Jump to content
Whizer

DAB-Bank

Recommended Posts

Margie
Posted

Die DAB ist ja wirklich auf Kundenfang.

 

Auch wer Kunden wirbt, bekommt lukrative Geschenke.

Nicht nur Gold + Digitalkamera,

sondern auch Gold + Kärcher Hochdruckreiniger

oder Gold + apple ipod

 

oder sogar Gold + Jahresabo FAZ (das ist wirklich im Normalfall sehr teuer)

 

Stimmt, aber der Geworbene darf noch nie ein Konto bei der DAB gehabt haben. Auch nicht vor vielen Jahren.

Den Fall habe ich nämlich gerade. Die haben offenbar eine riesige Kundendatei, die weit zurückreicht. Es ist

nicht so wie z. B. bei der Diba, dass man 6 Monate nach Kündigung wieder als Neukunde gilt.

Share this post


Link to post
boll
Posted

aber der Geworbene darf noch nie ein Konto bei der DAB gehabt haben. Auch nicht vor vielen Jahren.

Den Fall habe ich nämlich gerade. Die haben offenbar eine riesige Kundendatei, die weit zurückreicht.

Mmmh, datenschutzrechtlich finde ich das nicht vorbildlich. Vorrangige Rechtsvorschriften erlauben zwar den Banken, die Daten nach einer Kündigung weiterhin zu nutzen und zu verarbeiten. Ich bin mir aber nicht sicher, ob auch ein solcher Zweck diese Erlaubnis inkludiert. Letztlich kommt es vermutlich auf die Einwilligung an, die man bei der Depoteröffnung gegeben hat. Daher ggf. im Kündigungsschreiben folgende Passage einführen:

 

Alle erhaltenen personenbezogenen Daten sind zu löschen, sofern nicht andere Rechtsvorschriften die Datenverarbeitung und -nutzung zwingend vorschreiben. Falls eine Löschung der Daten aus gesetzlichen oder technischen Gründen nicht möglich ist, sind sie für andere Zwecke zu sperren. Eine Weiterleitung meiner Daten untersage ich ebenfalls. Ich wünsche keine Werbung weder per Telefon, Post oder Email. Weiterhin beantrage ich eine Auskunftserteilung nach § 34 Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) zu folgenden Punkten:

1. Die bei Ihnen über mich gespeicherten personenbezogenen Daten,

2. die Herkunft meiner Daten (sofern nicht von mir stammend),

3. den oder die Empfänger (bitte mit Namen und Adresse), an die Sie meine Daten übermittelt haben.

 

Ich möchte Sie bitten, die Auskunftserteilung sowie den von mir gewünschten Umgang mit meinen Daten schriftlich bis zum TT.MM.JJJJ zukommen zu lassen. Sofern Sie die Auskunft nicht fristgerecht erteilen, behalte ich mir vor, eine Anzeige beim zuständigen Landesdatenschutzbeauftragten zu stellen.

4 Wochen als Frist sollten reichen...

Share this post


Link to post
tiano
Posted

Hallo,

 

da ich seit einiger Zeit bereits einen Sparplan bei der DAB Bank laufen habe möchte ich nun auch dort hin mein Girokonto wechseln. Die Konditionen erscheinen mir recht ansprechend. Gleichzeitig bin ich auf das Angebot von der DAB Trader Card gestoßen und wollte euch einmal fragen, was ihr zu dem Angebot sagt: https://www.dab-bank.de/angebote-produkte/konto-karte/kreditkarten/tradcard.html

 

VG

Share this post


Link to post
xolgo
Posted

Gleichzeitig bin ich auf das Angebot von der DAB Trader Card gestoßen und wollte euch einmal fragen, was ihr zu dem Angebot sagt: https://www.dab-bank.de/angebote-produkte/konto-karte/kreditkarten/tradcard.html

 

Mit persönlich gefällt die Farbe nicht und ich finde Visa besser als Master Card.

