Jump to content
Reigning Lorelai

Wer ist der richtige Präsident für die USA?

Recommended Posts

Reigning Lorelai
Posted

ich persönlich halte bei den Republikanern Rudolph Giuliani für den aussichtsreichten. Vor allem war er am 11.9. Bürgermeister von NY und hat in Augen vieler sehr gutes Management betrieben wofür er gar ausgezeichnet wurde.

 

Dennoch denke ich dass er gegen Hillary keine Chance haben wird. Sie kann sich vor allem auf die Popularität von ihrem Ehemann stützen und der Wahlkampf in den USA ist ja noch billigere Polemik als sie G. Schröder jemals hätte bringen können. Da kann es schnell sein, dass sich ein Kanditat mal im Wort vergreift und als Frauenfeindlich eingestuft wird.

 

Sehr interessant auf Demokratenseite wäre noch John Edwards der mir viel zu weit links ist, jedoch ebenfalls sehr populär ist.

 

Gruß

W.Hynes

Share this post


Link to post
BarGain
Posted
Da kann es schnell sein, dass sich ein Kanditat mal im Wort vergreift und als Frauenfeindlich eingestuft wird.

interessanter aspekt - steigert imo die chancen von der clinton nicht unerheblich, da der wahlkampf nicht mit den sonst üblichen harten bandagen ausgefochten werden kann.

Share this post


Link to post
bua06
Posted

Müsste dann die Lewinsky nicht auch das Lager wechseln im oval Office? :P

Share this post


Link to post
DrFaustus
Posted · Edited by DrFaustus
Müsste dann die Lewinsky nicht auch das Lager wechseln im oval Office? :P

Uhh! da gibt es ein super Lied vom Kabaretisten Bodo Wartke! Es heisst "Monika". Das gibts sogar kostenlos zum download auf http://www.bodowartke.de

 

Prädikat: Unbedingt empfehlenswert (wie eigentlich alles von Bodo Wartke)

Share this post


Link to post
Larry.Livingston
Posted

Habe vor kurzem noch mit einem US Amerikaner darüber geredet. Er hat mir dann diese Seite empfohlen: http://www.rasmussenreports.com/index.htm Vollgepackt mit Berichten und Statistiken.

Share this post


Link to post
parti
Posted

Kann das ehrlich gesagt noch nicht beurteilen dazu müsste man sich die "Wahlprogramme" der einzelnen Kandidaten anschauen. Ausser es heisst hier wie beim Gerhard Alles besser machen nachdem man alles kaputt gemacht hat :D

Ich lebe auch nicht in den USA aber wenn ich für mehr Frieden und eine freundlichere Aussenpolitik bin wähle ich sicher Mrs. Clinton. Vielleicht werden dann die Amerikaner auch nicht ständig in Angst und Schrecken versetzt weil neue Anschläge drohen :o

 

Wie wären die beiden Lager denn auf der wirtschaftlichen Seite aufgestellt ?

Share this post


Link to post
PSTVA
Posted

..........bin für Hillary Clinton, den der Österreicher darf ja nicht!

 

MfG

Share this post


Link to post
Cimero
Posted

Ich denke, dass Guliani wirklich gute Aussichten hat - Bessere als Clinton. Ist Amerika wirklich bereit für eine Präsidentin? Da die Wahlen bekanntlich bei der eher Konservativen Mitte bis zu den religiösen Evangelikalen entschieden werden, sieht es für Clinton eher schlecht aus. Ist eine Frau wirklich bereit, den Kampf gegen den Terrorismus knallhart weiterzuführen?

Persönlich wünsche ich mir Clinton als Präsidentin. Wirtschaftlich wäre Guliani vorzuziehen, da er bestimmt kostengünstigere Sozialkonzepte entwerfen würde als Clinton. Außerdem hat er seine wirtschaftlichen Fähigkeiten in NY bewiesen.

Share this post


Link to post
BarGain
Posted
Ist eine Frau wirklich bereit, den Kampf gegen den Terrorismus knallhart weiterzuführen?

welcher "kampf gegen den terrorismus"? das ist doch nur medienwirksame propaganda mit dem zweck, es der bevölkerung schmackhaft zu machen sich immer weiter überwachen und aushorchen zu lassen.

früher warens die kommunisten, heute die terroristen, und in ein paar jahren werden es wieder irgendwelche andere "-isten" sein, die dafür vorgeschoben werden.

Share this post


Link to post
K0nfuzius
Posted · Edited by Konfuzius
"kampf gegen den terrorismus"?

