Jump to content
loenne

Tabakunternehmen - Meinungen und Analysen

Recommended Posts

Kontron
Posted

meinst du nicht das Lorillard im Moment nicht gerade ziemlich teuer ist?das sind doch deine Papiere mitblink.gif

Share this post


Link to post
Tutti
Posted
1383769931[/url]' post='854590']

meinst du nicht das Lorillard im Moment nicht gerade ziemlich teuer ist?das sind doch deine Papiere mitblink.gif

 

tja....aktuell hat das Papier wirklich Fahrt aufgenommen. Ich bin schon mit einer vollen Position investiert und mich interessiert vorrangig sowieso nur die Dividende. Den Kurs habe ich gar nicht so im Blickwink.gif

Share this post


Link to post
Kontron
Posted · Edited by Kontron

Wenn ich mir so die Tabakunternehmen anschaue sind sie doch irgendwie fast alle gleich bewertet,so richtig könnte ich mich nicht entscheiden für welchen

war es nicht so das Lorillard sich nur auf die usa stützt (Verkaufsraum) und wenn ja wäre das auf die Zukunft nicht gefährlich??hohe divi.hat doch auch Reynolds was würdest du von den halten??

Share this post


Link to post
Tutti
Posted

Hallo,

eine Lorillard habe ich aufgrund der E-Zigaretten - Fantasie als 3. Tabakwert mit aufgenommen. Reynolds produziert Camel, ja? Seit 37 Quartalen zahlt Reynolds eine Quartalsdividende, incl. 10 Erhöhungen.

 

Vielleicht ist ja auch eine Imperial Tobacco etwas für Dich??

 

Mein Favorit ist und bleibt Altria, mit den Beteiligungen SAB Miller und dem Weingeschäft erziele ich mit diesem Wert auch eine gewisse Diversifikation.Dazu eine stetig steigende Dividende und Aktienrückkaufprogramme.

 

In US$ hat Altria aktuell aber auch ein Alltime - High erreicht, wie ich gerade sehehuh.gif

Share this post


Link to post
checker-finance
Posted

Hallo,

eine Lorillard habe ich aufgrund der E-Zigaretten - Fantasie als 3. Tabakwert mit aufgenommen. Reynolds produziert Camel, ja? Seit 37 Quartalen zahlt Reynolds eine Quartalsdividende, incl. 10 Erhöhungen.

 

Vielleicht ist ja auch eine Imperial Tobacco etwas für Dich??

 

Mein Favorit ist und bleibt Altria, mit den Beteiligungen SAB Miller und dem Weingeschäft erziele ich mit diesem Wert auch eine gewisse Diversifikation.Dazu eine stetig steigende Dividende und Aktienrückkaufprogramme.

 

In US$ hat Altria aktuell aber auch ein Alltime - High erreicht, wie ich gerade sehehuh.gif

 

Sowohl vom Konsum von Zigarretten, Zigarren, Kautabak, eZigarretten etc. Und das auch noch diversifiziert über fast alle Hersteller profitiert die Universal Corporation (UVV), siehe Thread.

Share this post


Link to post
schinderhannes
Posted · Edited by schinderhannes

Egal ob 2 Jahre, 5 oder 10.

Gegen die großen Tabakkonzerne PM, Altria, Lorillard, Reynolds und BAT hat Universal nix gerissen.

 

edit:

Ich krieg verdammtnochmal BAT nicht mit USD-Werten da rein, daher ist der Vergleich unfair. Naja sei es drum.

post-8462-0-81742400-1383940195_thumb.jpg

Share this post


Link to post
checker-finance
Posted

Egal ob 2 Jahre, 5 oder 10.

Gegen die großen Tabakkonzerne PM, Altria, Lorillard, Reynolds und BAT hat Universal nix gerissen.

 

edit:

Ich krieg verdammtnochmal BAT nicht mit USD-Werten da rein, daher ist der Vergleich unfair. Naja sei es drum.

 

1. Klassiker: du extrapolierst die Vergangenheit in die Zukunft

 

2. Was soll das für ein Chart sein, inkl. Dividenden?

Share this post


Link to post
schinderhannes
Posted · Edited by schinderhannes

Ich extrapoliere garnichts. Und bevor Du mich hier auch noch dumm anmachst - wie jedem im Forum - beende ich die Diskussion einfach.