 

Wenn Du spezifische Fragen stellst, wirst Du mit deutlich größerer Wahrscheinlichkeit die gewünschten Antworten erhalten.

Share this post


Link to post
tiano
Posted

Gleichzeitig bin ich auf das Angebot von der DAB Trader Card gestoßen und wollte euch einmal fragen, was ihr zu dem Angebot sagt: https://www.dab-bank.de/angebote-produkte/konto-karte/kreditkarten/tradcard.html

 

Mit persönlich gefällt die Farbe nicht und ich finde Visa besser als Master Card.

 

Wenn Du spezifische Fragen stellst, wirst Du mit deutlich größerer Wahrscheinlichkeit die gewünschten Antworten erhalten.

 

 

Hallo,

 

vielen Dank für die Antwort. Im Grunde geht es natürlich darum, ob sich die Kosten von jährlich ca. 40 lohnen, wenn man gleichzeitig den DAB Profi Trader kostenlos bekommt. Bisher habe ich meine Trades immer im Browser abgewickelt, kann aber nicht sagen ob das Programm mir einen wesentlichen Mehrwert bringt.

Share this post


Link to post
rabie
Posted

Hey, mal ne Frage zur DAB

 

Einstandskorrektur nach Wertpapierübertrag 15

 

ist das nicht gesetzes Widrig? Nach BGH Urteil dürfen die doch keine Kosten bei einem Depotübertrag an die Kunden weiterreichen.

Wundert mich grad etwas.

Share this post


Link to post
B3n
Posted

Hey, mal ne Frage zur DAB

 

Einstandskorrektur nach Wertpapierübertrag 15

 

ist das nicht gesetzes Widrig? Nach BGH Urteil dürfen die doch keine Kosten bei einem Depotübertrag an die Kunden weiterreichen.

Wundert mich grad etwas.

 

Hast du noch mehr Inofrmationen zu der Buchung? Das wirkt nicht 100% nach Gebühren.

Ansonsten von wo wurde das Depot übertragen ( Inland/Ausland)?

Share this post


Link to post
rabie
Posted

Guten Morgen,

dort steht es

http://www.dab-bank.de/servicenavigation/preise-leistungen/depot.html

Ich hab hier noch nix Übertragen aber da die DAB ja im test 2011 gut abgeschnitten hat, wäre ein wechsel ne überlegung Wert... mein aktueller Broker ist nicht so der hammer. Und ich habe noch die Depotleiche Wamu, welche ich mitnehmen wollte. Sollte ich da aber nun 15 Zahlen müssen lohnt sich das garnicht.

 

Gruß

Share this post


Link to post
Horst Schlämmer
Posted · Edited by Horst Schlämmer

falscher fred

Share this post


Link to post
rabie
Posted

falscher fred

Ne eigentlich passt der Thread schon schließlich geht es hier um den Passus der DAB ^_^

Share this post


Link to post
Horst Schlämmer
Posted

was ich geschrieben hatte, war im falschen fred.leider kann man seine beiträge nicht löschen, oder ich bin zu blöd.

Share this post


Link to post
rabie
Posted

So habe gerade mal angerufen. Die 15 gelten nur bei einem Zweit Depot also wenn man jetzt auf die gedanken Kommt noch ein Depot zu eröffnen, wozu ist mir zwar nicht ganz klar aber okay.

Share this post


Link to post
Canuma
Posted

So habe gerade mal angerufen. Die 15 gelten nur bei einem Zweit Depot also wenn man jetzt auf die gedanken Kommt noch ein Depot zu eröffnen, wozu ist mir zwar nicht ganz klar aber okay.

 

Es gibt Leute, die haben ein Abgeltungsfreies Depot. Nur ungern sollen Aktien, Fonds etc die nach 2008 gekauft wurden dort hinein, deshalb vielleicht ein zweites.

Gruß Canuma

Share this post


Link to post
boll
Posted · Edited by boll

Bei mir wurden Gebühren inkl. 19% MwSt iHv 0,65€ belastet für den Versand der Steuerbescheinigung 2010.

