Jump to content
Life_in_the_sun

CEFs

Recommended Posts

Life_in_the_sun
Posted · Edited by Life_in_the_sun

Equity CEFs: A Big Fat Opportunity In The AllianzGI Technology CEF

by Douglas Albo

Jul. 28, 2020 10:36 AM ETAllianzGI Artificial Intelligence & Technology Opportunities Fund (AIO)

ISIN US01883M1018

Ticker AIO

Handelsplätze, NYSE 

BB OT, Frankfurt, München wie üblich bei US Werten ist der Spread extrem groß

 

 

Artikel (gekürzt) aus SA

 

 

........this article is actually about another new technology CEF called the AllianzGI Artificial Intelligence & Technology Opportunities fund (AIO), $20.22 current market price, $23.32 NAV, -13.3% discount, 6.4% current market yield.

As new as BSTZ is to the technology CEF field, having gone public just over one year ago (despite Mr. Kim having 25 years-plus of experience in the technology field), AIO is even newer, having gone public just in November of 2019.

AllianzGI may be better known for its convertible desk rather than its technology prowess, but the fund's two technology managers based in San Francisco, Mr. James Chen and Mr. Stephen Jue, have a combined 47 years of experience as well.

So what's AIO all about? Well, the fund's portfolio breakdown is actually 50% convertible securities, 45% stock and about 5% cash. Since the majority of AIO's portfolio is in convertibles, just what are they?

Convertibles are hybrid securities that combine the features of debt as well as equity. Generally, convertibles offer shareholders a stable stream of income as well as the right to exchange or convert the security at either a stated price or stated rate into underlying shares of common stock.

So the advantage to shareholders is that they can receive income that's generally higher than what the common stock would offer while having the opportunity to convert the shares at some point in the future and participate in the common stock upside and company success. The advantage to the issuer of the convertible debt is a lower debt service obligation than if they issued straight corporate or high yield bond debt.

This also means that AIO is somewhat unique in its income strategy. Because convertibles are AllianzGI's strong point, most of their equity CEFs include convertibles in their portfolios to some degree though most of these funds also sell options against the higher equity portions of their portfolios.

For example, the AllianzGI Equity & Convertible Income fund (NIE), $23.86 current market price, which has been a standout fund in its own right, is only about 34% convertibles, 62% equities and uses some option writing in it income strategy.

However, because AIO relies more on its high percentage of convertibles in its portfolio, AIO does not use options or leverage currently, even though it is authorized to do so.

Here is AIO's top 10 holdings as of 6/30/2020. These include both stock and convertible holdings: sieht Foto

As you might guess with a portfolio of 50% convertibles and 45% stock, AIO will have a much lower beta than an all-stock portfolio. This can be a significant advantage in uncertain times like these while still offering the opportunity of upside capture if growth and technology stocks continue to outperform.

Though this article will not single out or analyze any of AIO's individual stock or convertible positions or the relationship they might have to the "artificial intelligence" in the fund's name, the most important takeaway is that year-to-date, AIO's NAV is up a solid 16.3% even while AIO's market price is up only 4.4% YTD.

That 16.3% would put AIO's NAV performance in the top five of all equity CEFs I follow as shown in the table below (as of Friday, 7/24/20).

Note: Fund's in green were outperforming the S&P 500 (SPY) while fund's in red were underperforming. This table only shows about 30 out of 100 equity CEFs I follow

What Are Investors Waiting For?

I'm not sure I have EVER seen two equity CEFs with such strong NAV performances that are lagging so much at market price. This is shown in the table above in the NAV & MKT Difference column. AIO is up only about 4.4% at market price YTD and is barely above its $20 IPO price even though AIO's NAV is now at $23.32.

This is not suppose to happen. Fast-growing companies and stocks are generally rewarded with higher valuations, but in the case of CEFs, its often just the opposite. On the other hand, some of the worst performing CEFs at NAV can somehow trade at high premiums, often because of unsustainably high yields that will eventually collapse the fund.

I explain why this happens in this article, Equity CEFs: Why CEFs Can Stay At Premiums/Discounts And Why It Doesn't Matter, and you should take a moment to read it to understand why this can go on for sometime before it all falls apart. The more important takeaway is which fund will perform better going forward?............


Note: Fund's in green were outperforming the S&P 500 (SPY) while fund's in red were underperforming. This table only shows about 30 out of 100 equity CEFs I follow

Sieh Foto

 

A7D2C08F-023A-41D8-93B2-A11C525FA07A.png

A7EDD4D4-CE50-4657-9776-398C86005021.png

AllianzGI-Artificial-Intelligence-Technology-Opportunities-Fund-Card.pdf

Share this post


Link to post
Life_in_the_sun
Posted

Nachkauf gerade eben

 

OFS CREDIT CO. INC.

