Jump to content
Slivomir

GlaxoSmithKline PLC

Recommended Posts

Megabulle
Posted

Haltet ihr das Papier momentan vernünftig bewertet für einen langfristigen Einstieg?

Share this post


Link to post
schinderhannes
Posted · Edited by schinderhannes

So fundamentale Fakten:

 

Entwicklung EPS:

post-8462-1217597422_thumb.jpg

 

Entwicklung Umsatz:

post-8462-1217597437_thumb.jpg

 

Entwicklung Nettomarge:

post-8462-1217597429_thumb.jpg

 

Entwicklung Aktie:

post-8462-1217597474_thumb.jpg

 

Der Umsatz konnte zwar nicht erheblich gesteigert werden,aber dafür der Gewinn je Aktie und die Marge.

Man bedenke mal das KGV vor 8 Jahren und heute !

Share this post


Link to post
Asterix1970
Posted · Edited by Asterix1970

Glaxos Stärke ist die Nachahmung von Produkten.

Durch Kauf von Patenten oder Konkurrenten (Smithkline, Wellcome...) wurde das Wachstum angetrieben.

 

Die Marktingabteilung ist die entscheidende Komponente bei Glaxo.

 

Glaxo ist führend in Impfstoffe, aber die Absatzmärkte haben meist nicht viel Kapital.

Share this post


Link to post
Leerverkauf
Posted · Edited by Leerverkauf

Hat schon jemand nachgelegt? Der Glaxo-Kurs ist auch nochmal richtig günstig geworden in den letzten Tagen. Man kommt nochmal deutlich billiger als der gute Warren vor einem Jahr an ein paar Anteile. Ich werde die nächsten Tage hier auf jeden Fall aufstocken. Schätze, es wird ggf. noch günstiger nächste Woche. Scheint mir insgesamt eine gute Idee zu sein... :-

 

Grüsse

Leerverkauf

Share this post


Link to post
crosplit
Posted

Ja, hab mich heute eingedeckt mit dem restlichen freien Geld... :-

Share this post


Link to post
crosplit
Posted · Edited by crosplit

GlaxoSmithKline übertrifft im 3. Quartal Prognosen...

 

Hier die Quartalzahlen:

 

http://www.gsk.com/investors/quarterly_results.htm

 

Q3 business performance summary

• EPS down 9% at constant exchange rates, up 6% in sterling terms benefiting from

currency movements

• Continued sales growth in vaccines, emerging markets and consumer healthcare

helped offset impact of generic competition to US pharmaceuticals

• Portfolio renewal continues with 10 product launches so far in 2008, including

Rotarix (USA), Treximet (USA) and Tyverb (EU)

• Strong R&D productivity evident with a sustained level of around 30 assets in latestage

development

• Early progress in strategy to globalise and diversify business with ‘bolt-on’

acquisitions in emerging markets and consumer healthcare

• Q3 dividend increased 8% to 14p.

 

Sehr schön die Diverhöhung! :D

Share this post


Link to post
schinderhannes
Posted

9-Monats-Ergebnis:

Netto Cash Flow 5,06 Mrd.GBP.

Für Dividende 2,2 Mrd. GBP und für Aktienrückkäufe 3,3 Mrd.GBP ausgegeben.

Insgesamt sollen in 2008 Aktien für 4 Mrd. zurückgekauft werden.

Share this post


Link to post
35sebastian
Posted

Schön, nicht bei allen Unternehmen "gehen die Lichter" aus, wie einige vermuten.

Unisono haben bisher alle großen Pharmaunternehmen gute Zahlen, oder für die Zeit gute, abgeliefert.

Irgendwann wird sich das auch im Kurs niederschlagen. Die Dividenden sind ja schon lange erstklassig, und die enormen Rückkäufe

haben die KGVs auf historische Tiefs gebracht.

Wer Geduld hat, ja.........