Auf Nachfrage, warum das so sei, kam die Antwort:

 

Die Jahressteuerbescheinigung muss aufgrund der Vorlagen der Finanzbehörden postalisch zugestellt werden.

Die Jahressteuerbescheinigung nach §45 EStG wird gemäß den gesetzlichen Vorschriften kostenfrei erstellt. Dies bedeutet, dass die DAB bank für die Erstellung keine Entgelte berechnet.

 

Bei Portogebühren handelt es sich nicht um Erstellungsgebühren für die Steuerbelege. Hierbei handelt es sich um eine Auslage, wofür die DAB bank einen Ersatz berechnen darf. Daher belasten wir die tatsächlich angefallenen Portokosten zzgl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer, in Übereinstimmung mit unserem Preis- und Leistungsverzeichnis an Sie weiter. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Ich habe noch andere Depots bei verschiedenen Brokern/ Banken. Bei denen gab's dieses Phänomen nicht.

 

Was kann ein Kunde dafür, dass der Versand postalisch erfolgen muss? Warum werden die Kosten belastet, auch wenn man die Steuerbescheinigung nicht ausdrücklich beantragt hat?

btw: Die entsprechende Passage aus dem PLV:

VIII. DAB Postmanager, Porto

Portokosten bei Postversand Anfallendes Porto wird weitergereicht

Einrichtung und Nutzung des DAB Postmanagers kostenfrei

Share this post


Link to post
gnitter
Posted

Oh mann, für 65 Cent so einen Aufwand?

 

Mir ist auch langweilig :rolleyes:

 

 

Share this post


Link to post
stargate
Posted · Edited by stargate

Hi,

 

hab gerade gesehen dass die DAB-Bank nen tolles Angebot mit 2,6% aufs TG hat..

http://www.dab-bank.de/kunde-werden/depot-eroeffnen.html

 

es wird sogar bis 30.09.12 garantiert... hat da einer nen Haken gefunden ? Das Konto kostet soweit ich gesehen habe nichts, wie sieht es mit der Sicherheit bei der Bank aus ? Laut Webseite sind die bei allen relevanten Sicherungseinrichtungen dabei..

 

Wie sicher sind meine Einlagen wirklich?

 

Mehr als alles andere liegt uns die Sicherheit unserer Kunden am Herzen. Deshalb gilt für Kunden der DAB bank nicht nur die gesetzliche Einlagensicherung im Rahmen des Entschädigungsfonds deutscher Banken (EdB), der maximal den Gegenwert von 50.000 Euro absichert. Wir sind freiwilliges Mitglied im Einlagensicherungsfonds des Bundesverbands deutscher Banken.

Aktuell sind die Einlagen jedes einzelnen Privatkunden bis zu einer Höhe von 32,491 Millionen Euro abgesichert.

Unter die geschützten Einlagen fallen Sichteinlagen, Habensalden auf Ihrem Giro- oder Verrechnungskonto, Termingelder, Spareinlagen sowie auf den Namen lautende Sparbriefe. Dies ist verbindlich auch in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der DAB bank unter Nr. 20 geregelt.

Mehr Informationen zur Einlagensicherung und zum Umfang der Einlagensicherung der DAB bank erhalten Sie beim Bundesverband deutscher Banken

 

 

Was garantiert die Bundesregierung?

 

Darüber hinaus hat die Bundesregierung am 5. Oktober 2008 erklärt, dass sie eine 100-prozentige Garantie für die Spar-, Termin und Sichteinlagen der Bürger übernimmt. Diese Komplettgarantie wird damit über die bisherigen Sicherungssysteme hinaus als Staatsgarantie für private Spareinlagen in ganz Deutschland greifen.

 

 

Wie sicher sind meine Wertpapiere?

 

Wertpapiere wie Aktien, Anleihen, Fonds oder Zertifikate sind grundsätzlich Eigentum des Anlegers - unabhängig von der Situation der depotführenden Bank.

