Jump to content
Frank2000

Alibaba Group (BABA)

Recommended Posts

29März
Posted
vor 9 Stunden von Flex:

Aber Butter bei die Fische, welches Risiko neben dem politischen siehst du bei Alibaba

Bin zwar nicht der angesprochene,aber um ein paar stichpunkte zu nennen:

 

- Konkurrenz, gerade wenn China ernst macht mit der "Monopol"(ist ja nicht unbedingt eins) Regulierung. Dazu müssen sie nicht mal Marktanteile einbüßen, Wettbewerb kann die Margen unter Druck setzen. Außerdem ist trotz des historisch günstigen Preises auch Wachstum eingepreist, das bedroht sein könnte.

- Unübersichtliche Firmenstruktur, es gibt zig Tochterfirmen. Was machen die alle? Wieviele davon sind tatsächliche Gewinntreiber? Problem ist hier, wie oben von jemandem angesprochen, dass auch Gewinne aus Wertzuschreibungen kommen! Wie "werthaltig" sind die?

-Bilanz (ich hoffe du würdest das nicht auch China-risiko nennen), aber wie verlässlich sind die Zahlen? Nicht nur die von Baba selbst, sondern auch von den vielen Beteiligungen. Vom Wachstum der Volkswirtschaft ganz zu schweigen.

 

Share this post


Link to post
finisher
Posted · Edited by finisher
vor 11 Stunden von 29März:

Problem ist hier, wie oben von jemandem angesprochen, dass auch Gewinne aus Wertzuschreibungen kommen! Wie "werthaltig" sind die?

Genauer gesagt machen diese Wertzuschreibungen die Hälfte (!) des Nettogewinns aus. Und wenn die nicht "werthaltig" sind, ist das KGV nicht mehr so attraktiv, wie hier so viele meinen.

 

Man kann das KGV mit 2 multiplizieren, dann hat man das KGV ohne diese Wertzuschreibungen.

Share this post


Link to post
29März
Posted · Edited by 29März
Rechtschreibfehler

Habe mich jetzt mal über den Geschäftsbericht gebeugt:

Ja 2020 war das Verhältnis von operativem Ergebnis und dem was sie aus "investments" eingefahren haben etwa 50:50.

Das war im abgelaufenen Jahr wohl vor allem wegen "Ant" und deren Ausgliederung. Es gibt aber auch Jahre, 2017, wo deutlich weniger aus solchen Quellen kam. Das zerstreut für mich die Sorge dass es nur gemacht wird, um den Gewinn schön und gleichmäßig steigen zu lassen.

Das kann/ sollte aber auch heißen das der kommende Gewinn auch stark nach unten gehen kann. Wenn man nicht noch ein Kaninchen/Ameise aus dem Hut zieht.

 

Share this post


Link to post
HalloAktie
Posted

Ich habe mich vor ein paar Wochen mal spaßeshalber mit einem Thema beschäftigt, das die US-Amerikaner "precision medicine" nennen. Also die Nutzung von DNA-Informationen zur Diagnose und Prävention von Krankheiten. Auch gern im Zusammenhang mit Artificial Intelligence. Totales Zukunftsthema, aber im Moment noch sehr wenig in der Umsetzung. Dreimal dürft ihr raten, welches Unternehmen da als Venture Capital Geber auftaucht (börsennotiert ist da noch fast nichts Interessantes)...

Also diese Beteiligungen und die zugeschriebenen Gewinne: Das ist keine Beschäftigungstherapie der Geschäftsführung, meines Erachtens. Da hat schon einiges Hand und Fuss :-) Recherchiert das aber gerne mal selber, denn seit ein paar Beiträgen bin ich als Buffett-Jünger disqualifiziert.

Share this post


Link to post
MGAT
Posted

Schade, dass immer mehr Beiträge wenig bis keinen sachlichen Inhalt mehr haben, sondern scheinbar eher das Ziel Profilierung&Diffamierung verfolgen.

 

Noch etwas anderers: Ich hatte das Vergnügen neulich einen XPENG P7 zu begutachten.
Nicht nur die Reichweite (NEFZ) von bis zu 700km ist beeindruckend, auch die Verarbeitung, Karossiere, Interieur, Fahrwerk sind gut konzipiert.

