Jump to content
wertomat

Börsen & Handelsplätze

Recommended Posts

Hawkeye
Posted
vor 17 Stunden von Depoley:

Top 3 Cryptocoins

Wieso bitte Top 3 -- Begruendung ?! Ich hab die Top #1 -- Winner takes all

Share this post


Link to post
Bit
Posted

leider gibt es ja immernoch keinen krypto etf. ist für euch der einzigste blockchain etf von invesco den es gibt eine alternative oder hat das eigentlich nichts mit den krypto währungen als solche zu tu?

also um meine frage als laie noch mehr auszuführen;

wenn als beispiel der bitcoin steigt oder fällt hat das auch langfristig gesehen den selben einfluss auf den blockchain etf?

Share this post


Link to post
Depoley
Posted · Edited by Depoley
7 hours ago, Hawkeye said:

Wieso bitte Top 3 -- Begruendung ?! Ich hab die Top #1 -- Winner takes all

Ich geb dir ein Bitcoin wenn du mir das versicherst und im Ausfallfall einspringst.

Share this post


Link to post
Chips
Posted
Am 30.12.2020 um 02:19 von Hawkeye:

Hi, ich hoffe hier nicht gegen Regeln zu verstossen, aber ist irgendjemand an einer Spekulation auf einen Fun Coin (z.B. DOGE) interessiert. Meine Ueberlegung ist dass in einer Hausse ja alle Assets ansteigen, und die labilsten/unsichersten den prozentual groessten Zuwachs haben werden. Interessant waere welchen "Fun-Coin" man nehmen soll und wo man diesen handeln kann ?!?

Ich würde DOGE nehmen. Ich denke, das steigt von 0,004$ auf 0,7$ bis Anfang Mai. 

Share this post


Link to post
phlp112
Posted · Edited by phlp112
Am 30.12.2020 um 02:19 von Hawkeye:

Hi, ich hoffe hier nicht gegen Regeln zu verstossen, aber ist irgendjemand an einer Spekulation auf einen Fun Coin (z.B. DOGE) interessiert. Meine Ueberlegung ist dass in einer Hausse ja alle Assets ansteigen, und die labilsten/unsichersten den prozentual groessten Zuwachs haben werden. Interessant waere welchen "Fun-Coin" man nehmen soll und wo man diesen handeln kann ?!?

Ich habe vorgestern eine mini Spekulation von 600€ in DOGE getätigt. Vielleicht kommen damit ein paar hunderter als Gewinn raus. Wenn nicht, geht die Welt nicht unter. 
 

Gekauft habe ich über eToro. 

Share this post


Link to post
Hawkeye
Posted
Am 8.5.2021 um 03:55 von Chips:
Am 29.12.2020 um 20:19 von Hawkeye:

Hi, ich hoffe hier nicht gegen Regeln zu verstossen, aber ist irgendjemand an einer Spekulation auf einen Fun Coin (z.B. DOGE) interessiert. Meine Ueberlegung ist dass in einer Hausse ja alle Assets ansteigen, und die labilsten/unsichersten den prozentual groessten Zuwachs haben werden. Interessant waere welchen "Fun-Coin" man nehmen soll und wo man diesen handeln kann ?!?

Ich würde DOGE nehmen. Ich denke, das steigt von 0,004$ auf 0,7$ bis Anfang Mai. 

Haha, danke Chips, leider etwas zu spaet, bin bei $0,007 rein und bei $0,015 raus... Obwohl die Ueberlegung genau so eingetroffen ist, nicht geduldig/gierig genug gewesen

 

BTC & ETH halte ich weiterhin

Share this post


Link to post
Nicky
Posted · Edited by Nicky

Wo seltenere altcoins kaufen?

(ich hoffe, dieser Thread ist für meine Frage am besten passend.)

 

Ich habe schon ein Konto bei justTrade und halte dort die 4 angebotenen coins: bitcoin, ether, lite u bitcoin cash.

Jetzt möchte ich noch etwas Geld über einige seltenere alt-coins verteilen und halten wie cardano, polkadot, eos, solana u.a.

 

BINANCE

Die meisten sind wohl bei binance zu haben,insgesamt dort 150 coins, leider die selteneren aber nicht gg. Euro, deshalb 2 Transaktionen/Gebühren von 0,1% nötig, scheint nicht zu hoch.

