Wertpapier Forum: CS Euroreal A EUR

Zum Inhalt wechseln

  • 19 Seiten +
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • Letzte »
  • Du kannst kein neues Thema starten
  • Antworten nicht möglich

CS Euroreal A EUR Info: Fonds wird abgewickelt Thema bewerten: -----

#21 Mitglied ist offline   Longshort 

  • Forenmitglied
  • Gruppe: Benutzer
  • Beiträge: 245
  • Registriert: 22. August 07

Geschrieben 29. Oktober 2008 - 02:11

"Immobilien mit nach unten gezogen

Verkäufe beobachtet Schmidt auch bei den Immobilienportfolios, in die trotz der Krise noch lange Geld hinein geflossen ist. "Derzeit wird wirklich alles versilbert, unter anderem das Flaggschiff Kanam Grundinvest (WKN 679180) sowie der im Allgemeinen umsatzstarke CS Euroreal (WKN 980500)." Ferner zählt der SEB ImmoInvest (WKN 980230) zu den großen Verlierern. "

Börse Frankfurt-News: "Alles wird versilbert" (Fonds-Marktbericht) 28. 10. 13.51 Uhr

http://boerse.n24.de...iew?nid=2578130
Ob long, ob short, das Geld ist fort

 Weiterführende Informationen:

#22 Mitglied ist offline   skeletor 

  • Forenmitglied
  • Gruppe: Benutzer
  • Beiträge: 4.737
  • Registriert: 22. Oktober 05


Geschrieben 29. Oktober 2008 - 02:21

Beitrag anzeigenLongshort, 29.10.2008, 02:11:

"Immobilien mit nach unten gezogen

Verkäufe beobachtet Schmidt auch bei den Immobilienportfolios, in die trotz der Krise noch lange Geld hinein geflossen ist. "Derzeit wird wirklich alles versilbert, unter anderem das Flaggschiff Kanam Grundinvest (WKN 679180) sowie der im Allgemeinen umsatzstarke CS Euroreal (WKN 980500)." Ferner zählt der SEB ImmoInvest (WKN 980230) zu den großen Verlierern. "

Börse Frankfurt-News: "Alles wird versilbert" (Fonds-Marktbericht) 28. 10. 13.51 Uhr

http://boerse.n24.de...iew?nid=2578130

Ende dieser Woche sind wir alle schlauer, da wird sich zeigen welcher Fonds noch offen ist.
Ist der Kluge derjenige, der weiss, dass er nichts weiss?

#23 Mitglied ist offline   Longshort 

  • Forenmitglied
  • Gruppe: Benutzer
  • Beiträge: 245
  • Registriert: 22. August 07

Geschrieben 31. Oktober 2008 - 00:36

Laut dieses Postings ohne Quellenangabe soll der CS Euroreal jetzt auch geschlossen sein.
Ob long, ob short, das Geld ist fort

#24 Mitglied ist offline   skeletor 

  • Forenmitglied
  • Gruppe: Benutzer
  • Beiträge: 4.737
  • Registriert: 22. Oktober 05


Geschrieben 31. Oktober 2008 - 14:34

Crédit Suisse AM : News : CS EUROREAL setzt Rücknahme von Anteilscheinen aus
31-10-2008

Der offene Immobilienfonds CS EUROREAL der Credit Suisse setzt die Rücknahme von Anteilscheinen zunächst für die Dauer von drei Monaten aus. Verkaufsaufträge, die nach dem Orderannahmeschluss vom 29. Oktober 2008* bei der Depotbank eingegangen sind, können nicht mehr ausgeführt werden. Das Fondsmanagement sah sich zu diesem Schritt gezwungen, um eine ordnungsgemäße Verwaltung und Fortführung des CS EUROREAL im Sinne der Anleger sicherzustellen.

