Jump to content
Axibaxi

Factor Investing mit ETFs

Recommended Posts

cutter111th
Posted · Edited by cutter111th
Am 26.2.2021 um 10:05 von DST:

Das ist geanau das was ich meine und was ich für gar nicht so unwahrscheinlich halte, denn die Abschläge von Apple und Co. werden sicherlich auch viele als günstige Einstiegschancen sehen und so könnte man sich womöglich ein wenig im Kreis drehen, sodass Momentum den aktuellen Trends hinterher hinken könnte. Hinzukommt, dass aktuell diverse Trendwechsel stattfinden und man an dieser Stelle nur schwer ahnen kann welche davon Bestand haben und welche nicht. Schau dir einfach mal den Chart der Deutschen Bank an. In den letzten Jahren waren die Trends sehr eindeutig (mit dem Höhepunkt im letzten Jahr wo nahezu jeder Trend gut perfomt hat), aber ich vermute, dass Momentum von nun an eine etwas schwerere Zeit haben wird. Ein "Momentum Crash" beschreibt eher eine länger anhaltende Underperformance als einen richtigen Crash.

Zunächst mal sehe ich das aktuell noch nicht. Value läuft gerade besser, aber das ist vor allem der Corona-Krise und dem Aufholpotential geschuldet. Ob hier nun ein langfristiger Trendwechsel stattgefunden hat, darf eher bezweifelt werden. Auch wenn die Renditen für Anleihen gerade etwas steigen, dies wird nicht so bleiben. Die FED muss und wird gegensteuern. Auf Jahressicht sieht Value noch immer schwach aus. Auch in der Vergangenheit gab es immer mal ein Jahr, wo Momentum schlechter performt hat als der Markt und das oftmals nach einem Crashjahr.  Der Faktor hat es aber schnell wieder aufgeholt. Gerne wiederhole ich es, auch Kommer sagte vor einiger Zeit, dass der Momentum Faktor nicht nur über die letzten 10 Jahre, sondern auch über mehrere Jahrzehnte hinweg besser performt hat, wenn man die Kosten rausrechnet und eben jene Kosten spielen heute kaum noch eine Rolle im Vergleich zu vorherigen Jahrzehnten- 

 

Davon ab kann man auch langfristig durchaus die Strategie fahren Momentum und Value zu kombinieren. Auch dafür gibt es viele Zahlen, die belegen, dass diese Strategie eigentlich durchweg besser performt als der Markt, auch bezogen auf die letzten 10 Jahre. 

 

image.thumb.png.1a2a7e23b49a1bcd26f4c297876fef44.png

 

 

Sogar über die letzten 10 Jahre, wo Value deutlich underperformt hat, hat diese Strategie funktioniert. 

 

image.thumb.png.cfaacf6e298264177acf9733186c4029.png

 

Über die letzten 5 Jahre dagegen hat die underperformance von Value Wirkung gezeigt, aber eben das könnte sich ja dann ausgleichen, sollte Value nun mal eine Weile besser laufen. Aber das mus sich erst mal zeigen. Es zeigt sich aber schon, dass man den Markt schlagen kann wenn man die richtigen Faktoren kombiniert. Aber während Value immer mal lange Phasen der Underperformance aufweist, ist das bei Momentum bisher eben nicht so und mit dieser Aussage beziehe ich mich nicht nur auf die hier ausgewiesenen Zeiträume- 

 

image.thumb.png.dad6b20296b1ea5928d03351adc53094.png

 

 

Share this post


Link to post
Actionic
Posted

Verstehe nicht wie 1. und 2. Graph zusmmenpassen sollen.

 

Der zweite zeigt Zeitraum letzte 10 Jahre und Momentum+Value laufen fast gleich.

Die Differenz zwischen denenen im ersten Graphen ist aber zwischen 2011 und 2021 sicher nicht gleich geblieben sondern uch deutlich angestiegen.

 

Irgendwas passt nicht (?)

Share this post


Link to post
intInvest
Posted
vor 25 Minuten von Actionic:

Irgendwas passt nicht (?)

Glaub du hast die Charts falsch interpretiert.

 

Momentum+Value ist eine Kombination beider und dazu in blau der Vergleich zum normalen World.

 

Langfristig hat sich die Kombi gut entwickelt.

 

Die letzten 5 Jahre hat Value aber Momentum runtergezogen und war am Ende schlechter als der pure World.

Share this post


Link to post
DST
Posted
vor 7 Minuten von intInvest:

Glaub du hast die Charts falsch interpretiert.