Und ohne nachgeschaut zu haben, bin ich mir relativ sicher, dass Universal der schwächste Dividendenzahler ist.

Share this post


Link to post
Tutti
Posted · Edited by Tutti

Hey, keinen Stress!!!!:rolleyes:

 

 

Dividend History Universal Corp.

Share this post


Link to post
Flughafen
Posted

Ist Universal ein Rohstoffe-Verarbeiter und Zulieferer für die Tabak Firmen? Erklärt das seine schlechte Marge? Wenn ja, dann ist die Firma mit Tabak Firmen nicht wirklich vergleichbar. Diese haben eine Preismacht bei ihren Kunden, die Rohstoff Firmen so nicht haben. Ein Raucher akzeptiert an der Kasse eher eine Preiserhöhung, als eine Tabak Firma eine Preiserhöhung eines Zulieferers.

Share this post


Link to post
checker-finance
Posted

Ist Universal ein Rohstoffe-Verarbeiter und Zulieferer für die Tabak Firmen? Erklärt das seine schlechte Marge? Wenn ja, dann ist die Firma mit Tabak Firmen nicht wirklich vergleichbar. Diese haben eine Preismacht bei ihren Kunden, die Rohstoff Firmen so nicht haben. Ein Raucher akzeptiert an der Kasse eher eine Preiserhöhung, als eine Tabak Firma eine Preiserhöhung eines Zulieferers.

Das ist m. E. ein Fehlschluß. Universal ist der Marktführer und finde mal als Großproduzent einen Lieferanten, der Dir in garantierter Qualität zu garantierten Lieferzeiten ausreichende Mengen liefert.

 

Das gute ist auch: Universal muß keine Werbung machen und ist auch keinen Schadensersatz an Raucher und Krankenkassen leisten.

Share this post


Link to post
checker-finance
Posted

Ich extrapoliere garnichts. Und bevor Du mich hier auch noch dumm anmachst - wie jedem im Forum - beende ich die Diskussion einfach.

Und ohne nachgeschaut zu haben, bin ich mir relativ sicher, dass Universal der schwächste Dividendenzahler ist.

Wenn Deine Darstellung nicht völlig sinnlos gewesen sein sollte, dann war ihr Zweck doch offensichtlich die Erwartung euner Fortschreibung der Vergangenheit in die Zukunft. Klassisches Extrapolieren eben.

 

Wenn Du Dich dumm angemacht fühlst, ist das Dein Problem. Mimosen kann ich nur den Tip geben, Einsiedler zu werden. Da kannst Du Dich dann jedenfalls nicht mehr von Menschen dumm angemacht fühlen.

 

Deine relative Sicherheit bezüglich der Dividendenrendite war übrigens auch falsch. Aber so ist das eben mit dem Gefühl relativer Sicherheit.

Share this post


Link to post
Stoxx
Posted

Ich extrapoliere garnichts. Und bevor Du mich hier auch noch dumm anmachst - wie jedem im Forum - beende ich die Diskussion einfach.

Konnte seinem Post #82 keine 'Anmache' irgendeiner Art entnehmen. Da habe ich hier schon 'schlimmeres' gelesen.

Share this post


Link to post
schinderhannes
Posted

Ich überlasse den übrigen Teilnehmern ihre eigene Meinung hinsichtlich der Entwicklung der Vergangenheit.

Wer "extrapoliert" kann das tun. Hellsehen kann hier keiner. So, ich werde jetzt mal Einsiedler und fertig.

Share this post


Link to post
Flughafen
Posted

EU verschärft Kampf gegen Zigarettenschmuggel

 

 

Die EU will härter gegen den illegalen Handel mit Zigaretten vorgehen. Künftig solle jede Zigarettenschachtel ein kleines Prüfsiegel bekommen, mit dessen Hilfe sich der Weg von der Herstellung bis zum Verkauf nachverfolgen lässt.

...

Die Tabakbranche fürchtet, dass gerade auf kleine Anbieter dadurch unverhältnismäßige Kosten zukommen. «Die Investitionen in die Rückverfolgbarkeit brechen dem Mittelstand das Genick», sagte Geschäftsführer Marc von Eicken von der Lübecker Firma Joh.