Share this post


Link to post
crosplit
Posted · Edited by crosplit

GlaxoSmithKline kauft Assets von Wettbewerber UCB für 515 Mio EUR

 

 

http://www.faz.net/d/invest/meldung.aspx?id=95175452

 

 

Nochmal einige Kennzahlen zur Aktie:

 

EKQ 38% ist OK

EKR 53% ist Super

GKR 18% dito

Divrendite in Euro 4,63%

KGV nach Graham (Durchschnitt der letzten drei Jahre) 12,45 okay

KCV 9,7 etwas zu hoch

KBV 7,9 tja, irgendwo gibt es immer einen Haken

KUV 3,3 ist in Ordnung

Umsatzverdiensrate 60%! Der Wert ist Super!

Working Capital 131% ist okay

PEG 1,59 okay

Umsatrendite Brutto 32,81% sehr gut

Gearing 65% etwas zu hoch (bis 50% optimal)

Marktkapitalisierung ca. 70 Millarden €

 

Die EPS der letzten zehn Jahre (Durchschnitt Jahr 1-3 und 8-10) ist um 77% gestiegen. Von 0,51 GBP auf 0,90 GBP.

Der Aktienkurs ist im selben Zeitraum, um 37% gefallen.

 

Fazit:

Warte noch ab...(habe ja schon einige im Depot/-abgeltungsteuerfrei)

Fairer Wert der Aktie 15,40 Euro

 

Achso, am 5 Februar kommen die Zahlen für das 4 Quartal!

 

http://www.gsk.com/investors/ne_financial_calendar.htm

Share this post


Link to post
insanetrader
Posted

Tja, GSK finde ich auch toll; aber leider ist mir der derzeit aufgerufene Preis einfach zu hoch. Deshalb werde ich keine Aktien von GSK erwerben. Schade eigentlich.

Share this post


Link to post
35sebastian
Posted

crosplit,

 

du gehörst ja zu den immer weniger werdenden "Exoten" in diesem Forum, die sich ernsthaft mit Aktien auseinandersetzen.

 

Gruß

35sebastian

Share this post


Link to post
thomas80
Posted

In meinem Depot gibt es zwei Aktien, die mich maßlos ärgern Intel und GlaxoSmithKline (meine Bankaktien mal außen vor gelassen....):

 

In guten Börsenzeiten machen sie die Aufwärtsbewegung kaum mit; in schlechten Zeiten gehen sie natürlich auch schön runter.....

 

Warum ich noch dabei bin?

 

Zum einen wegen der Diversifikation (Pharma und Prozessor/Chipbranche) und zum anderen die Hoffnung, dass beide Schwergewichte mal endlich die Kurve kratzen.

 

Aber langsam beschleicht mich doch eher das Gefühl, dass die Pharmabranche ihren Zenit überschritten hat. Echte Innovationen kommen meistens von der Biotech-Branche; und den Staaten sind die Kosten verursacht durch die Pharmabranche ein Dorn im Auge....

Share this post


Link to post
crosplit
Posted · Edited by crosplit

Hier der Quicktest 2008 (incl. 2006 & 2007/ die hier im Thread bereits gemacht wurden) zwecks Vergleich:

 

post-2597-1234781168_thumb.jpg

 

post-2597-1234781176_thumb.jpg

 

 

Geschäftsjahr 2008 (neu)

 

post-2597-1234782988_thumb.jpg

 

 

http://www.gsk.com/investors/reports/q42008/q42008.pdf

 

 

10 Jahres-Übersicht

 

post-2597-1234783014_thumb.jpg

Share this post


Link to post
Fischbohne
Posted

Hm, die niedrige EKQ enttäuscht mich, ehrlich gesagt. Sie war bei GSK ja noch nie besonders hoch, aber die letzten Jahre gaben ja immerhin Anlass zur Hoffnung. Zwanzig Prozent sind schon äußerst grenzwertig.

