Jump to content
Schinzilord

Kommentare zum Thread Aktientransaktionen

Recommended Posts

kublai
Posted
vor einer Stunde von Desinfect:

Blöde Frage, aber wenn du bei TSLA gleichermaßen Long & Short bist, dann könntest du doch die Investments gleich ganz lassen. Ist ebenfalls ausgeglichen und spart Gebühren ;-)

Anders gefragt: Was ist die Erwartungshaltung, wie du aus dieser Patt-Situation mit Gewinn hervorgehst?

Das ist keine blöde, sondern eine gute Frage, die mir zeigt das sich jemand interessiert ist.Gebe dir Recht, solange ich beide Aktie HALTE ist das ein Spiel mit sicherem Verlust. Es gibt gefühlt mehrere Möglichkeiten davon irgendwie zu profitieren.

Meine persönlich ist leider wenig „patriotisch“. Ich habe ungewöhnlich hohe Bewertungen in letzter Zeit bei uns wahrgenommen. Da beziehe ich mich hauptsächlich auf die Zeit zwischen Börsenstart hier und USA.

Falls sowas wieder auftritt und ich meine das wäre JETZT der richtige Tag, dann ist klar von welcher Position ich mich trennen muss.

Share this post


Link to post
Desinfect
Posted

@kublai

Wenn ich das richtig verstanden habe, dann steckt dahinter eine Art Trading / Trendfolge Strategie.

Du wartest ab, wie sich die Aktie morgens in DE verhält und wettest auf den weiteren Verlauf bis zum Börsenstart in den USA?

 

Falls ja: Mit Long/Short machst du dann auf der einen Seite Gewinn und auf der anderen Seite Verlust.

Mal angenommen, die Spekulation geht auf (z.B. der Kurs steigt stark). Dann ist dein Gewinn um den Verlust des Leerverkauf und die Kauf- & Verkaufsgebühren auf beiden Seiten reduziert.

 

Würdest du jetzt alternativ an der Seitenlinie stehen und dann beim Erkennen eines Trends long bzw. short aktiv werden und richtig liegen, dann wäre dein Gewinn um den verpassten Kursanstieg und die Gebühren auf einer Seite "reduziert".

 

Also müsste Option2 doch ingesamt billiger/profitabler sein?!

Wo ist an der Stelle denn mein Denkfehler?

Share this post


Link to post
kublai
Posted
vor 4 Minuten von Desinfect:

@kublai

Wenn ich das richtig verstanden habe, dann steckt dahinter eine Art Trading / Trendfolge Strategie.

Du wartest ab, wie sich die Aktie morgens in DE verhält und wettest auf den weiteren Verlauf bis zum Börsenstart in den USA?

 

Falls ja: Mit Long/Short machst du dann auf der einen Seite Gewinn und auf der anderen Seite Verlust.

Mal angenommen, die Spekulation geht auf (z.B. der Kurs steigt stark). Dann ist dein Gewinn um den Verlust des Leerverkauf und die Kauf- & Verkaufsgebühren auf beiden Seiten reduziert.

 

Würdest du jetzt alternativ an der Seitenlinie stehen und dann beim Erkennen eines Trends long bzw. short aktiv werden und richtig liegen, dann wäre dein Gewinn um den verpassten Kursanstieg und die Gebühren auf einer Seite "reduziert".

 

Also müsste Option2 doch ingesamt billiger/profitabler sein?!

Wo ist an der Stelle denn mein Denkfehler?

Da ich eigentlich schon ins Wochenende wollte und du mir echt sympathisch bist, sage ich vorab „ich schreibe das jetzt und danach mache ich Wochenende“. 
In diesem Trade steckt schon vorher meine Meinung. TSLA Short, das impliziert natürlich den antizipierten Trend.

Am Tag X, an dem ich mich von der Long Position trennen werde, wäre es ideal wenn er mit einem satten Aufschlag In Deutschland, gerechnet auf den schlusskurs USA, beginnen würde. Das ganze gesteigert über den Mittag bis zur Eröffnung USA. Dann werde ich loslassen.So ist mein Plan.

