Jump to content
Drella

Anfängerthread - Allgemeines Börsenwissen

Recommended Posts

raffael
Posted

Moin!

Mir ist aufgefallen, dass Nestle weder auf Xetra noch auf Tradegate gehandelt und frage mich wieso das so ist. Hat da jemand ne Idee?

Neste war auf Tradegate und diversen deutschen Börsen nur bis Mitte 2019 verfügbar.

Danke und Gruß

Share this post


Link to post
CorMaguire
Posted
vor 4 Minuten von raffael:

Moin!

Mir ist aufgefallen, dass Nestle weder auf Xetra noch auf Tradegate gehandelt und frage mich wieso das so ist. Hat da jemand ne Idee?

Neste war auf Tradegate und diversen deutschen Börsen nur bis Mitte 2019 verfügbar.

Danke und Gruß

Lang, lang ist's her --> https://www.deutschlandfunk.de/aktienhandel-boersenstreit-zwischen-eu-und-schweiz-spitzt-100.html

Share this post


Link to post
Helene84
Posted

Hallo zusammen,

 

ich bin bekanntlich Mitte des Jahres durch eine Scalable Prime Mitgliedschaft in den Börsenhandel eingestiegen. So einfach wie ich es mir vorstellte ist es allerdings nicht und man muss schon das eine oder andere beachten. 

Ich hab eine mittlere fünfstellige Summe im Handel, habe mehr Gewinne erzielt als Verluste. Hab aber auch noch Aktien die sich meiner Meinung nicht mehr erholen werden.

Macht es Sinn, diese vor Neujahr noch zu verkaufen um Kapitalverluste steuerlich geltend zu machen? oder was muss man allgemein vor Neujahr beachten?

 

Grüße & Danke für eure Rückmeldung

Share this post


Link to post
odensee
Posted
vor 2 Minuten von Helene84:

Hab aber auch noch Aktien die sich meiner Meinung nicht mehr erholen werden.

Macht es Sinn, diese vor Neujahr noch zu verkaufen um Kapitalverluste steuerlich geltend zu machen?

Heute wirst du die nicht mehr verkaufen können.

Würdest du diese Aktien zum heutigen Preis kaufen? Dann behalten, sonst am 3. Jan verkaufen. Wie hoch sind denn die Verluste? Wirst du nächstes Jahr erheblich höhere Gewinne realisieren? (Stichwort: Verlustverrechnung vor Freibetrag)

Share this post


Link to post
CorMaguire
Posted
vor 5 Minuten von Helene84:

... Macht es Sinn, diese vor Neujahr noch zu verkaufen um Kapitalverluste steuerlich geltend zu machen? oder was muss man allgemein vor Neujahr beachten?....

Grundsätzlich ja, kommt aber auf die ganzen restlichen Kapitalerträge an. Weiß allerdings nicht ob heute noch wo gehandelt wird. Außerdem erfolgt in D das Settlement erst zwei Arbeitstage später, bin mir deswegen nicht sicher ob der Verkauf heute noch ins alte Steuerjahr zählt.

 

Würde für die Zukunft empfehlen nicht erst an Silvester danach zu schauen :)

Guten Rutsch und gutes Gelingen in 2022!

Share this post


Link to post
chirlu
Posted

Alle deutschen Börsen, sogar Tradegate und L&S, aber vor allem Gettex und Xetra, haben gestern um 14 Uhr den Handel für dieses Jahr beendet. Das wird also definitiv nichts mehr.

Share this post


Link to post
Helene84
Posted
vor 21 Minuten von odensee:

Heute wirst du die nicht mehr verkaufen können.

Würdest du diese Aktien zum heutigen Preis kaufen? Dann behalten, sonst am 3. Jan verkaufen. Wie hoch sind denn die Verluste? Wirst du nächstes Jahr erheblich höhere Gewinne realisieren? (Stichwort: Verlustverrechnung vor Freibetrag)

Welche Aktien meinst du? 

 

vor 17 Minuten von CorMaguire:

Grundsätzlich ja, kommt aber auf die ganzen restlichen Kapitalerträge an. Weiß allerdings nicht ob heute noch wo gehandelt wird. Außerdem erfolgt in D das Settlement erst zwei Arbeitstage später, bin mir deswegen nicht sicher ob der Verkauf heute noch ins alte Steuerjahr zählt.

