Jump to content
Nick28

finanzen.net | zero - neuer Gratisbroker

Recommended Posts

Nick28
Posted

Vielleicht lassen sich ja beide Themen zu einem zusammenführen? 

Share this post


Link to post
Mangalica
Posted
vor einer Stunde von whister:

Bisher ist überhaupt nicht klar ob Gratisbroker zu finanzen.net | zero wird oder ob beide Marken bestehen bleiben. Insofern macht es meiner Meinung nach Sinn den Gratisbroker-Thread offen zu lassen da es durchaus Unterschiede geben kann. Danke.

Da die DKB mit DKB und DKB Broker nun schon seit Jahren zwei Threads für ein und dieselbe Bank bekommt, muss man halt an anderer Stelle auch mal nur einen Thread für zwei Broker haben. Damit der Durchschnitt wieder stimmt!

Share this post


Link to post
Mato
Posted

Das Schließen des Gratisbroker-Threads verstehe ich auch nicht. Gratisbroker gibt es doch nach wie vor und man kann sich dort anmelden ohne über finanzen.net zero zu gehen. Da sollte man doch erstmal abwarten, wie sich das Ganze entwickelt.

Share this post


Link to post
RootBeer
Posted
vor 4 Stunden von bondholder:

Ja, und ausserhalb der Xetra-Handelszeiten verdient Baader dann richtig Geld. Ob der typische Neobroker-Kunde das wohl versteht?

 

Damit dürftest du recht haben.

 

Allerdings ist da meiner Meinung nach der Kunde selbst schuld. Es wird in diversen Foren und Finanzblogs darauf hingewiesen. Wer einfach loslegt ohne sich vorher zumindest mal grob zu informieren, der darf sich hinterher nicht beschweren.

Irgendwo muss das Geld ja herkommen und weder Gratisbroker noch Baader haben was zu verschenken.

 

Btw: Ich bin selbst erst seit etwa einem Jahr wirklich an der Börse aktiv (Belegschaftsaktien mal ausgenommen) aber hab mich in alles eingelesen bevor ich angefangen habe. 

 

Share this post


Link to post
Cai Shen
Posted
vor 1 Stunde von Mato:

Gratisbroker gibt es doch nach wie vor und man kann sich dort anmelden ohne über finanzen.net zero zu gehen. Da sollte man doch erstmal abwarten, wie sich das Ganze entwickelt.

[mod]

Die Infos sind doch recht eindeutig: https://finanz-szene.de/fintech/hier-kommt-die-erste-uebernahme-im-deutschen-neobroker-markt/

Bei uns kamen schon Wünsche rein, die beiden Fäden zusammenzulegen.

Im Gegensatz zum Vermischen zweier Fäden ist das (vorübergehende) Schließen für neue Beiträge jederzeit zurücknehmbar.

 

Zwei aktive Threads brauchts für so einen austauschbaren Billigbroker wahrlich nicht.

[mod Ende]

 

Share this post


Link to post
whister
Posted
vor einer Stunde von Cai Shen:

[mod]

Die Infos sind doch recht eindeutig: https://finanz-szene.de/fintech/hier-kommt-die-erste-uebernahme-im-deutschen-neobroker-markt/

Bei uns kamen schon Wünsche rein, die beiden Fäden zusammenzulegen.

Im Gegensatz zum Vermischen zweier Fäden ist das (vorübergehende) Schließen für neue Beiträge jederzeit zurücknehmbar.

 

Zwei aktive Threads brauchts für so einen austauschbaren Billigbroker wahrlich nicht.

[mod Ende]

Sry, diese Entscheidung ist für mich absolut nicht nachvollziehbar. Jetzt muss man evtl. Dinge die nur für Gratisbroker gelten und möglicherweise bei finanzen.net | zero anders geregelt werden hier vermischen. Gleichzeitig werden für andere Banken mehrere Threads geführt (das Bsp. DKB wurde bereits genannt). :unsure:

Share this post


Link to post
Cai Shen
Posted

Meine Güte, dann tobt euch halt in 2 Threads aus.

Warum sich vor 10 Jahren 2 DKB Threads etabliert haben, kann ich nicht beantworten.

 

Für späteres Umsortieren von Beiträgen bin ich jedenfalls nicht mehr zuständig.

Share this post


Link to post
onir
Posted

Bin mit dem Gratisbroker sehr zufrieden.

Der Kundendienst ist deutlich besser als bei TR und SCB. Auch die Unterlagen /Dokumente sind "mehr" und ausführlicher.

Zum "Traden" sind Neobroker nicht gerade ideal. Für Buy and Hold, besonders Sparpläne jedoch nahezu ideal.

Für alles andere gibt es Anbieter wie FlatEx, Degiro oder auch Comdirect... usw.

Oder habe etwas falsch verstanden?

Auch ist GettEx nicht verkehrt, gerade zu Xetra Zeiten.