Was er meint ist, dass auf dem ersten Chart die Kombi in den letzten 10 Jahren immer besser perfomt hat während auf dem zweiten Chart, der nur die letzten 10 Jahre wiedergibt, die Kombi bei weitem nicht so gut perfomt hat obwohl es sich ja um den gleichen Zeitraum handelt. Das ist in der Tat etwas merkwürdig.

Share this post


Link to post
intInvest
Posted

Ach dann hab ich diesen Satz falsch verstanden:

vor 42 Minuten von Actionic:

und Momentum+Value laufen fast gleich.

 

Zugegeben, sieht etwas strange aus, wird aber an den verschiedenen Startzeiträumen liegen inkl. "Zinsezins"-Vorteil.

Bekommen das bestimmt gleich aufgelöst  : )

Share this post


Link to post
cutter111th
Posted · Edited by cutter111th

Ok, hier das Ganze der Übersicht wegen mal aufgeteilt auf die beiden Faktoren und mal alle zusammen im Vergleich. Zeitraum November 1997 - Februar 2021

 

 

 

 

 

 

image.thumb.png.f3d9d7e4b87b3a96182f5ea19fe07782.png

 

image.thumb.png.f9df17436deba78bc8fb26eb77dc1b4a.png

 

und hier noch mal das Ganze ab Januar 2010 bis Februar 2021

 

image.thumb.png.106a50a0fd90996b6691878126ae7fad.png

 

Januar 2015 bis Februar 2021

 

image.thumb.png.c8247b16a414d7115edae01133962c4c.png

 

und nun mal ein anderer Blickwinkel. November 1997 bis Dezember 2010. In diesem Zeitraum sieht man bei Value eine ähnliche Outperformance wie bei Momentum die letzten 10 Jahre. Es ist langfristig daher durchaus sinnvoll, diese beiden Faktoren zu kombinieren. In beiden Phasen hat diese Strategie den Markt geschlagen. Momentum wiederum schlägt den Markt immer 

image.thumb.png.d262538bcac891a56edffd0cfb6a339a.png

 

vor einer Stunde von DST:

Was er meint ist, dass auf dem ersten Chart die Kombi in den letzten 10 Jahren immer besser perfomt hat während auf dem zweiten Chart, der nur die letzten 10 Jahre wiedergibt, die Kombi bei weitem nicht so gut perfomt hat obwohl es sich ja um den gleichen Zeitraum handelt. Das ist in der Tat etwas merkwürdig.

Erklärt sich wohl mit der Outperformance für den Zeitraum bis 2010. Wobei ich meine, dass 2013 auch noch ein Value Jahr war

Share this post


Link to post
DST
Posted · Edited by DST

Danke für die Visualisierungen! Welches Rebalancing-Intervall hast du für die Backtests verwendet?

 

Warum sich die Performance der letzten 10 Jahre je nach Chart so sehr unterscheidet ist mir allerdings noch immer nicht klar. Auf dem einen Chart kann die Kombi gerade so mit dem MSCI World mithalten und in dem längeren Chart zieht die Kombi im gleichen Zeitraum der letzten 10 Jahren den MSCI World ab. Wäre schon toll wenn jemand dieses Paradoxon erklären könnte denn eigentlich müsste doch eine 50/50 Value/Momentum Kombi im gleichen betrachteten Zeitraum auch gleich performen, egal wie sie die Jahre zuvor perfomt hat. Kann mir das eigentlich nur durch irgendwelche Rebalancing-Effekte erklären. Oder es hat irgendwie damit zu tun, dass beim längeren Chart ab 2010 mehr Geld im Spiel war wie wenn man erst 2010 eingestiegen wäre. Vielleicht ist es auch das Zusammenspiel aus beiden Gründen? 

Share this post


Link to post
Mirakel_23
Posted · Edited by Mirakel_23

Das ist in der Tat etwas verwirrend. Ich schätze mal das liegt am unterschiedlichen Startkapitel, wie du schon angemerkt hast. Die gleiche Wachstumsrate angewendet auf ein höheres Startkapital resultiert in einer steileren Kurve nach oben (auf einer linearen y-Achse). Entscheidend ist letztlich die jährliche Wachstumsrate. 

 

Share this post


Link to post
Der Heini
Posted · Edited by Der Heini
vor 9 Stunden von DST:

Oder es hat irgendwie damit zu tun, dass beim längeren Chart ab 2010 mehr Geld im Spiel war wie wenn man erst 2010 eingestiegen wäre.