 

WTC7 wurde gesprengt. Hier das Video. Kein Flugzeug reingeflogen. Nichts hat gebrannt. Sowas nennt man Terrorismus gegen das eigene Volk und die ganze Welt. Leider werdet Ihr es sehen und werdet es trotzdem nicht begreifen.

 

http://www.whatreallyhappened.com/wtc7.html

 

Polpot hat halb Kambodscha abgeschlachtet.

Stalin 20 Mio. Russen umgelegt.

Mao 15 Mio. Chinesen auf dem Gewissen.

Adolf 8 Mio. Juden

Viele Negerfürsten sind auch fleissige Schlächter.

 

Die USA haben nach diversen Schweineren von Vietnam bis sonstwas jüngst die WTC's gesprengt. Wer Augen hat, der sehe. Wer nicht möge weiterschlafen. Wenn der dritte Weltkrieg nicht dazwischenkommt, werden nachfolgende Generationen in etwa 100 Jahren, die ganze Wahrheit in Wikipedia nachlesen können. Besser bleibt die Wahrheit jetzt noch verborgen, die Welt stünde nah am Abgrund.

 

In the land of the free, wenn schons keine Werte gibt, ist man wenigstens Schusswaffentechnisch und bei den Mordraten führend in der "zivilisierten" Welt und weisst den Weg.

Share this post


Link to post
OVERMIND
Posted
WTC7 wurde gesprengt. Hier das Video. Kein Flugzeug reingeflogen. Nichts hat gebrannt. Sowas nennt man Terrorismus gegen das eigene Volk und die ganze Welt. Leider werdet Ihr es sehen und werdet es trotzdem nicht begreifen.

 

http://www.whatreallyhappened.com/wtc7.html

 

Polpot hat halb Kambodscha abgeschlachtet.

Stalin 25 Mio. Russen umgelegt.

Mao 20 Mio. Chinesen auf dem Gewissen.

Adolf 8 Mio. Juden

Die ganzen Negerfürsten sind auch fleissige Schlächter.

 

Die USA haben nach diversen Schweineren von Vietnam bis sonstwas jüngst die WTC's gesprengt. Wer Augen hat, der sehe. Wer nicht möge weiterschlafen. Wenn der dritte Weltkrieg nicht dazwischenkommt, werden nachfolgende Generationen in etwa 100 Jahren, die ganze Wahrheit in Wikipedia nachlesen können. Besser bleibt die Wahrheit jetzt noch verborgen, die Welt stünde nah am Abgrund.

 

Guiliani ist ein hochgradig gefährlicher Schwerstkrimineller, da kann der noch so eloquent daherreden und Michel Friedman lool-aloke in die Kamera glotzen. Er mag sich die Selbstabsolution erteilen, ungefährlicher wird dieses Monster dadurch nicht.

 

omg am besten keiner geht drauf ein

Share this post


Link to post
K0nfuzius
Posted · Edited by Konfuzius

P.S. Ich bin für Hillary als Präsidentin. Dann muss man nicht die Sorge haben, dass es wieder zum Blasorchester kommt und der mächtigste Mann der Welt einen Meineid schwört.

 

Man muss sich mal vorstellen, was ein solches Blasorchester des mächtigsten Mannes in der Welt wie bei Bobele Becker für eine Verstörung und Verwirrung in weiten Teilen der muslimischen Welt auslöst. Da werden so richtig westliche Werte exportiert. Daran soll nun die muslimische Welt genesen und sich ein Vorbild nehmen. Der normale Durchschnittsamerikaner hält eine derartige Blasmusik vermutlich für normal. Wer sich auf normalen Regelverkehr beschränkt zählt zu den Verklemmten und macht sich verdächtig. In dem Sinne; Mund :o

Share this post


Link to post
BarGain
Posted
Regelverkehr

sau :D ich warte auf den moment, wo jetzt einer den mit den dänen und den roten bärten bringt :D

Share this post


Link to post
Reigning Lorelai
Posted
WTC7 wurde gesprengt. Hier das Video. Kein Flugzeug reingeflogen. Nichts hat gebrannt. Sowas nennt man Terrorismus gegen das eigene Volk und die ganze Welt. Leider werdet Ihr es sehen und werdet es trotzdem nicht begreifen.

 

http://www.whatreallyhappened.com/wtc7.html

geschmacklos.... Zeigt kein gutes Niveau der Erfinder dieses Videos und ist traurig und respektlos das solche leute immer wieder auf solche verschöwrungstheorien reinfallen. jeder der sowas behauptet hat sich bei mir persönlich disqualifiziert.. aber das hatten wir ja schon mal in nem anderen thread.

