Jump to content
Bärenbulle

Ruhe in Frieden - Die Covid-Opfer unter den Unternehmen

Recommended Posts

odensee
Posted
vor 7 Minuten von magicw:

Tom Tailor Holding, Hamburg, Mode, die Tochter „Bonita“ wird in die Insolvenz entlassen

Da hat man wohl Corona als gute Gelegenheit genommen, sich gesund zu stoßen:

Zitat

Der Sparte Bonita, die seit Jahren in der Krise steckt und eigentlich bereits im vergangenen Jahr verkauft werden sollte, wurde eine weitere finanzielle Unterstützung hingegen nicht zuteil.

vor 7 Minuten von magicw:

Weihbrecht, Wolpertshausen, Lasertechnik, ist insolvent

Da ist eine Paywall. Nehme ich mal eine andere Quelle:

https://www.indat.info/Home/Presse/Pressemitteilungen-Insolvenz-Sanierung/Start-in-die-Sanierung-durch-Eigenverwaltung-WEIHBRECHT-Lasertechnik-stellt-die-Weichen-auf-Zukunft-9d0efbd81e72d2e93ea6c9375993d9f7
 

Zitat

 

„Damit ist der Weg frei für einen Sanierungsprozess, an dessen Ende wir wieder auf gesunden Beinen im Markt stehen“, so Franziska M. Weihbrecht-Stein, geschäftsführende Gesellschafterin des Familienunternehmens.

Dabei arbeitet der Betrieb an sich profitabel. „Was uns einfach drückt, sind Verträge und Verpflichtungen aus der Vergangenheit.“ Jahrzehnte zurückreichende Vereinbarungen mit langer Bindung stünden einem modern strukturierten Unternehmen mit erheblich flexibleren Anforderungen heute im Wege.

 

Von Corona lese ich in der Pressemitteilung nichts.

 

vor 16 Minuten von magicw:

Arcadia, Schwetzingen, Hotel, bleibt auch nach corona dicht.

Arcadia ist schon lange ein Problemfall: https://www.ahgz.de/unternehmen/insolvenz-arcadia-hotels-gmbh-co-kg-ist-zahlungsunfaehig-arcadia-hotels-selbst,200012232055.html wo ist der Bezug zu Corona?

 

Den Rest deiner Meldung schenke ich mir. Willst du wieder mal "Stimmung" machen?

Share this post


Link to post
wpf-leser
Posted
vor 16 Minuten von odensee:
Zitat

[...]Dabei arbeitet der Betrieb an sich profitabel. „Was uns einfach drückt, sind Verträge und Verpflichtungen aus der Vergangenheit.“[...]

 

Ohne wirklich Einblick zu haben:

Es wäre ja auch zu schön, Verträge mit langer Laufzeit erfüllen zu müssen...

:shock:

Share this post


Link to post
Aktie
Posted
vor 22 Stunden von magicw:

Wochenblatt, Bodensee-Oberschwaben, Werbeblatt, ist pleite. 60 Verlagsmitarbeiter und 1000 Zusteller sind betroffen

Corona scheint mehreren Werbeblättern den Todesstoß zu versetzen. Der BLITZ in Nürnberg wurde nach 20 Jahren ebenfalls eingestellt. Auch hier waren vor allem die 500 Zusteller in prekären Beschäftigungsverhältnissen betroffen. Allerdings war das natürlich auch vor Corona schon keine Zukunftsbranche.

Share this post


Link to post
Holgerli
Posted

Zeitfracht macht LGW (Luftfahrtgesellschaft Walter) ganz dicht

 

Bitter: Kurz vorm 40. Geburtstag.

- Im Frühjahr 2017 von Air Berlin gekauft

- Im Herbst 2017 mit Air Berlin in die Pleite

- Zum Jahreswechsel 2017/2018 gekauft von der Lufthansa

- 2019 an Zeitfracht verkauft

 

Im April 2020 beschäftigte LGW 354 Personen, 294 davon als Piloten und Flugbegleiter, 60 am Boden in Technik und Verwaltung.

Share this post


Link to post
Ramstein
Posted

 

Zitat

 

Exclusive: Chesapeake Energy to file for bankruptcy as soon as this week - sources

 

NEW YORK (Reuters) – Chesapeake Energy Corp <CHK.N> is preparing to file for bankruptcy as soon as this week, said three people familiar with the matter, becoming the largest oil and gas producer to unravel after an energy market rout caused by the coronavirus outbreak.

The Oklahoma City-based company, co-founded by the late wildcatter Aubrey McClendon, is in the final stages of negotiating a roughly $900 million debtor-in-possession loan to support its operations while under Chapter 11 bankruptcy-court protection, two of the sources said.

The company is also in talks with creditors to “roll up” some of its existing debt and make it part of the bankruptcy loan, bringing the total debtor-in-possession financing closer to $2 billion, the sources added. The company is reeling under a mountain of debt totaling more than $9 billion.

 

 

Share this post


Link to post
Holgerli
Posted

Und zwei weitere Fluglinien:

 

1.) Grounding wegen Corona-Krise - Latam Argentina stellt den Betrieb ein

2.) Österreichische Level Europe gibt auf - Die Corona-Krise fordert das nächste Opfer: Der Billigflieger Level Europe geht in die Insolvenz.

