Jump to content
Toni

Ist die Aktienblase da?

Recommended Posts

eternal.investor
Posted

Schon bald wird es richtig hässlich werden. Vor allem für diejenigen, die nicht auf das Platzen der Blase vorbereitet sind.

Share this post


Link to post
odensee
Posted
vor 6 Minuten von eternal.investor:

Schon bald wird es richtig hässlich werden.

Kannst du das bitte ein bisschen genauer terminieren? Danke!

Share this post


Link to post
PiusAugustus
Posted · Edited by PiusAugustus
16 minutes ago, eternal.investor said:

Schon bald wird es richtig hässlich werden. Vor allem für diejenigen, die nicht auf das Platzen der Blase vorbereitet sind.

Danke für den wirklich hilfreichen Hinweis. Habe alles verkauft und warte jetzt. :-*:news:

 

Aktuelle news zum Thema:

 

Quote

Donald Trump lobt in Davos Amerika und sich selbst. Sein Land befinde sich in der Mitte des größten Booms, den die Welt jemals gesehen habe. Untergangspropheten hätten immer falsch gelegen.

https://m.faz.net/aktuell/wirtschaft/weltwirtschaftsforum/donald-trump-lobt-eigene-wirtschaftspolitik-in-davos-16593105.html

Share this post


Link to post
mike4001
Posted
vor 3 Stunden von PiusAugustus:

Danke für den wirklich hilfreichen Hinweis. Habe alles verkauft und warte jetzt. :-*:news:

Besser komplett Short gehen!

Share this post


Link to post
McScrooge
Posted
vor 6 Stunden von eternal.investor:

Schon bald wird es richtig hässlich werden. Vor allem für diejenigen, die nicht auf das Platzen der Blase vorbereitet sind.


Also meine Glaskugel stützt diese Aussage so nicht :news:

Share this post


Link to post
OceanCloud
Posted

Also ich mache das ich immer so: Bevor die Blase platzt, geh ich aufs Klo

Share this post


Link to post
Bast
Posted
vor 7 Stunden von eternal.investor:

Schon bald wird es richtig hässlich werden. Vor allem für diejenigen, die nicht auf das Platzen der Blase vorbereitet sind.

 

vor 23 Minuten von OceanCloud:

Also ich mache das ich immer so: Bevor die Blase platzt, geh ich aufs Klo

Das ist eine sehr sinnvolle Vorbereitung. Wird auch für die Umwelt sehr viel weniger hässlich. 

Share this post


Link to post
SuggarRay
Posted

Europa geht mit heute so auf den Zeiger, erst diese Virus Plage aus China und dann diese Immobilien sorgen..

 

Trump war heute für mich der einzige Lichtblick, das ist so etwas nochmal sagen würde.

Share this post


Link to post
Merol Rolod
Posted
Am 18.1.2020 um 12:29 von Toni:
  • Gibt es bereits eine Blase, was Aktienpreise anbelangt?
  • Sind die Aktien gerade irrational bewertet?
  • Sollte man jetzt einen Teil oder sogar das ganze Aktiendepot verkaufen?
  • Steht ein Aktiencrash unmittelbar bevor, d.h. in den kommenden 6 Monaten?
  • Keine Ahnung
  • Keine Ahnung
  • Keine Ahnung

Share this post


Link to post
Der Heini
Posted

Ich fasse den Thread dann mal zusammen:

Hier im Forum steht es bzgl. Crash/Korrektur wie an den Böresen auch 50:50 (theoretisch angenommene Verteilung, vielleicht auch 75:25, egal):

- die einen sehen den Bullenmarkt weiter aufwärts gehen, wenn auch langsamer. Vielleicht wollen die es auch nur sehen, da hoch investiert.

- die anderen stehen schon länger an der Seitenlinie und sehen den Crash immer noch direkt kommen, oder wollen ihn kommen sehen, da schon zuviel verpasst an der Seitenlinie.

 

Dann gibt es noch die Bärenmarktfraktion mit leichtem Abwärtstrend oder Seitbewegung der nächsten Jahre, die fasse bei ich die letzte Fraktion Seitenlinie.

 

Kurz: Schlauer sind wir alle nicht und da es immer Pro und Contra gibt, wird sich daran auch nichts ändern bis es Kracht, dann werden sich alle einig sein für 1-2 Jahre. Danach haben es alle vergessen und es geht wieder von vorn los, wenns aufwärts geht. Einige hoffen auf Bullenmarkt andere fürchten weiteren Bärenmarkt....

Es bleibt: Bauchgefühl, Intuition oder stures buy-and-hold und wenige Spekulanten, die meinen sie können den Markt schlagen.

 

Mein Bauchgefühl: Korrektur/Crash wird kommen in den nächsten Jahren, aber die Erholung wird schnell gehen, da von aussen eingegriffen wird, ob sinnvoll oder nicht.

Share this post


Link to post
Toni
Posted
vor 9 Minuten von Der Heini:

Mein Bauchgefühl: Korrektur/Crash wird kommen in den nächsten Jahren,...

In den nächsten 100?

 

:P

Share this post


Link to post
Börsenhorst
Posted · Edited by Börsenhorst

Mein Bauchgefühl: Crashs werden weiter seltener und fallen milder aus. Buy-and-hold und gut is.

