Jump to content
Bärenbulle

Ruhe in Frieden - Die Covid-Opfer unter den Unternehmen

Recommended Posts

Holgerli
Posted

Und die nächste Airline:

 

Karibik: Liat vor Auflösung – und Wiederbelebung

 

Man wird die Linie wohl auflösen und verkleinert neu gründen.

Share this post


Link to post
Holgerli
Posted

Elektroauto-Hersteller e.Go Mobile: Gericht eröffnet Insolvenzverfahren

 

"Für Juli setzt e.Go Mobile die Produktion und alle Entwicklungstätigkeiten aus, um die Insolvenzmasse zu schonen, die betroffenen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gehen in Kurzarbeit."

Share this post


Link to post
WOVA1
Posted

Zwar noch nicht pleite - aber Grounding, weil sich Staat, Geschäftsführung und Piloten zoffen:

 

el-al-stellt-alle-fluege-ein

Share this post


Link to post
Sascha.
Posted

Die Modekette Esprit ist insolvent und schließt laut eigener Aussage etwa die hälfte der Fillialen in Deutschland und entlässt 1000 der ca. 5000 Mitarbeiter.

Share this post


Link to post
Holgerli
Posted
Am 30.6.2020 um 15:22 von Holgerli:

(Noch) keine Insolvenz: Der chinesische eAuto-Bauer Byton die Produktion ab morgen auszusetzen, um sich neu aufzustellen.

Mal schauen von wem die aufgekauft werden.

 

Byton hat wohl fast alle Mitarbeiter entlassen, versucht aber weiterhin bis Ende des Jahres Geld aufzutreiben um weiterzumachen.

Karma (ehemals (involventer) Fisker) hat Glübigerschutz beantragt. (Gleicher Link).

 

 

Share this post


Link to post
Schildkröte
Posted
Zitat

Der über 200 Jahre alte Herrenausstatter Brooks Brothers beantragte am Mittwoch Gläubigerschutz nach Kapitel 11 des US-Insolvenzgesetzes. Die Covid-19-Pandemie habe das Geschäft enorm belastet

Hier der vollständige Artikel aus dem manager magazin.

Share this post


Link to post
Holgerli
Posted · Edited by Holgerli

Achtung: Billiges Wortspiel!

Noch nicht insolvent aber Pleite im Anflug?

 

Finanzieller Engpass - Wirtschaftsprüfer haben «erhebliche Zweifel» an Air Asia

Die malaysische Billigairline ist angeschlagen. Air Asias Wirtschaftsprüfer sehen die Zukunft der Fluglinie gefährdet.

Share this post


Link to post
Schildkröte
Posted
Am 10.7.2020 um 11:03 von Holgerli:

Noch nicht pleite:

Bereits pleite: ;)

Zitat

Muji USA ist im Besitz des japanischen Einzelhändlers Ryohin Keikaku und hat in Delaware [aufgrund von Schliessungen durch das Coronavirus] einen Antrag auf «Chapter 11» gestellt.

Quelle: Handelszeitung

Share this post


Link to post
Holgerli
Posted

Von "gut positioniert" zu "Insolvenz in Eigenverantwort" in 4 Monaten: Zim Flugsitz

 

Zitat

Zim liefert die Sitze für die Airbus A220 von Swiss und die Premium Economy von Lufthansa, zählt aber beispielsweise auch Air Transat, Japan Airlines oder Thai Airways zu ihren Kunden. Das Unternehmen beschäftigt rund 210 Angestellte in Markdorf und Schwerin und erzielte zuletzt einen Jahresumsatz von 55 Millionen Euro.

 

Share this post


Link to post
Life_in_the_sun
Posted

Mall owner CBL preparing to file for bankruptcy

CBL & Associates (NYSE:CBL) -19.3% after-hours following a Bloomberg report that the shopping mall owner is preparing to file for bankruptcy.

The company has been negotiating with its lenders in an effort to enter Chapter 11 protection with a consensual restructuring agreement in place, according to the report.

The loss of income from stores withholding rent during the COVID-19 pandemic forced CBL to skip an interest payment due on some of its $3B-plus debt, and the company has a forbearance agreement with noteholders that was extended until July 22.

 

 

Quelle: SA, Bloomberg

Share this post


Link to post
magicw
Posted · Edited by magicw

meine Sammlung der letzten 14 Tage:

Hosen Hiltl, Sulzbach-Rosenberg, Bekleidung, hat Insolvenz beantragt - ca 100 -  nicht ausschließlich coronabedingt

Schuhkay1882, Hamburg, Schuhkette, hat Insolvenz beantragt  - ca 250

Stünings, Krefeld, Medien, hat Insolvenz beantragt - ca 80

KSM Castings, Hildesheim, Automobilzulieferer,  hat Insolvenz beantragt, - ca. 900

Jeans Kaltenbach, München, Mode, hat Insolvenz beantragt - ca. 35

Thermen am Europacenter, Berlin, Spaßbad, haben Insolvenz angemeldet  - ca. 25 - nicht ausschließlich coronabedingt

Sofitel, Berlin, Hotel, ist insolvent - ca. 150?

