Jump to content
Fleisch

Eyemaxx Real Estate

Recommended Posts

ImperatoM
Posted

Spekulative Mehrrendite: Wenn man davon ausgeht, dass die 2020er-Anleihe nach Refinanzierung der 2016er im Sommer wieder auf 88-90% (wie Anfang Januar) zurücksteigen würde, könnte man innerhalb von rund 5 Monaten (Verkauf im Juli) ein Plus von rund 25% machen. Nicht garantiert, aber wohl auch nicht unwahrscheinlich.

 

Hat dann nicht einmal bis Sommer gedauert bis es genau so kam.

Share this post


Link to post
ImperatoM
Posted · Edited by ImperatoM

Nachdem der Kurs der unbesicherten 20er-Anleihe zu 8% Kupon sich mächtig erholt hatte und uns gute Gewinne beschert hatte, wurde die neue, besicherte 21er-Anleihe zu 7% emittiert.

 

Gleichzeitig kündigte Eyemaxx eine Kapitalerhöhung an, um Immobilien im dreistelligen Volumen bauen zu können. Dafür wird die Fremdkapitalquote voraussichtlich zunehmen müssen.

 

Ich habe daher die nun eher geringe Kursdifferenz genutzt, um meine 20er-Anleihe in die 21er zu "tauschen". Dadurch reduzieren die Zinsen sich eher in geringem, die Sicherheit im Depot sich aber in beachtlichem Ausmaß. Die 21er-Anleihe hat häufig auch angenehm niedrige Spreads.

 

.

Share this post


Link to post
Ramstein
Posted

Die Stückzinsanzeige bei den Börsen Frankfurt und Stuttgart (andere nicht geprüft) tut so, als ob die DE000A1TM2T3 halbjährlich Zinsen zahlen würde. Tut sie aber laut Prospekt nicht.

 

Dabei fiel mir auf, dass im Gegensatz zu früher Frankfurt und Stuttgart jetzt wohl die gleiche Quelle für die Stückzinsangaben haben.

Share this post


Link to post
ImperatoM
Posted

Die 21er-Anleihe wurde heute morgen erstmals wieder für 100% gehandelt.

Share this post


Link to post
Ramstein
Posted
Zitat

EYEMAXX begibt Wandelanleihe - Laufzeit 2 ¾ Jahre, Kupon 4,50%, anfänglicher Wandlungspreis: 11,89 Euro

 

Die EYEMAXX Real Estate AG (ISIN DE000A0V9L94) begibt eine festverzinsliche Wandelanleihe. Die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) hat heute einen Wertpapierprospekt zur Begebung dieser Wandelanleihe gebilligt. Gemäß Beschluss des Vorstands der EYEMAXX Real Estate AG und entsprechender Zustimmung des Aufsichtsrats ist die Begebung einer festverzinslichen Wandelanleihe mit einem Gesamtnennbetrag von bis zu 20.376.000 Euro und einer Laufzeit bis 15.12.2019 vorgesehen. Der jährliche Zinskupon beläuft sich auf 4,50%, der Wandlungspreis wurde auf 11,89 Euro festgelegt. Die Platzierung erfolgt im Rahmen eines Bezugsangebotes für die Aktionäre der EYEMAXX Real Estate AG und die Inhaber der EYEMAXX-Anleihe 2016/2019 (ISIN DE000A2BPCQ2). Nicht im Rahmen des Bezugsangebotes bezogene Teilschuldverschreibungen sollen über ein öffentliches Angebot in Deutschland und Österreich sowie über eine Privatplatzierung (Rump Placement) in Deutschland und gegebenenfalls in anderen EU-Ländern und der Schweiz platziert werden. Der Mittelzufluss aus der Wandelanleihe soll insbesondere der Finanzierung von Immobilienprojekten der EYEMAXX Real Estate AG und für Ausbau- und Modernisierungsmaßnahmen des eigenen Immobilienportfolios dienen. Die Dealpipeline des Unternehmens beläuft sich aktuell bereits auf rund 400 Mio. Euro.


Insgesamt werden bis zu 20.376 auf den Inhaber lautende Teilschuldverschreibungen mit einem Nennbetrag von jeweils 1.000 Euro angeboten. Die Laufzeit der Wandelanleihe beginnt am 21. April 2017 und endet mit Ablauf des 15. Dezember 2019, die Rückzahlung ist am 16. Dezember 2019 vorgesehen.