 

gerne weiter fragen!

 

Share this post


Link to post
Schlumich
Posted · Edited by Schlumich
vor 9 Stunden von kublai:

Da ich eigentlich schon ins Wochenende wollte und du mir echt sympathisch bist, sage ich vorab „ich schreibe das jetzt und danach mache ich Wochenende“. 
In diesem Trade steckt schon vorher meine Meinung. TSLA Short, das impliziert natürlich den antizipierten Trend.

Am Tag X, an dem ich mich von der Long Position trennen werde, wäre es ideal wenn er mit einem satten Aufschlag In Deutschland, gerechnet auf den schlusskurs USA, beginnen würde. Das ganze gesteigert über den Mittag bis zur Eröffnung USA. Dann werde ich loslassen.So ist mein Plan.

 

gerne weiter fragen!

 

Großartig - das ist ja echt durchdacht:dumb:

Share this post


Link to post
Desinfect
Posted

@kublai Danke für die Erklärungen. Wirkt aber in der Tat nach einer recht spezifischen Situation auf die du da lauerst. Wäre mir persönlich deutlich zu riskant, aber bin gespannt wie du damit fährst.

Share this post


Link to post
kublai
Posted
vor 10 Stunden von Schlumich:

Großartig - das ist ja echt durchdacht:dumb:

Ich sag mal Danke, egal ob das ironisch oder nicht gemeint ist.

Gibt mir aber Gelegenheit nochmals auf meinen „Praktiker“ Deal einzugehen. Komisch daran finde ich das ich damals ähnliche Fragen wie Kollege @Desinfect hatte. 
Long/Short immer gleich 0 und Ähnliches. Der Clue bei PRA war damals, das ich es geschafft hatte auf beiden Seiten Gewinn zu machen. 
Eigentlich nach gesundem Menschenverstand und Effizienzmarkt Hypothese unmöglich, aber es ging damals.

Theorie und Praxis. Ich habe und werde Dinge einfach ausprobieren. Immer unter der Voraussetzung das es sicher und kontrolliert ist/erscheint.

Share this post


Link to post
Merol Rolod
Posted · Edited by Merol Rolod
vor 2 Stunden von kublai:

Der Clue bei PRA war damals, das ich es geschafft hatte auf beiden Seiten Gewinn zu machen. 
Eigentlich nach gesundem Menschenverstand und Effizienzmarkt Hypothese unmöglich, aber es ging damals.

Du hast damals beide Positionen gleichzeitig gekauft und gleichzeitig verkauft und beide waren im Gewinn?

Wenn ja, würden mich dann doch mal die Details interessieren.

Wenn die Positionseröffnungen und -schließungen und nicht gleichzeitig waren, dann warst du gleichsam zeitlich diversifiziert, was in keinster Weise der Effizienzmarkthypothese widersprechen sollte.

Share this post


Link to post
kublai
Posted
vor 51 Minuten von Merol Rolod:

...

Wenn ja, würden mich dann doch mal die Details interessieren.

Wenn die Positionseröffnungen und -schließungen und nicht gleichzeitig waren, dann warst du gleichsam zeitlich diversifiziert, was in keinster Weise der Effizienzmarkthypothese widersprechen sollte.

Um es vorab zu sagen, der Begriff „Effizienzmarkthypothese“ war von mir dumm und letztendlich irreführend gewählt.
Wenn du möchtest versuche ich Details für dich herauszufinden.Falls dir eine „Skizze“ des Trades reicht,
 

1.Kauf pra bond ftx ca. 30

2.short PRA Aktie IB FRA ca. 2,15€.

