch meine verlorengeglaubten postings....danke für den Hinweis Ramstein ..

Share this post


Link to post
Stoxx
Posted

Nachkauf Aareal 778998 zu 25,35. Falls nicht zum Jahresende gekündigt wird, sehe ich das als "Festgeld mit 7,125% Rendite". Wirklich.

Hallo Ramstein,

 

finde so gut wie kaum Infos zur genannten Anleihe: Aareal Bank Capital Fdg Trust EO-Trust.Pref.Sec. 01(06/Und.) | WKN 778998 | ISIN XS0138973010

Könntest und würdest Du die gängigen Infos kurz posten (Kuponhöhe, Call-Termin, etc.)? Das wäre klasse.

 

Grüße

Stoxx

Share this post


Link to post
pillendreher
Posted · Edited by pillendreher

Nachkauf Aareal 778998 zu 25,35. Falls nicht zum Jahresende gekündigt wird, sehe ich das als "Festgeld mit 7,125% Rendite". Wirklich.

 

 

Wünsche dir, dass du noch ein paar Quartale Freude mit deinem "Festgeld" hast.

 

Und so lange ich nicht versuche auf diesen Zug aufzuspringen, ist mit einer Kündigung auch nicht zu rechnen.

 

 

Share this post


Link to post
Ramstein
Posted

Ich will mal prophylaktisch das Risiko einer Beleidigung ausschließen, möchte euch dieses Bild aber auch nicht vorenthalten; daher hier:

 

post-15902-0-21299400-1448100703_thumb.jpg

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...