Deshalb: Tausch EURO->Tether/USDT, danach USDT->Altcoin: da USDT ein stable-coin an $ gekoppelt, wäre USDT->Altcoin wohl nicht steuer-relevant, schon wg. der 600€-Grenze, richtig?

 

KRAKEN

Dort kann man alle verfügbaren coins gleich gg. € tauschen, also beim Halten über 1 Jahr nicht steuer-relevant? Gebühren: taker 0,16 / maker 0,26%.

 

Welche der beiden oder ne andere würdet ihr - evtl. wg. andere Gründe - empfehlen?

Share this post


Link to post
alex08
Posted · Edited by alex08

Oder AscendEx (daher habe ich z.B. XPRT, bei welchem aktuell über 90% der tokens gestaked sind).

Share this post


Link to post
Nicky
Posted · Edited by Nicky

AscendEx

- wenn ich es richtig sehe, kann man dort EURO nicht einzahlen?

- sonst sind die wohl etwas teurer als Binance mit 0,2% pro trade

https://www.cryptowisser.com/exchange/ascendex/vs/binance/?lang=de

Share this post


Link to post
alex08
Posted

Ich habe dort Euro eingezahlt vor ca. vier Wochen. Zweimal sogar (KK und Sofort).

Share this post


Link to post
Nicky
Posted
vor 3 Minuten von alex08:

Ich habe dort Euro eingezahlt vor ca. vier Wochen. Zweimal sogar (KK und Sofort).

 

Irgendwie finde ich kaum Infos zu AscendEx von neutraler Seite.

Wieso hast dich dafür entschieden, gibt's überzeugende Vorteile gegenüber Binance/Kraken?

Share this post


Link to post
alex08
Posted · Edited by alex08

AscendEx hieß bis vor kurzem Bitmax.io.

Wieso? Weil es damals nur dort XPRT gab. Mittlerweile auch bei gate.io.

Share this post


Link to post
Nicky
Posted · Edited by Nicky

Bitmax / AscendEx

Ich lese online ne Menge Vorwürfe, es wäre ne Betrügerbude registriert irgendwo in der Karibik, die vor allem Probleme machen bei Auszahlungen. Hmm...:unsure:

https://de.trustpilot.com/review/bitmaxonline.com

Share this post


Link to post
alex08
Posted

Glaube ich gerne, denn das, was du verlinkst, ist bitmaxonline.com und nicht AscendEx/Bitmax.io.

Share this post


Link to post
Nicky
Posted
vor 16 Minuten von alex08:

Glaube ich gerne, denn das, was du verlinkst, ist bitmaxonline.com und nicht AscendEx/Bitmax.io.

Ach so, danke! Vllt. haben die deshalb neulich den Namen zu AscendEx geändert? :unsure:

Share this post


Link to post
Nicky
Posted · Edited by Nicky

Muss man eigentlich bei der Anmeldung an den Kryptobörsen die ganzen Daten preisgeben wie Ausweis, Nachweis der Adresse usw., damit man in vollem Umfang handeln kann?

Ich sehe nämlich bei binance/kraken verschiedene Stufen für die Anmeldung.

Share this post


Link to post
s1lv3r
Posted · Edited by s1lv3r
vor einer Stunde von Nicky:

Muss man eigentlich bei der Anmeldung an den Kryptobörsen die ganzen Daten preisgeben wie Ausweis, Nachweis der Adresse usw., damit man in vollem Umfang handeln kann?

 

Ja, die ausländischen Börsen unterliegen alle auch diversen KYC-Richtlinien.

 

In der Regel kann man bei der ersten (unverifizierten Stufe) nicht mit Fiatgeld handeln, also nur Krypto zu Krypto tauschen. Fiatgeld-Bewegungen (Einzahlungen/Auszahlungen) unterliegen dann einem strengerem Reglement mit erweiterter Verifizierung in Bezug auf Geldwäsche-Prävention.

Share this post


Link to post
Der Dom
Posted

Ist hier überhaupt noch jemand aktiv? Warum sollte ich sonst antworten können? Will nur wissen wann es sich denn lohnt meine Investition von 1000 Euro pro Monat in Bitcoin zu verkaufen. Die gehen ja immer wieder hoch und runter, will natürlich das maximal rausholen was geht. Kann mir da mal jemand helfen? danke schön ^_^ Habe bis jetzt schon 10000 Euro investiert und hoffe das zahlt sich dann auch aus?