Die Krise an den globalen Finanzmärkten führte weltweit zu einer bislang nie dagewesenen Verunsicherung der Anleger mit entsprechenden Umschichtungen aus Wertpapieranlagen in Tages- und Festgelder. Dieser Entwicklung konnte sich auch der CS EUROREAL nicht entziehen und sah sich insbesondere nach der Aussetzung der Anteilrücknahme einiger Wettbewerber zu Wochenbeginn Rückgabewünschen in erheblichem Umfang gegenüber, die zum Schutze der Anleger nicht mehr bedient werden konnten. Die Aussetzung der Anteilscheinrücknahme des CS EUROREAL erfolgt ausschließlich aus Liquiditätsgründen gemäß § 81 InvG in Verbindung mit § 12 Abs. 5 der Allgemeinen Vertragsbedingungen und hat aus heutiger Sicht keine Auswirkungen auf die Fondsrendite. Während der Rücknahmeaussetzung wird die tägliche Anteilpreisermittlung in gewohnter Weise fortgeführt. Auch der Erwerb von Anteilscheinen am CS EUROREAL ist weiterhin möglich.

Unabhängig von der Aussetzung der Anteilscheinrückgabe ist das Fondsmanagement von der Qualität des Fonds aus folgenden Gründen überzeugt:

• Breite geographische Streuung mit 110 Gewerbeimmobilien an 55 etablierten Standorten in 11 europäischen Ländern,

• keine Investitionen in den USA oder in Wohnimmobilien,
• solide Mieterträge aufgrund hoher Vermietungsquote von 95,0 % in Verbindung mit ausgewogener Struktur der Mietvertragslaufzeiten,

• aktuell keine erhöhten Mietausfälle erkennbar,
• hohe Risikostreuung hinsichtlich der Nutzungsarten,
• junges Immobilienportfolio mit dreiviertel des Immobilienbestandes jünger als 10 Jahre,
• keine Klumpenrisiken aufgrund überschaubarer Objektwerte (Ø rd. 50 Mio. EUR)
• Ausschüttung von 2,30 EUR/Anteil findet wie geplant am 8. Dezember 2008 statt,
• Liquidität für die ordnungsgemäße Verwaltung des Fonds ist gesichert.

Das Fondsmanagement wird weiterhin die bewährte und erfolgreiche Anlagestrategie fortsetzen. Zentrales Ziel bleibt der mittel- bis langfristige Werterhalt der Assets unter Erzielung stabiler Erträge.

Darüber hinaus handelt es sich beim CS EUROREAL um ein Treuhand-Sondervermögen, dessen wirtschaftlich (anteilige) Eigentümer gemäß §§ 38/39 InvG die Anleger sind. Damit bleibt der Fonds unangetastet und ist von der wirtschaftlichen Situation Dritter unabhängig.

Karl-Heinz Heuß Dr. Werner Bals

* Aufgrund der Orderwege von der Hausbank über Ordersammelstellen bis zur Depotbank des Fonds kann dies für Anleger bedeuten, dass bereits vor diesem Stichtag aufgegebene Verkaufsaufträge möglicherweise nicht mehr ausgeführt werden.

Mit freundlichen Grüßen

CREDIT SUISSE (DEUTSCHLAND) AG

Angehängte Datei  Market_Update_CS_EUROREAL_D_311008.pdf (31,17K)
Anzahl der Downloads: 186

Angehängte Datei  FFB_FondsSpotNews_114_2008_Credit_Suisse.pdf (139,3K)
Anzahl der Downloads: 236

skeletor
Ist der Kluge derjenige, der weiss, dass er nichts weiss?

#25 Mitglied ist offline   epsilon 

  • Forenmitglied
  • Gruppe: Benutzer
  • Beiträge: 135
  • Registriert: 01. November 08

Geschrieben 04. November 2008 - 12:45

Laut KAG sollen ja die Preisfeststellungen trotz Schliessung fortgeführt werden.

Leider wird auf Seiten wie comdirect als letzter Kurs unter "Fondsgesellschaft" immer noch der Preis vom 30.10. angezeigt.

Weiss jemand, wo die aktuellen Preise einzusehen sind ?

#26 Mitglied ist offline   Longshort 

  • Forenmitglied
  • Gruppe: Benutzer
  • Beiträge: 245
  • Registriert: 22. August 07

Geschrieben 04. November 2008 - 13:58

Beitrag anzeigenepsilon, 04.11.2008, 11:45:

Weiss jemand, wo die aktuellen Preise einzusehen sind ?



http://www.csam-europe.com/de/daily_prices...amp;TopicID=187
Ob long, ob short, das Geld ist fort

#27 Mitglied ist offline   der_loser 

  • Forenmitglied
  • Gruppe: Benutzer
  • Beiträge: 78
  • Registriert: 04. November 08

Geschrieben 08. November 2008 - 11:58

mal unabhängig davon hätte ich gerne gewusst welche Auswirkung die Abgeltungssteuer bei einer langfristigen Investition in einem Immobilienfonds tatsächlich hat. die mieteinnahmen erzeugen i.d.R den Wertwachstum, die müssen so oder so versteuert werden. Verkäufe <10J. sind auch steuerfrei und <10J. sollten ja nicht unbedingt bei Langfristobjekten die Regel sein!?