Share this post


Link to post
Chips
Posted
vor 9 Minuten von Der Heini:

Ich fasse den Thread dann mal zusammen:

Hier im Forum steht es bzgl. Crash/Korrektur wie an den Böresen auch 50:50 (theoretisch angenommene Verteilung, vielleicht auch 75:25, egal):

Also das ist aber fundamental wichtig. Die Wahrscheinlichkeit bzw Erwartungswert, dass es morgen nach oben geht, ist immer höher als dass es nach unten geht. Auch wenn es fast eher 50,1 zu 49,9 ist. Und dieser kleine Unterschied macht es plausibel die Aktien immer zu halten (sofern es keine anderen persönliche Umstände gibt). 

Share this post


Link to post
watsefaq
Posted
vor 6 Minuten von Börsenhorst:

Mein Bauchgefühl: Crashs werden weiter seltener und fallen milder aus. Buy-and-hold und gut is.

Möge dein Bauch Recht behalten! :)

Share this post


Link to post
dev
Posted · Edited by dev
vor 24 Minuten von Börsenhorst:

Mein Bauchgefühl: Crashs werden weiter seltener und fallen milder aus.

Sicher?

boersencrash-finanzkrise

Zitat

#1 Tulpenmanie 1637

#2 Börsencrash & Weltwirtschaftskrise 1929

#3 Japankrise ab 1991

#4 Dotcom Blase 2000

#5 Finanzkrise 2008 und Eurokrise

https://www.gevestor.de/details/boersen-crash-801869.html

grafik.png.df341f8cdb8b6b2b1ca75109b21107c7.png

Share this post


Link to post
Börsenhorst
Posted

Naja. Was man halt alles Crash nennt.

Share this post


Link to post
Chips
Posted
vor 44 Minuten von dev:

Ziemlich willkürlich die Liste. Was fehlt, ist der Kursverfall Ende 2018 und die Panik von 1907. 

Als der Dow Jones 1987 am schwarzen Montag 22,6% verlor, wird auch nicht erwähnt, aber ein Flashcrash 2010?

Share this post


Link to post
Merol Rolod
Posted
vor 19 Minuten von Chips:

...

Als der Dow Jones 1987 am schwarzen Montag 22,6% verlor, wird auch nicht erwähnt, aber ein Flashcrash 2010?

Der schwarze Montag ist ziemlich genau in der Mitte der Abbildung zu finden. :teach:

Share this post


Link to post
dev
Posted
vor 23 Minuten von Chips:

Was fehlt, ist der Kursverfall Ende 2018

Kursverfall != Crash

Share this post


Link to post
mike4001
Posted

Was ist ein Tulpenrash?

 

Dürfte eine Form von Hautausschlag sein, wenn man Tulpen anfasst?

Share this post


Link to post
Der Heini
Posted
vor 1 Stunde von Toni:

In den nächsten 100?

 

:P

Nee, solange lebe ich nicht mehr.

Denke in den nächsten 2 Jahren, aber die Höhe kann ich nicht sagen, da soll ich immer bei meiner Glaskugel Geld nachwerfen.

Share this post


Link to post
Wusel83
Posted
vor einer Stunde von dev:

Es fehlt mindestens:

 

Southsea Blase und Mississipi Blase

Asienkrise 1997?

LTCM Crash

Russlandkrise

 

War da nicht 2018 und 2016 auch was?

 

Ich muss gleich mal im Dax Faden nachsehen?

 

 

 

 

Share this post


Link to post
Der Heini
Posted · Edited by Der Heini

Aber da hab ich 2011 ja voll verpasst. Gings nicht 2015 und 2018 genauso weit runter? Oder zu langsam?

Also so ein Crash wie 2011 oder 2018 lass ich mir ja gefallen, das war nur IMHO ne Korrektur.

Share this post


Link to post
Toni
Posted · Edited by Toni

Also bei mir waren es nur 2 Crashs, die sich schlimm ausgewirkt haben: 2000 und 2008.

Alles andere, was seit 1996 so passiert ist und von anderen als Crash angesehen wird,

habe ich einfach ausgesessen....ich halte es da wie Charlie Munger, Zitat:

 

Unbenannt.JPG.45b4ec9261c7ba8dc92d82828bfd9afa.JPG

 

:thumbsup:

 

Das meiste aller Nachrichten ist doch eh nur blah blah. Z.B. habe ich die

Nachrichten über den Handelskrieg zwischen USA und China völlig

ignoriert. Und, habe ich da was falsch gemacht? Ich glaube nicht.

Share this post


Link to post
hund555
Posted
vor 13 Minuten von Toni:

Also bei mir waren es nur 2 Crashs, die sich schlimm ausgewirkt haben: 2000 und 2008.

Alles andere, was seit 1996 so passiert ist und von anderen als Crash angesehen wird,

habe ich einfach ausgesessen....

D.h. Crashs 2000 und 2008 hast du nicht ausgessen, sondern bist aktiv geworden und hast verkauft?

Wann kamst du zu dem Schluß zu verkaufen? Anscheinend in einer späten Phase, denn wird hatten erst vor einem Jahr 20% Korrektur, da hast du nicht verkauft ... lohnt sich dann noch bei 30-40% minus zu verkaufen? Ich halte es für gefährlich.

 

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.