Der Tagesspiegel sammelt speziell Berliner Corona-Schicksale, jedoch hinter paywall

Eisengießerei Torgelow, Torgelow, Eisengießerei, hat Insolvenz beantragt  - ca. 320

Kowalewski, Neustrelitz, Bäckereikette, hat Insolvenz beantragt - ca 170

MEG Mechanik, Gießübel/Auengrund, Batterieladetechnik, hat Insolvenz beantragt - ca. 150

Werner Tours, Schwülper, Bus- und Flugreisen, hat Insolvenz beantragt - ca 10

Rehms Holding, Borken, Techn. Gebäudesausrüstung, hat Insolvenz angemeldet - ca 500

Rendel, Lindlar, Messebauer, hat Insolvzen angemeldet. - ca. 30

Sternenbäck, Hechingen, Großbäckereikette mit über 260 Backshops im Schutzschirmverfahren - ca. 1600

 

Share this post


Link to post
Sascha.
Posted · Edited by Sascha.

BBS GmhH
Stellt Alu-Felgen unter anderem für Volkswagen, Porsche und Merzedes Benz her.

Etwa 500 Mitarbeiter betroffen.
Der Betrieb geht ersteinmal weiter mit Insolvenzgeld u.s.w.
Ist für den, seid 1970 existierenden, Betrieb jetzt die dritte Insolvenz (2007 und 2011 und jetzt 2020).

Share this post


Link to post
Sascha.
Posted · Edited by Sascha.

Die Muttergesellschaft, der deutschen Transocean Kreuzfahrten (CMV), Quay Travel Limited (SQTL) ist in insolvenz.

 

"Wir bedauern, Ihnen mitteilen zu müssen, dass die Firma South Quay Travel Limited („SQTL“) – die unter den oben genannten Marken Reisen veranstaltet hat – am 20 Juli 2020 einen Insolvenzantrag gestellt hat. Paul Williams, Phil Dakin und Edward Bines von der Kanzlei Duff & Phelps Ltd. wurden zu gemeinsamen Verwaltern der SQTL ernannt. Derzeit verschaffen sich die Verwalter einen Überblick über die Finanzlage von SQTL.

Die folgenden Informationen enthalten spezifische Hinweise für Kunden, die in Deutschland gebucht haben. Diese Empfehlungen hängen davon ab, welche Urlaubs- und Reisearrangements Sie gebucht und wie Sie diese bezahlt haben.

Die von SQTL verkauften Kreuzfahrtpakete sind durch Sicherungsscheine der ABTA Ltd. (Association of British Travel Agents) mit Sitz in London geschützt.

Bitte beachten Sie, dass alle noch nicht angetretenen Reisen abgesagt worden sind.

Kunden, die eine von SQTL bereitgestellte Pauschalreise über ein Reisebüro gebucht haben, sollten sich bitte zunächst an ihr Reisebüro wenden, um dort weitere Beratung und Unterstützung zu erhalten, da das Reisebüro möglicherweise alternative Vorkehrungen für Sie getroffen hat.

Wenn Sie direkt bei SQTL gebucht haben, ist Ihre über SQTL gebuchte Kreuzfahrt durch ABTA oder durch Ihren Kredit- oder Debitkartenaussteller geschützt. Bitte rufen Sie die Website www.abta.com/failures um Informationen zu bekommen, wie Sie Ihre Ansprüche geltend machen können."

Share this post


Link to post
odensee
Posted
Am 19.7.2020 um 12:51 von Sascha.:

Der Betrieb geht ersteinmal weiter mit Insolvenzgeld u.s.w.

Ist für den, seid 1970 existierenden, Betrieb jetzt die dritte Insolvenz (2007 und 2011 und jetzt 2020).

Und hat das jetzt was mit Corona zu tun? Was waren die Gründe für die Insolvenzen 2007 und 2011? Kann es sein, dass man Corona nur als Vorwand nutzt?

