Jump to content
Bennerich

Portfolio Performance - Mein neues Programm

Recommended Posts

ImperatoM
Posted

1) Können Verkäufe nur nach First in First Out eingegeben werden?

 

Habe nämlich noch viele steuerfreie Altbestände, Käufe vor 1.1.2011 lt. österr. Steuerrecht.

Kaufe ich auf solchen Positionen zu, dann verkaufe ich im Regelfall auch wieder die zuletzt gekaufte Position u. behalte die Altposition aus vor 1.1.2011.

 

Wenn es nicht geht, behelfe ich mir halt mit der Notizfunktion bei der jeweiligen Wertpapierposition.

Wo ich die Anzahl der Altbestandstücke reinschreibe.

Nur Rechnerisch stimmen die Anschaffungskosten dieser Altbestände durch die Programmsoftware dann nicht mehr.

Aber damit muss/kann ich noch Leben.

 

Das Problem kann in der Tat entstehen, wenn man das gleiche Papier bei verschiedenen Brokern hält. Man sollte es leicht lösen können, indem man in PP zwei verschiedene Wertpapiere anlegt (VW-Flatex und VW-Comdirect z.B.), für die man dann ja durchaus den gleichen Ticker verwenden kann. So kannst Du immer selbst auswählen, in welchem Depot Du verkaufst.

 

Leider recht..... uncool. Kann man vielleicht eine Option zum Deaktivieren einbauen? :blushing:

 

Danke für das Feedback. Zusammenfassen wird eher schwer (was wenn die Werte doch auseinander laufen), global ein- und ausschalten sollte möglich sein, vielleicht auch pro Spalte. Wie auch immer, ich überlege mir da was.

 

Solange durch eine Positionierung ganz rechts klar wird, dass sich der eine Wert nur auf z.B. die absolute Veränderung bezieht, halte ich es auch für unproblematisch, wenn die Werte auseinanderlaufen und es nur einen Pfeil gibt. Zumal die Unterschiedlichkeit der Vorzeichen wirklich nur sehr selten auftreten dürfte.

 

Was war eigenetlich die Idee hitner den Pfeilen - ging es wirklich um Farbenblinde? Denn eigentlich erkennt man ja an der roten oder grünen Schrift sofort, was los ist.

Share this post


Link to post
Praepman
Posted · Edited by Praepman

Richtig geniales Programm! Vielen Dank dafür. Hab keinen Donate-Button gefunden. Kann man dir irgendwie was dafür zukommen lassen?

 

Eine Kurze Frage hätte ich: Ist es möglich bestimmte Konten mit monatlich wiederkehrenden Zuströmen automatisch zu versehen. Bspw. monatlich 1000€ die auf das Tagesgeldkonto gehen?

 

€:

Der Hintergrund ist der. Ich habe monatlich eine Gesamtsparrate von 1500€. Davon gehen 500€ direkt aufs TG-Konto und 1000€ gehen zur Ing-Diba und dafür werden dann ETF-Anteile gekauft. Ersteres scheine ich in dem Programm garnicht realisieren zu können und letzteres scheitert in einem Sparplan vermutlich daran, dass der investierte Betrag am Ende ja doch von der georderten Stückzahl abhängt, die je nach Kurs jeden Monat variiert.

Share this post


Link to post
ragged
Posted

Ich kann mich meinem Vorredner nur anschließen, super Programm, tolle Leistung.

 

Eine frage von mir wäre ob man für Dividenden auch direkt Steuern angeben kann um den Bezug zur Aktie zu haben? Ich kann zwar Steuern manuell nachtragen, aber im Prinzip wäre es doch genau wie beim Verkauf einer Position praktisch die Steuern direkt anzugeben.

 

Das wars auch schon.

 

mfg

ragged

Share this post


Link to post
Bennerich
Posted

Eine frage von mir wäre ob man für Dividenden auch direkt Steuern angeben kann um den Bezug zur Aktie zu haben? Ich kann zwar Steuern manuell nachtragen, aber im Prinzip wäre es doch genau wie beim Verkauf einer Position praktisch die Steuern direkt anzugeben.

 

Steuern kann man aktuell - leider noch - nur durch eine separate Buchung erfassen. Wenn ich dazu komme, möchte eich die Steuern auch direkt in der Dividendenbuchung erfassen. Und die Auswertungen nach Netto/Brutto Dividende unterscheiden.