Insgesamt bewegt sich die Qualität, meiner Meinung nach, deutlich näher am Standard deutscher OEMs als z.B. Tesla.

Wieso ich das hier poste?
Alibaba hält nicht nur einen beträchtlichen Teil an XPENG, sondern ist auch ab Werk in das Infotainment-System integriert - darf entsprechend alle Daten die es kriegen kann abgreifen.
Ali-Express ist selbstverständlich auch mit an Board.
Die Stückzahlen sind noch nicht der Rede wert, aber allein die Absicht diese Fahrzeug auch auf dem europäischen Markt zu verkaufen (mit europäischem/deutschem KnowHow entwickelt), zeigt in welche Richtung es gehen könnte.

 

Ich persönlich finde die Macht von solchen Datenkranken zwar erschreckend, aber irgendwie auch beindruckend.

Share this post


Link to post
west263
Posted
vor 31 Minuten von MGAT:

Die Stückzahlen sind noch nicht der Rede wert, aber allein die Absicht diese Fahrzeug auch auf dem europäischen Markt zu verkaufen

wenn mich nicht alles täuscht, sind sie doch schon in Norwegen angekommen.

Share this post


Link to post
Ephraim
Posted · Edited by Ephraim
Am 16.6.2021 um 07:46 von Doomer:

Ist dir nach deiner Prophezeiung, dass Alibaba "langfristig nur nach oben gehen kann", aufgefallen, dass du gar nicht weißt, was das Unternehmen ist oder macht? 

  

Am 16.6.2021 um 09:13 von alex08:

 

Haha, sehr gut.

 

Am 16.6.2021 um 09:02 von Der T:

Treffer und versenkt

Nein, ist mir nicht aufgefallen.

Ich habe einfach geschlussfolgert, dass Alibaba bisher stetige Umsatz- und Gewinnsteigerungen im E-Commerce vorweisen konnte, zu den Marktführern im Onlinehandel gehört, dass Chinas Konsum stetig wächst, dass Chinas Mittelstand stetig wächst, und daher auch Alibaba wachsen wird. Zudem kommt, dass das KGV momentan günstig ist. Von daher mein Schluss, dass es langfristig nach oben gehen wird.

Aber, weißt du genau genug, was Alibaba macht, um deine impliziten, negativen Prognosen zu untermauern?

 

 

  

Am 16.6.2021 um 09:49 von 29März:

Das ist auch die Erklärung, warum die Margen bei Baba besser sind als bei Amazon, wenn der Umsatz hauptsächlich aus Gebühren besteht.

 

Deine Frage nach den Lagerhäusern ist spannend. Eine Prozentzahl habe ich nicht (kannst ja mal die IR versuchen).

Allerdings habe ich diesen Bericht gefunden:

https://www.mhlnews.com/global-supply-chain/article/22038725/alibaba-to-spend-billions-on-warehouse-network-in-china

Das klingt so als würden Sie versuchen ein eigenes Logistiknetzwerk aufzubauen, nicht nur für sich sondern auch für andere e-commerce Unternehmen.

 

Danke für den Tipp

 

 

 

Share this post


Link to post
Der T
Posted · Edited by Der T
vor 14 Stunden von Ephraim:

Aber, weißt du genau genug, was Alibaba macht, um deine impliziten, negativen Prognosen zu untermauern?

Ich weiß, dass ich nicht genug weiß um positiv gestimmt zu sein. Ich bin also explizit nicht positiv; d.h. aber nicht, dass ich implizit negativ eingestellt bin, sondern erstmal vorsichtig.

Du fragst was Alibaba macht und bist überzeugt, dass es weiter bergauf geht. Das kann ich nicht nachvollziehen und das Aufzeigen dieser Diskrepanz habe ich kommentiert.

Share this post


Link to post
Der T
Posted

Eine interessante Podcast-Folge in der das Geschäftsmodell von Alibaba beschrieben wird:

Bei Spotify oder Colossus (inkl. Transcript und weiterführenden Links zu Videos, Artikeln und Podcast)

Share this post


Link to post
Richie_Rich
Posted

War Baba nicht mal als "Verdoppler alle 2 Jahre" geadelt worden?

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...