Jump to content
medicusxxl

Degiro Jahresübersicht Steuer --> Anlage KAP

Recommended Posts

zocker85
Posted

Guten Abend Zusammen,

 

ich hab mal soeben mit Hilfe von Stefans Tabelle ebenfalls mich rangewagt, aber das Gefühl, dass was falsch ist.

insbesondere Zeile 20-23 , 41 kann es wirklich so stimmen?

 

Nehmen wir mal an, dass Zeile 19 korrekt ist, kann ich hier auch Zinseinkünfte aus P2P einfach addieren, oder wäre das falsch?

 

 

grafik.png.a9d92f0c2f7fc25fa74da7fc3f6b4571.png

 

 

 

 

 

 

 

grafik.thumb.png.3555a4c0f12f2a15cf7d2cbc9923ade5.pnggrafik.thumb.png.08b61c6c414b62aad53ac9608381c54d.png

Share this post


Link to post
reckoner
Posted · Edited by reckoner

Hallo zocker85,

 

Zitat

Nehmen wir mal an, dass Zeile 19 korrekt ist, kann ich hier auch Zinseinkünfte aus P2P einfach addieren, oder wäre das falsch?

Nein, nicht falsch, ausländische Zinsen aus P2P-Krediten gehören in Zeile 19.

 

Und warum meinst du, dass da sonst etwas nicht richtig ist?

 

Die 24,02 Euro für Zeile 41 stimmen doch schon mal ganz genau (sogar auf den Cent, was bei dieser Summe nicht immer der Fall ist).

Und die 3,25 Euro für Zeile 22 findest du auch direkt in der Jahresübersicht.

Bleibt also der Saldo der Aktiengeschäfte. Was stört dich an den 1016,23 Euro? Das entspricht doch auch ganz sauber der Jahresübersicht (siehe die Gleichung daneben).

 

Zu den Aktien muss ich übrigens sagen, dass ich das mittlerweile so umgebaut habe, dass nur noch entweder Gewinne oder Verluste erklärt werden müssen (weil manche Steuerprogramme das so verlangen - dem hab' ich mich gebeugt). Damit entfällt auch die Frage, ob man die Kosten zu den Gewinnen oder zu den Verlusten rechnet.

 

Außerdem gibt es jetzt rechts neben den Ergebnissen die Aufschlüsselung, was genau gerechnet wurde (weil es dazu immer mal wieder Fragen gab).
 

Stefan

 

PS: Weiter oben stehen rechts ein paar Hilfswerte die ich sonst nicht zeige. Damit kann ich schnell sehen, ob die Quellensteuern plausibel sind, und die unterste Zahl zeigt mir ob keine Dividenden vergessen wurden (sie muss mit der Summe in der Dividendenübersicht übereinstimmen).

Share this post


Link to post
zocker85
Posted

Guten Morgen Stefan,

 

sorry, hab mich falsch ausgedrückt, wollte damit sagen, dass ich vermutlich in die Excel Tabelle etwas falsch eingetragen hatte und zwar:

 

Beitrag 285 von Seite 12 ist eine ähnliche Konstellation mit Verlusten wie bei mir, allerdings ist dort in Zeile 20 eine Zahl drinnen und bei mir eben nicht (-), das hat mich stark verunsichert), oder ist es dieser Punkt, den Du umgestellt hast?

 

D.h. ich kann es einfach so lassen? Natürlich alles ohne Gewähr :)

 

Das bedeutet , dass man mit ausländischen Aktiengewinnen/Verlusten somit Gewinne/Verluste aus P2P mit einander "verrechnen" kann, oder hab ich da ein Denkfehler

Share this post


Link to post
reckoner
Posted

Hallo,

 

auch so, du meintest die fehlenden Gewinne aus Aktien (ja, das war genau das was ich in #302 angesprochen hatte).

Man sieht, wie man es macht ist es verkehrt. :ermm:

 

Und ja, natürlich kannst du alles was in eine Zeile gehört verrechnen.