Share this post


Link to post
Bennerich
Posted

Eine Kurze Frage hätte ich: Ist es möglich bestimmte Konten mit monatlich wiederkehrenden Zuströmen automatisch zu versehen. Bspw. monatlich 1000€ die auf das Tagesgeldkonto gehen?

 

"Sparpläne" als reine Einzahlungen für Konten gibt es nicht. Ich habe es mir am Wochenende kurz angeschaut... und musste feststellen es geht doch nicht ganz so schnell. Es ist aber notiert und wird kommen.

 

Zu den "Sparplänen" für Aktien: korrekt, die Buchung kann natürlich nur mit dem PP bekannten Schlusskurs generiert werden. Der tatsächliche Kurs der Buchung kann anders sein. Im Zweifelsfalls kann man kurz in die Spalte doppelklicken und die Stückzahl korrigieren.

 

Alternativ könnte man die Buchung auch per CSV oder per PDF importieren - letzteres wenn die Bank unterstützt wird.

Share this post


Link to post
Bennerich
Posted

Was war eigentlich die Idee hinter den Pfeilen - ging es wirklich um Farbenblinde? Denn eigentlich erkennt man ja an der roten oder grünen Schrift sofort, was los ist.

 

Die eigentlich Änderung hat ein hjbflyer beigetragen. Mir gefallen diese zusätzlichen visuellen Hinweise, aber ich verstehe wenn Deinen Punkt wenn man mehrere Spalten hat.

 

1) Können Verkäufe nur nach First in First Out eingegeben werden?

 

Aktuell geht nur FIFO...

 

2) Können Käufe, Verkäufe u. vor allem Dividendenerlöse korrigiert werden?

Scheinbar muß ein "falscher Dividendenerlös" der nachträglich von der Bank korrigiert wurde, zuerst gelöscht werden u. dann nochmal richtig ins Programm eingegeben werden.

 

Existierende Buchungen können auch editiert werden. Über das Kontextmenü "editieren" aufrufen. Oder verstehe ich das falsch? Willst Du die Historie dieser Änderungen/Korrekturen haben?

 

das ist zwar nicht ganz, was ich mir "gewünscht" habe whistling.gif, aber man kann jetzt bei den neuesten Dividenden sehen, zu welchem Wertpapier sie gehören thumbsup.gif

 

Mehr ging auf die Schnelle nicht. So etwas wie "Spalten fixieren" wird von dem Widget nicht unterstützt. Der Name des Wertpapiers wird auch im Tooltip angezeigt - hilft zumindest wenn man irgendwo in der Mitte der Tabelle ist.

Share this post


Link to post
Praepman
Posted

Eine Kurze Frage hätte ich: Ist es möglich bestimmte Konten mit monatlich wiederkehrenden Zuströmen automatisch zu versehen. Bspw. monatlich 1000€ die auf das Tagesgeldkonto gehen?

 

"Sparpläne" als reine Einzahlungen für Konten gibt es nicht. Ich habe es mir am Wochenende kurz angeschaut... und musste feststellen es geht doch nicht ganz so schnell. Es ist aber notiert und wird kommen.

 

Zu den "Sparplänen" für Aktien: korrekt, die Buchung kann natürlich nur mit dem PP bekannten Schlusskurs generiert werden. Der tatsächliche Kurs der Buchung kann anders sein. Im Zweifelsfalls kann man kurz in die Spalte doppelklicken und die Stückzahl korrigieren.

 

Alternativ könnte man die Buchung auch per CSV oder per PDF importieren - letzteres wenn die Bank unterstützt wird.

 

Cool, Danke. Dann warte ich einfach noch ein bisschen ab. Geht ja alles auch manuell prima. Du hast uns aber immer noch nicht verraten wo der Donate-Button versteckt ist ;)

Share this post


Link to post
ts42
Posted

Hallo Bennerich,

 

danke nochmal für das tolle Programm und auch den Supoort, den Du hier leistet!