 

gruß von einem gleich ins flugzeug steigenden

 

w.hynes

Share this post


Link to post
parti
Posted
omg am besten keiner geht drauf ein

 

und genau da liegt das problem der masse ;) sie hinterfragt nichts. irgendwo tuen die leute so schlaue wie zB an der Börse und leugnen jeden Artikel über eine Aktie oder stehen diesem zumindest sehr skeptisch gegenüber. Sie hinterfragen die Hintergründe und analysieren die Aktien selber.

Warum zum Tuefel macht das in diesem Beispiel keiner ? Alle motzen sie über die dämlichen Verschwörungstheoretiker. Ich bin keiner ! Aber ich hinterfrage die Dinge die ich sehe und lese und stelle Fragen die mir keiner beantworten kann :( Und das macht mir Sorgen.

 

@ Bairgain. Kann dir da nur zustimmen. Aber lassen wir das lieber sonst gibt es wieder nur Ärger :(

Share this post


Link to post
K0nfuzius
Posted · Edited by Konfuzius

Das Video lief am Abend des Attentats auf CBS und allen Sendern in den USA. Was ist da erfunden?

Der Einsturz wurde live gefilmt von mehreren unabhängigen Kamerateams. An genug Universitäten in den USA wurde der Fall WTC7 wissenschaftlich abgehandelt. Soll das eingestürzte WTC7 ein Comic sein? Das Gebäude hatte über 50. Stockwerke. Es stürzte einige Stunden nach den beiden Towern ein. Es war völlig intakt, kein Flugzeug flog rein, noch sonstwas. Der offizielle Untersuchungsbericht zum 11. September äußert sich zu WTC7 mit genau 2 Sätzen die lauten: Einsturzursache WTC7 unbekannt! Das ist die offizielle Stellungnahme der US-Regierung. Die kann man aus dem Netz runterladen wie auch den Bericht. Und jetzt willst Du behaupten, dass Video ist erfunden? Das ist ja der Hammer des Tages. Das ist ja dasselbe wie wenn man behauptet dieses Forum wäre nicht existent. Der kritische Rationalismus und Karl Popper lassen herzlich grüssen!

 

Verschwörungstheoretiker

Was hat das mit Theoretiker zu tun. Das Gebäude, ein Riesenwolkenkratzer ist nicht mehr existent. Es wurde von keinem Flugzeug und keinen Trümmerteilen noch sonst was getroffen.Es stürzte ein. Dokumentiert von zahlreichen Live-Aufnahmen, gesendet von allen US-Sendern am Abend. In den Live-Sendungen wurde damals von einer Sprengung gesprochen. Auf allen Sendern. Heute haben sich die Sender alle einen Maulkorb angelegt. Selbst die US-Regierung bestreitet nicht den Einsturz.

Fakt ist: Ein Wolkenkratzer ist wie von Geisterhand eingestürzt. Das hat es noch nie gegeben. Offizielle

Erklärung des Untersuchungsberichts: Ursache unbekannt.

 

Schon traurig bei einem so ernsthaften Thema nicht mal in der Lage zu sein, wenigstens die Ungereimtheiten zu erkennen und das massivst jegliche Aufklärung von der US-Regierung unterbunden wurde.

 

Zur Aufklärung von Clintons Blasorchestor wurden 60 Mio US-$ bereitgestellt.

Zur Aufklärung der Untersuchung des 11. September nicht mal 1 Mio. US-$.

 

Das ganze Märchen des 11. September stinkt zum Himmel wie kaum glaublich.

Share this post


Link to post
elPirato
Posted

Ich glaube, dass Hillary Clinton schon allein deshalb nicht Präsidentin werden wird weil ja Nancy Pelosi Präsidentin im Repräsentantenhaus geworden ist...

 

Die Argumentation kann dann im entscheidenden Moment lauten: "Was wollt ihr denn? Wir haben doch schon ne "Präsidentin"! Also haltet die Füsse still. Ausserdem ist die Zeit dafür noch nicht Reif..." (ungefähres Zitat ende...)

 

Der Clou allerdings wäre wenn der Demokratische Spitzenkanditat ein Farbiger wäre...

 

Grüssle

 

elPirato

Share this post


Link to post
parti
Posted

konfuzius dann mach doch einen eigenen thread auf. kannst ja eine umfrage starten und noch mehr berichte posten ;) hier gehts erstmal um die zukünftige Präsidentin Clinton ^^

Share this post


Link to post
Cimero
Posted
welcher "kampf gegen den terrorismus"? das ist doch nur medienwirksame propaganda

 

Tatsache ist, dass die Amerikaner doch genau diesen Kampf kämpfen wollen. Inwiefern er rational ist, ist eine andere Frage, die meist aber nicht an der Wahlurne entschieden wird.