Er startet immer bei 10000 €, ist die Voreinstellung https://backtest.curvo.eu, da kann man es selber testen.

 

Ich hab unten mal unterschiedliche Verhältnisse Momentum/Value getestet, da es die Möglichkeit auch noch gibt.

 

grafik.thumb.png.c2fc940ada160f75568a1bda0aee61b8.png

 

Ich habe Oktober 2008 genommen, da sich seit der Finanzkrise die Zinsen und das QE der FED meiner Ansicht nach etwas die Verhältnisse am Markt verändert haben. In den letzten 5 Jahren wäre ein Verhältnis 75/25 besser gewesen, davor ist der Unterschied gar nicht so groß, wie ich erst dachte.

 

Interessanter ist da der MaxDD

grafik.thumb.png.88aa10e0b05b81ebc266415f32478cae.png

 

P.S.: Nur die letzten Jahre, wenn es auseinander läuft:

grafik.thumb.png.341ab4150956a78e2976a77585ee097b.png

 

Noch aufgefallen bei weiteren Tests: Der Momentum ist sehr zinssensibel. Der MaxDD war 2016 beim MSCI World höher, 2018 und jetzt gerade hat der Momentum klar verloren gegenüber MSCI World und Value.

Sprich, solange die Realzinsen tief liegen gewinnt Momentum, wenn diese steigen verliert Momentum gegenüber Value und World, Momentum holt aber wenn sich die Realzinsen beruhigen schnell wieder auf.

Jetzt kann sich jeder selber überlegen wie er die Zukunft sieht.

Share this post


Link to post
DST
Posted

Ich habe mal zum Vergleich eine europäische Momentum/Value-Strategie beigefügt und die Ergebnisse lassen sich durch aus sehen (Standardeinstellungen: 10.000€ Einmalanlage, jährliches Rebalancing).

 

1997 - 2006:

 

Chart1.thumb.png.8cd06ec6991f025371c5029601052f20.png

 

2007 - 2021:

 

Chart2.thumb.png.a9ddeadfea5b9cf6a44673de0123d436.png

 

1997 - 2021:

 

Chart3.thumb.png.d6a97af3b7faf8cefd67ea85414c19d1.png

 

Der Benchmark (MSCI Europe) wurde in allen drei Zeiträumen geschlagen.

Share this post


Link to post
Shark13
Posted

Vielleicht interessant in diesem Zusammenhang ist noch die Korrelation zwischen Value und Momentum:

 

grafik.png.24d512e9eeff5975f00cb37236edb230.png

Share this post


Link to post
DST
Posted · Edited by DST
vor 1 Stunde von Shark13:

Vielleicht interessant in diesem Zusammenhang ist noch die Korrelation zwischen Value und Momentum:

Das heißt, dass die Korrelation die meiste Zeit über relativ hoch war und es lediglich durch die Corona-Krise zu einem Ausreißer kam. Das ist zwar besser als nichts (viele Assets korrelieren genau dann wenn man es nicht braucht, z. B. Rohstoff-Futures und Aktien), aber entspricht vermutlich nicht ganz den Erwartungen der Anleger.

 

Mal zum Vergleich: Die Korrelation von Immobilienaktien zum Mutterindex beträgt je nach Zeitraum und Region um die 0,6 - 0,8 und ähnelt damit anscheinend dem "normalen" Korrelationsverhalten von Momentum/Value. 

Share this post


Link to post
Shark13
Posted
vor 10 Minuten von DST:

Das heißt, dass die Korrelation die meiste Zeit über relativ hoch war und es lediglich durch die Corona-Krise zu einem Ausreißer kam. Das ist zwar besser als nichts (viele Assets korrelieren genau dann wenn man es nicht braucht, z. B. Rohstoff-Futures und Aktien), aber entspricht vermutlich nicht ganz den Erwartungen der Anleger.

 

Mal zum Vergleich: Die Korrelation von Immobilienaktien zum Mutterindex beträgt je nach Zeitraum und Region um die 0,6 - 0,8 und ähnelt damit anscheinend dem "normalen" Korrelationsverhalten von Momentum/Value. 

Ist zwar nicht der Mutterindex, aber mal zum Vergleich die Korrelation von Immobilien gegenüber FTSE All World:

 

grafik.png.e9603286d18c7a37403064edaba7cab1.png

Und MSCI World:

grafik.png.85bc419f6e7c0ad6088d6358aff29ad3.png

Share this post


Link to post
DST
Posted · Edited by DST

Wie erstellst du die Korrelationen? Die Option wird mir gar nicht angezeigt. Der korrekte Benchmark wäre eigentlich der FTSE DM, aber der Unterschied zum MSCI World dürfte marginal sein. 