 

Ich hätte da noch zwei Fragen (okay, die eine ist wohl mehr ein Feature-Request :-) ):

 

- Welche Auswirkungen hat der Haken "inaktiv" im Menü "Alle Wertpapiere" --> "Stammdaten" ? Angezeigt werden die Wertpapiere weiterhin in allen Ansichten, oder? Kann man die irgendwie ausfiltern? Hintergrund ist zum Beispiel dass ich mittlerweile ein paar Wertpapiere habe, bei denen die Börsennotiz geändert wurde. Hier lege ich immer ein neues Wertpapier an und verschiebe den Bestand dann mit Auslieferung/Einlieferung. Hat natürlich den Nachteil, dass es dann mit der Perfomranceberechnung Probleme gibt. Oder gibt es eine besser Möglichkeit Änderungen bei der Börsennotiz zu behandeln?

 

- Du hattest ganz zu Anfang mal geschrieben (Post #47), dass Du Dir vielleicht mal anschaust, Kursdaten mit 3 NAchkommastellen zu behandeln. Bei manchen Penny-Stock Wertpapieren ist das sogar relevant (man bekommt von der Website Daten mit drei NAchkommastellen, die Dein Programm auf zwei Stellen rundet). Führt dann dazu, dass der Kurs plötzlich sehr stabil ist :-) Wäre es möglich, das nochmal auf die "ToDo"-Liste zu heben?

 

Danke Dir und mach weiter so! Das Programm macht mittlerweile wirklich einen richtig professionellen Eindruck!

 

Grüße,

 

Tim

Share this post


Link to post
thertzberg
Posted

das ist zwar nicht ganz, was ich mir "gewünscht" habe whistling.gif, aber man kann jetzt bei den neuesten Dividenden sehen, zu welchem Wertpapier sie gehören thumbsup.gif

 

Mehr ging auf die Schnelle nicht. So etwas wie "Spalten fixieren" wird von dem Widget nicht unterstützt. Der Name des Wertpapiers wird auch im Tooltip angezeigt - hilft zumindest wenn man irgendwo in der Mitte der Tabelle ist.

 

Kein Problem - ich freue mich über jedes neue Feature!

Das mit den Tooltips habe ich noch gar nicht bemerkt - wahrscheinlich war ich immer zu ungeduldig...

Share this post


Link to post
Aktiensammler
Posted

Hallo, deine Software funktioniert bei mir wirklich super!

Ich gucke inzwischen täglich wie sich mein Portfolio verändert, ob das so gut ist ist was anderes :D

 

Allerdings habe ich noch eine Frage.

Und zwar bespanne ich u.A. folgenden ETF: WKN: A1JKS0

Leider bekomme ich es hier nicht hin dass die richtigen Kurse abgerufen werden. Hat da evtl. jemand den Ticker für mich?

 

Schon jetzt vielen Dank!

Share this post


Link to post
Hasenhirn
Posted

Hast du es schon mal mit der Option "Tabelle auf einer Webseite" versucht, so wie hier oder hier beschrieben?

 

Grüße, H.

Share this post


Link to post
Aktiensammler
Posted

Hast du es schon mal mit der Option "Tabelle auf einer Webseite" versucht, so wie hier oder hier beschrieben?

 

Grüße, H.

 

Hey,

 

bislang noch nicht. Kannst du mir den eine Website zeigen mit einer Tabelle zu dem entsprechendem ETF?

Da liegt ja das Problem :(

Share this post


Link to post
Hasenhirn
Posted

Kannst du mir den eine Website zeigen mit einer Tabelle zu dem entsprechendem ETF?

Du meinst, du kannst mit der Anleitung in den oben verlinkten Posts nichts anfangen? Also ich habe gerade mal geschaut und deinen ETF bei Onvista sofort gefunden; alles Weitere sollte ein Kinderspiel sein...

 

Hm? H.

Share this post


Link to post
Bennerich
Posted

- Welche Auswirkungen hat der Haken "inaktiv" im Menü "Alle Wertpapiere" --> "Stammdaten" ? Angezeigt werden die Wertpapiere weiterhin in allen Ansichten, oder? Kann man die irgendwie ausfiltern? Hintergrund ist zum Beispiel dass ich mittlerweile ein paar Wertpapiere habe, bei denen die Börsennotiz geändert wurde. Hier lege ich immer ein neues Wertpapier an und verschiebe den Bestand dann mit Auslieferung/Einlieferung. Hat natürlich den Nachteil, dass es dann mit der Perfomranceberechnung Probleme gibt. Oder gibt es eine besser Möglichkeit Änderungen bei der Börsennotiz zu behandeln?