Die Bezugsfrist für das Bezugsangebot beginnt am 28. März 2017 und endet am 12. April 2017 (12.00 Uhr MEZ). Der Bezugspreis entspricht dem Nennbetrag und beträgt somit 1.000 Euro je Schuldverschreibung. Aktionäre der EYEMAXX Real Estate AG haben das Recht, für jeweils 231 EYEMAXX-Aktien eine Wandelanleihe zu beziehen. Die Inhaber der Anleihe 2016/2019 können für jeweils 25 Schuldverschreibungen 11 Wandelschuldverschreibungen 2017/2019 zeichnen. Darüber hinaus ist die Möglichkeit eines Überbezugs vorgesehen, wobei kein Anspruch auf Zuteilung besteht. Schuldverschreibungen, die nicht auf Grund der Ausübung von Bezugsrechten gezeichnet werden, werden bis zum 18. April 2017 (12.00 Uhr MEZ) Investoren in Deutschland und Österreich zum Erwerb angeboten. Die Zinszahlung der Wandelanleihe 2017/2019 erfolgt halbjährlich nachträglich jeweils am 16. Juni und 16. Dezember, erstmals im Juni 2017. Die Wandelanleihe wird im Juli 2018 in Inhaber-Stückaktien der EYEMAXX Real Estate AG erstmals wandelbar sein. Weitere Ausübungszeiträume sind im Oktober 2018, Juli 2019 und Oktober 2019 vorgesehen. Der anfängliche Wandlungspreis beläuft sich auf 11,89 Euro je Aktie. Die im Zuge der Wandlung zur Verfügung gestellten Aktien sind ab Beginn des Geschäftsjahres ihrer Ausgabe gewinnanteilberechtigt. Es ist geplant, die Schuldverschreibungen ab 21. April 2017 in den Freiverkehr (Open Market) der Frankfurter Wertpapierbörse einzubeziehen.

 

Share this post


Link to post
Torzan
Posted

Könnte ich ein paar Meinungen zu diesem Angebot bekommen, da ich EYEMAXX Aktien haben, habe ich diese Angebot erhalten.
Verstehe aber nicht viel von der Materie. 
Also ein Wandelanleihe hat eine Laufzeit, am Ende dieser werden die Anleihen in Aktien umgewandelt, aber zu welchem Preis?

Zusätzlich gibt es noch andere  Wandeltermine, wonach richtet sich hier der Kurs?

Welche anderes Risiken bestehen, außer das die Firma pleite gehen kann ?

Danke für Infos

Torzan

 

Share this post


Link to post
Ramstein
Posted · Edited by Ramstein

Hast du die Infos bei EYEMAXX Investor Relations gelesen? (Insbesondere Prospekt Seiten 184ff)

Share this post


Link to post
Torzan
Posted

mmh wirklich verstehen tue ich das nicht, welche sind hier die wichtigen Zahlen ? Und was hat das mit meiner Frage zu tun?
 

Share this post


Link to post
Schildkröte
Posted · Edited by Schildkröte
vor 7 Minuten schrieb Torzan:

mmh wirklich verstehen tue ich das nicht, welche sind hier die wichtigen Zahlen ? Und was hat das mit meiner Frage zu tun?
 

 

Das ist als Hilfe zur Selbsthilfe gemeint. Je riskanter und/oder komplizierter ein Wertpapier ist, umso wichtiger ist es, sich eingehend damit auseinanderzusetzen. Unabhängig von der Bewertung der Aktie zum Zeitpunkt der möglichen Wandlung, macht es tatsächlich Sinn eine Anleihe von Eyemaxx in eine Aktie des Unternehmens zu tauschen, wo der Tenor in den Anleihe- und Aktienthreads zum Unternehmen dahingeht, dass die Anleihen den Aktien gegenüber eindeutig zu bevorzugen sind?

Share this post


Link to post
Torzan
Posted

Verstanden, da ich zur Zeit nicht die Muse habe mich in das Thema einzuarbeiten, werde ich nicht kaufen was ich nicht verstehe.

Share this post


Link to post
Nautilus~
Posted

Hier noch zwei Meinungen zur WA aus dem Netz:

 

Aktiencheck Klick

 

EYEMAXX Real Estate-Aktie: Ausstattung der Wandelanleihe sehr attraktiv - Kaufempfehlung - Aktienanalyse


29.03.17 07:45
GBC AG

 

Augsburg (www.aktiencheck.de) - EYEMAXX Real Estate-Aktienanalyse von der GBC AG:

Cosmin Filker, Aktienanalyst der GBC AG, rät in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie des Immobilienentwicklers EYEMAXX Real Estate AG (ISIN: DE000A0V9L94, WKN: A0V9L9, Ticker-Symbol: BNT1) zu kaufen.