Share this post


Link to post
Merol Rolod
Posted · Edited by Merol Rolod

Das ist eine sehr interessante Fragestellung. Vielen Dank dafür.

Share this post


Link to post
Roxaslol
Posted
vor 23 Minuten von Der Dom:

Ist hier überhaupt noch jemand aktiv? Warum sollte ich sonst antworten können? Will nur wissen wann es sich denn lohnt meine Investition von 1000 Euro pro Monat in Bitcoin zu verkaufen. Die gehen ja immer wieder hoch und runter, will natürlich das maximal rausholen was geht. Kann mir da mal jemand helfen? danke schön ^_^ Habe bis jetzt schon 10000 Euro investiert und hoffe das zahlt sich dann auch aus?

Das ist ja keine kleine Summe :blink:

IMO wenn du wirklich Verkaufen willst, würde ich noch etwas warten. Der Kurs ist ja momentan echt sehr volatile, aber der wird sich auch wieder erholen.  Ein paar Whales haben ja anscheinend $3 Milliarden bitcoins gekauft als der Kurs eingeknickt ist. -> HODL. 

Share this post


Link to post
Nostradamus
Posted
vor 5 Stunden von Der Dom:

Will nur wissen wann es sich denn lohnt meine Investition von 1000 Euro pro Monat in Bitcoin zu verkaufen. Die gehen ja immer wieder hoch und runter, will natürlich das maximal rausholen was geht. Kann mir da mal jemand helfen? danke schön ^_^ Habe bis jetzt schon 10000 Euro investiert und hoffe das zahlt sich dann auch aus?

Die Glaskugel zeigt hier leider kein eindeutiges Ergebnis in Bezug auf die Zukunft an. Wir alle hoffen, dass sich unsere Investitionen auch auszahlen werden. Bei speukaltiven Anlagen wie Bitcoin kann's natürlich sein, dass morgen alles weg ist.

Share this post


Link to post
Mato
Posted
vor 7 Stunden von Der Dom:

Ist hier überhaupt noch jemand aktiv? Warum sollte ich sonst antworten können? Will nur wissen wann es sich denn lohnt meine Investition von 1000 Euro pro Monat in Bitcoin zu verkaufen. Die gehen ja immer wieder hoch und runter, will natürlich das maximal rausholen was geht. Kann mir da mal jemand helfen? danke schön ^_^ Habe bis jetzt schon 10000 Euro investiert und hoffe das zahlt sich dann auch aus?

Also ich würde empfehlen, dass Du Deine Bitcoin Anteile ganz einfach zum höchsten Kurs verkaufst, der jemals erreicht wird. Damit kannst Du locker "maximal rausholen was geht" sicherstellen. Dann zahlt es sich auch aus. Gern geschehen :)

Share this post


Link to post
Chips
Posted
Am 28.5.2021 um 18:54 von Mato:

Also ich würde empfehlen, dass Du Deine Bitcoin Anteile ganz einfach zum höchsten Kurs verkaufst, der jemals erreicht wird. Damit kannst Du locker "maximal rausholen was geht" sicherstellen. Dann zahlt es sich auch aus. Gern geschehen :)

Ich würde auch sagen: "Hoch kaufen und tief verkaufen". Das ist eine bewährte Strategie. Oder wars anders herum? Ich vergess das immer...

Share this post


Link to post
The Statistician
Posted

Die Börse Stuttgart hat eine weitere Plattform für den Handel von Kryptowährungen (derzeit BTC, ETH, LTC, XRP) gelaunched:

Digitial Exchange (bsdex.de)

 

Dabei liegen die Gebühren bei 0,20% bzw. 0,35% des Transaktionsvolumens und damit deutlich günstiger als bei der BISON App.

Share this post


Link to post
Matunus
Posted
vor 5 Stunden von The Statistician:

Die Börse Stuttgart hat eine weitere Plattform für den Handel von Kryptowährungen (derzeit BTC, ETH, LTC, XRP) gelaunched:

Digitial Exchange (bsdex.de)

BSDEX selbst gibt es schon seit 2019. Neu ist lediglich die zugehörige App.

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...