3.long PRA Aktie IB FRA ca. 1,2€
4.verkauf 1. zu 33

 

Share this post


Link to post
InvestNiffler
Posted
Am 11.9.2020 um 22:30 von kublai:

Da ich eigentlich schon ins Wochenende wollte und du mir echt sympathisch bist, sage ich vorab „ich schreibe das jetzt und danach mache ich Wochenende“. 
In diesem Trade steckt schon vorher meine Meinung. TSLA Short, das impliziert natürlich den antizipierten Trend.

Am Tag X, an dem ich mich von der Long Position trennen werde, wäre es ideal wenn er mit einem satten Aufschlag In Deutschland, gerechnet auf den schlusskurs USA, beginnen würde. Das ganze gesteigert über den Mittag bis zur Eröffnung USA. Dann werde ich loslassen.So ist mein Plan.

 

gerne weiter fragen!

 

Bin ich der einzige, der diese unschlagbare Taktik nicht versteht? Dein vorherigen Post habe ich auch nicht verstanden - du schreibst irgendwie sehr "wirr". 

 

Irgendwie hört es sich für mich so an als willst du einfach nur perfekt Short/Long Ein/Austieg timen. Was soll das für einen Sinn haben? Du könntest, wenn du in der Lage wärst alles perfekt zu Timen auch einfach mit "vollem Kapitelumfang" die jeweilige Position einnehmen. Wieso sollte mit deiner Methode da mehr Rendite rausspringen? Mal abgesehen davon, dass das grade einfach nur theoretische Hirnwichserei ist...

Share this post


Link to post
Schwachzocker
Posted
vor 20 Minuten von InvestNiffler:

Bin ich der einzige, der diese unschlagbare Taktik nicht versteht?...

Nein! Und diese Strategie dürfte schlagbar sein.

Share this post


Link to post
dreizehn
Posted
5 hours ago, Wuppi said:

u.a. ein aktuelles 13,94 P/E

Wie kommst du auf diesen Wert?

Nimmt man den aktuellen Kurs von 55$ und das Ergebnis von 2019, kommt man auf ein KGV von 19,x.

Share this post


Link to post
Wuppi
Posted
vor 11 Stunden von dreizehn:

Wie kommst du auf diesen Wert?

Nimmt man den aktuellen Kurs von 55$ und das Ergebnis von 2019, kommt man auf ein KGV von 19,x.

Sorry, ich hätte es genauer formulieren sollen denn so ist in der Tat falsch. Beim KGV tu ich mich immer schwer wenn es darum geht, die bestemöglichen Beziehungen (aktueller Kurs und welcher Gewinn, Vorjahr/Expected etc.) zueinander zu finden. Ich benutzte für die aktuelle Bewertung des KGV's FastGraphs und hier wird ein "blended P/E" errechnet, was auch nie zu 100% korrekt ist aber in meinen Augen immer noch akkurater als den tagesaktuelen Kurs mit dem Vorjahres-EPS ins Verhältnis zu bringen. Das blended P/E ist hier eine Mischung aus den letzten Zahlen die gemeldet wurden und zu einem gewissen grad die zu erwartenden EPS für die nächsten Quartale. Hier mal die offizielle Beschreibung von FastGraphs zu ihrem Blended P/E:

 

"Consequently, FAST Graphs attempts to provide a more accurate expression of the P/E ratio through the utilization of a blended calculation.  The FAST Graphs blended P/E ratio (metric multiple) is based upon a weighted average of the most recent actual value and the closest forecast value.  However, we also recognize that the blended P/E ratio is not precisely accurate either.  Nevertheless, we believe it is logically more accurate than utilizing trailing twelve month or forward earnings forecasts.  Therefore, we feel it is the best way to calculate and present the P/E ratio." 

Share this post


Link to post
Dorfkind87
Posted
Am 12.9.2020 um 22:29 von Randal:

Kauf letzte Woche:

Erste Miniposition bei Nano-X Imaging (A2QBXW) zu 27,75€

 

Grund:

Tolles Produkt (Digitales Röntgengerät) und beeindruckendes Geschäftsmodell. Sollte das aufgehen sehe ich hier enormes Potenzial. Das Unternehmen steht jedoch noch ganz am Anfang und muss sich erst einmal beweisen, daher nur eine kleine Position. Sollte die Entwicklung weiterhin positiv verlaufen werde ich nachkaufen. 