...

Einer früheren Studie des Beratungsunternehmens KPMG zufolge wird ein Fünftel der hierzulande gerauchten Zigaretten nicht in Deutschland versteuert. Etwa die Hälfte davon wird legal aus dem Ausland eingeführt, die andere Hälfte entfällt auf gefälschte und geschmuggelte Glimmstengel....

Share this post


Link to post
StockJunky
Posted

Philip Morris will in das Geschäft mit E-Zigaretten einsteigen: http://www.welt.de/wirtschaft/article122138234/E-Zigaretten-gibt-es-bald-aus-dem-Hause-Marlboro.html

 

Der Artikel geht auch auf die Tabakindustrie als Ganzes ein. Weltweit sinkt der Absatz in westlich geprägten Ländern um jährlich 3%. Lediglich in Osteuropa und Asien gibt es noch Zuwachsraten.

 

"lediglich in Osteuropa und Asien" :D

 

Schau mal wie groß der asiatische Markt ist. Und dort sind die meisten Konsumenten noch nicht vergreist. Wenn da nur ein Bruchteil der Leute so fleißig raucht wie in Europa ist da noch genug Wachstumspotential. Nur doof, dass manche Staaten die bösten Kapitalisten nicht mitspielen lassen ;-)

Share this post


Link to post
checker-finance
Posted

Würde, wenn es nicht kursmäßige Auswirkungen hat, wohl in den Absurditäten-Thread gehören: http://www.cnbc.com/id/101260246?__source=yahoo%257cfinance%257cheadline%257cheadline%257cstory&par=yahoo&doc=101260246%257cCourt+ruling+could+deal+b

 

A commercial court in Toulouse ruled on Monday that e-cigarettes (that do not contain tobacco) qualify as tobacco products and should only be sold by registered tobacconists.

Share this post


Link to post
Stoxx
Posted · Edited by Stoxx

Woher kommt der starke Einbruch bei der UVV Anfang August diesen Jahres? compare=bats.l+mo+lo+imt.l+rai;indicator=volume;charttype=area;crosshair=on;ohlcvalues=0;logscale=off;source=undefined;"]Klick

 

Ansonsten gefällt mir UVV im Gegensatz zu den Big Playern gut:

  • Alle gängigen Tabaksorten im Angebot (p. 7 *Diverse Produkt Portfolio*
  • P/E von knapp über 10 [(M. M. faire Bewertung (im Gegensatz zu MO, BAT und LO)]
  • Alle großen Tabakunternehmen im Kundenstamm (p. 14 *High Quality Customer Base*)
  • Keine aufkommenden Kosten für Marketing, Entschädigungszahlungen, etc.
  • Seit Jahren stetig steigende und attraktive Div.-Rendite
  • P/E Ratio Div. von 35,7%
  • Geringe Verschuldung (im Gegensatz zu JAPAF und LO)

Lediglich die Erwartungen für 2014 dämpfen meine Euphorie (p. 29 *Financial Overview and Outlook*)

 

Quellen:

UVV.N_reuters.com

UVV.N_dividata.com

 

Ich werde mir ein Paar UVV für 2014 ins Depot legen. Alternative wäre MO, da gut diversifiziert und 30% Anteil an SAB Miller. Ad-hoc m. E. 'zu teuer'.

UVV_2013_Investor_Presentation.pdf

post-2656-0-90315900-1387887930_thumb.jpg

Share this post


Link to post
Tutti
Posted

Hallo Stoxx,

 

ich habe den Wert zwar unter Beobachtung, aber nach meinem "Heiligabend-Erlebnis" sehe ich die Branche nochmal anders.

 

Ein Familienmitglied hat zu Weihnachten ein E-Zigaretten Komplettset geschenkt bekommen. Da ich ja in Lorillard investiert bin, war meine Neugierde natürlich beachtlich. Das Set Bestand aus: 1 Teil Mundstück / 1 Teil Verdampfer (hier wird die Liquid-Flüssigkeit eingefüllt) und 1 Teil Akku = 1 E-Zigarette. Zusätzlich beinhaltete das Set noch eine kleine Aufbewahrungs- und Transporttasche, sowie ein USB-Kabel zum auffüllen des Akkus über den PC oder Netzstecker-Adapter. Fertig.