 

Würde für die Zukunft empfehlen nicht erst an Silvester danach zu schauen :)

Guten Rutsch und gutes Gelingen in 2022!

Ok, was gibt es dann für das nächste Jahr zu beachten?

 

Share this post


Link to post
odensee
Posted
vor 3 Minuten von Helene84:

Welche Aktien meinst du? 

Na die, von denen du dich trennen willst. Oder ist die Entscheidung schon klar?

vor 4 Minuten von Helene84:

Ok, was gibt es dann für das nächste Jahr zu beachten?

Dass du den Verkauf deutlich vor Silvester 2022 angehst. :rolleyes:

Share this post


Link to post
Helene84
Posted · Edited by Helene84
vor 8 Minuten von odensee:

Na die, von denen du dich trennen willst. Oder ist die Entscheidung schon klar?

Dass du den Verkauf deutlich vor Silvester 2022 angehst. :rolleyes:

Ne, ich würde ja verkaufen weil ich auch Gewinne erzielt habe (z.B. durch Verkauf der LH Bezugsrecht Aktien) um auch Kaptialverluste steuerlich geltend zu machen. z.B. habe ich allein 600€ Steuern gezahlt bei dem Verkauf der LH Bezugsrecht Aktien.

Zweiteres ist natürlich jetzt auch klar ;-)

Share this post


Link to post
Basti
Posted

Hallo!

 

Kann mir jemand bitte mal den Begriff "First Level Bank" erklären? Versuche gerade eine italienische Quellensteuervorabbefreiung auszufüllen und bin über diesen Begriff bei der Ansässigkeitsbescheinigung gestolpert.  Ich weiß jetzt nicht, ob damit die Anschrift des Finanzamtes oder der Depotführenden Bank gemeint ist.

 

https://www.clearstream.com/resource/blob/1316350/fc80abc69dcb453f05ef6bfeeb1c4e7c/tgeit-selfcert-pdf-data.pdf

 

Seite 2 Declaration of First Level Bank

 

Vielen Dank!

Share this post


Link to post
Privatier2029
Posted

Hallo zusammen,

 

ich kaufe teilweise mit Aktiensparpläne.

Dadurch ergibt es sich logischerweise, dass ich dann Teilaktien in meinem Depot habe.

Was passiert, wenn ich den Sparplan irgendwann beende, behalte ich dann die Teilaktie?

Bei dem Spin off von IBM wurden die mir dann zugeteilten Kyndyl Aktien auf die Anzahl der kompletten Aktien reduziert und die Teilaktie wurde verkauft.

 

Grüße Privatier2029

Share this post


Link to post
chirlu
Posted
vor 2 Minuten von Privatier2029:

Dadurch ergibt es sich logischerweise, dass ich dann Teilaktien in meinem Depot habe.

Was passiert, wenn ich den Sparplan irgendwann beende, behalte ich dann die Teilaktie?

 

Man spricht von Bruchstücken oder Bruchteilen, aber klar, die behältst du, bis du sie verkaufst. Verkaufen geht (wie auch der Kauf) nur über spezielle Sammelaufträge deiner Bank.

Share this post


Link to post
jasshauer
Posted

auch zu Berücksichtigen ist das Bruchstücke bei einem Depotübertrag nicht mitgenommen werden können, d.h. nur ganze Anteile können übertragen werden.

 

Ansonsten sind Bruchstücke aber kein "Problem"

Share this post


Link to post
Privatier2029
Posted

@chirlu, @jasshauer

Danke für Eure Antworten

Share this post


Link to post
Epsilon Eridani
Posted

Hallo zusammen,

 

mir geht es um eure Einschätzung zur Zuordnung von Anlagevehikeln in die hier überlicherweise verwendeten Risikoklassen 1, 2 und 3.

(Meine saloppe Definition der Klassen: 1=sicher (Sicht und Termineinlagen bei deutscher Bank), 3=Risiko von Aktien und 2=keine sichere Anlage, aber verhält sich doch anders als Aktien.)