Share this post


Link to post
crosplit
Posted

GlaxoSmithKline droht Steuernachzahlung von bis zu 1,9 Mrd USD

 

http://kurse.focus.de/news/WSJ-GlaxoSmithK..._106848490.html

 

Kern des Streits ist die Verringerung der Steuerlast in den USA durch den Abzug von Zinsen für Zahlungen an eine ausländische verbundene Unternehmenseinheit. Das Unternehmen macht in seiner US-Steuererklärung Abzüge geltend, doch floss kein Geld aus den Kassen des Mutterunternehmens. Der öffentlich berichtete Ertrag blieb unverändert.

 

Die IRS ließ die Steuerabzüge in den Jahren 2001 bis 2003 nicht zu und klagt auf Steuerrückzahlungen, Zinsen und Strafen im Gesamtvolumen von 864 Mio USD. In einer Eingabe an die Börsenaufsicht teilte Glaxo mit, dass die IRS die Bücher der Folgejahre prüft und die Gesellschaft mit weiteren 1,06 Mrd USD haften könnte, falls sich die Behörde durchsetzt. Das Unternehmen erwarte eine Entscheidung des Gerichts nicht vor 2011.

Share this post


Link to post
crosplit
Posted

2 Quartal-Ergebnisse:

 

http://www.gsk.com/investors/reports/q22009/q22009.pdf

 

 

GlaxoSmithKline: 2. Quartal übertrifft Erwartungen

 

http://diepresse.com/home/wirtschaft/boers...schaft/index.do

 

Das Ergebnis pro Aktie habe 31 Pence betragen, teilte Glaxo am Mittwoch mit. Analysten hatten im Schnitt nur mit 29,8 Pence gerechnet. Der Umsatz lag mit 6,747 Mrd. Pfund ebenfalls leicht über den Erwartungen der Analysten.

 

Dividende gibt es am 8 Oktober 14 Pence pro Aktie...

Share this post


Link to post
crosplit
Posted

3 Quartal-Ergebnisse:

 

post-2597-1256746525,8_thumb.jpg

 

 

Q3 2009 results announcement

 

 

Dividende gibt es am 7 Januar 2010 (ex-Dividend 6 Nov 09) 15 Pence pro Aktie...

 

 

 

GlaxoSmithKline verdient im 3Q operativ mehr als erwartet

 

Finanznachrichten

 

 

GlaxoSmithKline will in Japan 30 bis 40 neue Produkte einführen

 

Finanznachrichten II

 

 

GSK: Der Schweinegrippe sei Dank

 

ARD-Börse

 

8 Jahreszusammenfassung:

 

post-2597-1256746568,67_thumb.jpg

Share this post


Link to post
35sebastian
Posted

Danke Crosplit.

 

Du bist ja einer der wenigen, die sich für Aktien und Geschäftsberichte interessieren.

 

Ich werde mir gleich einmal den ganzen Bericht durchlesen.

Share this post


Link to post
Kezboard
Posted

GlaxoSmithKline streicht 4000 Stellen

 

Offenbar sind weitere Stellenkürzungen geplant, während in China eingestellt wird. Nächsten Donnerstag folgt der Jahresabschluss 2009.

Share this post


Link to post
crosplit
Posted

GlaxoSmithKline steigert im 4Q Umsatz und Ergebnis

 

Glaxo-Smithkline verschärft Sparkurs

 

 

 

post-2597-1265335409,21_thumb.jpg

 

 

 

Quicktest für Geschäftsjahr 2009:

 

post-2597-1265335419,3.jpg

 

 

 

Glaxo QIV Results

 

 

 

Wie man sehen kann hat sich das Unternehmen leicht verbessert, siehe Verschuldung.

 

post-2597-1265335856,43.jpg

 

EPS 2009 1,08 GBP (zum ersten Mal über 100 Pence, allerdings hat die britische Pfund stark abgewertet gegenüber Euro)

 

Shares Outstanding 5,1 Bil

 

Tax Rate 28,2%  

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...