Nachdem die EYEMAXX Real Estate AG im Dezember 2016 bereits eine Wandelanleihe mit einem Volumen in Höhe von 4,19 Mio. Euro erfolgreich habe platzieren können, befinde sich derzeit eine zweite, größere Wandelanleihe mit einem geplanten Volumen in Höhe von 20,38 Mio. Euro in der Emissionsphase. Bei einem im Vergleich zur ersten Wandelanleihe identischen Zinskupon in Höhe von 4,5% p.a. (halbjährliche Zahlweise) solle die Emission im Rahmen eines Bezugsangebotes für die Altaktionäre sowie für die Inhaber der im vergangenen Geschäftsjahr emittierten EYEMAXX-Wandelanleihe 2016/2019 erfolgen.

Es sei geplant, die Anleihemittel zur Finanzierung der derzeit umfangreichen Projektpipeline sowie für darüber hinaus gehende Immobilienentwicklungen heranzuziehen Die EYEMAXX AG verfüge derzeit über eine in den kommenden Geschäftsjahren zu realisierende Projektpipeline von über 400 Mio. Euro. Zwar erfolge in aller Regel eine Veräußerung der Projekte vor bzw. in der Frühphase der Realisierung, der Liquiditätszugang finde jedoch typischerweise bei Projektübergabe statt. Die emittierten Unternehmensanleihen sowie Wandelanleihen würden dabei der Vorfinanzierung des Eigenkapitalanteils auf Ebene der Projektgesellschaften dienen. Bei einem Eigenkapitalanteil von 20 bis 30% lasse sich mit dem geplanten Emissionsvolumen in Höhe von 20,38 Mio. Euro gemäß den Berechnungen des Analysten ein Gesamtprojektvolumen in Höhe von bis zu 100 Mio. Euro vorfinanzieren.

Der Wandlungspreis der Wandelanleihe in Höhe von 11,89 Euro je Aktie liege sogar leicht unterhalb des aktuellen Aktienkurses in Höhe von 12,07 Euro (XETRA; 27.03.2017; Schlusskurs). Im Marktvergleich sei dies eine Besonderheit, da der Wandlungspreis meist oberhalb des Aktienkureses zum Emissionszeitpunkt festgelegt werde. Somit sei die Ausstattung sehr attraktiv gewählt.

Im Rahmen des DCF-Bewertungsmodells habe der Analyst unter Einbezug der umfangreichen Projektpipeline ein Kursziel in Höhe von 15,00 Euro je Aktie (unverwässert) ermittelt. Das auf Grundlage des geplanten Wandlungskurses vorhandene Upsidepotenzial belaufe sich zum von ihm ermittelten Kursziel auf 26,2%.

Cosmin Filker, Aktienanalyst der GBC AG, bewertet die EYEMAXX Real Estate-Aktie mit dem Rating "kaufen". (Analyse vom 28.03.2017)

 

und hier

 

fixed-income Klick

 

Stärken: • positiver Track Record am Kapitalmarkt • sehr attraktiver Wandlungspreis, der leicht unter dem aktuellen Börsenkurs liegt • hoheTransparenz durch Börsennotierung der Aktie im Regulierten Markt (General Standard) Schwächen: • hohe Abhängigkeit vom Kapitalmarktumfeld • mit den aktuell deutlichen größeren Projekten steigt auch das Projektrisiko Fazit: Die EYEMAXX Real Estate AG blickt auf einen positiven Track Record am Kapitalmarkt. Insbesondere in den vergangenen Monaten hat die Aktie des Unternehmens deutlich an Wert gewonnen. Der anfängliche Wandlungspreis von 11,89 Euro liegt sogar leicht unter dem aktuellen Börsenkurs von 12,09 Euro (Stand: 28.03.2017). Die Konditionen der Wandelanleihe erscheinen somit ausgesprochen attraktiv. Die im Dezember 2016 platzierte Wandelanleihe 2016/19 (ISIN DE000A2BPCQ2), die ebenfalls mit 4,50% verzinst wird und einen anfänglichen Wandlungspreis von 9,80 Euro hat, notiert bereits bei 111,50%. Da die Gesellschaft zurzeit deutlich größere Projekte realisiert als in der Vergangenheit, dürften auch die Projektrisiken gestiegen sein. Mit dem jüngst gemeldeten Verkauf der beiden geplanten Hotels sowie der angeschlossenen Serviced Apartments in Mannheim scheint die Gesellschaft mit dem „Postquadrat Mannheim“, dem bislang größten Projekt der Firmengeschichte, auf einem guten Weg zu sein. Auch Analysten erwarten weiter deutlich steigende Gewinne. Insgesamt erscheint die neue Wandelanleihe 2017/19 damit attraktiv.

 

Schlusskurs Eyemaxx-Aktie Xetra heute 12,135 Euro

 

Ich habe mal über Frankfurt einen kleinen Auftrag für die WA  plaziert.

Share this post


Link to post
ImperatoM
Posted
Am 29.3.2017 um 20:47 schrieb Nautilus~:

EYEMAXX Real Estate-Aktie: Ausstattung der Wandelanleihe sehr attraktiv - Kaufempfehlung - Aktienanalyse

...