 

Guiliani ist ein hochgradig gefährlicher Schwerstkrimineller, da kann der noch so eloquent daherreden und Michel Friedman lool-alike in die Kamera glotzen. Er mag sich die Selbstabsolution erteilen, ungefährlicher wird dieses Monster dadurch nicht.

 

Ich war mal in den USA im Urlaub vor einigen Jahren. Man mag es kaum glauben, aber der normale Durchschnittsamerikaner ist so ungebildet und dämlich wie er fett ist. Die Medien können dem normalen USA-Moppel fast alles weiss machen, so dass der sich patriotisch angetörnt gleich ein Fähnchen kauft.

 

In the land of the free, wenn schons keine Werte gibt, ist man wenigstens Schusswaffentechnisch und bei den Mordraten führend in der "zivilisierten" Welt und weisst den Weg.

 

Entschuldige bitte, aber das ist absoluter geistiger Durchfall. Auf die angebliche Sprengung von WTC7 gehe ich gar nicht erst ein. Du beschuldigst Giuliani, ein Verbrecher zu sein? Was hat er denn verbrochen? Sicherlich wurde seine Law-and-Order-Politik in NYC auch stark kritisiert, aber Tatsache ist, dass er als Bürgermeister ziemliche Erfolge gegen Verbrechen aller Art vorzuweisen hatte. Ebenso fungierte er als Ankläger gegen verschiedenste Wirtschaftskrimenelle. Ich sehe also deine Kritik in keinster Weise begründet.

Und deine Proportionalitätstheorie zwischen Körpervolumen und geistigen Fähigkeiten eines Amerikaners ist ebenso stumpfsinnig. Aber schön, dass du alle Clichés zusammenbekommen hast...

Share this post


Link to post
K0nfuzius
Posted
konfuzius dann mach doch einen eigenen thread auf. kannst ja eine umfrage starten und noch mehr berichte posten

 

Das bringt eh nichts, werde mich dazu nicht mehr äußern, es ist alles so wie Bush es erzählt.

 

Ich habe fertig :D

Share this post


Link to post
BarGain
Posted

Share this post


Link to post
Grumel
Posted

Obahma ist ein Witz. Typischer Zählkandidat. Junger Schwarzer mit extrem linken Positionen .......

 

Also unterm Strich eine Kombination die ihm am Anfang hilft bischen mitzuschwimmen, ihm paar treute Anhänger bringt. Aber wenns hart auf hart kommt und im immer polarisierteren Wahlkampf die breite Masse voller Vorurteile mitwählt hat er keine chance mehr. Ja er hat ja nichtmal ne Chance bei der nicht stammtischdümpfelenden gemäßtigten Mehrheit mit dieser billigen Anti-Irak Rethorik.

 

Wenn so Jemand als ernsthaftester Konkurent gehandelt wird, hat der andere Kandidat ja schon nen Freifahrschein zur Kandidatur. Wobei Hilary ist natürlich immer noch ne Frau. Also vieleicht doch irgendein Weisser 60 Jähriger Protestant, den zwar keiner wirklich mag, aber mit dem alle leben können ? Wer ist den noch im Rennen ? Kerry ?

Share this post


Link to post
Onassis
Posted · Edited by Onassis

Aktuelle Informationen:

 

per Dezember 2007 führt Hillary Clinten die Rangliste mit 39% an.

 

post-1350-1198457641_thumb.jpg

 

Infos aus Wikipedia: http://de.wikipedia.org/wiki/Pr%C3%A4siden...inigte_Staaten)

 

und meine Meinung: Ja, sie ist die Richtige!

Frauen an der Macht tun der Menschheit gut.

 

Onassis

Share this post


Link to post
BarGain
Posted
Frauen an der Macht tun der Menschheit gut.

würd ich mal als gegenbeispiel condoleeca rice anführen :D ihre sehr unnetten spitznamen bei ihren landsleuten hat sie sich sicherlich verdient.

Share this post


Link to post
Onassis
Posted
würd ich mal als gegenbeispiel condoleeca rice anführen :D ihre sehr unnetten spitznamen bei ihren landsleuten hat sie sich sicherlich verdient.
Aber im Bett zeigt Sie dir bestimmt was sie will - ist auch gut :lol:

Share this post


Link to post
Guest
This topic is now closed to further replies.

×
×
  • Create New...