 

Siehe:

 

vor 2 Stunden von Dorfkind87:

Der nächste Kandidat: Nano-X-Imaging

 

Siehe hierzu: Citron Research: A Complete Farce on the Market – Theranos 2.0 $0 Target

Share this post


Link to post
Dorfkind87
Posted

(PN mit der Info ist an den betroffenen Nutzer bereits gegangen)

Share this post


Link to post
phlp112
Posted · Edited by phlp112
vor 2 Stunden von Dorfkind87:

 

Siehe:

 

Danke für den Bericht. Hat jemand Put Optionen zu diesem Unternehmen gefunden? Meine Google Fähigkeiten haben dafür offenbar nicht ausgereicht. 

Share this post


Link to post
Cai Shen
Posted

Da gibts jede Menge lt. IB unter Ticker GLJ, Liquidität konnte ich jetzt auf die Schnelle nicht prüfen. 

Müsste aller Voraussicht nach ziemlich schlecht sein bei deutschen Midcaps. 

Solltest du warrants meinen, sowas handle ich nicht. :rolleyes:

Share this post


Link to post
phlp112
Posted
vor 9 Minuten von Cai Shen:

Da gibts jede Menge lt. IB unter Ticker GLJ, Liquidität konnte ich jetzt auf die Schnelle nicht prüfen. 

Müsste aller Voraussicht nach ziemlich schlecht sein bei deutschen Midcaps. 

Solltest du warrants meinen, sowas handle ich nicht. :rolleyes:

Danke. Ich sprach allerdings über NNOX, was in dem von mir zitierten Beitrag zitiert wurde. 

Share this post


Link to post
Randal
Posted
vor 16 Stunden von Dorfkind87:

 

Siehe:

 

 

Danke dir für die Info! :-) Hatte den Bericht gestern auch gelesen. Am Wochenende wird es ein Interview mit dem CEO geben, das werde ich mal noch abwarten, da wird er sich zu den Vorwürfen äußern. Vor allem der Punkt mit den Kunden wird interessant, das ist IMHO die schwerste Anschuldigung. Wie gesagt habe ich nur eine sehr kleine Position, die würde mir nicht weh tun, wenn das Ganze schief geht. (0,3% vom Portfolio) Und man muss auch immer vorsichtig sein mit derartigen Shortseller Berichten. Die haben selbst ein Interesse daran, dass der Kurs der Aktie fällt. Bei Shopify lag Citron Research auch schon ziemlich daneben...

Share this post


Link to post
Sovereign
Posted
Am 17.9.2020 um 15:31 von TWP17:

Kleinere Aufstockung Ping An Insurance 8,84€ (A0M4YR) auf Tradegate heute

 

Altes Kauf-Limit hat gegriffen, halte Ping An weiterhin für eine langfristige gute Wette da der Mittelstand in China auch einen Nachholbedarf hat (insbesondere in Vergleich zu anderen asiatischen Nachbarländern). Zusätzlich sehr digital aufgestellt mit verschiedenen Töchtern (z.B. Ping An Health)

Ping An ist ein 'stinknormaler' Versicherer, an der chinesischen Börse gelistet und steht auch auf meiner Watchlist. M.E. risikofrei, denn gibt es einen größeren Versicherer auf dieser Welt?

Allerdings sehe ich weder Value, noch Profitablität noch nennenswertes Wachstum. Oder siehst Du das anders?

 

Ping An Health ist meines Wissens nach eine völlig autonome Tochter, in der Karibik registriert und von der Bewertung 'teurer' als manch Tech-Wert wie z.B. PayPal.

Schreibt meines Wissens nach auch nicht ansatzweise Gewinne.