Ich wollte den CS ggf. nach einer beruhigung auf dem Markt und der Öffnung nach 3 Montane in meinem Deport erneut ergänzen, werde aber aus den Erläuterungen zur Abgetungssteuer werde ich nicht so richtig schlau, vor allem mit welchen absoluten Auswirkungen in Zahlen zur Performace. Hat jemand eine Beispielrechnung zu dem Thema bei sagen wir mal 5% rendite im Durchschnitt auf 10 Jahressicht.....

http://www.abgeltungssteuer2009.net/Abgelt...geltungs.0.html

#28 Mitglied ist offline   skeletor 

  • Forenmitglied
  • Gruppe: Benutzer
  • Beiträge: 4.737
  • Registriert: 22. Oktober 05


Geschrieben 26. November 2008 - 22:48

Crédit Suisse AM : News : CS EUROREAL / CS PortfolioReal Fondsdaten per 31.10.2008
26-11-2008

Sehr geehrte Damen und Herren,

heute erhalten Sie mit dem gewohnten Update eine Präsentation zum CS EUROREAL mit den zentralen Themen 'Aussetzung der Anteilscheinrücknahme, Rückblick und Ausblick' .

<<CS EUROREAL Rückblick-aktuelle Situation-Ausblick November 2008 Kurzpräsentation.pdf>>

Außerdem finden Sie im Anhang das monatliche Update zum CS EUROREAL per 31.10.2008.

- Fact Sheet in einer Standard- und in einer erweiterten Version mit Managementkommentar (für Depot A-Manager)
- Betrachtung der Vor- und Nachsteuer-Rendite (aus Sicht eines privaten und eines institutionellen Anlegers)
- Performancevergleich aller deutschen offenen Immobilienfonds für die Zeitperioden 1-, 3-, 5- und 10-Jahr(e)

<<CS EUROREAL EUR-Tranche 10.08.pdf>> <<CS EUROREAL EUR-Tranche 10.08 inkl. Depot A.pdf>> <<1008Privat mit ZG.pdf>> <<1008Institutionell.pdf>> <<Performancevergleich.pdf>>

Managementkommentar Oktober 2008:
Nach einer bislang beispiellosen Verunsicherung der Anleger aufgrund der Zuspitzung der weltweiten Finanzkrise wurde der CS EUROREAL Ende Oktober nach der Aussetzung der Anteilscheinrücknahme mehrerer Wettbewerber mit massiven Mittelrückflüssen konfrontiert. Per 30. Oktober 2008 war das Fondsmanagement daher gezwungen aus Liquiditätsgründen zum Schutz der Anleger gem. § 81 InvG die Anteilscheinrücknahme zunächst befristet für die Dauer von drei Monaten auszusetzen.

Aus heutiger Sicht hat die gesetzlich vorgeschriebene Maßnahme keine negativen Auswirkungen auf die ordnungsgemäße Fortführung des Fonds und seine Renditeentwicklung. Die Liquidität von 1,3 Mrd. EUR per 31.10.2008 stellt die Leistung aller Zahlungsverpflichtungen an Bauunternehmer, Handwerker, Verwalter, Kreditgeber etc. wie auch die am 08. Dezember geplante Ausschüttung von 2,30 EUR pro Anteilschein an die Anleger sicher. Aufgrund der hohen Vermietungsquote von 94,4% per 31.10.2008 verfügt der Fonds unverändert über eine solide Einnahmenbasis aus den Immobilien. Die hohe Qualität des CS EUROREAL bestätigt die angesichts der aktuellen Marktturbulenzen im Vergleich zu vielen anderen Assetklassen stabile Einjahresperformance von 4,8% per 31.10.2008.