 

Ich habe just for fun mal MSCI gegen FTSE antreten lassen und der Unterschied ist wie vermutet so gering, dass langfristig vermutlich der ETF mit der besseren TD das Rennen macht, vor allem bei den entwickelten Ländern. Bei den EM gibt es aufgrund der unterschiedlichen Süd-Korea-Einstufung minimal größere Abweichungen.

 

sketch-1615210547655.thumb.png.2c1985d64ce655ea902459cb64df117f.png

 

sketch-1615210721754.thumb.png.17397ceadb4d82ca1361c49d0ce06c0a.png

Share this post


Link to post
Shark13
Posted
vor 16 Minuten von DST:

Wie erstellst du die Korrelationen? Die Option wird mir gar nicht angezeigt. Der korrekte Benchmark wäre eigentlich der FTSE DM, aber der Unterschied zum MSCI World dürfte marginal sein. 

 

Ich habe just for fun mal MSCI gegen FTSE antreten lassen und der Unterschied ist wie vermutet so gering, dass langfristig vermutlich der ETF mit der besseren TD das Rennen macht, vor allem bei den entwickelten Ländern. Bei den EM gibt es aufgrund der unterschiedlichen Süd-Korea-Einstufung minimal größere Abweichungen.

 

sketch-1615210547655.thumb.png.2c1985d64ce655ea902459cb64df117f.png

 

sketch-1615210721754.thumb.png.17397ceadb4d82ca1361c49d0ce06c0a.png

Die Korrelation für die einzelnen ETFs im Portfolio sieht du bei https://backtest.curvo.eu/

Es dauer manachmal etwas, bei die Korrelationen angezeigt werden.

 

Share this post


Link to post
Mirakel_23
Posted · Edited by Mirakel_23
vor 5 Stunden von DST:

Der Benchmark (MSCI Europe) wurde in allen drei Zeiträumen geschlagen.

Hierbei ist noch erwähnenswert, dass auf backtest.curvo lediglich der MSCI Europe Value Index (und nicht der Enhanced Value Index, der wie du ja schon mal beschrieben hast deutlich besser ist) vorhanden ist. Beim MSCI World Value ist der "korrekte" Enhanced Value Index hinterlegt. Die realen Ergebnisse wären für Europa Mom / Val also sehr wahrscheinlich noch besser ausgefallen! Sehr interessant ist die Europa-Kombi zum Beispiel als Beimischung zum Amundi MSCI USA Lev-ETF. 

 

Korrelation und andere nette Analysen findet man, wenn man ein einzelnes Portfolio anklickt und analysiert (nicht beim Portfoliovergleich).

Share this post


Link to post
Der Heini
Posted
vor 2 Stunden von DST:

as heißt, dass die Korrelation die meiste Zeit über relativ hoch war und es lediglich durch die Corona-Krise zu einem Ausreißer kam. Das ist zwar besser als nichts (viele Assets korrelieren genau dann wenn man es nicht braucht, z. B. Rohstoff-Futures und Aktien), aber entspricht vermutlich nicht ganz den Erwartungen der Anleger.

Wenn ich mir die Grafik ansehe, dann laufen ja Value und Momentum in den gleichen Phasen ab, wäre eine mögliche Erklärung für meist positive Korrelation. Dazu ist wahrscheinlich der Momentum selten so Nasdaq ähnlich wie jetzt in Corona-Zeiten.

Sind ja fast nur die Techwerte gelaufen die letzten Monate wegen Shutdown und Corona. Sollte in anderen Zeiten sich eher mischen bei den Momentumwerten (Spekulation, finde keine historische Quelle wann welche Werte im Momentum waren).

 

grafik.thumb.png.896a08c5bc31ac9a37cbb5aca41c6b03.png

Share this post


Link to post
DST
Posted · Edited by DST
vor 2 Stunden von Mirakel_23:

Hierbei ist noch erwähnenswert, dass auf backtest.curvo lediglich der MSCI Europe Value Index (und nicht der Enhanced Value Index, der wie du ja schon mal beschrieben hast deutlich besser ist) vorhanden ist. Beim MSCI World Value ist der "korrekte" Enhanced Value Index hinterlegt. Die realen Ergebnisse wären für Europa Mom / Val also sehr wahrscheinlich noch besser ausgefallen!

