Jump to content
PrivatInvestor

Goldpreis - Entwicklung

Recommended Posts

H.B.
Posted
4 hours ago, berti123 said:

Die Korrelation war recht stark.

Das stimmt.

Aktuell sieht es aber eher danach auch, als ob »digitales Gold« für das physische Metall eingesprungen ist.

Share this post


Link to post
Toni
Posted

TA-Update:

 

Es hat sich ein Symmetrisches Dreieck (grün) gebildet:

 

918983883_Bildschirmfoto2022-01-11um21_58_35.thumb.jpg.2a26fe3e11906128fabbd5ee8d23a6fb.jpg

Share this post


Link to post
fintech
Posted

...was heißt das nun?

Share this post


Link to post
bmi
Posted
vor 18 Minuten von fintech:

...was heißt das nun?

Handelsspanne wird kleiner, also Volatitlität sinkt -> Seitwärtsbewegung/Konsolidierung.

Möglicherweise bald ein Ausbruch, entweder nach oben oder unten :rolleyes:

Share this post


Link to post
Cepha
Posted
vor 2 Stunden von bmi:

Handelsspanne wird kleiner, also Volatitlität sinkt -> Seitwärtsbewegung/Konsolidierung.

Möglicherweise bald ein Ausbruch, entweder nach oben oder unten :rolleyes:

Es geht also zukünftig seitwärts oder möglicherweise auch nach oben oder nach unten?

 

Hmm. 

Share this post


Link to post
Schwarzwälder80
Posted

Als Inflationsschutz wird Gold benötigt.

Also solange wir höhere Inflation haben wird Gold gekauft werden.

Problem ist dann der Druck auf die Notenbanken an der Zinsschraube nach oben zu drehen.

Das wäre schlecht für Gold.  

Share this post


Link to post
DNA
Posted

Wobei ich denke, dass eine Zinserhöhung, solange die Realzinsen negativ bleiben eher kein Argument gegen Gold ist.

Share this post


Link to post
pillendreher
Posted · Edited by pillendreher
Am ‎12‎.‎01‎.‎2022 um 15:06 von Schwarzwälder80:

Als Inflationsschutz wird Gold benötigt.

Nicht nur: für jeden Laien-Antigen-Covid-Test wird kolloidales Gold benötigt.

Frage: wie viel Gold steckt konkret in einem Corona-Test?

 

Annahme: Schule mit 1000 Schülern, 3 Tests pro Woche macht 3000 Tests.

Macht es wirtschaftlich Sinn das Gold wiederzugewinnen?

(Nur so eine Geschäfts-Idee, keine Ahnung)

Share this post


Link to post
pete1
Posted

Der Goldpreis hängt zudem auch stark von dem EUR/USD ab. 

Share this post


Link to post
Toni
Posted · Edited by Toni

TA-Update:

 

Der Ausbruch (blau) aus dem Symmetrischen Dreieck (grün) ist erfolgt.

 

Das bedeutet, dass eine hohe Wahrscheinlichkeit für weiter steigende Kurse

in den kommenden Monaten besteht. Ich schätze, dass der Goldkurs innerhalb

von 6 bis 12 Monaten das alte Hoch bei über 2069 USD wieder erreichen wird:

 

1277394714_Bildschirmfoto2022-02-17um12_31_00.thumb.jpg.7bf3b01895cf76c2b7503d04a6da84e4.jpg

 

 

Share this post


Link to post
reko
Posted · Edited by reko

Derzeit treibt der US-Markt den Goldpreis nach oben.

Aktuelles Tageshoch 1,899.30$

 

2022-02-17 AM-PM Roundup Sharp price gains in gold as Russia said poised to invade Ukraine

 

2022-02-17 Gold prices in striking distance of $1,900 but sees little momentum after Philly Fed Survey falls

"the latest disappointing economic data is not providing any new momentum to the rally"

Share this post


Link to post
pete1
Posted

Der Goldpreis ist aktuell in der Tat ziemlich spannend. Man erkennt eindeutig, dass hier aktuell wieder der sichere Hafen gesucht wird. 

 

Ich bleibe dabei, dass in der Marktphase aktuell immer ein bisschen Gold im Portfolio sein sollte. Ich fahre aktuell rund 10% Gold im Portfolio.

Share this post


Link to post
Toni
Posted
vor 12 Minuten von pete1:

Ich bleibe dabei, dass in der Marktphase aktuell immer ein bisschen Gold im Portfolio sein sollte. Ich fahre aktuell rund 10% Gold im Portfolio.

Ich 14%....

Share this post


Link to post
pete1
Posted
vor 27 Minuten von Toni:

Ich 14%....

Völlig nachvollziehbar. Wenn ich ehrlich bin sind es bei mir auch 11,2%, habe aber abgerundet. 

Share this post


Link to post
reko
Posted
vor 27 Minuten von Toni:

ich 14%....

ich 22% Gold- und Silberminen. Physisches Edelmetall vernachlässigbar.

Share this post


Link to post
Sovereign
Posted · Edited by Sovereign

mit Goldminenaktien (GDX oder Einzelaktien) kann man meiner Ansicht zur Zeit nichts falsch machen.

 

Ich bin momentan bei über 10%

 

Gold physikalisch hinkt zwar momentan etwas hinterher, aber ich denke über kurz oder lang greift der Inflationsschutz.