 

Stefan

Share this post


Link to post
zocker85
Posted

Guten Abend Stefan,

 

ja, lag wohl an mir :D

Vielen Dank nochmal für die Unterstützung und wenn man auch das selbst in Deine Liste eingetragen hat, ist es eine super Sache.

 

schöne Woche noch

 

Share this post


Link to post
Peter_9088
Posted

 

Hallo Stefan,

 

ich verzweifle gerade an meiner Steuererklärung 2020 wegen Degiro.

 

Könntest du mir auch bitte deine super Excel-Tabelle schicken? Ich wäre dir wirklich sehr dankbar

Mail: pit911@freenet.de

 

Vielen Dank

Share this post


Link to post
matzejj
Posted

Moin Stefan,

 

auch ich hänge aktuell an der Steuererklärung, weil ich die Übersicht von Degiro nicht vernünftig übertragen bekomme. Könntest du mir bitte die Excel Tabelle an meine Adresse senden? mathias.jjansen@web.de

 

Besten Dank!

Share this post


Link to post
Waush
Posted
Am 26.4.2021 um 14:16 von reckoner:

Hallo,

 

auch so, du meintest die fehlenden Gewinne aus Aktien (ja, das war genau das was ich in #302 angesprochen hatte).

Man sieht, wie man es macht ist es verkehrt. :ermm:

 

Und ja, natürlich kannst du alles was in eine Zeile gehört verrechnen.

 

Stefan

Hallo Stefan,

 

ich verzweifle gerade an meiner Steuererklärung 2020 wegen Degiro.


Könntest du mir auch bitte deine super Excel-Tabelle schicken? I

ich wäre dir wirklich sehr dankbar

 

Vielen Dank

Share this post


Link to post
Smily86
Posted

Hallo reckoner,

erstmal riesigen Dank für deine Unterstützung hier! Die vielen Beiträge haben nahezu alle meine Fragen beantwortet.

 

Wie errechnet das Finanzamt eigentlich die Kapitalerträge bzw. wie kommt man auf das Ergebnis von "guido007"?

Am 24.4.2021 um 15:45 von reckoner:

Allein mit deinem DeGiro-Konto komme ich nämlich nur auf 277,55 Euro Kapitalerträge (in dem Sinne wie es das Finanzamt meint).

Ich würde dies gerne verstehen und wäre dankbar für eine kurze Erläuterung wie man auf den Wert 277,55€ kommt (habe schon alle wild gegengerechnet und komme immer nur annähernd auf den Wert...)

 

Vielen Dank

Share this post


Link to post
reckoner
Posted

Hallo,

 

gerechnet hatte ich: -1.713,74 minus 2.909,84 plus 2.072,68 plus 2.828,45, und das ergibt die genannten 277,55.

In diesen 277,55 Euro sind nur noch sonstige Gewinne enthalten (Dividenden, Zinsen, Fonds-Ausschüttungen, Kursgewinne von Nicht-Aktien).

 

Anmerkung: Ein kleiner Fehler war glaube ich noch dabei. Und zwar hätten die 35,18 Euro auch noch dazu gehört, demnach 312,73 Euro.

 

Die Logik ist, dass das Finanzamt offenbar die Summe aus Zeile 7 und 19 nimmt und diese erst einmal um Kursgewinne und -verluste aus Aktien und um sonstige Kursverluste bereinigt. In den Zeilen darunter wird es dann wieder reingerechnet, aber die Aktienverluste natürlich nur soweit die Aktiengewinne reichen (der Rest wird ggf. als Verlustvortrag bescheinigt).

So jedenfalls meine Interpretation.