 

"inaktiv" heißt nur, diese Wertpapiere (oder Konten oder Depots) tauchen in den Eingabedialogen nicht mehr zur Auswahl aus. Die Annahme ist, das diese Papiere (oder Konten und Depots) nicht mehr aktiv genutzt werden. Über die Zeit können sich z.B. viele Tagesgeldkonten ansammeln - da will man nicht immer durchscrollen. Die Buchungen bleiben aber weiterhin gültig - und auch zur Berechnung der historischen Performance herangezogen.

 

Deine Beobachtung ist korrekt: es gibt keine "Umbuchung" von Wertpapieren so dass man weiß, dass Papier X der Vorläufer zu Papier Y ist. Und durch die Auslieferung und anschliessende Auslieferung ist der Zusammenhang verloren gegangen. Ich habe einen solchen Feature Request schon - bin aber noch nicht dazugekommen.

 

Ich persönlich habe das Papier einfach umbenannt - in meinem Fall hat sich an der Stückzahl nix geändert. Man muss ein bisschen aufpassen, dass man die historischen Kurse nicht löscht, sondern ab der Änderung die neuen Kurse anfügt. Das geht vielleicht nicht in allen Fällen - ist aber auch eine Möglichkeit.

 

- Du hattest ganz zu Anfang mal geschrieben (Post #47), dass Du Dir vielleicht mal anschaust, Kursdaten mit 3 NAchkommastellen zu behandeln. Bei manchen Penny-Stock Wertpapieren ist das sogar relevant (man bekommt von der Website Daten mit drei NAchkommastellen, die Dein Programm auf zwei Stellen rundet). Führt dann dazu, dass der Kurs plötzlich sehr stabil ist :-) Wäre es möglich, das nochmal auf die "ToDo"-Liste zu heben?

 

Ganz zu Anfang habe ich mich entschieden alle Werte in Cent und Ganzzahlen zu speichern. Nur zur Anzeige wird das Komma hinzugefügt. Natürlich könnte ich das auf Zehntelcent umstellen. Ich bin einfach nicht dazugekommen, weil ich jede Rechnung anschauen und ggf. korrigieren muss. Der Aufwand ist nicht die Änderung selbst, sondern das Testen. Schick mir mal ein Email an portfolio.performance.help@gmail.com welche Platform Du brauchst, dann schaue ich mal ob ich eine Testversion bauen kann.

Share this post


Link to post
Aktiensammler
Posted

Kannst du mir den eine Website zeigen mit einer Tabelle zu dem entsprechendem ETF?

Du meinst, du kannst mit der Anleitung in den oben verlinkten Posts nichts anfangen? Also ich habe gerade mal geschaut und deinen ETF bei Onvista sofort gefunden; alles Weitere sollte ein Kinderspiel sein...

 

Hm? H.

 

Aber mit den Tabellen habe ich doch immer nur die Kurse bis gestern oder? Und wenn ich in einer Woche mal wieder den sehen möchte wie sich alles entwickelt muss ich die links zu den aktualisierten Tabellen aktualisieren oder?

Wenn ich das mit einem "Ticker" mache, habe ich ja automatisch immer die aktuellen Kurse die mir angezeigt werden.

 

Verstehst du was ich meine?

Share this post


Link to post
Hasenhirn
Posted

Aber mit den Tabellen habe ich doch immer nur die Kurse bis gestern oder? Und wenn ich in einer Woche mal wieder den sehen möchte wie sich alles entwickelt muss ich die links zu den aktualisierten Tabellen aktualisieren oder?

Wenn ich das mit einem "Ticker" mache, habe ich ja automatisch immer die aktuellen Kurse die mir angezeigt werden.

 

Verstehst du was ich meine?

Ja. Allerdings irrst du dich, was die Links zur Kurstabelle angeht. Statt immer wieder zu zweifeln und nachzufragen, warum probierst du die beschriebene Methode nicht einfach aus und schaust, was passiert?

 

Viel Glück, H.