 

Fazit: Genial

 

Der beschenkte und alle "Raucher" in unsere Großfamilie waren schwer begeistert und ich musste noch am selben Abend Modelle aussuchen.

 

Habe diese E-Zigarette ebenfalls probiert und muss auch als Nicht/Gelegenheitsraucherin sagen, dass der große Vorteil der fehlende Nikotingestank ist, denn der Dampf ist 100%ig geruchsneutral.

Share this post


Link to post
Schildkröte
Posted · Edited by Schildkröte

Habe diese E-Zigarette ebenfalls probiert und muss auch als Nicht/Gelegenheitsraucherin sagen, dass der große Vorteil der fehlende Nikotingestank ist, denn der Dampf ist 100%ig geruchsneutral.

Und wie sieht es geschmackstechnisch im Mund aus? Kann man danach unbeschwert knutschen oder braucht man erstmal Zahnpasta bzw. Kaugummi?? :wub:

Share this post


Link to post
Tutti
Posted

Habe diese E-Zigarette ebenfalls probiert und muss auch als Nicht/Gelegenheitsraucherin sagen, dass der große Vorteil der fehlende Nikotingestank ist, denn der Dampf ist 100%ig geruchsneutral.

Und wie sieht es geschmackstechnisch im Mund aus? Kann man danach unbeschwert knutschen oder braucht man erstmal Zahnpasta bzw. Kaugummi?? :wub:

 

 

 

Du kannst danach hemmungslos knutschen, Schildkröte. Bei dem getesteten Liquid handelte es sich um ein neutrales Nikotin-Aroma. Es gibt auch wohl unzählige andere Aromen, auch ohne Nikotin.

 

Ich habe gerade mal nachgefragt....statt 10-12 normale Zigaretten/Tag wurden heute ganze 3 geraucht. Die Begeisterung ist sehr groß, zumindest bis jetzt :rolleyes:

Share this post


Link to post
Stoxx
Posted

Hallo Stoxx,

 

ich habe den Wert zwar unter Beobachtung, aber nach meinem "Heiligabend-Erlebnis" sehe ich die Branche nochmal anders.

 

Ein Familienmitglied hat zu Weihnachten ein E-Zigaretten Komplettset geschenkt bekommen. Da ich ja in Lorillard investiert bin, war meine Neugierde natürlich beachtlich. Das Set Bestand aus: 1 Teil Mundstück / 1 Teil Verdampfer (hier wird die Liquid-Flüssigkeit eingefüllt) und 1 Teil Akku = 1 E-Zigarette. Zusätzlich beinhaltete das Set noch eine kleine Aufbewahrungs- und Transporttasche, sowie ein USB-Kabel zum auffüllen des Akkus über den PC oder Netzstecker-Adapter. Fertig.

 

Fazit: Genial

 

Der beschenkte und alle "Raucher" in unsere Großfamilie waren schwer begeistert und ich musste noch am selben Abend Modelle aussuchen.

 

Habe diese E-Zigarette ebenfalls probiert und muss auch als Nicht/Gelegenheitsraucherin sagen, dass der große Vorteil der fehlende Nikotingestank ist, denn der Dampf ist 100%ig geruchsneutral.

Interessant, danke für die Infos. Das sind ja mal 'praktische Erlebnisse'.

Habe Lorilard seit langem auf meiner Watchlist und wäre beinahe schon mal eingestiegen. Gute Vergangenheitsperformance und Div.-Rendite, P/E und Payout Ratio ok, Geschäftsmodell rund um E-Zigaretten scheint zukunftsträchtig. Aber: Ich habe gelernt, die Vergangenheit (bez. Performance und Kennzahlen) nicht auf die Zukunft zu extrapolieren.

Was mich an LO stört: Die enorme Verschuldung (!).

Deine Meinung?

Share this post


Link to post
Kontron
Posted

Kannste damit einen Raucher locken?? TUTTI(umzusteigen)

Rauch ja nur wegen den Nikotin der mich Abhängig macht,crying.gifwie sieht es da bei der E-Zigarette aus?

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...