Das Fondsmanagement prüft aktuell alle zur Verfügung stehenden Maßnahmen, um den Fonds unter Wahrung der Interessen der im Fonds verbleibenden Anleger sobald als möglich wieder für Anteilscheinrücknahmen zu öffnen. Ungeachtet der aktuellen Situation ist der CS EUROREAL durch das breit gestreute, attraktive Immobilienportfolio von 111 Liegenschaften an 56 Standorten in 11 Ländern sowie die hohe Vermietungsquote bestens gerüstet, um seine stabile, positive Entwicklung unverändert fortzusetzen.

Angehängte Datei  CS_EUROREAL_EUR_Tranche_1008.pdf (137,37K)
Anzahl der Downloads: 235
Angehängte Datei  CS_EUROREAL_Rueckblick_aktuelle_Situation_Ausblick_November_2008_Kurzpraesentation.pdf (332,08K)
Anzahl der Downloads: 515
Angehängte Datei  Performancevergleich.pdf (132,54K)
Anzahl der Downloads: 220
Angehängte Datei  1008Institutionell.pdf (56,32K)
Anzahl der Downloads: 167
Angehängte Datei  1008Privat_mit_ZG.pdf (56,65K)
Anzahl der Downloads: 182

skeletor
Ist der Kluge derjenige, der weiss, dass er nichts weiss?

#29 Mitglied ist offline   skeletor 

  • Forenmitglied
  • Gruppe: Benutzer
  • Beiträge: 4.737
  • Registriert: 22. Oktober 05


Geschrieben 03. Dezember 2008 - 08:30

Crédit Suisse AM : News : CS EUROREAL: Ausschüttungsdaten 2008/ BaFin stoppt Auszahlung von Auszahlplänen
02-12-2008

Beigefügt finden Sie eine Übersicht über die Zusammensetzung der Ausschüttung des CS EUROREAL. Die Ausschüttung findet am 08.12.2008 statt und beträgt 2,30 EUR/Anteil.

Die Daten in Kürze (für Anteile im Privatvermögen):

Steuerfreier Teil der Ausschüttung: 1,1667 EUR/Anteil (entspricht 50,73%)
Steuerpflichtiger Teil der Ausschüttung: 1,1333 EUR/Anteil (entspricht 49,27%)
ZASt Bemessungsgrundlage: 1,1332 EUR/Anteil

Keine Bedienung von Auszahlplänen des CS EUROREAL aufgrund von BaFin-Entscheid

Ende Oktober 2008 musste das Fondsmanagement des CS EUROREAL die Aussetzung der Anteilscheinrücknahme aus Liquiditätsgründen gemäß § 81 InvG in Verbindung mit § 12 Abs. 5 der Allgemeinen Vertragsbedingungen zunächst für die Dauer von drei Monaten erklären. Parallel hierzu hat die Credit Suisse die Voraussetzungen geschaffen, um - nach einer positiven Entscheidung der BaFin (Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht) - monatliche Auszahlpläne von Kleinanlegern, die diese als Zusatzrente nutzen, bedienen zu können.

Mit Schreiben vom 28.11.2008 hat die BaFin jedoch die Bedienung von Auszahlplänen aus dem Sondervermögen während der Aussetzung der Rücknahme von Anteilscheinen nach § 81 InvG für investmentrechtlich unzulässig erklärt, da die Bedienung von Auszahlplänen aus dem Sondervermögen nicht mit dem Grundsatz der Anlegergleichbehandlung vereinbar sei.

Weiterhin weist die BaFin in diesem Schreiben darauf hin, dass sie die Gesellschaften, die aus dem Sondervermögen Auszahlpläne bedient haben, auffordern wird, die betroffenen Sondervermögen so zu stellen,

als ob die Bedienung der Auszahlpläne nicht erfolgt wäre.

Die Credit Suisse bedauert die negative Entscheidung der BaFin, muss diese jedoch respektieren und kann daher die Auszahlpläne während der Rücknahmeaussetzung des CS EUROREAL nicht bedienen.

CREDIT SUISSE (DEUTSCHLAND) AG

Angehängte Datei  Zusammensetzung_Ausschuettung_081208_EUR.pdf (37,23K)
Anzahl der Downloads: 244

Angehängte Datei  MU_CS_EUROREAL_Dez_08.pdf (38,63K)
Anzahl der Downloads: 225

skeletor
Ist der Kluge derjenige, der weiss, dass er nichts weiss?

