Jump to content
Fleisch

Altersvorsorge � �Riester�-Rente

Recommended Posts

Fleisch
Posted

Altersvorsorge – „Riester“-Rente

Aus der Reihe der Altersvorsorge möchte ich hier die Riesterrente thematisieren und, sofern möglich, laufend aktualisieren. Die hier dargestellten Infos sollen dem Überblick dienen und das ein oder andere Thema näher beleuchten, auch um die ständigen Threaderöffnungen mit dieser oder jener Frage im Zaum zu halten. Ich möchte ausdrücklich darauf aufmerksam machen, dass bereits thematisierte Fragen nicht nochmal diskutiert werden sollen. Bei neuen Anliegen bitte ich euch in Zukunft die Richtlinien für die Themeneröffnung im Risiko- und Vorsorgebereich zu beachten, die hier aufgeführt sind.

 

Basics

Die grundlegenden Basics entnehmt ihr bitte dem Wikipedia-Artikel oder dem Thread Riester Rente - Tipps und Tricks.

Das angesparte Kapital wird bei allen Anlageformen entweder dynamisch, d.h. steigende Renten oder als fixe Renten gezahlt. Grundsätzlich gilt, dass ab dem 85. Lebensjahr eine Versicherung die Rentenzahlung übernimmt und daher ein entsprechender Teil zu Beginn der Auszahlungsphase an die jeweilige Rentenversicherung überwiesen wird.

Grundsätzlich sind ungezillmerte Verträge vorzuziehen. Zillmerung bedeutet, dass die anfallenden Abschlusskosten eines Vertrages i.d.R. in den ersten 5 Jahren vom Kunden zu zahlen sind und wenig bis garnicht in den eigentlichen Sparvertrag eingezahlt wird. Attraktiviert werden solche Verträge durch Rabattierungen, dazu aber später mehr.

Aufgrund unterschiedlicher Ansichten hier im Forum, ob sich Riester lohnt haben Delphin und ich vor einigen Monaten einen RiesterRechner entwickelt, der ohne Anspruch auf Vollständigkeit und Korrektheit, als erste Orientierung genutzt werden sollte.

Riesterverträge sind NICHT von der Abgeltungssteuer betroffen !

 

Produktklassen bei Riester

1. Riester-Rentenversicherung

2. Riester fondsgebundene Rentenversicherung

3. Riester Fondssparplan

4. Riester Banksparplan

 

Aktuelle Anbieter

1. Anbieter, die auch Lebensversicherungen im Angebot haben z.B. Iduna HansaGenerations-Plan

2. siehe Punkt 1

3. DWS, Union Investment, Allianz, Cominvest, Deka, Deutsche Bank (db),

4. vereinzelte Sparkassen

 

Aktuelle Produkte

Ich möchte hier lediglich die bekanntesten Produkte ansprechen, da es sich hier eigentlich um ein Wertpapierforum handelt. Die hier am häufigsten thematisierten und gewählten Produkte in diesem Bereich sind die DWS TopRente, DWS RiesterRentePremium, Union Investment....., Deka....

 

Möglichkeit der Kostenreduktion

Da die Kosten bei den einzelnen Produkten, gerade auch unter dem Hintergrund der Vertriebsarbeit, unterschiedlich hoch sind und die beste Möglichkeit Geld zu verdienen bekanntlich die ist, kein Geld unnütz auszugeben, gibt es einige Sparmöglichkeiten.

1. Verhandlung direkt mit der Gesellschaft bzw. deren Vertriebler

2. Vertrag geschickt wählen

3. Vermittler zwischenschalten

Für den Wechsel von Anbieter A zu Anbieter B werden bei vielen Gesellschaften Gebühren erhoben, bei anderen ist der Wechsel kostenfrei. Als Faustwert gilt bei kostenpflichtigem Wechsel ca. 50 € bzw. 0,5 % des Depotwertes

 

So sind bei der DWS TopRente und DWS RiesterRentePremium bis zu 90 % Direktrabatt drin. Union Investment hingegen sperrt sich noch, wobei einzelne Voba wohl bereits Rabatte anbieten.