Share this post


Link to post
kw_l
Posted

Bei der aktuellen Version ist mir heute folgendes aufgefallen:

 

Beim Import von Wertpapiererträgen über den comdirect-PDF-Import werden die Erträge zwar dem zugewiesenen Konto gutgeschrieben, jedoch erscheinen die Erträge nicht in der graphischen Dividenden-Übersicht.

Ich hatte den Import zweimal probiert, jedesmal das gleiche Problem. Bei händischer Eingabe der Dividende werden die Erträge korrekt eingepflegt.

Eventuell ein Bug?

 

Diesmal im Nachhinein ein großer Dank für dieses tolle Programm, das mir sehr viel Arbeit erspart. Beim nächsten Grillen stoß ich auf den Entwickler an... thumbsup.giflaugh.gifcool.gif

 

Mac OS El Capitan auf aktuellem Stand, aktuelles Java

Share this post


Link to post
zuma
Posted · Edited by zuma

PTR-Formel

602043c9a4d996417d2886e8732a2e11.png

  • min: Minimumfunktion
  • X = Wert der Käufe von Wertpapieren (im Jahr)
  • Y = Wert der Verkäufe von Wertpapieren (im Jahr)
  • M = (Monatlicher) Durchschnitt des Gesamtvermögens

 

Ich habe nun die PTR für mein Portfolio über rollierende 12-Monats Zeiträume berechnet und grafisch visualisiert.

 

Unabhängig davon sind 42% der Anlagen seit mehr als 8 Jahren im Portfolio, 18% seit mehr als 12 Jahren.

 

post-29151-0-18634100-1463212580_thumb.jpg

 

 

 

Share this post


Link to post
Gen Aktie
Posted

Hi,

 

ich hätte evtl. zwei kleine Dinge, die noch verbessert werden könnten:

 

1. Bei der Performance und Vermögensdarstellung:

- Negative Performances/Deltas Rot darstellen zu können bzw. positive grün

-oder halt einzelne Abwärtsabschnitte Rot Darstellen und Aufwärtsbewegungen Grün.

 

2. Darstellung der Performance in einer Heatmap.

 

Ich hoffe die Anregungen sind hilfreich.

post-32656-0-87099900-1463310717_thumb.png

post-32656-0-78780500-1463310747_thumb.png

post-32656-0-57044000-1463310788_thumb.png

Share this post


Link to post
corvus_maximus
Posted · Edited by corvus_maximus

Hallo Bennerich,

 

seit langem suche ich schon nach einer Software, mit der ich mein Portfolio unter Verwendung aktueller Kurse klassifizieren kann. Dein Portfolio Performance gefällt mir, vielen Dank für die Bereitstellung! :thumbsup:

 

Bislang scheitert es bei mir aber an der Konfiguration:

 

  • Gibt es mittlerweile eine Lösung, diejenigen Kurse automatisiert zu importieren, die es auf Yahoo Finance nicht gibt?

  • Für den iShares J.P. Morgan EM Bond Fund (Ticker IUS7.DE) lädt das Programm die historischen Kurse nicht, obwohl sie auf Yahoo vorhanden sind. Was kann man hier machen?
  • Für den iShares DJ Asia Pacific Sel Divi 30 (DE) (WKN A0H074) und den iShares Stoxx Europe 600 Automobiles and Parts (ISIN DE000A0Q4R28) scheint Yahoo gar keine Kurse zu haben. Daher bin ich auf die historischen Kurse von Ariva ausgewichen (
    ). Leider habe ich dann nur monatsweise Kurse. Gibt es einen Weg, dass Portfolio Performance automatisiert immer den maximalen Zeitraum (bis zum aktuellen Datum) anzeigt?
  • Manchmal sind die historischen Kurse für ein Wertpapier nur in einer fremden Währung auf Yahoo verfügbar, weil es sich um Kursdaten von Auslandsbörsen handelt. Gibt es hier einen Weg, die Kurse in Euro zu bekommen?

  • Wie kann ich mein Depot von der Consorsbank importieren? Er hat einfach gar nichts importiert. Nun habe ich alle Wertpapiere manuell eingepflegt.

Share this post


Link to post
Hasenhirn
Posted
Gibt es mittlerweile eine Lösung, diejenigen Kurse automatisiert zu importieren, die es auf Yahoo Finance nicht gibt?