 

Share this post


Link to post
TWP17
Posted
vor 23 Minuten von Sovereign:

Ping An ist ein 'stinknormaler' Versicherer, an der chinesischen Börse gelistet und steht auch auf meiner Watchlist. M.E. risikofrei, denn gibt es einen größeren Versicherer auf dieser Welt?

Allerdings sehe ich weder Value, noch Profitablität noch nennenswertes Wachstum. Oder siehst Du das anders?

 

Ping An Health ist meines Wissens nach eine völlig autonome Tochter, in der Karibik registriert und von der Bewertung 'teurer' als manch Tech-Wert wie z.B. PayPal.

Schreibt meines Wissens nach auch nicht ansatzweise Gewinne.

 

gute Zusammenfassung der Kennzahlen und des Unternehmens hier:

 

Also ich sehe hier Wachstum und Profitabilität :-) , auch mit dem Wissen das die Chinesen ca. 3% für Versicherungen bisher ausgeben und andere asiatische Staaten entsprechend mehr, bis zu ca. 6%.  

Share this post


Link to post
Schildkröte
Posted · Edited by Schildkröte
vor einer Stunde von Sovereign:

Ping An ist ein 'stinknormaler' Versicherer, an der chinesischen Börse gelistet und steht auch auf meiner Watchlist. M.E. risikofrei, denn gibt es einen größeren Versicherer auf dieser Welt?

Allerdings sehe ich weder Value, noch Profitablität noch nennenswertes Wachstum. Oder siehst Du das anders?

 

Ping An Health ist meines Wissens nach eine völlig autonome Tochter, in der Karibik registriert und von der Bewertung 'teurer' als manch Tech-Wert wie z.B. PayPal.

Schreibt meines Wissens nach auch nicht ansatzweise Gewinne.

TWP17 hat die Mutter Ping An Insurance China gekauft. Das Wachstum sieht geil aus. Die Analysten sehen nach einer Corona-Delle weiteres Wachstum und das zu einstelligen Foreward-KGVs. Keine Ahnung, was für eine Aktie Du Dir angesehen hast.

Share this post


Link to post
Sovereign
Posted
vor einer Stunde von Schildkröte:

Keine Ahnung, was für eine Aktie Du Dir angesehen hast.

ISIN CNE1000003X6

Share this post


Link to post
Schildkröte
Posted · Edited by Schildkröte
vor 4 Minuten von Sovereign:

ISIN CNE1000003X6

Hast Du Dir meine Links angesehen? Genau auf die Aktie bin ich eingegangen. Der Ball liegt bei Dir.

Share this post


Link to post
Sovereign
Posted
vor 11 Minuten von Schildkröte:

Hast Du Dir meine Links angesehen?

Du, TWP17 und ich, wir sprechen alle drei über die gleiche Aktie.

Die Arriva Zahlen mit dem 'geilen' Wachstum beinhaltem aber nur die Zahlen bis 2019, nicht die von 2020.

Ich finde die 'Corona Delle' ganz schön dick. Schaut man auf das Gesamtbild, hat die chinesische Wirtschaft den Corona Einbruch bereits wettgemacht. Da hinkt Ping An ziehmlich hinterher.

Die Börse ist eine Wette auf die Zukunft: Möglicherweise haben wir eine Delle, dann greift man zu.

 

Das Video vom Juni 2020  konnte ich mir noch nicht komplett anschauen aber mein erster Eindruck ist: Da sind bei der Analyse HongKong Dollar mit Euro verwechselt worden :rolleyes: 13% Dividende ? Sehe ich nicht.

 

Wie gesagt, ich mag die Aktie, sonst wäre sie nicht auf meiner Watchlist, aber die Aktie ist reichlich eingedellt.

 

 

 

Share this post


Link to post
TWP17
Posted

Dividenden-Wachstum 2018 auf 2019....13% von 0,26 $ auf 0,29$....denke das Thema ist durch

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...