 

Konkret: In welche Risikoklasse würdet ihr folgende Anlageprodukte einordnen?

  1. Gold (ob physisch oder über ETC sei mal dahingestellt)
  2. Bondora Go&Grow
  3. Den Global Aggregated Bond ETF   IE00BG47KH54
  4. Den EM-Anleihen-ETF   IE00BZ163L38

Mich würden einfach ein paar Meinungen dazu interessieren.

 

Danke und Gruß vom drittnächsten Stern

Share this post


Link to post
Rebentao
Posted

Ich weiss nicht ob das hier rein passt, aber einen neuen Thread wollte ich jetzt nicht aufmachen. Ich frage mich wie sich weltweit Banken weltweit untereinander absichern? Wenn eine deutsche Bank eine Überweisung von einer Bank aus einem armen Staat aus weiter ferne bekommt, woher weiss die deutsche Bank das dieses Geld überhaupt existierte in der anderen Bank. Die ander Bank könnte ja in betrügerischer Weise Geld was nie vorhanden war überweisen? Habe bei google nichts gefunden. Mir fehlt einfach das Stichwort.

Es müsste ja ein Bankenüberwachungssystem geben welches weltweit funktioniert ? Vielelicht kann mir jemand die richtigen Stichwörter zum googlen oder einen link geben.

 

 

 

Share this post


Link to post
vanity
Posted

Clearing

Share this post


Link to post
Johannes34567
Posted

Gibt es einen Thread der sich mit dem Thema DCF Model bzw. Bewertungsmethoden auseinandersetzt? Habe über die Suche nichts finden können. 

Share this post


Link to post
chirlu
Posted
vor 13 Minuten von Johannes34567:

Gibt es einen Thread der sich mit dem Thema DCF Model bzw. Bewertungsmethoden auseinandersetzt? Habe über die Suche nichts finden können.

 

Es gibt mindestens sechs DCF-Threads: https://www.wertpapier-forum.de/search/?q=discounted&search_in=titles

Share this post


Link to post
Chunki
Posted

Guten Morgen zusammen, ich hab nur eine kleine Frage. Ich habe satte Gewinne mit Kryptowährungen gemacht und baue mir gerade ein Dividendendepot auf. Nun habe ich recht große Sorgen was den Konflikt im Osten angeht (menschlich als auch finanziell). 

 

Frage: Werden Dividenden als Euro-Betrag beschlossen oder als prozenualer Wert? 

 

Ich frag mit der Annahme, dass die Unternehmen ja weniger Dividende zahlen müssten, wenn sich der Kurs z.B. halbiert wenn sie eine Dividende von 5%  beschließen. 

 

Sorry, wenn die Frage für einige dumm erscheint. Ich komme aus der Welt der Kryptowährungen und da gab es halt nur dummes Geld XD

Share this post


Link to post
hattifnatt
Posted
vor 10 Minuten von Chunki:

baue mir gerade ein Dividendendepot auf.

[...]

Frage: Werden Dividenden als Euro-Betrag beschlossen oder als prozenualer Wert?

Wenn du null Ahnung von Dividenden hast, warum dann ausgerechnet ein Dividendendepot? Oder ist das ein schlechter Trollversuch?

Share this post


Link to post
Chunki
Posted
vor 7 Minuten von hattifnatt:

Wenn du null Ahnung von Dividenden hast, warum dann ausgerechnet ein Dividendendepot? Oder ist das ein schlechter Trollversuch?

Deine unhöfliche und arrogante Art zu schreiben erinnert mich stark an die Foren im Kryptoversum. Dir ist klar, dass das hier ein Anfängerthread ist? Die Antwort auf meine Frage werde ich anderweitig herausfinden und mich hier gleich wieder abmelden.

Share this post


Link to post
Sapine
Posted
vor 3 Stunden von Chunki:

Frage: Werden Dividenden als Euro-Betrag beschlossen oder als prozenualer Wert? 

Dividenden werden in einem Währungsbetrag festgelegt, wobei dieser oft auch nur geschätzt oder angekündigt ist. Beispiel Allianz die Tage

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...