Share this post


Link to post
Holgerli
Posted

Zwar keine Insolvenz aber irgendwie passt es dann doch. "Opfer" ist man wohl auf jeden Fall. Ob nun von Corona oder einer zu schnellen Expansion lass ich mal dahingestellt:

 

Zeitfracht arbeitet an Rückzug aus Luftfahrt

Seit 2017 expandierte Zeitfracht rasant in der Luftfahrt. Still und leise hat die Berliner Logistikfirma den Rückzug eingeleitet. Ein Hoffnungsschimmer bleibt aber.

Share this post


Link to post
Holgerli
Posted

Brussels Airlines wehrt sich gegen Insolvenzgerüchte

Lufthansa überlege sich, die belgische Tochter in die Insolvenz zu schicken, sollte es keine Einigung mit Staat und Gewerkschaften geben, so ein Bericht. Brussels Airlines dementiert.

Share this post


Link to post
Holgerli
Posted

Polen macht nächsten Schritt Richtung Lot 2.0

Polens Regierung arbeitet an einem Klon der Nationalairline. Der soll sogar ein Betreiberzeugnis erhalten. Eine kontrollierte Pleite von Lot wird wahrscheinlicher.

Share this post


Link to post
Holgerli
Posted

1200 Mitarbeiter betroffen - Lufthansa macht deutsche SunExpress dicht

 

Die Marke bleibt aber erhalten und wird nun allein vom zweiten Eigentümer von Turkish Airline weitergeführt.

 

Frage mich so langsam, wann der erste größere Airport komplett dicht gemacht wird.

Share this post


Link to post
alex08
Posted
vor 20 Minuten von Holgerli:

1200 Mitarbeiter betroffen - Lufthansa macht deutsche SunExpress dicht

 

Die Marke bleibt aber erhalten und wird nun allein vom zweiten Eigentümer von Turkish Airline weitergeführt.

 

Frage mich so langsam, wann der erste größere Airport komplett dicht gemacht wird.

 

Die hatten nur in FRA und Köln eine Basis, richtig?

Share this post


Link to post
bondholder
Posted · Edited by bondholder
vor 56 Minuten von Holgerli:

Die Lufthansa hat viel zu viele AOCs im Konzern. Durch die Corona-Sondersituation ist es jetzt viel einfacher als sonst, da mal aufzuräumen.

Und von Harmonie geprägt war die Beziehung Lufthansa/Turkish Airlines schon lange nicht mehr. o:)

 

Wenn deutsche Pauschaltouristen nach Ägypten fliegen wollen, werden sich dafür in Zukunft auch ohne SunExpress Deutschland genügend Anbieter finden. (Im Lufthansa-Konzern könnte die deutsche Eurowings GmbH solche Routen übernehmen.)

Share this post


Link to post
Schildkröte
Posted · Edited by Schildkröte
Zitat

Lange Zeit galt der saarländische Oberflächenspezialist Nanogate als Hoffnungsträger - auch an der Börse. Nun musste das Unternehmen infolge der Corona-bedingten Umsatzausfälle Insolvenz anmelden.

Grund ist ein Scheitern der Gespräche mit den Banken über ein Finanzierungskonzept zur Kompensation der Pandemie-bedingten Liquiditätsausfälle.

Quelle: boerse.ard.de

Share this post


Link to post
Holgerli
Posted
vor 3 Stunden von alex08:

Die hatten nur in FRA und Köln eine Basis, richtig?

FRA habe ich auch gefunden. Von Köln nicht. Aber sicher bin ich nicht.

Share this post


Link to post
TheBit
Posted

Wirecard stellt Insolvenzantrag... hat aber wohl nichts mit Corona zu tun... Es sei denn die Vorstände haben zuviel davon getrunken :-*

 

Wirecard Insolvenz

Share this post


Link to post
magicw
Posted

Die größten der letzten 14 Tage, die ich gefunden habe, die nicht im Rampenlicht stehen:

Gina Tricot, deutsche Filialen, Mode, alle 9 Filialen in D werden geschlossen - ca. 130 Leute

VillaMedia, Wuppertal, Eventlocation, macht dicht, 50-köpfiges Team  - ich denke in diesem Sektor wird man zukünftig mehr finden.

TWD Fibres, Seebach, Kunstgarn, hat Insolvenz beantragt, 474 Mitarbeiter

DGH, Hof, Automobilzulieferer, hat Insolvenz beantragt, 300 Mitarbeiter   - im Bereich Automobilzulieferer findet man auch einiges zu Standortschließungen und Stellenabbau ohne Insolvenz.

 

 

Share this post


Link to post
Holgerli
Posted

Billigiairline Nok Scoot gibt auf

Die thailändische Billigairline kann sich nicht mehr von der Corona-Krise erholen. Deshalb wird Nok Scoot liquidiert.

Share this post


Link to post
Holgerli
Posted

Auch noch keine Insolvenz: Piloten, Flugbegleiter, Mechaniker - Jet Time entlässt fast die ganze Belegschaft

Share this post


Link to post
Holgerli
Posted

Unsere täglich' Airline-Insolvenz gib uns heute:

 

Auch Aeromexico beantragt Gläubigerschutz

Erst taten es die südamerikanischen Airlines Avianca und Latam. Jetzt hat auch die mexikanische Fluggesellschaft Aeromexico Gläubigerschutz angemeldet.

 

Ist zwar (noch) kein "Ruhe in Frieden", aber mal schauen was aus diesem Chapter 11 wird...

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...