Hmmmm... ach ja: http://www.wertpapie...ost__p__1027494

 

Grüße, H.

Share this post


Link to post
Bennerich
Posted

Manchmal sind die historischen Kurse für ein Wertpapier nur in einer fremden Währung auf Yahoo verfügbar, weil es sich um Kursdaten von Auslandsbörsen handelt. Gibt es hier einen Weg, die Kurse in Euro zu bekommen?

 

Aktuell leider nein. Wenn das Wertpapier in EUR notiert ist, dann werden die Kurse auch in EUR erwartet (die Kursinformationen kommen meist sowieso ohne Währung). Es ist angemacht, dass man die mit historischen Wechselkursen umrechnen kann, das Feature gibt es aber nicht.

 

Bleibt also aktuell nur die weitere Suche nach einer anderen Datenquelle. Hasenhirn hat dazu den besten Link. Danke!

 

Wie kann ich mein Depot von der Consorsbank importieren? Er hat einfach gar nichts importiert. Nun habe ich alle Wertpapiere manuell eingepflegt.

 

Importieren kann man per CSV Wertpapiere und einzelne Buchungen. Und man kann Buchungen aus PDF Kontodokumenten extrahieren - das geht wohl auch für die Connorsbank. Ich weiß nicht wie der Export der Consorsbank für ein ganzen Depot aussieht - darum gibt es das Feature auch nicht.

Share this post


Link to post
Bennerich
Posted
1. Bei der Performance und Vermögensdarstellung:

2. Darstellung der Performance in einer Heatmap.

 

Vielen Dank für die beiden Anregungen. Ich kann leider nicht versprechen ob und wann ich dazu komme...

 

Beim Import von Wertpapiererträgen über den comdirect-PDF-Import werden die Erträge zwar dem zugewiesenen Konto gutgeschrieben, jedoch erscheinen die Erträge nicht in der graphischen Dividenden-Übersicht.

Ich hatte den Import zweimal probiert, jedesmal das gleiche Problem. Bei händischer Eingabe der Dividende werden die Erträge korrekt eingepflegt.

Eventuell ein Bug?

 

Das hört sich in der Tat nach einem Bug an... :blushing:

Allerdings kann ich das bei mir gerade nicht nachvollziehen. Wenn ich eine Dividendenzahlung importiere (allerdings von der Deutschen Bank), dann taucht die im Diagramm auf. Jetzt überlege ich was da bei dir anders sein könnte. Könntest Du mir per PN einen Screenshot der Buchung schicken die nicht tut?

Share this post


Link to post
corvus_maximus
Posted · Edited by corvus_maximus
Gibt es mittlerweile eine Lösung, diejenigen Kurse automatisiert zu importieren, die es auf Yahoo Finance nicht gibt?

Hmmmm... ach ja: http://www.wertpapie...ost__p__1027494

 

Grüße, H.

 

Danke für den guten Hinweis! :thumbsup:

 

Ich bin nach deinem ersten Link vorgegangen und habe dabei folgendes festgestellt: Auch wenn es die Datensätze auf Onvista nur für 5-Jahres-Zeiträume gibt, Portfolio Performance speichert einfach die alten Daten. Man kann sich also nach und nach eine längere Datenreihe zusammenfügen. Gut programmiert!

Eine Sache ist mir dabei aber noch unklar: Wenn ich bei Onvista den Zeitraum "5 Jahre ab 2.5.2016" nehme, dann muss ich vermutlich im Mai 2021 einen neuen Link in Portfolio Performance einfügen, damit ich weiterhin aktuelle Kursdaten laden kann?

 

Hat die Vorgehensweise gemäß deinem zweiten Link diesen Nachteil nicht, bzw. gibt es hierbei andere Vor-/Nachteile?

Share this post


Link to post
corvus_maximus
Posted · Edited by corvus_maximus

Ich weiß nicht wie der Export der Consorsbank für ein ganzen Depot aussieht - darum gibt es das Feature auch nicht.

 

Das Depot kann man als csv, pdf, tsv und Excel exportieren. Aber du wärst vermutlich an der Datenstruktur interessiert? Soll ich dir einen (gekürzten, anonymisierten) Export als CSV von mir zuschicken?

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...