Ticker OCCI

ISIN US67111Q1076

$ 8,84

 

RiverNorth/DoubleLine Strategic Opportunity Fund

Ticker OPP

ISIN US76882G1076

$ 14,26

 

 

Share this post


Link to post
Life_in_the_sun
Posted · Edited by Life_in_the_sun
Ergänzung

Nachkauf gestern

 

Cornerstone Strategic Value

Ticker CLM

ISIN US21924B3024

$ 10,67

Ausschüttung monatlich $ 0,1853 = 20,80 % pa 

 

Total Return (Price) YTD

CLM

9,52 %

 

S & P 500 TR USD

1,96 %

 

Quelle Morningstar 

 

 

Fonds Kategorie: US Large Blend

Weitere Informationen https://www.morningstar.com/cefs/xase/clm/quote

 

 

Share this post


Link to post
Life_in_the_sun
Posted

Nochmaliger Nachkauf gestern

 

Cornerstone Strategic Value

Ticker CLM

ISIN US21924B3024

$ 10,74

 

RiverNorth/DoubleLine Strategic Opportunity Fund

Ticker OPP

ISIN US76882G1076

$ 14,47

 

Share this post


Link to post
Life_in_the_sun
Posted

 

Quo vadis OXLC

 

Nachkauf gestern

Oxford Capital Lane

Ticker OXLC

ISIN US6915431026

$ 4,25

 

 

Nachdem OXLC ISIN US6915431026 am 30.07. einen nochmaligen NAV Rückgang von $ 3,58 per 31.03. auf nunmehr $ 3,23 bekanntgegeben hat, steigt der Preis in der letzten Woche ( 24.07 ) von ca. $ 4,00 auf gestern ( Schlusskurs IB ) $ 4,51. Das entspricht einem Premium von gut 30 % auf den NAV und einer Ausschüttungsrendite von ca 18 % pa .

Das Kursplus beträgt also gut 12,x % in einer Woche.

Der Grund dafür könnte der eine Kaufempfehlung von Ladenberg Thalman & Co. „Strong buy“ und eine positive Einschätzung von Zacks sein. Kursziel von $ 10,00. 

Das Portfolio wird zZ mit $ ca 0.52 Cent für einen $ 1,00 bewertet ( Quelle cefconnect.com ). Spielraum für einen NAV Anstieg ist mE nach vorhanden, aber an einen Kursanstieg auf $ 10,00 mag ich ( noch ) nicht glauben. 

Zitat aus dem Quartalsberichte von OXLC

the U.S. loan market strengthened versus the quarter ended March 31, 2020. U.S. loan prices, as defined by the S&P / LSTA Leveraged Loan Index, increased from 82.9% of par value as of March 31, 2020 to a quarterly high of 91.2% of par value on June 10, 2020, before declining to 89.9% of par value on June 30, 2020.

https://ir.oxfordlanecapital.com/news-market-data/press-releases/news-details/2020/Oxford-Lane-Capital-Corp.-Announces-Net-Asset-Value-and-Selected-Financial-Results-for-the-First-Fiscal-Quarter-and-Declaration-of-Distributions-on-Common-Stock-for-the-Months-Ending-October-31-November-30-and-December-31-2020/default.aspx

Die Bewertung des US Loan Marktes folgt wohl auch der Entwicklung der Corona Zahlen in den USA. Sollten die Fallzahlen sinken und das werden sie irgendwann ganz sicher, werden sich die Wirtschaftsaussichten deutlich verbessern und damit auch die Kurse von Anleihen, CLOs etc anziehen. 

 

 

Für Mutige und wirklich nur für die, bietet sich hier bei entsprechender Risikobereitschaft, vielleicht eine Einstiegsmöglichkeit. 

Wie immer, keine Kaufempfehlung, sondern lediglich Ideen für den einen oder anderen.

 

 

 

 

 

Share this post


Link to post
Life_in_the_sun
Posted

Kauf gestern

 

Eaton Vance Tax-Managed Diversified Equity Income Fund

Ticker ETY

ISIN US27828N1028

$ 11,10

Ausschüttung  monatlich $ 0,0843 = 9,1 % pa

 

Zitat aus dem Fact Sheet

Der Fonds investiert in ein diversifiziertes Portfolio aus in- und ausländischen Stammaktien mit Schwerpunkt auf dividendenzahlenden Aktien und schreibt (verkauft) Kaufoptionen für den S&P 500® Index in Bezug auf einen Teil des Wertes seines Stammaktienportfolios, um aus der erhaltenen Optionsprämie einen laufenden Cashflow zu generieren. Der Fonds bewertet die Erträge auf einer Nachsteuerbasis und versucht, die Bundessteuern, die den Aktionären im Zusammenhang mit ihrer Investition in den Fonds entstehen, zu minimieren und aufzuschieben.