Ich habe mal über Frankfurt einen kleinen Auftrag für die WA  plaziert.

 

Die wird doch erst am 21.4. in Frankfurt gehandelt? Aktuell kannst du sie meines Erachtens nur zeichnen, wenn Du Aktionär bist. Ich werde sie wohl zeichnen, schließlich liegt der Aktienkurs jetzt scon rund 10% über dem Wandlungspreis.

 

Auch das Bezugsrecht ist soweit ich das sehe aktuell nicht handelbar. Für welche WKN / ISIN hast Du Deinen Auftrag denn laufen?

Share this post


Link to post
Nautilus~
Posted
vor 3 Minuten schrieb ImperatoM:

 

Die wird doch erst am 21.4. in Frankfurt gehandelt? Aktuell kannst du sie meines Erachtens nur zeichnen, wenn Du Aktionär bist. Ich werde sie wohl zeichnen, schließlich liegt der Aktienkurs jetzt scon rund 10% über dem Wandlungspreis.

 

Auch das Bezugsrecht ist soweit ich das sehe aktuell nicht handelbar. Für welche WKN / ISIN hast Du Deinen Auftrag denn laufen?

Zuerst sind die Aktionäre und Anleihebesitzer der 16/19-Anleihe mit ihrem Bezugsrecht dran. Das öffentliche Angebot startete aber zeitgleich am 28. März 2017 und läuft bis 18. April 2017 (12.00 Uhr). Man bekommt aber nur dann vom Kuchen etwas ab, wenn die Aktionäre und berechtigten Anleihe-Inhaber etwas übrig gelassen haben. 

 

Order (keine Zeichnung) in FfM habe ich unter der ISIN DE000A2DAJB7 aufgegeben. 

Share this post


Link to post
Schildkröte
Posted

Bei meiner Depotbank konnte ich neulich die Anrechte von Air Liquide auch nicht handeln. Bei anderen Depotbanken war das hingegen möglich.

Share this post


Link to post
SkyWalker
Posted

Die Bezugsrechte für den Wandler werden auch nicht handelbar sein. Ich werde zeichnen.

Share this post


Link to post
ImperatoM
Posted

Habe meine 2021er Eyemaxx DE000A2AAKQ9 mit gutem Zins- und Kursgewinn verkauft, um das Kapital für den Erwerb der neuen Eyemaxx-Wandelanleihe zu nutzen.

Share this post


Link to post
ImperatoM
Posted
Am 7.4.2017 um 16:51 schrieb ImperatoM:

Habe meine 2021er Eyemaxx DE000A2AAKQ9 mit gutem Zins- und Kursgewinn verkauft, um das Kapital für den Erwerb der neuen Eyemaxx-Wandelanleihe zu nutzen.

 

Die neue WA wird heute erstmals gehandelt mit Kurs bei aktuell 102,7. Für mitzeichnende Eyemaxx-Aktionäre gab es also so etwas wie eine 2,7%-Sonderdividende.

Share this post


Link to post
Besserwisser
Posted

Auch Nichtaktionäre wurden am 21.04. bedient. Quote 40%

Share this post


Link to post
ImperatoM
Posted
vor 6 Stunden schrieb Besserwisser:

Auch Nichtaktionäre wurden am 21.04. bedient. Quote 40%

 

Interessant! Hast Du ne Quelle dafür?

Share this post


Link to post
Besserwisser
Posted
vor 7 Stunden schrieb ImperatoM:

 

Interessant! Hast Du ne Quelle dafür?

Ja, ich habe aus Neugier 5000 geordert und 2000 bekommen.

Share this post


Link to post
ImperatoM
Posted
vor 3 Stunden schrieb Besserwisser:

Ja, ich habe aus Neugier 5000 geordert und 2000 bekommen.

 

Interessant. Ich habe nämlich versucht, 2000 mehr zu bekommen als meine Rechte erlaubten - und habe gar nichts zusätzlich bekommen.

Share this post


Link to post
Besserwisser
Posted
vor 4 Stunden schrieb ImperatoM:

 

Interessant. Ich habe nämlich versucht, 2000 mehr zu bekommen als meine Rechte erlaubten - und habe gar nichts zusätzlich bekommen.

 

 Die haben sie dann wohl mir gegeben.

Share this post


Link to post
ImperatoM
Posted

Jetzt habe ich all meine Eyemaxx-Aktien verkauft und das Geld in die Wandelanleihe investiert. In 13 Monaten ist sie wandelbar und viel günstiger als die Aktie. Was ist da los? Möglicherweise liegt es einfach an der sehr geringen Liquidität der WA? Man kommt fast nur dran, wenn man sie direkt aus dem Brief kauft.

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...