Generell vermute ich auch, dass sich jeder gut informiert, bevor er oder sie ein Depot eröffnet. Und sich erstmal erkundet was er da macht, warum, wie es funktioniert und was es zumindest im Groben zu wissen gibt?!

Vermutlich verstehe ich es bloß nicht.

Bin jedenfalls gespannt was aus dem Gratisbroker wird, bin jedenfalls bisher äußerst zufrieden

Share this post


Link to post
RootBeer
Posted

Kam heute per Mail:

 

GRATISBROKER wird finanzen.net zero

 

Seit unserer Übernahme durch finanzen.net vor einigen Wochen arbeiten wir gemeinsam mit unseren neuen Kollegen daran, unseren Broker in die Welt von finanzen.net zu integrieren. Konsequenterweise wird dieser dann nicht mehr Gratisbroker heißen, sondern einen neuen Markennamen erhalten: finanzen.net zero.

Sie werden damit schon sehr bald die Möglichkeit haben, direkt aus der finanzen.net App zu handeln. Natürlich steht es Ihnen aber auch weiterhin frei, Ihre Transaktionen am Desktop durchzuführen. Unverändert bleibt auch unser 0€-Angebot. Allerdings bauen wir unsere Produktpalette aus - zu Ihrem Vorteil. Neben unserem neuen ETF-Partner Lyxor werden wir Ihnen Gelegenheit geben, auch Krypto-ETPs (Exchange Traded Products) zu handeln. Diese bilden den Kursverlauf der Währungen nach, sind physisch mit der echten Kryptowährung hinterlegt (produktabhängig) und machen komplizierte Wallets überflüssig. Außerdem freuen wir uns sehr darüber, Ihnen mit dem Launch von finanzen.net zero endlich auch das anbieten zu können, was neben einer App am meisten nachgefragt wurde: eine gebührenfreie Sparplanfunktion.

Noch ist es nicht so weit und es gibt noch einiges zu tun, aber wir melden uns schon ganz bald mit den nächsten Schritten!

Herzliche Grüße

Ihr Team von GRATISBROKER

Share this post


Link to post
dw_
Posted
vor 2 Stunden von onir:

Auch ist GettEx nicht verkehrt, gerade zu Xetra Zeiten.

Muss ich leider Wiedersprechen. Konnte wiederholt Anomalien beobachten. Siehe auch Gratisbroker Thread.

Oben in der Titelleiste der live Tradegate Kurs: 3ct Sprad. Das ist zu Xetra-Zeiten und auf Xetra üblich. Bei Gettex normalerweise auch. Wenn es keine Ausnahmen gäbe...

 

(Ende der Geschichte: In den paar Sekunden während ich irgendwann meine Limitorder gelöscht habe um sie neu zu setzen ist der Kurs eingebrochen und ich habe sogar noch günstiger gekauft. Glück kann man bei sowas auch haben.)

Screenshot_20210504_104008.png

Share this post


Link to post
onir
Posted
Am 5.5.2021 um 21:14 von dw_:

Muss ich leider Wiedersprechen. Konnte wiederholt Anomalien beobachten. Siehe auch Gratisbroker Thread.

Oben in der Titelleiste der live Tradegate Kurs: 3ct Sprad. Das ist zu Xetra-Zeiten und auf Xetra üblich. Bei Gettex normalerweise auch. Wenn es keine Ausnahmen gäbe...

 

(Ende der Geschichte: In den paar Sekunden während ich irgendwann meine Limitorder gelöscht habe um sie neu zu setzen ist der Kurs eingebrochen und ich habe sogar noch günstiger gekauft. Glück kann man bei sowas auch haben.)

Screenshot_20210504_104008.png

Das freut mich, jede Medaille hat immer zwei Seiten (manch einer behauptet sogar drei, wenn man den Rand mitzählt...).
Man kann auch positive Erfahrungen bei solchen im Allgemeinen eher ärgerlichen Dingen erhalten. Das freut mich!
Ja, Ausnahmen bestätigen leider die Regel (und wieder geht ein € ins Phrasenschwein).

 

 

Share this post


Link to post
innuaktie
Posted

übers Wochenende dürfte das Angebote finanzen.net Zero vom Springer Verlag nun online gehen.

 

Es wird auch Sparpläne für Fonds und ETFs geben. Ab 25 Euro und 0 € Gebühr. 

Share this post


Link to post
dw_
Posted

Weitere Anomalie:

erteilte Limitorder wird für 4 Minuten nicht ausgeführt.

 

Lt. Auskunft der Handelsüberwachungsstelle Börse München wurde die Order unmittelbar nachdem sie gettext erreicht hat ausgeführt. (Belege wurden der Antwort beigefügt.)