Investmentfonds sind Sondervermögen und als solches auch vor einer Insolvenz der Fondsgesellschaft oder der dahinter stehenden Bank geschützt. Zertifikate und Anleihen sind dagegen Inhaberschuldverschreibungen des Emittenten und können bei einer Insolvenz desselben ihren Wert verlieren. Deshalb sollten Sie hier besonders auf die Bonität des Emittenten achten.

 

 

mfg stargate

Share this post


Link to post
stargate
Posted

Hi,

 

kann mir einer sagen der bei der DAB-Bank ist ob die das HBCI Pin/Tan verfahren unterstüzten ? Laut Hotline üntersützen sie das nicht, aber die wusste auch nicht so richtig was HBCI ist.. Starmony zeigt zumindest wenn ich die BLZ eingebe ne möglichkeit für Pin/Tan verfahren an...

 

mfg stargate

Share this post


Link to post
rocman
Posted

Hi,

 

kann mir einer sagen der bei der DAB-Bank ist ob die das HBCI Pin/Tan verfahren unterstüzten ? Laut Hotline üntersützen sie das nicht, aber die wusste auch nicht so richtig was HBCI ist.. Starmony zeigt zumindest wenn ich die BLZ eingebe ne möglichkeit für Pin/Tan verfahren an...

 

mfg stargate

Negativ. HBCI wird nicht angeboten.

Bestätigen kann ich dies für Depotkonto, Zinskonto, Fremdwährungskonto und Depot. Girokonto habe ich nicht, düfte aber auch nicht funktionieren.

 

In folgender Liste taucht die DAB Bank auch nicht auf: ZKA

Share this post


Link to post
stargate
Posted

 

Negativ. HBCI wird nicht angeboten.

Bestätigen kann ich dies für Depotkonto, Zinskonto, Fremdwährungskonto und Depot. Girokonto habe ich nicht, düfte aber auch nicht funktionieren.

 

 

ist echt nen Trauerspiel dass es noch Banken gibt die kein HBCI untersützen.... HBCI haben se nicht aber ne iPhone app wird angeboten :angry:

Wie ist denn so die Zufriedenheit mit der Bank ? was man in anderen Foren teilweise liest hört sich nicht so gut an... scheint als ob deren Software sehr buggy ist...

 

mfg stargate

Share this post


Link to post
rocman
Posted · Edited by rocman

 

ist echt nen Trauerspiel dass es noch Banken gibt die kein HBCI untersützen.... HBCI haben se nicht aber ne iPhone app wird angeboten :angry:

Wie ist denn so die Zufriedenheit mit der Bank ? was man in anderen Foren teilweise liest hört sich nicht so gut an... scheint als ob deren Software sehr buggy ist...

 

mfg stargate

Ja. Ich finde es auch unverständlich, dass es so viele Banken gibt, die kein HBCI anbieten - dabei ist es doch so komfortabel. Aber dann schaut halt keiner mehr die Werbung auf der Webseite an, deswegen verzichten viele Banken auf HBCI. Übrigens das Einzige was mir an der Sparkasse gefällt: HBCI! :P

 

Also ich kann bisher nicht klagen und bin zufrieden mit der Bank.

Im Gegensatz zur DiBa sind z.B. Wertpapier-Ertragsabrechnungen (Dividenden) viel schneller und viel übersichtlicher (Gebühren, Steuern, etc.). Außerdem kann man kostenlose Fremdwährungskonten eröffnen.

Worüber ich am Anfang gestolpert bin, sind die Valuta-Tage. Aktie verkauft und gleich wieder eine neue gekauft - Überziehungszinsen gezahlt, weil das Verkaufsvaluta später war als das Kaufsvaluta! Das Geld war aber schon im Trader verfügbar. Tja... :blushing:

Beim Handling muss man sich im Gegensatz zur DiBa umstellen: da man nicht direkt vom Zinskonto (Tagesgeldkonto) traden kann, sondern nur über das (kaum verzinste) Depotkonto. Eine Umbuchung zwischen den beiden Konten ist aber sofort (taggleich) möglich.