Entweder die Dividenden kommen, oder ein Zwischenfall in der Ukraine treibt den Kurs.

Nach 1929 konnte man an der Börse nur Geld mit Aktien von Goldminen erwirtschaften.

 

Und ich glaube immer noch daran das mein Bäcker sagen wird: Oh Verzeihung, aber auf Ihren Krügerrand kann ich gerade nicht rausgeben.

 

 

Share this post


Link to post
eurofetischist
Posted

ich bin mit 8% in Gold

 

 

Share this post


Link to post
Up_and_Down
Posted

Bin eigentlich durchgängig mit hoher Konzentration dabei. Aktuell sind es 26% Gold, 4% Silber, 40% weitere Rohstoffe (vorwiegend Eisenerz und Kupfer). Praktisch alles über Royalty- und Streamingfirmen abgedeckt (ein wenig Exploration ist auch dabei). Macht sich bei dem aktuellen Inflationsboom und dem Preisdruck auf Minenunternehmungen schwer bezahlt.

Share this post


Link to post
Sovereign
Posted

Der Goldpreis klettert - in Euro - auf den höchsten jemals erreichten Stand. Eine Feinunze kostet 1790 Euro

Das letzte Allzeithoch (1726 Euro und 2034 Dollar) gab es August 2020.

Der Dollar gewinnt (gegenüber dem Euro) an Stärke, der DXY XD0009982303 legt beachtlich zu

Share this post


Link to post
Toni
Posted · Edited by Toni
Am 17.2.2022 um 12:35 von Toni:

TA-Update:

 

Der Ausbruch (blau) aus dem Symmetrischen Dreieck (grün) ist erfolgt.

 

Das bedeutet, dass eine hohe Wahrscheinlichkeit für weiter steigende Kurse

in den kommenden Monaten besteht. Ich schätze, dass der Goldkurs innerhalb

von 6 bis 12 Monaten das alte Hoch bei über 2069 USD wieder erreichen wird:

 

1277394714_Bildschirmfoto2022-02-17um12_31_00.thumb.jpg.7bf3b01895cf76c2b7503d04a6da84e4.jpg

 

 

Starker Ausbruch aus dem Dreieck, Kursziel bereits fast erreicht:

B788DA92-3EB5-4BF3-8380-8A7773757B38.thumb.jpeg.45d65d7df543870812c661cc9490b3f9.jpeg

 

Share this post


Link to post
reko
Posted · Edited by reko
vor 45 Minuten von Toni:

Starker Ausbruch aus dem Dreieck, Kursziel bereits fast erreicht:

Zählen für die TA die Tages-Hochs/Tiefs (heute 2,064.80 Spot) oder die Schlußkurse? Manche messen auch den Wochenschlußkursen eine höhere Bedeutung für den Langfrist-Trend bei. Ist wohl eine Abstimmung, was sich Trader mehrheitlich ansehen.

Was ist wichtiger Spot oder Future Markt GC00 ?

Dein Chart sieht nach Comdirect aus. Intervall 1 Tag wäre Schlußkurs (ausgenommen heute). Welche Börse nimmst Du - FactSet Forex?

 

Share this post


Link to post
PKW
Posted

In Euro wurden die 1.900 angeditscht, bei den Münzen sieht es aktuell so aus, dass man keinen Krügerrand (oder andere Münzen von einer Unze Feingold) mehr anonym als Tafelgeschäft erwerben kann: der Preis liegt momentan über 2.000€.

Share this post


Link to post
Toni
Posted
vor einer Stunde von reko:

Zählen für die TA die Tages-Hochs/Tiefs (heute 2,064.80 Spot) oder die Schlußkurse? Manche messen auch den Wochenschlußkursen eine höhere Bedeutung für den Langfrist-Trend bei. Ist wohl eine Abstimmung, was sich Trader mehrheitlich ansehen.

Was ist wichtiger Spot oder Future Markt GC00 ?

Dein Chart sieht nach Comdirect aus. Intervall 1 Tag wäre Schlußkurs (ausgenommen heute). Welche Börse nimmst Du - FactSet Forex?

 

Es zählen eig. Schlusskurse, der Chart ist von comdirect.de.

Share this post


Link to post
pete1
Posted
vor 1 Stunde von reko:

Zählen für die TA die Tages-Hochs/Tiefs (heute 2,064.80 Spot) oder die Schlußkurse?

 

vor 3 Minuten von Toni:

Es zählen eig. Schlusskurse

Ja die Schlusskurse müssten hier relevant sein!

Share this post


Link to post
reko
Posted · Edited by reko
vor 15 Stunden von Toni:

Es zählen eig. Schlusskurse

Die übliche Argumentation ist, dass die Schlussauktion volumenstärker ist. Gold wird aber rund um die Uhr gehandelt. Der Chart für Schlusskurs Hongkong ist anders als der für London oder New York. Da die Nachfrage in Asien/Europa/Amerika wechselt kann das den Chart verzerren. Abtastphänomene gibt es auch in der Technik.

Sind da Kerzen nicht sinnvoller? Das Hoch ist dann bei 2070$. Elliot Wellen Anhänger verwenden auch oft Kerzen Charts.

(Comdirect kennt die Zukunkt ;))

43085879_2022-03-09GoldPreis.png.585ea4c72ef44224d790a8e4387ad7ea.png

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...