Ja, das stimmt. Ich habe es nicht dazu geschrieben, da in diesem Fall ETF-Name und Index übereinstimmen. Man muss sozusagen eher bei den World Value ETFs berücksichtigen, dass diese eigentlich den Enhanced Index abbilden.

 

Zitat

Sehr interessant ist die Europa-Kombi zum Beispiel als Beimischung zum Amundi MSCI USA Lev-ETF. 

Das erinnert mich an deinen letzten Post im LevETF-Thread. Vielen Dank dafür an dieser Stelle! :thumbsup:

 

Zitat

Korrelation und andere nette Analysen findet man, wenn man ein einzelnes Portfolio anklickt und analysiert (nicht beim Portfoliovergleich).

Danke. Das ist wirklich ein starkes Tool.

 

vor 1 Stunde von Der Heini:

Wenn ich mir die Grafik ansehe, dann laufen ja Value und Momentum in den gleichen Phasen ab, wäre eine mögliche Erklärung für meist positive Korrelation

Guter Punkt. Vielleicht hat ja jemand Zeit und Lust mit dem Tool ein paar interessante Korrelationen für Value, Momentum, Size, Quality und Low Volatility zu veranschaulichen.

Share this post


Link to post
Shark13
Posted
vor 49 Minuten von DST:

Ja, das stimmt. Ich habe es nicht dazu geschrieben, da in diesem Fall ETF-Name und Index übereinstimmen. Man muss sozusagen eher bei den World Value ETFs berücksichtigen, dass diese eigentlich den Enhanced Index abbilden.

 

Das erinnert mich an deinen letzten Post im LevETF-Thread. Vielen Dank dafür an dieser Stelle! :thumbsup:

 

Danke. Das ist wirklich ein starkes Tool.

 

Guter Punkt. Vielleicht hat ja jemand Zeit und Lust mit dem Tool ein paar interessante Korrelationen für Value, Momentum, Size, Quality und Low Volatility zu veranschaulichen.

 

Bitteschön ;)

 

Value + Momentum

grafik.png.70885aa3d2bc465d4062b84f03cf741a.png

 

Value + Size

grafik.png.de1b26b0a7709bd70103e4a8f551e2f8.png

 

 

Value + Quality

grafik.png.b1227e73e928c0c307dd38de25bc256b.png

 

 

Value + Low Volatility

grafik.png.38e2c63a041578e74f524873fc2e6ffd.png

 

Momentum + Size

grafik.png.175c78d023bb437b7698c84e34de405a.png

 

 

Momentum + Quality

grafik.png.8d9852f42634064386d9eb2ec50f0825.png

 

 

Momentum + Low Volatility

grafik.png.8c5f55bc4e7eb4e20d2855216095c0d7.png

 

 

Size + Quality

grafik.png.ac116064f4b149f9bdcf5ceb65b1cbe9.png

 

 

Size + Low Volatility

grafik.png.6b9a32a5f42ac6b17c36b5516fd53215.png

 

 

Quality + Low Volatility

grafik.png.15c6152016ca6245081b9174e87d6bb2.png

 

Share this post


Link to post
Shark13
Posted

Ergänzed noch die Korrelationen vom FTSE All World zu den Faktoren:

 

 

FTSE All World + Value

grafik.png.1645d3472c6b01e223961b86b67ff962.png

 

FTSE All World + Quality

grafik.png.5e7d57f75a240d7fc6e8142881786286.png

 

FTSE All World + Momentum

grafik.png.555c150a11b5a5ca6c8b632bc5087cb3.png

 

FTSE All World + Small Caps

grafik.png.98e4e87e27771a18d64a8a622771d544.png

 

FTSE All World + Low Vola

grafik.png.f4a93136085077f2ed1209116614834f.png

 

 

Share this post


Link to post
DST
Posted · Edited by DST
vor einer Stunde von Shark13:
vor 2 Stunden von DST:

Vielleicht hat ja jemand Zeit und Lust mit dem Tool ein paar interessante Korrelationen für Value, Momentum, Size, Quality und Low Volatility zu veranschaulichen.