Dumm finde ich momentan eigentlich nur die Überweisungsgebühr, wenn man Geld zurück zum Referenzkonto überweist (20 Cent sind aber zu verschmerzen, wenn man klug überweist). Das Gute ist aber wiederrum, dass von jeder externen Bank direkt auf das Zinskonto überwiesen werden kann - ohne Umweg über das Referenzkonto oder das Depotkonto.

 

Achja, Notiz am Rande: Man kann bei der DAB alle möglichen Wertpapiere, die man in Besitz hat beleihen (Genüsse sind ungeeignet, Anleihen, Fonds und Aktien bis zu ca. 50%)! :- :rolleyes:

 

Bugs sind mir noch keine untergekommen.

Beim Depotübertrag werden die Einstandswerte zwar korrekt übernommen (auf den Bestätigungsmeldungen auch klar dokumentiert), allerdings nicht in der DAB-Online-Depotübersicht angezeigt, d.h. dort wird immer mit den Werten zum Zeitpunkt des Depotübertrags gerechnet. Mich stört das aber nicht, da ich meine Depots eh anders verwalte und da nie reingucke. Beim Verkauf wird dann auch wieder alles korrekt angewendet und abgerechnet.

Bisher hatte ich noch keine falsche Abrechnung (was mir bei der DiBa häufiger passiert ist, besonders bei ausländischen Dividenden oder bestimmten Anleihen mit "kompliziertem" Kupon).

 

So viel erst mal dazu...

Share this post


Link to post
Fred_Ferkel
Posted

Ich hätte eine Frage an die DAB-Bestandskunden.

Werden bei den Jahressteuerbescheinigungen der DAB-Bank auch die "ausschüttungsgleichen Erträge" aufgeführt?

Wie ich mitbekommen habe, macht das wohl nicht jede Bank, d.h. man muss die evtl. manuell zusammensuchen was sehr nervtötend ist.

 

Danke für die Info!

Share this post


Link to post
WillA
Posted

Ich hätte eine Frage an die DAB-Bestandskunden.

Werden bei den Jahressteuerbescheinigungen der DAB-Bank auch die "ausschüttungsgleichen Erträge" aufgeführt?

Wie ich mitbekommen habe, macht das wohl nicht jede Bank, d.h. man muss die evtl. manuell zusammensuchen was sehr nervtötend ist.

 

Danke für die Info!

 

 

Ja.

Share this post


Link to post
gnitter
Posted

Hallo zusammen.

 

Ich bin letztes Jahr im Rahmen der Neukundenaktion zur DAB gewechselt und habe einige Fonds übertragen.

Nun steht in den Unterlagen, dass der Neukundenbonus (1% des Übertragenen Fondsvolumens) "im Juni" gezahlt werden soll... das sind nur noch wenige Stunden, gebucht wurde bis gerade eben noch nix.

 

Hat irgendjemand schon einen derartigen Neukundenbonus bekommen? Und wann wurde dieser ausgezahlt?

 

Ich will endlich die Kohle - dann kann ich das nächste Neukundenprogramm anzapfen... :-

 

 

Share this post


Link to post
sparfux
Posted

Habe auch noch nichts bekommen. ich werde mich noch ein wenig gedulden und spätestens in einer Woche nachfragen. Habe aber momentan auch keine Folgeaktion im Auge - also keine Eile.

 

Welches Neukundenprogramm möchstest Du denn anzapfen? Das einzig mir bekannte wäre 1822direkt mit insgesamt 210 für mind. 5000 Depotransfer. Da ich da aber eher im jahr schon mitgemacht hatte, geht das für mich nicht.

Share this post


Link to post
sparfux
Posted

jetzt ist die Prämie bei mir drauf! Zwar auf den letzten Drücker aber letztendlich pünktlich.

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...