Holdings Microsoft, Corp Amazon.com  Inc , Apple  Inc, Visa  Inc, Intel  Corp, Alphabet Inc, Vertex  Pharmaceuticals  Inc, Danaher  Corp, JPMorgan Chase & Co,Abbott  Laboratories Portfolio  

USA              97,3 %

Europa          1,16 %

Asia/Pazifik   1,1 %

Fact Sheet .

 

 

 

 

 

Tax-Managed Diversified Equity Income Fund Fact Sheet.pdf

Share this post


Link to post
Life_in_the_sun
Posted
vor einer Stunde von Life_in_the_sun:

Der Fonds bewertet die Erträge auf einer Nachsteuerbasis und versucht, die Bundessteuern, die den Aktionären im Zusammenhang mit ihrer Investition in den Fonds entstehen, zu minimieren und aufzuschieben.

hier ein paar Anmerkungen zum Thema Quellensteuer bei CEFs.

Einige CEFs zahlen die Ausschüttung oder Teile davon auch als ROC ( Return of Capital ) aus. Dieses ROC muss nicht immer aus dem NAV kommen, sondern kann auch wie bei ETY oder CLM aus Optionsgeschäften stammen und wird entsprechend den US Steuergesetzen anders als Dividende behandelt und als ROC klassifiziert. 

Bei ETY wird die gesamte Ausschüttung als ROC klassifiziert, bei CLM sind es immerhin ca 56,xx % .  

Dieser Anteil an den Ausschüttungen ist dann grundsätzlich ( für Steuerausländer ? ) zB bei IB oder captrader steuerfrei.

 

Die Daten kann man grundsätzlich den Quartals - Jahresberichten oder den SEC Filings der Fondsgesellschaften entnehmen. 

Für die schnelle Übersicht empfiehlt sich auch cefconnect.com

 

Ob diese Besteuerungsregeln auch für Steuerinländer gilt, kann ich nicht sagen. Hier könnte ganz bestimmt @Taxadvisor etwas dazu sagen.

Share this post


Link to post
Taxadvisor
Posted
vor 3 Stunden von Life_in_the_sun:

hier ein paar Anmerkungen zum Thema Quellensteuer bei CEFs.

Einige CEFs zahlen die Ausschüttung oder Teile davon auch als ROC ( Return of Capital ) aus. Dieses ROC muss nicht immer aus dem NAV kommen, sondern kann auch wie bei ETY oder CLM aus Optionsgeschäften stammen und wird entsprechend den US Steuergesetzen anders als Dividende behandelt und als ROC klassifiziert. 

Bei ETY wird die gesamte Ausschüttung als ROC klassifiziert, bei CLM sind es immerhin ca 56,xx % .  

Dieser Anteil an den Ausschüttungen ist dann grundsätzlich ( für Steuerausländer ? ) zB bei IB oder captrader steuerfrei.

 

Die Daten kann man grundsätzlich den Quartals - Jahresberichten oder den SEC Filings der Fondsgesellschaften entnehmen. 

Für die schnelle Übersicht empfiehlt sich auch cefconnect.com

 

Ob diese Besteuerungsregeln auch für Steuerinländer gilt, kann ich nicht sagen. Hier könnte ganz bestimmt @Taxadvisor etwas dazu sagen.

Ohne mir den ganzen Thread durchzulesen: Das sollte nach dt. Recht als Investmentfonds gelten (da wohl keine PersGes). Damit sind alle Ausschüttungen, Veräußerungsgewinne und falls relevant (aufgrund der Ausschüttungen aber wohl eher nicht) Vorabpauschalen. Teilfreistellung wird regelmäßig auf Bankebene wohl nicht gewährt, Nachweis könnte im Rahmen der Veranlagung schwierig werden, ist aber grundsätzlich möglich, wenn "Anlagebedingungen", Vermögensaufstellungen etc. vorliegen.

 

Gruß

Taxadvisor

Share this post


Link to post
Life_in_the_sun
Posted · Edited by Life_in_the_sun
vor 8 Minuten von Taxadvisor:

Ohne mir den ganzen Thread durchzulesen: Das sollte nach dt. Recht als Investmentfonds gelten (da wohl keine PersGes). Damit sind alle Ausschüttungen, Veräußerungsgewinne und falls relevant (aufgrund der Ausschüttungen aber wohl eher nicht) Vorabpauschalen. Teilfreistellung wird regelmäßig auf Bankebene wohl nicht gewährt, Nachweis könnte im Rahmen der Veranlagung schwierig werden, ist aber grundsätzlich möglich, wenn "Anlagebedingungen", Vermögensaufstellungen etc. vorliegen.

 

Gruß

Taxadvisor

Ich denke das hilft schon mal ein wenig. Wird bei der Steuerklärung sicherlich etwas aufwendiger, aber lohnt sich mE bei entsprechender Positionsgöße.

Danke für Deine Hilfe.

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...