Bitteschön

Du bist kein Shark sondern ein Schatz :thumbsup:

 

Ich interpretiere die Ergebnisse wie folgt:

  • Nur wenige Faktoren korrellierten relativ schwach:
    • Value und Momentum
    • Value und Quality
    • Value und Low Volatility
  • Viele der Faktoren korellierten relativ stark:
    • Value und Size
    • Momentum und Quality
    • Quality und Low Volatility

Daraus lässt sich schlussfolgern, dass Value und Momentum das größte Diversifikationspotenzial aufweist und daher die am besten diversifizierte 2-Faktor-Strategie sein dürfte. Value und Quality oder Low Volatility haben ebenfalls schwach korelliert, aber nicht so schwach wie mit Momentum. Die Faktoren Value und Size hatten relativ stark korelliert, sodass auch eine Size/Momentum-Kombi denkbar wäre, die zufällig auch der Strategie entspricht über die ich selbst schon seit längerer Zeit nachdenke.

  

vor 50 Minuten von Shark13:

Ergänzed noch die Korrelationen vom FTSE All World zu den Faktoren

Ich interpretiere die Ergebnisse wie folgt:

  • Value und Marktfaktor korellierten am wenigsten (insb. in der Corona-Krise)
  • Alle anderen Kombis korrellierten signifikant stärker (insb. in der Corona-Krise)

Daraus lässt sich schlussfolgern, dass die Kombi aus Value und dem Marktfaktor das größte Diversifikationspotenzial aufweisen dürfte. In Verbindung mit den obigen Ergebnissen lässt sich eine gut diversifizerte Strategie mit 3 bis 4 Faktoren bilden: Marktfaktor, Value und/oder Size, Momentum. Die Faktoren Value und Size könnte man auch zusammenfassen, was generell sinnvoll ist, da die Value-Prämie bei SC größer ist als bei LC. Das ergibt dann eine 3-Faktor-Strategie: Marktfaktor, SC Value, Momentum.

 

Um die unterschiedlichen Faktor-Risiken maximal zu diversifizeren und zukünftig unbekannte Korrelationen zu berücksichtigen dürfte eine naive Diverisifkation (Gleichgewichtung) sinnvoll sein.

Share this post


Link to post
Shark13
Posted · Edited by Shark13

Noch ein ganz hilfreiches Tool zum Thema Smart Beta ist bei Research Affiliates zu finden:

https://interactive.researchaffiliates.com/smart-beta#!/strategies/compare

Links die gewünschten Faktoren auswählen und rechts erscheinen die entsprechenden Kurse und Daten, rückgerechnet bis 1970.

 

Insbesondere das Dashboard finde ich ebenfalls relativ hilfreich:

https://interactive.researchaffiliates.com/smart-beta#!/strategies

 

Exemplarisch mal Value und Momentum:

grafik.thumb.png.371671443d44953e50fcc435ae2dbe49.png

Share this post


Link to post
intInvest
Posted
vor 32 Minuten von Shark13:

Noch ein ganz hilfreiches Tool zum Thema Smart Beta ist bei Research Affiliates zu finden:

Auf jeden fall nett, ja. Allerdings wenn ich es richtig sehe auf US Stocks begrenzt und dazu kommt, dass hier von Einzelaktien ausgegangen wird und die Tradingkosten entsprechend stark ins Gewicht fallen, vor allem bei Momentum.

Gut US dominiert sowieso könnte man sagen, aber muss man halt im Hinterkopf haben.

 

Share this post


Link to post
DST
Posted · Edited by DST
vor 16 Minuten von intInvest:

Auf jeden fall nett, ja. Allerdings wenn ich es richtig sehe auf US Stocks begrenzt und dazu kommt, dass hier von Einzelaktien ausgegangen wird und die Tradingkosten entsprechend stark ins Gewicht fallen, vor allem bei Momentum.

Gut US dominiert sowieso könnte man sagen, aber muss man halt im Hinterkopf haben.

Ich bin mir nicht sicher inweit historische Korrelationen überhaupt mit einem Mehrwert gegenüber der obigen Korrelationsanalyse im Zeitraum der letzten 15 - 25 Jahren verbunden sind. Im Laufe der Zeit passen sich Korrelationen diverser Aktienmärkte immer stärker an, sodass historische Korrelationen oft nicht mehr viel mit der Realität zu tun haben. Deswegen empfehle ich auch eine naive Faktor-Diversifikation. Niemand weiß wie die Faktoren zukünftig wirklich korellieren werden, aber eben vermutlich ähnlicher als vor über 25 Jahren und noch ähnlicher als in den letzten 25 Jahren.

Share this post


Link to post
Johannes34567
Posted
vor 52 Minuten von DST:

sodass auch eine Size/Momentum-Kombi denkbar wäre, die zufällig auch der Strategie entspricht über die ich selbst schon seit längerer Zeit nachdenke.

Meinst du mit Size dann einen einen einfachen Small Cap Etf?

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...