 

Es könnte so einfach sein wenn das Finanzamt nur die 4 Werte verlangen würde (Gewinne und Verluste, jeweils aus Aktien und Sonstiges). Aber offenbar muss das Formular ein etwas verrückter Mathematiker entworfen haben; und noch dazu war es für den inländischen Block Zeile 7 bis 13 ein anderer (dort sind die Verluste nämlich nicht in der Summe enthalten). :wacko:

Aber keine Sorge, nächstes Jahr wird es sicher noch schlimmer.:rolleyes:

 

Stefan

 

Share this post


Link to post
forumer46
Posted

Hallo zusammen,

 

erstmal vielen Dank für die ganzen guten Kommentare hier. Ich habe mich auch durchgelesen und bin mir noch nicht so ganz sicher. Habe Degiro, p2p und CFDs..alles ziemlich unübersichtlich. Zudem muss ich Steuererklärungen für die letzten Jahre machen (habe 2019 nur Verluste gemacht und bisher noch keine Steuer abgegeben, das hätte ich natürlich auch machen müssen) und das ist ganz schön verwirrend mit den unterschiedlichen Zeilennummern.
Wäre daher sehr dankbar für die Excel von @reckoner :) Gerne an shop@itlacher.de
Bis dahin werde ich weitersuchen :) 

Vielen Dank

Matthias

Share this post


Link to post
goldsultan
Posted

Hallo Stefan,

 

ich würde mich ebenfalls über die Zusendung deiner deGiro xls freuen!
Ich sitze schon stundenlang da dran...

 

degiroxls@ist-einmalig.de

 

Dankeschön!

Share this post


Link to post
Chickendevil
Posted

Servus Stefan,

 

hättest du vielleicht auch noch für mich die tolle deGiro xls.


Habe mich auch schon ausgiebig mit dem Thema beschäftigt aber mit mehr Hilfe gehts bestimmt besser.

 

chickendevil@gmx.de

 

Vielen Dank
Paul

Share this post


Link to post
ETF-Anleger
Posted

Servus Community,

 

könnte ich bitte auch das Tool erhalten?

 

Ich habe jetzt vieles gelesen aber da ich meiner Meinung nach noch mal einen anderen Fall habe (ausschließlich ETFs gehandelt), ist es mir noch nicht ganz klar. Ich habe folgende Zahlen:

 

Realisierte Gewinne/Verluste:

Kapitalerträge: 969,42

Verluste ohne Verluste aus der Veräußerung von Aktien 11,84

Gewinne ohne Gewinne aus der Veräußerung von Aktien 981,27

 

Gebühren:

Transaktionsgebühren für alle geschlossene Positionen außer Aktien 23,13

 

Dividendenübersicht (Bruttodividende = Nettodividende, da keine Quellensteuer bezahlt wurde):

GB 182,14

IE 170,20

Gesamt 352,34

 

Zinsen flatex

Gezahlte Zinsen gesamt 1,25

 

Wie wäre eurer Meinung nach die Steuererklärung korrekt auszufüllen?

 

Vielen Dank und liebe Grüße

ETF-Anleger

 

Share this post


Link to post
reckoner
Posted

Hallo,

 

Zitat

könnte ich bitte auch das Tool erhalten?

Das passt aber für ETFs nicht.

 

Stefan

 

Share this post


Link to post
ETF-Anleger
Posted

Hallo Stefan,

 

danke für die schnelle Rückmeldung. Hast du dennoch eine Idee wie es dann richtig anzugeben wäre?

 

Viele Grüße

ETF-Anleger

Share this post


Link to post
reckoner
Posted

Hallo,

 

nee, tut mir Leid, mit Fonds und damit der Anlage KAP-INV kenne ich mich nicht aus. Seit dem es die Vorabpauschale gibt hab' ich keine Fonds mehr.

 

Stefan

 

Share this post


Link to post
joedoe1337
Posted

Hallo zusammen,


wie so viele hier sitze auch ich gerade an meiner Steuererklärung und versuche den Degiro-Kram in deutsches Steuerrecht zu übersetzen.