 

Am 18.7.2020 um 06:40 von magicw:

Sternenbäck, Hechingen, Großbäckereikette mit über 260 Backshops im Schutzschirmverfahren - ca. 1600

Hmm, Brot und Brötchen gegessen wurde auch in der Coronazeit. Mag sein, dass mancher sich dann doch einfach das Brot beim Supermarkt aus dem Regal geholt hat, statt sich beim Bäcker in die Schlange zu stellen. Aber das:

Zitat

Es ist nicht das erste Mal, dass Sternenbäck in einer finanziellen Notlage ist. Im August 2017 beantragte die Sternenbäck Erfurt ein Eigenverwaltungsverfahren, Gründe waren die Konkurrenz durch Discounter sowie gestiegene Rohstoffpreise.

lässt mich vermuten, dass "Corona" nur der Vorwand ist.

Share this post


Link to post
Aktie
Posted

Sarah Wiener (Catering-Unternehmerin, Fernsehköchin, Europaabgeordnete) hat Insolvenz angemeldet (120 Mitarbeiter).

Share this post


Link to post
Holgerli
Posted

Dänische Jet Time pleite – Nachfolger heißt Jettime

 

Scheint wohl so, dass das eine "Plan-Pleite" war, wenn der Gründer der Pleite-Airline schon vorher eine neue Airline mit (fast) gleichem Namen gegründet hat

 

 

 

Jeju Air will nicht mehr - Geplatzter Verkauf lässt Eastar Jet zittern

 

Hier gab es wohl schon deutlich vor Corona Probleme. Corona lässt das Fass aber wohl nun so langsam zum überlaufen bringen...

Share this post


Link to post
Ramstein
Posted
Zitat

Lane Bryant, Ann Taylor owner files for bankruptcy protection due to COVID-19, plans to close 1,600 stores
Kelly Tyko USA TODAY Published 10:30 AM EDT Jul 23, 2020

 

The parent company of Lane Bryant, Ann Taylor and the Justice tween brand has filed for Chapter 11 bankruptcy protection, a move spurred by the COVID-19 pandemic.

New Jersey-based Ascena Retail Group, which also operates Ann Taylor Loft, Catherines, Lou & Grey and Cacique, plans to "reduce their store fleet from approximately 2,800 stores to approximately 1,200 stores," the company said in court records Thursday. The planned closures are a 56% "reduction in the total store fleet."

In a news release Thursday, the company said it plans to shutter all of its Catherines plus-size stores as well as a "significant number of Justice stores and a select number of Ann Taylor, LOFT, Lane Bryant and Lou & Grey stores."

 

Share this post


Link to post
Holgerli
Posted

Obwohl man sich letzten Monat 1,4 Mrd frische Mittel besorgt hat geht Virgin Atlanic in den USA nun unter Gläubigerschutz. Damit möchte man die Restrukturierung vorantreiben.

Share this post


Link to post
Holgerli
Posted

Corona-Krise verschärft Probleme  - Bis zu zwölf (von 14 untersuchten) Regionalflughäfen droht das Aus

 

"Auf kurze Sicht sei die Existenz von sieben der untersuchten 14 Regionalflughäfen bedroht..." (...)  "Besonders kritisch stuft die Studie die Aussichten für die Flughäfen Frankfurt-Hahn, Kassel-Calden, Niederrhein-Weeze, Paderborn/Lippstadt, Rostock-Laage, Erfurt-Weimar und Saarbrücken ein."

"Auf mittlere Sicht drohe sogar zwölf der Flughäfen, die auf substanzielle staatliche Beihilfen angewiesen sind, das Aus."

 

Share this post


Link to post
Holgerli
Posted

Die Corona-Krise fordert ein weiteres Opfer - Wet-Lease-Spezialisitin Go2Sky am Ende. Die slowakische Go2Sky stellt den Betrieb ein.

Share this post


Link to post
Bassinus
Posted
Zitat

Insolvenzanträge großer US-Konzerne haben ein Rekordniveau erreicht. Wie die "Financial Times" berichtet, hätten bis Mitte August 45 Unternehmen mit Bilanzaktiva von mehr als einer Milliarde Dollar Insolvenz angemeldet. 2009 auf dem Höhepunkt der Finanzkrise waren es zu diesem Zeitpunkt im Jahr 38 gewesen. 157 Unternehmen mit Vermögenswerten von mehr als 50 Millionen Dollar waren betroffen.

"Wir sind am Beginn dieses Insolvenz-Zyklus", sagte Ben Schlafman, Chef des Analysehauses New Generation Research der"FT". Dieser Zyklus werde sich über viele Branchen ausdehnen.

Quelle: NTV

Share this post


Link to post
Peter23
Posted · Edited by Peter23

Lieber @Bassinus, vielen Dank für das interessante Zitat. ;)


Ich frage mich gerade, ob ein ETF auf HY-Anleihen in den USA nach dieser Bereinigung ein gutes Investment wäre.

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...