Jump to content
brand33

Baring Intl-Hong Kong China Fd

Recommended Posts

Jose Mourinho
Posted

Halt einfach anders unsere Aisaten

 

Das macht es doch gerade so interessant......

Share this post


Link to post
skeletor
Posted

Mag sein, doch man muss doch nicht überall dabei sein. :)

Share this post


Link to post
Jose Mourinho
Posted
Mag sein, doch man muss doch nicht überall dabei sein.

 

Ich möchte - ganz ehrlich - auf ein Invest im asiatischen Raum nicht verzichten, hätte sonst das Gefühl was zu verpassen.

Share this post


Link to post
skeletor
Posted

Ich auch nicht, aber Asien ist doch groß.

Share this post


Link to post
Jose Mourinho
Posted

Leider zu groß um alle Fliegen zu erschlagen.....

Share this post


Link to post
skeletor
Posted

Also bleibt ein Asien Fonds der alles abdeckt.

Share this post


Link to post
@ndy
Posted
Ich möchte - ganz ehrlich - auf ein Invest im asiatischen Raum nicht verzichten, hätte sonst das Gefühl was zu verpassen.

 

Genau meine Meinung B)

Share this post


Link to post
PSTVA
Posted
Also bleibt ein Asien Fonds der alles abdeckt.

 

 

z.b. DWS TOP 50 Asien .

 

MfG

Share this post


Link to post
@ndy
Posted
z.b. DWS TOP 50 Asien .

 

MfG

 

 

Auch eine gute Möglichkeit wobei ich einzelnen Länderfonds für ein besseres Risikosplitting den Vorzug gebe. Aber das ist Geschmackssache :thumbsup:

Share this post


Link to post
jogo08
Posted

Kann mir mal einer verraten, warum die Kurse von der KAG meist um ein bis zwei Tage später kommen als bei den meisten anderen Fonds?

 

Eben (21:55 Uhr) stand noch der Kurs vom 16.3. auf OnVista.

Share this post


Link to post
BarGain
Posted

ich hab auch noch von anderen KAGs heute kurse von freitag in ebase stehen... das ist halt normal und hängt von den cutoff-zeiten ab, die sich von KAG zu KAG unterscheiden.

Share this post


Link to post
@ndy
Posted
@ndy

 

also hatte ich doch recht das Du Markettiming betreibs meine Meinung dazu habe ich schon gesagt.

 

Grumel hat vollkommen recht.

MfG

 

Nö mach ich nicht aber ich halte einiges von der Regel Sell in May go away but remember to comeback in September!!

Share this post


Link to post
Padua
Posted

Den Baring Intl. Hong Kong China Fd gibt es ja in der USD- wie auch in der Euro-Variante (IE0000829238 bzw. IE0004866889). Wenn ich mir den Fondsvergleich bei fondsweb.de ansehe, ist es völlig unerheblich, ob man in der einen oder anderen Variante anlegt. Da das Fondsvermögen absolut identisch ist, handelt es sich offensichtlich um denselben Fonds. Nur die Werte werden in der Euro-Variante in Euro ausgewiesen. Schaue ich mir die Wertentwicklung auf der Basis "Euro" an, sind die Ergebnisse ebenfalls ganz, ganz dicht beieinander.

 

Hintergrund meines Beitrages: Vor einem 3/4 Jahr habe ich mir die USD-Variante zugelegt. Um ehrlich zu sein, war das ein Versehen von mir. Alle übrigen Fondswährungen lauten bei mir auf Euro. Ich hatte anschließend überlegt, ob ich nach Ablauf der Spekufrist den Fonds in die Euro-Variante umtausche. Aufgrund des Gleichlaufs beider Varianten habe ich aber inzwischen das Gefühl, dass dies garnicht notwendig ist.

 

Gibt es doch vielleicht handfeste Gründe für einen Umtausch?

 

 

Gruß Padua

Share this post


Link to post
@ndy
Posted
Den Baring Intl. Hong Kong China Fd gibt es ja in der USD- wie auch in der Euro-Variante (IE0000829238 bzw. IE0004866889). Wenn ich mir den Fondsvergleich bei fondsweb.de ansehe, ist es völlig unerheblich, ob man in der einen oder anderen Variante anlegt. Da das Fondsvermögen absolut identisch ist, handelt es sich offensichtlich um denselben Fonds. Nur die Werte werden in der Euro-Variante in Euro ausgewiesen. Schaue ich mir die Wertentwicklung auf der Basis "Euro" an, sind die Ergebnisse ebenfalls ganz, ganz dicht beieinander.

 

Hintergrund meines Beitrages: Vor einem 3/4 Jahr habe ich mir die USD-Variante zugelegt. Um ehrlich zu sein, war das ein Versehen von mir. Alle übrigen Fondswährungen lauten bei mir auf Euro. Ich hatte anschließend überlegt, ob ich nach Ablauf der Spekufrist den Fonds in die Euro-Variante umtausche. Aufgrund des Gleichlaufs beider Varianten habe ich aber inzwischen das Gefühl, dass dies garnicht notwendig ist.

 

Gibt es doch vielleicht handfeste Gründe für einen Umtausch?

Gruß Padua

 

 

Sehe ich momentan nicht da du momentan Dollar billig kaufen kannst, umtauschen kannst du wenn der Dollar wieder steigt, denn dann erhältst du mehr Euros für deinen Dollar bis dahin würde ich im Dollar Bereich investiert bleiben.