#30 Mitglied ist offline   Stoxx 

  • Fuchs, du hast die Gans ...
  • Gruppe: Benutzer
  • Beiträge: 3.865
  • Registriert: 13. April 06


Geschrieben 08. Dezember 2008 - 13:55

Der CS heute -2,81%. Was ist da passiert?
"Formal education will make you a living, self-education will make you a fortune." (Jim Rohn)
"Es ist ein großer Vorteil, wenn man Deinen Konkurrenten von Kindesbeinen an eingeschärft hat, dass sie den Wettbewerb nicht gewinnen können." (Warren Buffett)

10 Jahre Mitgliedschaft

Ein erster Versuch ...

#31 Mitglied ist offline   TerracottaPie 

  • Forenmitglied
  • Gruppe: Benutzer
  • Beiträge: 1.141
  • Registriert: 11. September 08

Geschrieben 08. Dezember 2008 - 14:04

Siehe Beitrag über dir: Heute gab's die Ausschüttung (2.30 Euro).
"Good companies are generally bad stocks, and bad companies are generally good stocks." - William Bernstein

#32 Mitglied ist offline   Stoxx 

  • Fuchs, du hast die Gans ...
  • Gruppe: Benutzer
  • Beiträge: 3.865
  • Registriert: 13. April 06


Geschrieben 08. Dezember 2008 - 14:10

Beitrag anzeigenTerracottaPie, 08.12.2008, 13:04:

Siehe Beitrag über dir: Heute gab's die Ausschüttung (2.30 Euro).

Wahnsinn, wie blind man doch manchmal ist :blink:
"Formal education will make you a living, self-education will make you a fortune." (Jim Rohn)
"Es ist ein großer Vorteil, wenn man Deinen Konkurrenten von Kindesbeinen an eingeschärft hat, dass sie den Wettbewerb nicht gewinnen können." (Warren Buffett)

10 Jahre Mitgliedschaft

Ein erster Versuch ...

#33 Mitglied ist offline   TerracottaPie 

  • Forenmitglied
  • Gruppe: Benutzer
  • Beiträge: 1.141
  • Registriert: 11. September 08

Geschrieben 08. Dezember 2008 - 14:16

Beitrag anzeigenStoxx, 08.12.2008, 13:10:

Wahnsinn, wie blind man doch manchmal ist :blink:


Dazu könnte ich Geschichten erzählen... :-
"Good companies are generally bad stocks, and bad companies are generally good stocks." - William Bernstein

#34 Mitglied ist offline   harryguenter 

  • Forenmitglied
  • Gruppe: Benutzer
  • Beiträge: 2.566
  • Registriert: 01. September 07


Geschrieben 08. Dezember 2008 - 14:22

edit: na da war ich ja viel zu langsam...

Dieser Beitrag wurde von harryguenter bearbeitet: 08. Dezember 2008 - 14:23


#35 Mitglied ist offline   TerracottaPie 

  • Forenmitglied
  • Gruppe: Benutzer
  • Beiträge: 1.141
  • Registriert: 11. September 08

Geschrieben 11. Dezember 2008 - 15:35

Diese Clowns aus Heidenheim, die letztens schon ein Umtauschangebot an Axa-Immoselect-Anteilseigner geschickt haben, trumpfen jetzt mit einem neuen, noch "besseren" Angebot auf, gerade eben in meiner Cortal-Consors-Inbox: 50 Euro je Anteil. :lol:

Cortal Consors schreibt netterweise in Fettdruck dazu: "Durch einen evtl. Verkauf an der Börse können Sie mit Stand vom 09.12.08 einen Verkaufserlös
von 59,74 EUR pro Stück des CS EUROREAL Immobilienfonds erzielen."


Jesus Christus, will denn keine größere Zeitung mal über die Witzbolde schreiben?
"Good companies are generally bad stocks, and bad companies are generally good stocks." - William Bernstein

#36 Mitglied ist offline   Stoxx 

  • Fuchs, du hast die Gans ...
  • Gruppe: Benutzer
  • Beiträge: 3.865
  • Registriert: 13. April 06


Geschrieben 12. Dezember 2008 - 16:50

Heute -0,67%?! Oder gabs wieder eine Ausschüttung :thumbsup:?
"Formal education will make you a living, self-education will make you a fortune." (Jim Rohn)
"Es ist ein großer Vorteil, wenn man Deinen Konkurrenten von Kindesbeinen an eingeschärft hat, dass sie den Wettbewerb nicht gewinnen können." (Warren Buffett)

10 Jahre Mitgliedschaft

Ein erster Versuch ...