Ich habe hier schon einiges gelesen und habe mal versucht mir meine eigene Excel zu bauen. Könnt ihr vielleicht einmal drauf schauen, ob das soweit passt? (Alternativ würde ich mich auch sehr über die Excel von reckoner freuen, wenn er sie denn hergeben möchte :D )


Insbesondere mit den Währungswechselgebühren und erhaltenen Kompensationen bin ich mir unsicher. Muss ich die in Zeile 16,17 oder 18 nochmal verwenden?

screen.JPG.07984613f4ee7c23ba3364896f392647.JPG

 

Vielen Dank für eure Mühe!

Share this post


Link to post
reckoner
Posted

Hallo,

 

sorry, etwas spät, ist halt Urlaubszeit.

 

Währungswechselgebühren zählen bei DeGiro zu den Spesen (egal ob damit Wertpapiere oder nur die Währung selber gekauft wurde). Daher sind sie genau wie Transaktionsgebühren bei dem zu Grunde liegenden Wertpapiergewinn/-verlust zu subtrahieren/addieren.

 

Die Kompensation ist ein sonstiger Gewinn, Zeile 15 (bzw. im neuen Formular Zeile 19).

 

Stefan

 

Share this post


Link to post
joedoe1337
Posted

Hallo zusammen,

 

okay, nachdem ich hier noch ein bisschen mehr gelesen habe und auch die Zahlen anderer durch meine Excel gejagt habe, hab ich noch ein paar Fehler entdeckt.

@reckoner Wärst du so nett und schickst mir deine Excel (Gerne auch für 2019 und 2020, falls es Unterschiede gibt) nochmal zur Kontrolle? tvno688@gmail.com Vielen Dank für deine Hilfe!

 

Eine Frage habe ich noch:

Ich habe keine Lust mehr auf den ganzen Stress. Wenn ich zu einem deutschen Anbieter gehe, bekomme ich dann für die Steuererklärung alles aufgeschlüsselt? Inkl. ETFs? Mir war nicht bewusst was so ein ausländischer Anbieter für einen Rattenschwanz nach sich zieht.

 

 

Share this post


Link to post
chirlu
Posted
vor 2 Minuten von joedoe1337:

Wenn ich zu einem deutschen Anbieter gehe, bekomme ich dann für die Steuererklärung alles aufgeschlüsselt? Inkl. ETFs?

 

Ja. In den meisten Fällen mußt du sogar gar nichts mehr in die Steuererklärung eintragen, weil die Steuern direkt von der Bank abgeführt werden und die Sache damit erledigt ist („abgegolten“, daher Abgeltungssteuer).

Share this post


Link to post
Antagonist7
Posted

Hi,

 

ich würde mich ebenfalls freuen, wenn du mir die Excel-Tabelle zukommen lassen könntest. Meine Adresse lautet janhische@gmail.com 

 

Vielen Dank!!!

Share this post


Link to post
grm
Posted

Hallo reckoner, ich stehe nun auch bei der Steuererklärung für das DeGiro-Konto auf dem Schlauch. Könntest Du freundlicherweise auch mal die Excel-Tabelle zur Verfügung stellen? Danke im Voraus.

vor 1 Minute von grm:

Hallo reckoner, ich stehe nun auch bei der Steuererklärung für das DeGiro-Konto auf dem Schlauch. Könntest Du freundlicherweise auch mal die Excel-Tabelle zur Verfügung stellen? Danke im Voraus.

Nachtrag: Da fehlte eben noch meine email-Adresse: grm1948@outlook.de

 

Share this post


Link to post
Bonsai87
Posted

Hallo reckoner,

auch ich hadere mit dem Degiro-Konto für die Steuererklärung und würde mich sehr über Deine Excel-Tabelle freuen. Meine Emailadresse lautet: kleinesmonster@posteo.de.

 

Vielen, vielen Dank im Voraus!

Share this post


Link to post
marothe
Posted

Hallo reckoner,

 

wie viele schon gefragt haben, hätte ich auch sehr großes Interesse an der Excel Tabelle, damit ich die Dinge überprüfen kann. Schickst du sie noch raus? Würde mich sehr freuen: mrothe23@gmail.com.

 

Vielen Dank im Voraus und viele Grüße

 

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...