 

Steuerliche Auswirkungen

Vom Grunde her sind die Einzahlungen in Riester steuerbegünstigt. Auch hierzu hält ein Wikipedia-Artikel eine nette Zusammenfassung mit wichtigen Infos bereit.

Die Absetzbarkeit ist auf 2.100,- € p.a. begrenzt egal wieviel Riesterrentenpolicen man besitzt.

 

Bei der Einkommensteuererklärung wird eine sog. Günstigerprüfung durchgeführt. Da es hier unterschiedliche Konstellationen gibt, hat das Bundesministerium für Finanzen eine verbindliche Anweisung ausgegeben, die hier direkt nachgewiesen werden kann. Insbesondere Randbemerkung 78 und 79 sind hier mit Beispiel erklärt und greifen bei den meisten.

 

Wie schaut's aus bei einem Anbieterwechsel

Mit seinen Riestereinlagen kann man jederzeit den Anbieter wechseln. Das ist ein gesetzliches Recht! Man muß dazu nur einen neuen Vertrag zeichnen und den Anbieter bitten, die Übertragung vom vorhergehenden Partner vorzunehmen. Dazu gibt es bei allen Anbietern entspr. Formulare.

Der Wechsel ist aber leider nicht kostenlos. Meist sind es um 50 €, dies ist aber abhängig vom Anbieter. Genaueres regeln die Tarif- / Vertragsbestimmungen, die jeder bei Abschluss eines Riestervertrages ausgehändigt bekommt.

 

Was passiert bei Rentenbeginn ?

Zu Rentenbeginn, der bei aktuellen Verträgen ab dem 60. Lebensjahr möglich ist, können bis zu 30 % des angesparten Kapitals entnommen werden. Der Rest geht in die Verrentung. Dazu wird bei Fondssparplänen ein Prozentsatz X an eine Rentenversicherung gezahlt, die die Rente ab dem 85. Lebensjahr sicherstellt. Die Zeit bis zur Rentenversicherung wird bei Investmentfondsgesellschaften dann als Entnahmeplan geführt.

Aufgrund der Grenze für den Bezug der sog. Regelaltersrente nach den Rentenanpassungsgesetz wird für Riesterverträge, die ab 2011 geschlossen werden der frühstmögliche Verrentungszeitpunkt das 62. Lebensjahr sein.

 

Sonderkonstruktion "Riester-BAV"

Es sind maximal 2 Riesterverträge förderfähig mit Zulagen und Steuererstattungen. Im Rahmen des gesetzlichen Anspruchs auf betriebliche Altersvorsorge bieten Arbeitgeber den Arbeitnehmern eine weitere Möglichkeit vorzusorgen. Riester mit der Betrieblichen Altersvorsorge zu kombinieren. Von vielen Vertretern wird, mangels fachlicher Qualifikation, Interesse oder sonst was, dazu geraten die Leistungen vom Arbeitgeber in den Riestervertrag mitaufzunehmen. Der Vertrag kann dann mit relativ hohen Zahlungen gefüttert werden, jedoch sollte man bedenken, dass ein solcher Vertrag im Rentenalter der Steuerpflicht und der Versicherungspflicht in der Kranken- und Pflegeversicherung unterliegt ! Nochmal zur Verdeutlichung:

 

Reiner Riestervertrag = steuerpflichtig

Betriebliche Altersvorsorge = steuer- UND sozialversicherungspflichtig

 

Daher ist es häufig besser zu trennen. Wer trotzdem auf die Kombination setzen möchte der sollte darauf achten, dass der Vertrag die Zuzahlung des Arbeitgebers überhaupt akzeptiert. Dies ist nicht bei jedem Produkt gegeben. Aufgrund der Kopplung sollte sich jeder überlegen, ob es sich finanziell rentiert. An dieser Stelle möchte ich ausdrücklich auch auf den Sticky zur Betrieblichen Altersvorsorge hinweisen !

 

Bisherige Diskussionen zu den Bereichen...

 

Basics- und Strategie

Vorstellung Altersvorsorgestrategie, Kritik erwünscht! Offene Fragen vorhanden... <<< sehr guter Beitrag von supertobs *danke*

Pensionskasse, Riester oder beides?, Auf der Suche nach der passenden Altervorsorge...