 

mfg @ndy

Share this post


Link to post
Akaman
Posted
Sehe ich momentan nicht da du momentan Dollar billig kaufen kannst, umtauschen kannst du wenn der Dollar wieder steigt, denn dann erhältst du mehr Euros für deinen Dollar bis dahin würde ich im Dollar Bereich investiert bleiben.

 

mfg @ndy

 

Denkfehler?

 

Es ist doch so:

 

Wenn das Fondsvermögen der beiden identisch strukturiert ist, spielt es für die Wertentwicklung keine Rolle, in welcher Währung der Fonds notiert. Wenn der USD z.B. um 10% abwertet, steigt der Preis (in USD) des Fonds um diesen Wert. Diese 10% verlierst Du aber wieder durch den um den gleichen Wert sich verändernden Wechselkurs USD/EUR. Ein klassisches Nullsummenspiel.

Share this post


Link to post
Padua
Posted
Denkfehler?

 

Es ist doch so:

 

Wenn das Fondsvermögen der beiden identisch strukturiert ist, spielt es für die Wertentwicklung keine Rolle, in welcher Währung der Fonds notiert. Wenn der USD z.B. um 10% abwertet, steigt der Preis (in USD) des Fonds um diesen Wert. Diese 10% verlierst Du aber wieder durch den um den gleichen Wert sich verändernden Wechselkurs USD/EUR. Ein klassisches Nullsummenspiel.

 

So ist es wohl auch.

 

Ich muss übrigens zu meiner Schande gestehen, dass ich einen Thread trotz Suche übersehen hatte, der sich schon einmal mit dem Thema beschäftigt hat. Siehe hier. Entschuldigung bitte.

 

Aber diesen Thread wiederzubeleben ist doch auch nicht schlecht. Und manchmal gibt es ja auch neue Erkenntnisse oder Meinungen.

 

Gruß Padua

Share this post


Link to post
ghost_69
Posted

Was ein Fond ! :china:

 

Wohl das Stärkste was ich in meinem Depot habe,

Anfang des Jahres sah es nicht so sehr danach aus aber jetzt,

 

WOW !!!

 

post-3119-1184090294_thumb.jpg

 

Wenn der so weiter läuft,

kann ich bald in Rente gehen. :D

 

Baring_Hong_Kong_China_Fund__EUR_.pdf

 

Ghost_69 :-"

Share this post


Link to post
MarioRio
Posted

Sehe ich genauso! Ich habe im mai 06 eine einmalanlage in diesen Fond getätigt, und letzte Woche, in der Hoffnung das es weiter gut läuft, wenn auch vll. nicht so gut wie in den letzten Wochen, nen Fondsparplan eingerichtet mit Beginn zum 16.07.07!

Share this post


Link to post
Stichling
Posted
Was ein Fond ! :china:

 

Keine Höhenangst? Ich habe ihn leider schon im März verkauft, bin manchmal ein Schisser.

Share this post


Link to post
MarioRio
Posted

Nein Höhenangst hab ich sicher nicht, ich denke das auch eine Korrektur nicht mehr weit sein kann, ab da kann ich dann mit meinem Sparplan gut und günstig nachkaufen, insgesamt traue ich Asien noch einiges zu, so dass ich mit weiteren langfristigen Gewinnen rechne, die aber sicher nicht mehr so hoch, wie in den letzten Wochen sein werden!

Share this post


Link to post
Meisterwerk
Posted

Der Fonds läuft echt super, aber der Carlson Fund Equity - Asian Small Cap (WKN: 986071) ist auch prima in Schuss! :-)

Share this post


Link to post
Akaman
Posted
Der Fonds läuft echt super, aber der Carlson Fund Equity - Asian Small Cap (WKN: 986071) ist auch prima in Schuss! :-)

 

Den mag ich auch - sehr viel mehr noch! (Habe beide).

Share this post


Link to post
Meisterwerk
Posted

Gute Entscheidung Akaman! :-)

Share this post


Link to post
skeletor
Posted

Der Fonds ist schon klasse, und die Größe stört bis jetzt noch nicht.

Share this post


Link to post
Stanley
Posted

Baring Hong Kong China Fund: Fondsmanagerin Lilian Co geht

16.07.2007

 

Wie FONDS professionell ONLINE erfahren hat, verlässt Lilian Co, Fondsmanagerin des Baring Hong Kong China Fund, Baring Asset Management (Baring AM) zum Ende des Jahres. Der 1982 aufgelegte Aktienfonds, in dem mittlerweile mehr als fünf Milliarden US-Dollar Assets verwaltet werden, gehört zu den größten und erfolgreichsten Fonds des Investmenthauses und hat allein in den letzten zwölf Monaten eine Performance von weit mehr als 100 Prozent erreicht. Co, die im Jahr 1998 als Analystin bei Barings eingestiegen war, hatte das Fondsmanagement vor sechs Jahren übernommen und seit dem große Erfolge gefeiert.

 

Barings hat den Abschied von Co gegenüber FONDS professionell ONLINE bereits bestätigt. Wohin die Fondsmanagerin wechselt, ist allerdings noch nicht bekannt. Gerüchten im Markt zufolge, könnte sich Co aber mit einem Hedgefonds selbstständig machen.

 

Übernehmen wird den Hong Kong China Fund laut Barings Lilian Cos bisheriger Chef Henry Chan, Leiter Asiatische Aktien in Hongkong und Mitglied des Global Emerging Policy Team. Bis zum Jahr 2004 hatte Chan bei Invesco gearbeitet, wo der auf den taiwanesischen Markt spezialisierte Fondsmanager auch für den Invesco Asia Net-Fonds verantwortlich war.

 

Quelle: FONDS professionell

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...