 

Screenshot_20210601-165118_anon.thumb.png.b054f3e6462a739068dc2428c8908cad.png

Share this post


Link to post
dw_
Posted

Habe mir die Vertragsänderung angesehen, die mir als Gratisbroker-Kunde angeboten wird. Wenn ich zustimme:

  • Depotauflösung kostet dann 25 EUR
  • Depotüberträge dann unlimitiert nach Belieben möglich (vorher nur ausgehend und bei Auflösung

Habe danach aufgehört zu lesen und nicht zugestimmt. Vielleicht fallen anderen noch weitere Änderungen auf.

Share this post


Link to post
innuaktie
Posted

Depotauflösung neu? Im PLV steht nichts von Kosten bei einer Depotauflösung, hier wieder auf das PLV der Baader Bank verwiesen und die haben doch bereits jetzt gegolten, oder?

Share this post


Link to post
dw_
Posted
vor 5 Stunden von innuaktie:

hier wieder auf das PLV der Baader Bank verwiesen und die haben doch bereits jetzt gegolten, oder?

In einem Dokument vereinbarst du das Sonder-PLV für Gratisbroker-Kunden der Baader-Bank zu streichen und neu das allgemeine PLV der Baader-Bank plus Sondervereinbarungen. Details stehen in den Dokumenten.

Du machst Verträge mit 3 Parteien (finanzen.net, Donau Capital, Baader). Steht ganz gut in den Dokumenten beschrieben, was da vereinbart wird.

Share this post


Link to post
innuaktie
Posted

sorry, dann habe ich das zu schlampig wahrgenommen und gelesen. Dachte, dies war schon immer so (analog zu Scalable Capital).

Share this post


Link to post
trend_investor
Posted
Am 11.6.2021 um 12:53 von innuaktie:

sorry, dann habe ich das zu schlampig wahrgenommen und gelesen. Dachte, dies war schon immer so (analog zu Scalable Capital).

Das ist rechtlich gar nicht zulässig. 

Share this post


Link to post
whister
Posted
Am 9.6.2021 um 18:29 von dw_:

Depotauflösung kostet dann 25 EUR

Kannst du bitte das Dokument verlinken indem das steht? Ich kann diese Info nicht finden.

Share this post


Link to post
Griller
Posted · Edited by Griller

Ich bin mir sicher das Gratisbroker vor einigen Wochen kommuniziert hat, dass bei den neuen Sparplänen auch Vanguard, X-Trackers und noch andere Anbieter dabei sein sollten. 

 

Tatsächlich sind es nur Lyxor und Wisdomtree.

 

Hat da jemand ein Screen von der Ankündigung oder sowas?

Am 31.3.2021 um 17:12 von Nick28:

Finanzen.net scheint einen neuen Gratisbroker zu starten.

https://www.finanzen-zero.net

 

  • 0€ Ordergebühren
  • 0€ Sparplangebühr
  • keine Fremdkostenpauschalen oder Handelsplatzentgelte
  • Handel über gettex 
  • Aktien: alle bei gettex handelbaren
  • ETFs+ETCs: 390 von WisdomTree, Xtrackers, Amundi und Vanguard, alle sparplanfähig
  • außerdem noch Fonds und ETPs, Optionsscheine und Derivate
  • App + Webzugang
  • Konto + Depot bei der Baader Bank


Klingt erstmal nicht schlecht. Im Moment gibt es ein Presignup nur mit Einladungscode. Offenbar haben alle bei Finanzen.net bereits registrierten Nutzer eine Einladung bekommen.

Da hat Gratisbroker nun nur Lyxor und Wisdomtree gelassen :shock:

Share this post


Link to post
Schnitte82
Posted

@Griller Ja, hab ich in meinem Papierkorb noch gefunden ;)

 

grafik.thumb.png.1cf26fedb4c687570e7499569a4386ec.png

Share this post


Link to post
onir
Posted

Hallo und viele Grüße,

 

habe vor 2 Wochen mit dem Kundendienst geschrieben über das Ticket-System.
Es hat sich so angehört, das so schnell erstmal keine weiteren ETF Anbieter sparplanfähig werden.
Steht jedoch weiter auf der ToDo Liste:

 

Anmerkung 2021-06-27 001321.jpg

Share this post


Link to post
hattifnatt
Posted
Zitat

Du kannst uns in den Anfragen gerne mit "Du" ansprechen.

Wie großzügig :P Nennt mich altmodisch, aber "kundenorientiert" wäre es, die Ansprache danach auszurichten, wie die Kunden kommunizieren. Müsste bei den vorgefertigten Textbausteinen nur ein Haken in dem Einstellungen sein.

Share this post


Link to post
morini
Posted

Solange finanzen.net zero als Handelsplatz lediglich Gettex, und gegen Aufpreis nicht zumindest auch Lang & Schwarz anbietet, ist dieser Broker für mich uninteressant.

 

Da liebe ich doch Smartbroker und Trade Republic!

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...