Riester - Grundlagen

Rechenvergleich Riester vs. ETF/Fondssparplan, man staune

Sicherungskonzepte bei der Riesterrente

 

Produktklassen bei Riester

Wohnriester

 

Aktuelle Anbieter

DWS Riester Rente mit "Kontoeinsicht"

DWS TopRente zukünftig als Dachfonds

Riestern ;-) Uniprofirente

 

Aktuelle Produkte

Focus-Money-Test von Riesterprodukten

Neues Riester Produkt der DWS. Riester Premium Rente! <<< Hauptthread

Riester über ebase, Neues Produkt FörderRente flex

Leitfaden zum Riestern mit Cominvest statt DWS Top Rente Dynamik

Riester Banksparpläne

 

Möglichkeiten der Kostensenkung

DWS TopRente Rabatt

DWS RiesterRente Premium - Rabattierungsstop ab 01.03.2008

DWS TopRente als "normaler" Sparplan statt Riester

Steuerliche Auswirkungen und Förderung

Ausgestaltung der Riesterrente, von staatlicher und privater Seite

DWS TopRente nach 85 <<< allg. was ab dem 85. mit Riester passiert

Riester und die Anrechnung auf die Grundsicherung

db Förderrente Premium

 

Externe Links

Vorteile vs. Nachteile Riesterrente

Checkliste der Deutschen Rentenversicherung zum Riestern

Tipps zur Optimierung der Riesterrente

Riester-Verträge zu Ende gedacht

 

Bitte zukünftig Änderungs- und Ergänzungswünsche per PN, ich möchte das Ding hier möglichst kurz halten für die schnelle suche und einstieg

danke

Share this post


Link to post
Fleisch
Posted
Eine faire Altersvorsorge

 

Sparkasse Günzburg-Krumbach noch nie gehört? Dieses schwäbische Institut bietet den besten Riester-Banksparplan unter 65 Angeboten im Test. Der Spitzenreiter ist bundesweit zu haben. Riester-Banksparpläne sind sicher, leicht verständlich und kostengünstig.

 

stiftung-warentest.de

 

Die Ergebnistabelle gibts auch in dem Artikel :thumbsup:

Share this post


Link to post
Fleisch
Posted
Gewusst wie: Womit soll ich riestern, damit es sich wirklich lohnt?

Fondssparplan. Eignet sich besonders für junge Sparer und bis etwa 50 Jahre. Auch wenn derzeit die Krise tobt: Bis zum Renteneintritt dürften sich die Kurse erholt haben. Derzeit kaufen Fondssparer sogar besonders günstig Anteile ein. Bis zu 10 Prozent Rendite pro Jahr sind drin. Mindestens den eingezahlten Betrag bekommt jeder Riestersparer garantiert raus.

 

Banksparplan. Er ist die richtige Wahl für Sicherheitsbewusste. Die Verzinsung ist mäßig. Sie orientiert sich am Zinsniveau der Kapitalmärkte, ist aber berechenbarer als der Aktienmarkt. Das Konto kann also auch während der Sparphase nie ins Minus rutschen. Eine gute Idee für Sparer ab 50.

Klassische Rentenversicherung. Ihr Nachteil: Sie bietet mäßig Rendite und ist teuer. Ihr Vorteil: Es gibt einen garantierten Zins von derzeit 2,25 Prozent. Und der Sparer weiß bei Vertragsabschluss schon die Mindesthöhe seiner Rente. Das Kapital kann auch nicht vererbt werden. Höchstens teilweise, was aber viel Rendite kostet.

 

Fondsgebundene Rentenversicherung. Sie lohnt sich so gut wie nie. Sie hat deutlich höhere Kosten als klassische Policen und dabei deutlich geringere Renditen als Fondssparpläne. Zudem trägt der Anleger das volle Kapitalmarktrisiko und bekommt keine Garantieverzinsung. Die Fondspolice bündelt die Nachteile aller Produkte.

 

FAZ.net

 

MERKEN !!!

Share this post


Link to post
Guest
This topic is now closed to further replies.

×
×
  • Create New...