#37 Mitglied ist offline   HatschiPu 

  • Forenmitglied
  • Gruppe: Gelöscht
  • Beiträge: 74
  • Registriert: 13. Januar 08

Geschrieben 12. Dezember 2008 - 16:53

Ist doch nur der Börsenkurs... ;)
"Ich schätze die einfachen Dinge im Leben. Essen, Schlafen, Geld verdienen." Günther Schild, Finanzexperte

#38 Mitglied ist offline   Stichling 

  • Forenmitglied
  • Gruppe: Benutzer
  • Beiträge: 668
  • Registriert: 08. Februar 07

Geschrieben 18. Dezember 2008 - 23:19

Warum wird der Euroreal an der Börse mit ca. 10% Abschlag gehandelt. Was ist bei dem Fonds faul?

#39 Mitglied ist offline   Jorge 

  • Senior Anleger
  • Gruppe: Gelöscht
  • Beiträge: 227
  • Registriert: 21. Oktober 07

Geschrieben 16. Januar 2009 - 12:52

Offener Immobilienfonds CS Euroreal bleibt geschlossen
Handelsblatt von heute

http://www.handelsblatt.com/finanzen/immob...hlossen;2127693

Hoffentlich hat das keine "Signalwirkung" auf die anderen offenen geschlossenen...

#40 Mitglied ist offline   zocker 

  • Forenmitglied
  • Gruppe: Benutzer
  • Beiträge: 1.420
  • Registriert: 09. April 07

Geschrieben 16. Januar 2009 - 14:06

Beitrag anzeigenJorge, 16.01.2009, 11:52:

Offener Immobilienfonds CS Euroreal bleibt geschlossen
Handelsblatt von heute

http://www.handelsblatt.com/finanzen/immob...hlossen;2127693

Hoffentlich hat das keine "Signalwirkung" auf die anderen offenen geschlossenen...


...der CS ist eben ein Altfonds mit hundserbärmlicher Rendite in den letzten 5 Jahren und ohne jede Aussicht auf Besserung, da die Muttergesellschaft ihn vernachlässigt. Die deutschen Kleinanleger, die von ihren Banken dahinein getrieben worden sind, sind verars......


In der Krise der offenen deutschen Immobilienfonds zeichnet sich noch keine Entspannung ab. Als erster Anbieter kündigte die Credit Suisse an, dass sie in ihrem Fonds CS Euroreal für weitere neun Monate keine Anteile zurücknimmt, weil der Fonds zu wenig Liquidität hat. Branchenweit sind insgesamt 30 Milliarden Euro an Anlegergeldern blockiert.

Der offene Immobilienfonds CS Euroreal verlängert die Aussetzung der Anteilsrücknahme um weitere neun Monate. Es sei eine deutlich frühere Öffnung angestrebt, teilte Anbieter Credit Suisse Asset Management (CSAM) mit, eine Garantie für Anleger gibt es allerdings nicht.

Die CSAM ist die erste Gesellschaft, die über Öffnung oder weitere Schließung ihres Fonds entschieden hat. Der rund 6,5 Mrd. Euro schwere Fonds hatte am 29. Oktober 2008 den Tausch der Anteilsscheine gegen Geld eingestellt. Seitdem waren dem Fonds neue Mittel in Höhe von 221,6 Mio. Euro zugeflossen. "Sobald hinreichend Liquidität geschaffen ist, wird der CS Euroreal wieder für die Rücknahme von Anteilscheinen geöffnet", sagt Karl-Heinz Heuß, Geschäftsführer der CSAM.

Daniel Cohn Bendit, einer der ersten "Grünen": "In einem Staat, in dem die "Grünen" die Mehrheit haben, möchte ich nicht leben. Da würde ich sofort auswandern.

Dem ist nichts hinzuzufügen.

 Weiterführende Informationen:

Themenoptionen:


  • 19 Seiten +
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • Letzte »
  • Du kannst kein neues Thema starten
  • Antworten nicht möglich